Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking
Ein Angebot der Universität Osnabrück. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Anzeige

Biologie/ Biology - From Molecules to Organisms

Facts
Master
Osnabrück
International
Forschungsorientiert
Freie Modulwahl
Info
Short-Facts
  • Abschluss: Master of Science
  • Sachgebiet(e): Biologie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
  • Standort(e): Osnabrück
  • Akkreditierung: AQAS
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Der internationale Masterstudiengang „Biology – From Molecules to Organisms“ bietet eine forschungsnahe Vertiefung und Spezialisierung auf aktuellen Gebieten der molekularen und organismischen Biologie. Die Osnabrücker Biologie deckt hierbei ein breites methodisches und thematisches Spektrum ab, welches von strukturbiologischen und biophysikalischen Grundlagen über zellbiologische und physiologische Phänomene bis hin zu ökologischen, evolutionsbiologischen oder verhaltensbiologischen Fragstellungen reicht. In einem stimulierenden und wissenschaftlich exzellenten Umfeld bietet der Masterstudiengang:

  • Drei thematische Schwerpunkte: (1) Allgemeine Biologie, (2) Evolution, Verhalten & Ökologie, sowie (3) Zell- und Molekularbiologie
  • Flexible Modulwahl innerhalb des eigenen Schwerpunkts
  • Vermittlung überfachlicher Kompetenzen in speziellen Veranstaltungen
  • Hoher Praxisanteil mit starkem Forschungsbezug
  • Abschlussarbeiten in einem exzellenten Forschungsumfeld mit Zugang zu hochmoderner Laborinfrastruktur

Du willst lieber interdisziplinär studieren?

Dann ist unser Masterstudiengang "Nanosciences - Materials Molecules and Cells" vielleicht genau das Richtige für dich! 

Das bieten wir dir

Individuell kombinierbare Module in englischer Sprache

Ein internationaler Charakter und eine gute Vorbereitung auf die Arbeit als Wissenschaftler*in sind uns wichtig, daher werden fast alle 19 Mastermodule in englischer Sprache absolviert.

Ein exzellentes Forschungsumfeld

Bei uns hast du Zugang zu modernster Labor- und Mikroskopieinfrastruktur, erlernst hochaktuelle Techniken mit interdisziplinärem Charakter und erlebst wegweisende Forschung am Puls der Zeit.

Einen vertrauensvollen und offenen Kontakt mit Lehrenden

Wir sind ein Fachbereich der "offenen Türen" in familiärer Atmosphäre! Hier bist du keine anonyme Matrikelnr oder musst wochenlang auf einen Gesprächstermin mit Lehrenden warten - komm einfach vorbei!
Der Studiengang im Video
Dein Studium an der Uni Osnabrück?
Hörsaal, Campus, Stadt: Sieh Dir an, wie es bei uns ist!
Unser hochmoderner Forschungsbau CellNanOS
Internationaler Hotspot für die Forschung in Osnabrück: Das CellNanOs!
Mögliche Berufsfelder

Mit einem Master-Abschluss eröffnen sich dir vielfältige Karrierewege auf diesen Gebieten. Zum Tätigkeitsspektrum zählen zum Beispiel:

  • Universitäten und andere Forschungseinrichtungen
  • Arbeit als Sachverständige*r (z.B. Landeskriminalamt, Umweltgutachten)
  • Wissenschaftsjournalismus
  • Forschung, Entwicklung und Vertrieb (z. B. Pharma- oder Agroindustrie)
  • Gesundheitswesen
  • Öffentliche Verwaltung (z. B. Ämter für Umweltschutz oder Wasserwirtschaft)
  • Museen sowie zoologische oder botanische Gärten

Für Berufe in der Forschung bietet sich die zusätzliche Qualifizierung der Promotion an. 

Schreib
uns!
Kontakt
Ansprechpartner:in
Dr. Oliver Ambrée (Fachstudienberatung)
Telefon: 0541 969-2830
Hochschulstandort
Universität Osnabrück
Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück
Tel: 0541 969-0
Fax: 0541 969-14111
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Biologie/Biology - From Molecules to Organisms studiere?

Beim Studiengang Biologie/Biology - From Molecules to Organisms an der Universität Osnabrück handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Science

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Biologie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Biologie/Biology - From Molecules to Organisms angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als internationaler Studiengang in Osnabrück angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Osnabrück angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Biologie/Biology - From Molecules to Organisms hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Biologie/Biology - From Molecules to Organisms zu studieren?

Für das Studium des Fachs Biologie/Biology - From Molecules to Organisms gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Bachelor Biologie oder gleichwertiger Studiengang mit Modulen/Lehrveranstaltungen im Umfang von
75 Leistungspunkten aus der Biologie sowie Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau B1 nach dem gemeinsamen europäischen Referenz-rahmen (GER)

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Biologie/Biology - From Molecules to Organisms sind:

Schwerpunkte:
Allgemeine Biologie, Entwicklungsbiologie, Evolution, Verhalten und Ökologie, Zell- und Molekularbiologie

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
28.10.2024 - 15.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.06.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.06.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 06.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Wie ist die Hochschule, die den Studiengang Biologie/Biology - From Molecules to Organisms anbietet, akkreditiert?

