Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft

Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Sachgebiet(e): Gesundheitsmanagement, Sozialökonomie
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Nürnberg
  • Trägerschaft: kirchlich, staatlich anerkannt
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Kontakt
Hochschulstandort
Evangelische Hochschule für angewandte Wissenschaften - Evangelische Fachhochschule Nürnberg
Bärenschanzstraße 4
90429 Nürnberg
Tel: 0911 27253-6
Fax: 0911 27253-799
Weitere Informationen / Services:
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
HS Gesundheit Bochum HS Gesundheit Bochum
Unsere Bachelor: Deine Zukunft im Gesundheitswesen

An der HS Gesundheit kannst du 13 innovative Bachelorstudiengänge im Gesundheitsbereich studieren – entscheide dich für einen Beruf mit Sinn und Zukunftsperspektive.

  • Praxisnahes Studium
  • Moderne Ausstattung
  • Persönliche Studienatmosphäre
Jetzt bewerben!
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Medizin studieren in Frankfurt an der E.U.C. European University – Cyprus Medizin studieren in Frankfurt an der E.U.C. European University – Cyprus
Medizin studieren in Frankfurt

Frühe Einführung in die klinische Praxis. Vollständig akkreditiert von der World Federation for Medical Education (WFME). Kein Hammerexamen. Praktische Erfahrung mit High-Fidelity-Simulatoren. Das Programm wird in englischer Sprache unterrichtet.

Mehr erfahren
FAQ zu Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft studiere?
Beim Studiengang Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft an der Evangelische Hochschule für angewandte Wissenschaften - Evangelische Fachhochschule Nürnberg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Arts
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Gesundheitsmanagement, Sozialökonomie.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in Nürnberg angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Nürnberg angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft unterliegt einem Auswahlverfahren/Eignungsprüfung.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft zu studieren?
Für das Studium des Fachs Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Die Bewerberinnen und Bewerber müssen bei Studienbeginn ein mindestens sechswöchiges Praktikum in einer dem Studienziel dienenden praktischen Tätigkeit nachweisen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft sind:
Schwerpunkte:
Betriebswirtschaft, Management, Branchenwissen Soziales und Gesundheit, Gesellschaft und Politik, Nachhaltigkeit, Internationale Kompetenzen, Schlüsselqualifikationen, Recht, Sozialwirtschaft, Gesundheitswirtschaft, Wissenschaftliches Arbeiten, Bachelorarbeit, Praktika
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.
Kann ich Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Evangelische Hochschule für angewandte Wissenschaften - Evangelische Fachhochschule Nürnberg ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Außerdem gilt folgendes: Beruflich Qualifizierte benötigen für die Zulassung zum Studiengang eine einschlägige zweijährige Berufsausbildung sowie eine dreijährige einschlägige Berufserfahrung.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Zugangsvoraussetzungen:
Die Bewerberinnen und Bewerber müssen bei Studienbeginn ein mindestens sechswöchiges Praktikum in einer dem Studienziel dienenden praktischen Tätigkeit nachweisen.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Betriebswirtschaft, Management, Branchenwissen Soziales und Gesundheit, Gesellschaft und Politik, Nachhaltigkeit, Internationale Kompetenzen, Schlüsselqualifikationen, Recht, Sozialwirtschaft, Gesundheitswirtschaft, Wissenschaftliches Arbeiten, Bachelorarbeit, Praktika
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
Der Studentenwerksbeitrag in Höhe von 67,00 EUR ist zu entrichten.
Anmerkung:
Der Studiengang "Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft B.A." ist ein Zusammenschluss der Studiengänge "Sozialwirtschaft B.A." und "Gesundheits- und Pflegemanagement B.A.". Er zielt darauf ab in der Zukunft Managementaufgaben sowie betriebswirtschaftliche und administrative Aufgaben in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft zu übernehmen.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
Anmerkung:
Beruflich Qualifizierte benötigen für die Zulassung zum Studiengang eine einschlägige zweijährige Berufsausbildung sowie eine dreijährige einschlägige Berufserfahrung.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
34
Geschlechterverhältnis
18 % männlich
82 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
34

