1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Nachhaltiges Design
Zurück
Studienprofil

Bachelor of Arts

Nachhaltiges Design

Hochschule Fresenius

Anzeige Ein Angebot der Hochschule Fresenius. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Steckbrief
Abschluss:
Bachelor of Arts & Master of Arts
Sachgebiet(e):
Grafikdesign, Industriedesign, Produktdesign, Kommunikationsdesign
Regelstudienzeit:
8 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Köln
Fakultät:
Fachbereich Design
Akkreditierung:
Akkreditiert duch die AHPGS
Weitere basisinformationen
Zulassung & Bewerbung
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester

Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife oder vergleichbare Qualifikationen (Hinweis: Bei Nachweis einer hervorragenden künstlerischen Eignung kann in Ausnahmefällen eine Sonderzulassung bewilligt werden, auch wenn nicht alle regulären Aufnahmebedingungen erfüllt sind.)

Erfolgreiche Teilnahme an einem unserer Bewerbertage

Für ausländische Bewerber*innen: Deutschkenntnisse auf Sprachniveau DSH 1 oder Test DaF Stufe TDN 3 oder gleichwertige Kenntnisse
Themenschwerpunkte
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Fristen & Termine
Wintersemester
Vorlesungszeit:
01.09.2021 - 28.02.2022
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Es existieren keine Bewerbungs- und Anmeldefristen. Es werden Verfahren zur Überprüfung der besonderen Eignung oder Fähigkeit, die zur Aufnahme eines Studiums befähigen, durchgeführt.
Hochschulwechsler:
Bitte erkundigen Sie sich in unserem Hochschulsekretariat.
International Studierende aus der Europäischen Union:
There are no application deadlines. There are special procedures to verify the qualifications or ability to qualify for study conducted.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
There are no application deadlines. There are special procedures to verify the qualifications or ability to qualify for study conducted.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Es existieren keine Bewerbungs- und Anmeldefristen. Es werden Verfahren zur Überprüfung der besonderen Eignung oder Fähigkeit, die zur Aufnahme eines Studiums befähigen, durchgeführt.
Hochschulwechsler:
Bitte erkundigen Sie sich in unserem Hochschulsekretariat.
International Studierende aus der Europäischen Union:
There are no application deadlines. There are special procedures to verify the qualifications or ability to qualify for study conducted.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
There are no application deadlines. There are special procedures to verify the qualifications or ability to qualify for study conducted.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.03.2021 - 31.08.2021
Sonstiges
Studienbeitrag:
685.00 EUR / Monat
Studienbeitrag (Bemerkung):
Weitere Informationen zum Studienbeitrag und zur Finanzierung:
https://www.ecosign.de/finanzierung
Anmerkung:
Anmerkungen zum Studiengang:
Der achtsemestrige Studiengang Nachhaltiges Design B.A. betrachtet und vermittelt Design im Kontext der ökologischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Herausforderungen und Potenziale unserer Zeit. Er richtet sich an all diejenigen, die durch kreative Ideen, Entwürfe und Konzepte eine nachhaltige, lebenswerte Zukunft mitgestalten möchten. Das Studium vermittelt auf der einen Seite Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen in Designschwerpunkten nach Wahl - z. B. in Kommunikationsdesign, Produktdesign, Illustration, Animationsdesign und Fotografie. Auf der anderen Seite werden im Studium aber auch die vielschichtigen Dimensionen der Nachhaltigkeit beleuchtet und es wird betrachtet, wie Design und Nachhaltigkeit in gegenseitiger Wechselwirkung stehen.

Durch Semesterprojekte, die von den Studierenden aus einem breiten Angebot ausgewählt werden, wird der komplette Designprozess von der Aufgabenstellung bis zur Präsentation der fertigen Konzepte eingeübt. Viele dieser Projekte werden in Zusammenarbeit mit renommierten Kooperationspartnern durchgeführt und bieten dadurch neben wertvoller Praxiserfahrung auch wichtige Kontakte für die berufliche Zukunft. Module mit Fächern wie Designtheorie, Kulturwissenschaften und Philosophie vermitteln ergänzend Kompetenzen wie Reflexionsfähigkeit, Urteilsvermögen und die unerlässliche Fähigkeit, in komplexen Zusammenhängen denken zu können. Die Absolventinnen und Absolventen dieses deutschlandweit einzigartigen Studiums verfügen durch den besonderen Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit über ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Arbeitsmarkt, das derzeit rasant an Relevanz gewinnt.