Eine Akkreditierung soll die Qualität der Hochschule und des Studienangebots sichern. Für die Universität Osnabrück mit dem Studiengang Biologie/Biology - From Molecules to Organisms liegt folgende Akkreditierung vor: AQAS.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Bachelor Biologie oder gleichwertiger Studiengang mit Modulen/Lehrveranstaltungen im Umfang von
75 Leistungspunkten aus der Biologie sowie Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau B1 nach dem gemeinsamen europäischen Referenz-rahmen (GER)
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Allgemeine Biologie, Entwicklungsbiologie, Evolution, Verhalten und Ökologie, Zell- und Molekularbiologie

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
28.10.2024 - 15.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.06.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.06.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 06.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Der Masterstudiengang Biologie/Biology - from Molecules to Organisms mit drei möglichen Schwerpunkten bietet eine forschungsnahe Vertiefung und Spezialisierung auf aktuellen Gebieten der molekularen und organismischen Biologie in einem stimulierenden und wissenschaftlich exzellenten Umfeld.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Nach einer einwöchigen Ringvorlesung, in der sich alle 19 Arbeitsgruppen der Osnabrücker Biologie vorstellen, kannst du dir individuell eine Auswahl von Mastermodulen zusammenstellen. Durch ausgewogene Kombination von Vorlesungen, Seminaren und Übungen vertiefst du deine wissenschaftlichen Fähigkeiten in diesen Fächern.

Ein Exkursions- bzw. Praktikumsmodul gibt dir die Möglichkeit, gezielt praxisnahe Kompetenzen zu stärken. Das Assistenzmodul beinhaltet die Betreuung von Bachelorstudierenden und dient der Vermittlung wichtiger Schlüsselqualifikationen im Bereich der Lehre.

Im Rahmen von forschungsorientierten Projektarbeiten in zwei verschiedenen Arbeitsgruppen bereitest du dich methodisch und inhaltlich auf deine Masterarbeit vor. Eine flankierende Literaturarbeit dient der vertieften Auseinandersetzung mit der Thematik deines Forschungsprojekts.

Durch die intensive Vorbereitung kannst du das Forschungsprojekt deiner Masterarbeit bereits weitgehend selbständig bearbeiten und so deine Fähigkeiten zur wissenschaftlichen Arbeit weiter ausbauen. Damit hast du beste Chancen, eine hochqualifizierte Masterarbeit innerhalb der Regelstudienzeit abschließen.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
100
Geschlechterverhältnis
38 % männlich
62 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
29

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Geländeexkursionen
Freiland-, Geländepraktika oder Exkursionen im Umfang von 5 Wahlpflichtcredits
Credits für Laborpraktika
Laborpraktika im Umfang von 30 Pflichtcredits und 36 Wahlpflichtcredits

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Im Masterstudiengang "Biologie/Biology" gibt es drei Schwerpunkte: 1. Allgemeine Biologie, 2. Evolution, Verhalten und Ökologie, 3. Zell- und Molekularbiologie. Die Forschungsschwerpunkte der Osnabrücker Biologie sind in großen Teilen durch den Sonderforschungsbereich 944 "Physiologie und Dynamik zellulärer Mikrokompartimente" geprägt, an dem der größte Teil der 13 Osnabrücker Arbeitsgruppen beteiligt ist. Dadurch ergibt sich eine starke Schwerpunkt-übergreifende zell- und molekularbiologische Ausrichtung des Curriculums.

Außercurriculare Angebote

Freiwillige Teilnahme an den SFB-Seminaren (Vorträge eingeladener Gastdozent*innen und Gastwissenschaftler*innen); Freiwillige Teilnahme am Biologischen Kolloquium (Vorträge eingeladener Gastdozent*innen und Gastwissenschaftler*innen); Freiwillige Teilnahme am Career Seminar des SFB1557, Alumni stellen ihren beruflichen Werdegang und den zugehörigen Karriereweg vor, geben Tipps und Empfehlungen für Absolvent*innen; Arbeitsgruppenspezifische Angebote, z.B. Lern- und Seminargruppen

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %
Anteil fremdsprachiger Arbeitsgruppen
100 %

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
960
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
150

Lehre in Kernbereichen

Allgemeine Biologie/Evolution, Genetik
19,7 %
Biochemie/Biophysik/Physiologie; Zell- & Entwicklungsbiologie
36,7 %
Zoologie
11,7 %
Botanik/Pflanzenwissenschaft
8,0 %
Mikrobiologie
9,7 %
Ökologie
14,2 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Die Biologie wird in ihren Grundlagen im Rahmen einer Ringvorlesung in ihrer kompletten Breite dargestellt, die sich an der aktuellen Auflage des Lehrbuches Biologie "Campbell" orientiert. Dieses Lehrbuch wird regelmäßig von den Lehrenden der Biologie in Osnabrück bearbeitet und herausgegeben. Die weitere Ausbildung orientiert sich an der Ausrichtung des Sonderforschungsbereiches "Funktionelle Plastizität, kodiert durch zelluläre Membrannetzwerke"