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
55
VWL
20
Recht
25
Quantitative Methoden
5
18
Wirtschaftsinformatik
3
18
Sprachen
3
18

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Interdisziplinarität
Fachübergreifender Studiengang, 55 Pflichtcredits aus BWL, 31 aus Branchenwissen Soziales, Gesundheit und Pflege, 25 aus Recht, 20 aus Gesellschaft und Politik
Praxiselemente im Studiengang
20 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend; 30 Credits anrechenbar für freiwillige Praktika; 6 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

kleine Studiengruppe; nicht einer von vielen!; Theorie- und Praxisanteile werden durch die Form des Projektstudiums sinnvoll miteinander verknüpft; viel Praxis (Teilzeitprakikum, Vollzeitpraktikum); Mischung aus Pflege und Sozialwirtschaft; Vollzeit- und Teilzeitvariante möglich; Vereinbarkeit mit Familie gut möglich; Nahbarkeit der Professorinnen und Professoren; Studienbegleitung und Beratung genießen einen hohen Stellenwert

Außercurriculare Angebote

- Erstsemestereinführungstage zusammen mit Tutoren aus höheren Semestern; dadurch gleich Kontakte und Ansprechpartner vorhanden - mehr noch nicht vorhanden: da Studiengang erst seit 01.10. läuft

Schlüsselkompetenzen

Es gibt ein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen (33 Credits). Schlüsselkompetenzen sind zudem in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
50

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Der Stoff der Vorlesungen wird durch Übungen in Kleingruppen vertieft. Der Einsatz interaktiver Lernmethoden prägt die Wissensvermittlung. Seminaristischer Unterricht und Fallarbeit, Projekte und Exkursionen haben einen hohen Stellenwert. Schließlich spielen auch die interaktiven Lernplattformen eine wichtige Rolle. Erwartet wird die aktive Mitarbeit der Studierenden etwa in Form von Präsentationen und selbstverantwortlichem Lernen.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Informationstag an der Hochschule (https://www.evhn.de/node/1533), Besuch von verschiedenen Messen, Boy´s Day (http://www.boys-day.de)

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Erstsemestereinführungstage, Erstsemesterhandbuch, Brückenkurse

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Erstsemestereinführungstage, Erstsemesterhandbuch, Brückenkurse, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Es besteht im vierten Semester die Möglichkeit, das studienintegrierte Berufspraktikum im Ausland zu absolvieren. Der entsprechende Vorbereitungs- und Planungsprozess wird mit einer spezifischen Lehrveranstaltung zum Auslandspraktikum unterstützt. Neben den Hochschulpartnerschaften in Österreich, Polen und Ungarn pflegen Lehrende des Studiengangs ebenfalls Auslandskontakte.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

École supérieure en travail éducatif et social de Strasbourg, Straßburg, Frankreich; FH Oberösterreich Studienbetrieb GmbH,Linz, Österreich; FH Campus Wien, Wien, Österreich Universidad de Alicante, Alicante, Spanien; Univille Universidade de Regiao de Joinville, Joinville, Brasilien;FURB Universidade Regional de Blumenau, Blumenau, Brasilien; North Park University, Chicago, USA; Lenoir-Rhyne University, Ashville, USA

Besonderheiten in der Ausstattung

Freundliche, helle Seminarräume, WLAN-Versorgung flächendeckend in den Räumlichkeiten der Hochschule, komplette Medienausstellung aller Lehrveranstaltungsräume, z.T. incl. Smartboards.

Sonstige Besonderheiten

Angebot des Studium Generale: Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie Bildung in Verantwortung; Diversity Konzept (Dezember 2017)

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung