1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Wirtschaft & Schauspiel
Zurück
Studienprofil

Bachelor of Arts

Wirtschaft & Schauspiel

Alanus Hochschule

Anzeige Ein Angebot der Alanus Hochschule. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Steckbrief
Abschluss:
Bachelor of Arts
Sachgebiet(e):
Betriebswirtschaftslehre, Schauspiel
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Alfter
Fakultät:
Schauspiel
Weitere basisinformationen
Zulassung & Bewerbung
Zulassungssemester:
nur Herbstquartal
Zulassungsmodus:
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Zugangsvoraussetzungen:
Folgende Voraussetzungen berechtigen zum Zugang für den Bachelorstudiengang Wirtschaft & Schauspiel:

o Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife
o Fachhochschulreife (oder gleichwertiger Abschluss) in Verbindung mit einer Zugangsprüfung bei uns
o Eine mindestens zweijährige kaufmännische Berufsausbildung und anschließend mindestens eine dreijährige Tätigkeit in einem kaufmännischen Beruf
o Eine mindestens zweijährige Berufsausbildung und anschließend mindestens eine dreijährige Berufstätigkeit im nicht-kaufmännischen Bereich in Verbindung mit einer Zugangsprüfung bei uns
o Eine berufliche Aufstiegsfortbildung (Meister, Techniker, Fachwirt)
o Ausländische Studienbewerberinnen und -bewerber müssen über ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verfügen (Sprachnachweis mit C1-Niveau. Zu erbringen bis zur Immatrikulation).
o Die erfolgreiche Teilnahme an der künstlerischen Eignungsprüfung ist ebenfalls Voraussetzung für die Zulassung. Diese besteht aus zwei Teilen: Einem Zulassungsgespräch, dem leistungs- und motivationsbezogene Kriterien zu Grunde gelegt werden zum einen. Und ein Auswahlworkshop, in dem alle künstlerischen Bereiche des Studiums geprüft werden zum ander.
Themenschwerpunkte
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Fristen & Termine
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
gemäß Bescheid
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
gemäß Bescheid
Sonstiges
Studienbeitrag:
595.00 EUR / Monat
Anmerkung:
Du bist neugierig, kreativ - und möchtest dich persönlich weiterentwickeln? Im Bachelorstudiengang Wirtschaft & Schauspiel vermitteln wir soziale und kreative Fähigkeiten sowie analytische Kompetenzen, die dir helfen, Menschen zu motivieren und mit Ideen zu überzeugen. Du kannst Wirtschaft und Schauspiel zu gleichen Anteilen studieren oder Wirtschaft als Hauptfach und Schauspiel als Nebenfach belegen. Auf jeden Fall lernst du die Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und darfst aus verschiedenen Themenbereichen wählen - zum Beispiel Nachhaltiges Wirtschaften, Führung und Personal, Marketing oder Controlling. Gleichzeitig erlernst du ganz konkretes schauspielerisches Handwerk, schulst Körper und Stimme und trainierst deine Wahrnehmung, Spontaneität und Sensibilität.
Die Kombination von Wirtschaft & Schauspiel ist für Unternehmen hochinteressant. Denn gerade für das Arbeiten im Team ist es wichtig, nicht nur fachlich sehr gut ausgebildet zu sein. Wer den Studiengang abschließt, ist ideal ausgebildet für alle kreativen Bereiche der Wirtschaft - und kann aber auch als Schauspielerin oder Schauspieler arbeiten.
Ansprechpartner
Dominik Schiefner, Fachgebietsleitung
Tel: +49 2222 93211263
Kontakt Hochschule
Villestraße 3
53347 Alfter
T.: 02222 9321-0
F.: 02222 9321-21
Weitere Informationen / Services:
www.alanus.edu
Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

Du bist neugierig, kreativ –  und möchtest dich persönlich weiterentwickeln? Im Bachelorstudiengang Wirtschaft & Schauspiel vermitteln wir soziale und kreative Fähigkeiten sowie analytische Kompetenzen, die dir helfen, Menschen zu motivieren und mit Ideen zu überzeugen. Du kannst Wirtschaft und Schauspiel zu gleichen Anteilen studieren oder Wirtschaft als Hauptfach und Schauspiel als Nebenfach belegen. Auf jeden Fall lernst du die Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und darfst aus verschiedenen Themenbereichen wählen – zum Beispiel Nachhaltiges Wirtschaften, Führung und Personal, Marketing oder Controlling. Gleichzeitig erlernst du ganz konkretes schauspielerisches Handwerk, schulst Körper und Stimme und trainierst deine Wahrnehmung, Spontaneität und Sensibilität.

Die Kombination von Wirtschaft & Schauspiel ist für Unternehmen hochinteressant. Denn gerade für das Arbeiten im Team ist es wichtig, nicht nur fachlich sehr gut ausgebildet zu sein. Wer den Studiengang abschließt, ist ideal ausgebildet für alle kreativen Bereiche der Wirtschaft – und kann aber auch als Schauspielerin oder Schauspieler arbeiten.