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Die Masterstudierenden der Biologie haben früh die Möglichkeit, die Infrastruktur des 2017 eröffneten Forschungsbaus für interdisziplinäre Forschung, das CellNanOs, zu nutzen. Dieses beinhaltet neben Laborräumen eine der besten Mikroskopieausstattungen im universitären Kontext Deutschlands sowie eine moderne Massenspektroskopieabteilung. Insbesondere die Studierenden des Studiengangs "Nanosciences - Materials, Molecules and Cells" erlernen hier Seite an Seite mit Biologen, Physikern und Chemikern interdisziplinäre Methodik mit gleichzeitigem Zugriff auf eine hochmoderne Laborinfrastruktur.

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Vielfältige Angebote der Fachschaft Biologie https://www.biologie.uni-osnabrueck.de/biologie_osnabrueck/fachschaft_biologie.html

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Erasmus mit Kooperationsuniversitäten in Polen, Finnland, Frankreich, Spanien, Türkei; Summer school; Internationale Kontakte der Arbeitsgruppen; Internationaler Masterstudiengang "Nanosciences".

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

University of Sussex, Vereinigtes Königreich; Ecole de Biologie Industrielle, Frankreich; Jyväskylän Yliopisto, Finnland; Institut Supérieur des Biotechnologies de Paris, Frankreich; Universidade da Coruña, Spanien; Uniwersytet Im. Adama Mickiewicza, Polen

Besonderheiten in der Ausstattung

Interdisziplinärer Forschungsbau CellNanOs: mit Imaging Facility iBiOs (hochmoderne Fluoreszenz- und (Kryo-)elektronenmikroskopie (REM&TEM), zeit-/raumkorrelative Mikroskopie in 3D, TIRF, Lattice Light Sheet uvm. auf höchstem Niveau); Massenspektrometrischer Abteilung: 4 Großgeräte für jede Anwendung, HPLCs zur Probenvorbereitung; (Bild-)Datenbank OMERO zur Verwaltung, Organisation und Bearbeitung (mikroskopischer) Dateien, fachbereichseigenes Datenmanagement; Freier Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen über den Universitätszugang

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die Biologie befindet sich in der ersten Förderungsperiode für den SFB 1557. Der 2017 eingeweihte Forschungsbau CellNanOs mit 1500 m³ Hauptnutzfläche verfügt über zwölf Hochleistungs-Mikroskope, sowie neuartige Mikroskope, die vor Ort entwickelt werden und Massenspektroskopie. 35 Arbeitsgruppen aus Biologie, Chemie und Physik sowie Mathematik und Kognitionswissenschaften sind beteiligt und nutzen die Integrated Bioimaging Facility (iBios) Osnabrück. Derzeit fördern zwei Graduiertenkollegs die Publikationsstärke und den wissenschaftlichen Nachwuchs (IRTG des SFB + nanomaterials@biomembranes).

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Mitgliedschaft in strukturiertem Promotionsprogramm (z.B. auch Graduiertenschule o.ä.) ist obligatorisch; Immatrikulation als Doktorand*in/Promotionsstudent*in ist obligatorisch; Möglichkeit in wissenschaftlichen Förderprogrammen zu promovieren (z.B. DFG_Forschergruppe, Graduiertenkolleg, SFB, etc.) ist vorhanden ; Gezielte finanzielle Unterstützung der Promotion (z.B. Reisekostenzuschüsse o.ä.) ist vorhanden; Geregelte Betreuung in Form von Betreuungsvereinbarung, Betreuungsleitfaden o.ä. ist obligatorisch; Besuch einschlägiger Konferenzen wird aktiv gefördert; Karrierebedingungen: adäquate Entlohnung und Ausstattung ist gegeben; Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind gegeben; Erwerb von fachlichen und überfachlichen Kompetenzen (auch sektorübergreifend) ist obligatorisch; Lehrtätigkeit für Promovierende auch ohne Lehrverpflichtung möglich; Internationalität wird besonders gefördert

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Career Seminar des SFB1557, Alumni stellen ihren beruflichen Werdegang und den zugehörigen Karriereweg vor, geben Tipps und Empfehlungen für Absolvent*innen. Anlaufstelle für Fragen an Gründer*innen. Gründungsservice der Universität Osnabrück: Individuelle Beratung zu Gründungsideen und Fördermöglichkeiten, Begleitung & Mentoring in den Gründungsphasen und Vernetzung.

Sonstige Besonderheiten

Botanischer Garten, der in die Forschung und Ausbildung eingebunden ist. Grüne Schule, Gartenführerschein. Studierendeninitiative "Osnabrücker Biodiversitätsgespräche" OSBG

Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.uni-osnabrueck.de/studieninteressierte/bewerbung/zugangsvoraussetzungen/zulassungsbeschraenkungen/#c7255

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Schreib
uns!