Studiengangsspezifischer Kontakt/Ansprechpartner
Nola Bunke: studium@ecosign.net

Allgemeine Studienberatung

Hausanschrift
Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln

Telefon 0221.54 61 332
Fax 0221.24 01 313
Ansprechpartner
Prof. Karin Simone Fuhs
Tel: 0221.5461332
Kontakt Hochschule
Limburger Straße 2
65510 Idstein
T.: 0800 7245834
Weitere Informationen / Services:
www.hs-fresenius.de
Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

Das Studium „Nachhaltiges Design“ findet an der ecosign/Akademie für Gestaltung im Design Quartier Ehrenfeld in Köln statt. Der Studiengang wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule Fresenius angeboten.

Ein zeitgemäßes Designstudium muss über die Vermittlung von berufsspezifischen und ästhetischen Kompetenzen hinausgehen, deshalb verknüpft das Studium Design mit Nachhaltigkeit: An der ecosign wird Gestaltung interdisziplinär in ihrem ökologischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Kontext betrachtet. Die Designerinnen und Designer von morgen werden dadurch zu kompetenten Mittlern zwischen Konsumenten, Auftraggebern und Umwelt.

Im Rahmen des 8-semestrigen Bachelor-Studiums bietet die ecosign verschiedene Schwerpunkte an: Kommunikationsdesign, Produktdesign, Illustration und Fotodesign. Diese können von den Studierenden individuell und flexibel kombiniert werden. In kleinen Lerngruppen setzen sich die angehenden Designer/-innen intensiv mit theoretischen Grundlagen auseinander und werden mit medientechnischen Prozessen sowie handwerklichen Fertigkeiten und deren Übertragung in eine innovative Gestaltung vertraut gemacht. Durch Kooperationen mit Instituten, Organisationen und Unternehmen und regelmäßige gemeinsame Projekte werden die Studierenden praxisnah und realistisch auf das Berufsleben als Designer/-in vorbereitet.

Stimmen von Studierenden

Das Designstudium an der ecosign steht für ...

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Das 8-semestrige Bachelorstudium NACHHALTIGES DESIGN, das bundesweit einzigartig ist. An der ecosign setzen sich die Studierenden interdisziplinär mit ökologischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Themen und Trends auseinander. Das Design Studium zielt auf eine zukunftsfähige, innovative, sinnvolle und ästhetisch qualitative Gestaltung.
  • Einen offenen, flexiblen und praxisnahen STUDIENVERLAUF. Die Studierenden können unter verschiedenen Schwerpunkten wählen (Kommunikationsdesign, Produktdesign, Fotografie, Illustration) und diese individuell kombinieren. Als Abschluss erhalten sie den staatlich anerkannten Bachelor of Arts (B.A.).
  • Sehr gute Berufsperspektiven nach dem Abschluss. Die STATISTIK und die INDIVIDUELLEN ERFAHRUNGEN der mittlerweile rund 300 Absolventen sprechen für sich.
  • Engagierte, motivierte und kollegiale Studierende, deren SEMESTER- UND ABSCHLUSSARBEITEN ökologische und soziale Ziele verfolgen, ohne dabei auf Innovationskraft, Ästhetik und Funktionalität zu verzichten.
  • zahlreiche AUSZEICHNUNGEN UND PREISE spiegeln die Qualität des Studiums wider.
  • ein transparentes und faires BEWERBUNGSVERFAHREN. Die ecosign lädt Bewerber/-innen zu unverbindlichen Bewerbungstagen ein, an denen neben einer schriftlichen und einer praktisch-kreativen Prüfung ein persönliches Vorstellungsgespräch entscheidend ist.
Mögliche Berufsfelder

Laut STATISTIK lässt sich der Großteil der ecosign-Absolventen in drei Gruppen grob einteilen:

1. ecosigner, die sich selbstständig gemacht haben und als freie Kommunikationsdesigner, Produktdesigner, Fotodesigner und Illustratoren (u.a.) arbeiten.

2. ecosigner, die ein festes Arbeitsverhältnis vorziehen und z.B. als Art Direktor in Werbeagenturen, als Kommunikations- oder Produktdesigner in großen Unternehmen oder auch in kleinen, feinen Designbüros arbeiten.

3. ecosigner, die alleine oder gemeinsam mit Geschäftspartnern eigene Werbeagenturen und Designbüros leiten.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.