Studieninhalte

Im ersten Studienjahr werden grundlegende handwerkliche Fähigkeiten der Schauspielkunst vermittelt. Du wirst fundiert in den Bereichen Darstellung, Sprechen / Stimme und Körperarbeit geschult. Durch die intensive Beschäftigung mit deinem Instrument, dem Körper, erlernst du einen achtsamen Umgang mit dir und deiner Umgebung, Verständnis für zwischenmenschliche Interaktionen und ein Bewusstsein für archetypische Verhaltensweisen.

Nachdem du in Einführungsveranstaltungen im Wirtschaftsstudium ein grundlegendes Verständnis für Wirtschaft, Unternehmensführung und deren nachhaltige Gestaltung erworben hast, kannst du deine Spezialsierungen nach Interesse wählen.

Ab dem zweiten Jahr sind eigene Schwerpunktbildungen möglich und erwünscht. Dabei kannst du beispielsweise deine schauspielerische Ausbildung vertiefen, den Umgang mit Kamera und Mikrofon erlernen oder ein individuell betreutes Rollenstudium wählen. Workshops geben u.a. Einblicke in die Bereiche szenisches Schreiben, Improvisation und Maskenspiel. Ebenso darfst du eine eigene Aufführung konzipieren und umsetzen. 

Im Wirtschaftsstudium kannst du dein Wissen und deine Fähigkeiten in den Bereichen Kultur, Arbeit und Ästhetik in der Mitarbeiterführung, Marketing, Management und Controlling vertiefen. Darüber hinaus kannst du dich mit weiteren Themen wie z.B. Innovationen, Unternehmensgründung, Social Finance, Handel oder Logistik beschäftigen.

Der Studiengang im Video
Wirtschaft & Schauspiel studieren
Wirtschaft & Schauspiel studieren an der Alanus Hochschule.
Mögliche Berufsfelder

Du bist ideal ausgebildet für alle kreativen Bereiche der Wirtschaft und für Führungspositionen, in denen dein Gespür für Menschen und ihre Kommunikation von großem Vorteil sind. Du hast das Handwerkszeug erworben, dein eigenes Start-up zu gründen oder dich in einer NGO einzubringen.

Außerdem hast du mit deinem Studium Vorteile im Kultur- und Kunstbereich, da du dich in mehreren Kulturen professionell bewegen kannst. Je nach Schwerpunktsetzung bieten sich im Kunstbereich weitere Arbeitsmöglichkeiten als Schauspieler:In, als Sprecher:in bei Synchron und Funk oder als Performer:In.

Fragen zum Studiengang
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Wirtschaft & Schauspiel studiere?
Beim Studiengang Wirtschaft & Schauspiel an der Alanus Hochschule handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Arts
Welche Sachgebiete beinhaltet der Studiengang?
Die Sachgebiete des Studiengangs sind Betriebswirtschaftslehre und Schauspiel.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden hauptsächlich in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Wirtschaft & Schauspiel angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Alfter angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Standort dieser Hochschule ist Alfter.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Herbstquartal.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Wirtschaft & Schauspiel unterliegt einer Auswahlverfahren/Eignungsprüfung.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Wirtschaft & Schauspiel zu studieren?
Für das Studium des Fachs Wirtschaft & Schauspiel gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Folgende Voraussetzungen berechtigen zum Zugang für den Bachelorstudiengang Wirtschaft & Schauspiel:

o Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife
o Fachhochschulreife (oder gleichwertiger Abschluss) in Verbindung mit einer Zugangsprüfung bei uns
o Eine mindestens zweijährige kaufmännische Berufsausbildung und anschließend mindestens eine dreijährige Tätigkeit in einem kaufmännischen Beruf
o Eine mindestens zweijährige Berufsausbildung und anschließend mindestens eine dreijährige Berufstätigkeit im nicht-kaufmännischen Bereich in Verbindung mit einer Zugangsprüfung bei uns
o Eine berufliche Aufstiegsfortbildung (Meister, Techniker, Fachwirt)
o Ausländische Studienbewerberinnen und -bewerber müssen über ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verfügen (Sprachnachweis mit C1-Niveau. Zu erbringen bis zur Immatrikulation).
o Die erfolgreiche Teilnahme an der künstlerischen Eignungsprüfung ist ebenfalls Voraussetzung für die Zulassung. Diese besteht aus zwei Teilen: Einem Zulassungsgespräch, dem leistungs- und motivationsbezogene Kriterien zu Grunde gelegt werden zum einen. Und ein Auswahlworkshop, in dem alle künstlerischen Bereiche des Studiums geprüft werden zum ander..
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
gemäß Bescheid
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
gemäß Bescheid
Gibt es einen Studienbeitrag?
Zum Studienbeitrag liegen folgende Informationen vor: 595.00 EUR / Monat
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.