Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
  1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Arbeits-, Betriebs- und Anlagensicherheit
Zurück
Studienprofil

Master of Engineering

Arbeits-, Betriebs- und Anlagensicherheit

Rheinische Fachhochschule Köln

Ein Angebot der Rheinische Fachhochschule Köln. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Steckbrief
Abschluss:
Master of Engineering
Sachgebiet(e):
Arbeitsschutz, Sicherheitswesen
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Berufsbegleitend
Standort(e):
Köln
Weitere basisinformationen
Zulassung & Bewerbung
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Ingenieurstudium mit der Mindestnote 2,5 und einem Umfang von 210 CP.
Ferner bedarf es des Nachweises qualifizierter beruflicher Ingenieurtätigkeiten im Umfang von mindestens einem Jahr. Insbesondere können Bewerber berücksichtigt werden, sofern sie über solche Berufserfahrung in nachfolgend aufgeführten Tätigkeitsfeldern verfügen: Sicherheitstechnik, Produktionstechnik, Produktionswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Maschinen-und Anlagenbau, Feinmechanik, Versorgungstechnik, Energiewirtschaft, Elektrotechnik oder sonstige qualifizierter Tätigkeiten, die der besonderen Einzelfallprüfung bedürfen. Sollte das vorherige grundständige Studium mit 180 CP abgeschlossen worden sein, kann die nachzuweisende qualifizierte Berufserfahrung mit zusätzlichen 30 CP angerechnet werden.
Themenschwerpunkte
Schwerpunkte:
Integrierte Betriebssicherheit, Kritische Infrastrukturen, Mathematische Modelle der Sicherheitstechnik, Rechtsgrundlagen der industriell-gewerblichen Sicherheit, Sicherheitstechnik
Fristen & Termine
Wintersemester
Vorlesungszeit:
11.09.2023 - 20.01.2024
Eine Woche vor dem Vorlesungszeitraum finden für Studienanfänger*innen in den Bachleorstudiengängen Brückenkurse zur Unterstützung des Studieneinstiegs statt.
Die letzten beiden Wochen des angegebenen Zeitraums sind als Prüfungszeitraum vorlesungsfrei.
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.03.2023 - 15.07.2023
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
Hochschulwechsler:
01.03.2023 - 15.07.2023
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2023 - 15.07.2023
Bewerbung über uni-assist (www.uni-assist.de)
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 15.07.2023
Bewerbung über uni-assist (www.uni-assist.de)
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.03.2023 - 15.07.2023
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
Hochschulwechsler:
01.03.2023 - 15.07.2023
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2023 - 15.07.2023
Bewerbung über uni-assist (www.uni-assist.de)
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 15.07.2023
Bewerbung über uni-assist (www.uni-assist.de)

Sommersemester
Vorlesungszeit:
13.03.2023 - 15.07.2023
Eine Woche vor dem Vorlesungszeitraum finden Brückenkurse zur Unterstützung des Studieneinstiegs statt.
Die letzten beiden Wochen des angegebenen Zeitraums sind als Prüfungszeitraum vorlesungsfrei.
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.09.2022 - 15.01.2023
Sollten nach Ablauf der Bewerbungsfrist Studienplätze frei sein, werden Studienanträge auch nach Ablauf der Bewerbungsfrist im Nachrückverfahren bearbeitet.
Hochschulwechsler:
01.09.2022 - 15.01.2023
Für Bewerbungen nach Ablauf der Bewerbungsfrist kontaktieren Sie bitte die Studienberatung/Zulassung bzgl. der Kapazitäten.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2022 - 15.01.2023
Studienbewerberinnen und -bewerber mit ausländischer Hochschulzugnagsberechtigung müssen sich über uni-assist e.V. bewerben (www.uni-assist.de).
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2022 - 15.01.2023
Studienbewerberinnen und -bewerber mit ausländischer Hochschulzugnagsberechtigung müssen sich über uni-assist e.V. bewerben (www.uni-assist.de).
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.09.2022 - 15.01.2023
Sollten nach Ablauf der Bewerbungsfrist Studienplätze frei sein, werden Studienanträge auch nach Ablauf der Bewerbungsfrist im Nachrückverfahren bearbeitet.
Hochschulwechsler:
01.09.2022 - 15.01.2023
Für Bewerbungen nach Ablauf der Bewerbungsfrist kontaktieren Sie bitte die Studienberatung/Zulassung bzgl. der Kapazitäten.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2022 - 15.01.2023
Studienbewerberinnen und -bewerber mit ausländischer Hochschulzugnagsberechtigung müssen sich über uni-assist e.V. bewerben (www.uni-assist.de).
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2022 - 15.01.2023
Studienbewerberinnen und -bewerber mit ausländischer Hochschulzugnagsberechtigung müssen sich über uni-assist e.V. bewerben (www.uni-assist.de).
Sonstiges
Studienbeitrag:
3474.00 EUR / Semester
Studienbeitrag (Bemerkung):
Monatsraten i.H.v. 579 EUR möglich
Anmerkung:
Das berufsbegleitende Studium ist nicht zwingend an eine Berufstätigkeit gebunden.
Kontakt Hochschule
Schaevenstrasse 1a-b
50676 Köln
T.: 0221 20302-0
F.: 0221 20302-6100
Weitere Informationen / Services:
www.rfh-koeln.de
Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Fragen zum Studiengang
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Arbeits-, Betriebs- und Anlagensicherheit studiere?
Beim Studiengang Arbeits-, Betriebs- und Anlagensicherheit an der Rheinische Fachhochschule Köln handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Engineering
Welche Sachgebiete beinhaltet der Studiengang?
Die Sachgebiete des Studiengangs sind Arbeitsschutz und Sicherheitswesen.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden hauptsächlich in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Arbeits-, Betriebs- und Anlagensicherheit angeboten?
Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium in Köln angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Standort dieser Hochschule ist Köln.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Arbeits-, Betriebs- und Anlagensicherheit hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Arbeits-, Betriebs- und Anlagensicherheit zu studieren?
Für das Studium des Fachs Arbeits-, Betriebs- und Anlagensicherheit gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Ingenieurstudium mit der Mindestnote 2,5 und einem Umfang von 210 CP.
Ferner bedarf es des Nachweises qualifizierter beruflicher Ingenieurtätigkeiten im Umfang von mindestens einem Jahr. Insbesondere können Bewerber berücksichtigt werden, sofern sie über solche Berufserfahrung in nachfolgend aufgeführten Tätigkeitsfeldern verfügen: Sicherheitstechnik, Produktionstechnik, Produktionswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Maschinen-und Anlagenbau, Feinmechanik, Versorgungstechnik, Energiewirtschaft, Elektrotechnik oder sonstige qualifizierter Tätigkeiten, die der besonderen Einzelfallprüfung bedürfen. Sollte das vorherige grundständige Studium mit 180 CP abgeschlossen worden sein, kann die nachzuweisende qualifizierte Berufserfahrung mit zusätzlichen 30 CP angerechnet werden..
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Arbeits-, Betriebs- und Anlagensicherheit sind:
Schwerpunkte:
Integrierte Betriebssicherheit, Kritische Infrastrukturen, Mathematische Modelle der Sicherheitstechnik, Rechtsgrundlagen der industriell-gewerblichen Sicherheit, Sicherheitstechnik
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
11.09.2023 - 20.01.2024
Eine Woche vor dem Vorlesungszeitraum finden für Studienanfänger*innen in den Bachleorstudiengängen Brückenkurse zur Unterstützung des Studieneinstiegs statt.
Die letzten beiden Wochen des angegebenen Zeitraums sind als Prüfungszeitraum vorlesungsfrei.
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.03.2023 - 15.07.2023
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
Hochschulwechsler:
01.03.2023 - 15.07.2023
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2023 - 15.07.2023
Bewerbung über uni-assist (www.uni-assist.de)
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 15.07.2023
Bewerbung über uni-assist (www.uni-assist.de)
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.03.2023 - 15.07.2023
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
Hochschulwechsler:
01.03.2023 - 15.07.2023
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2023 - 15.07.2023
Bewerbung über uni-assist (www.uni-assist.de)
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 15.07.2023
Bewerbung über uni-assist (www.uni-assist.de)

Sommersemester
Vorlesungszeit:
13.03.2023 - 15.07.2023
Eine Woche vor dem Vorlesungszeitraum finden Brückenkurse zur Unterstützung des Studieneinstiegs statt.
Die letzten beiden Wochen des angegebenen Zeitraums sind als Prüfungszeitraum vorlesungsfrei.
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.09.2022 - 15.01.2023
Sollten nach Ablauf der Bewerbungsfrist Studienplätze frei sein, werden Studienanträge auch nach Ablauf der Bewerbungsfrist im Nachrückverfahren bearbeitet.
Hochschulwechsler:
01.09.2022 - 15.01.2023
Für Bewerbungen nach Ablauf der Bewerbungsfrist kontaktieren Sie bitte die Studienberatung/Zulassung bzgl. der Kapazitäten.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2022 - 15.01.2023
Studienbewerberinnen und -bewerber mit ausländischer Hochschulzugnagsberechtigung müssen sich über uni-assist e.V. bewerben (www.uni-assist.de).
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2022 - 15.01.2023
Studienbewerberinnen und -bewerber mit ausländischer Hochschulzugnagsberechtigung müssen sich über uni-assist e.V. bewerben (www.uni-assist.de).
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.09.2022 - 15.01.2023
Sollten nach Ablauf der Bewerbungsfrist Studienplätze frei sein, werden Studienanträge auch nach Ablauf der Bewerbungsfrist im Nachrückverfahren bearbeitet.
Hochschulwechsler:
01.09.2022 - 15.01.2023
Für Bewerbungen nach Ablauf der Bewerbungsfrist kontaktieren Sie bitte die Studienberatung/Zulassung bzgl. der Kapazitäten.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2022 - 15.01.2023
Studienbewerberinnen und -bewerber mit ausländischer Hochschulzugnagsberechtigung müssen sich über uni-assist e.V. bewerben (www.uni-assist.de).
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2022 - 15.01.2023
Studienbewerberinnen und -bewerber mit ausländischer Hochschulzugnagsberechtigung müssen sich über uni-assist e.V. bewerben (www.uni-assist.de).
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.