1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Production Management

Hochschule Reutlingen, Hochschule für Technik- Wirtschaft-Informatik-Design

Anzeige Ein Angebot der Hochschule Reutlingen, Hochschule für Technik- Wirtschaft-Informatik-Design. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
Sabine Kaufmann-Nell
Tel: +49 (0) 7121/ 271 5001
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Abschluss:
Bachelor of Science Production Management
Sachgebiet(e):
Wirtschaftsingenieurwesen
Regelstudienzeit:
7 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Reutlingen
Fakultät:
ESB Business School
Akkreditierung:
FIBAA
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen
Tel: 07121 271-0
Fax: 07121 271-1101
Weitere Informationen / Services:
www.reutlingen-university.de/
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Schwerpunkte:
Operations Management, Production Management
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
01.10.2018-28.02.2019
Fristen Auswahlverfahren:
Ausnahmen bei den Bewerbungsfristen (alle genannten Fristen sind Ausschlussfristen):

International Business:

Winter intake: 15 April Applicants with foreign nationality (NON-EU/ NON EEA) and NON-German university entrance qualification
30 June for Germans and EU-/EEA-Nationality as well as foreigners with a German university entrance qualification

Summer intake: 15 October Applicants with foreign nationality (NON-EU/ NON EEA) and NON-German university entrance qualification
30 November for Germans and EU-/EEA-Nationality as well as foreigners with a German university entrance qualification

International Management (Part-Time): 15. Juni für das Wintersemester
01. Dezember für das Sommersemester


Die folgenden Studiengänge starten nur zum Wintersemester:

Angewandte Chemie (Master) 15. Juli
Biomedical Sciences (Master) 15. Juli
European Management Studies (Master) 15. Juli
Bachelorstudiengänge International Management (IMX): 01. Juni
International Management (Master) 1. Juni
MBA International Management Full-Time 15. Juli
Medizinisch-Technische Informatik (Bachelor) 15. Juli
Textildesign-Modedesign (Bachelor) 15. Juni
Transportation Interior Design (Bachelor) 15. Juni


Die folgenden Studiengänge starten nur zum Sommersemester:

Design (Master): 15. Januar
Digital Industrial Management and Engineering: 15. Januar

Beruflich Qualifizierte: 
1. August des Vorjahres für das Sommersemester
1. Februar für das Wintersemester
Einschreibfrist (Beginner):
gem. Zul.-Bescheid
Einschreibfrist (Wechsler):
gem. Zul.-Bescheid
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
Abschluss:
Bachelor of Science Production Management
Sachgebiet(e):
Wirtschaftsingenieurwesen
Regelstudienzeit:
7 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Reutlingen
Fakultät:
ESB Business School
Akkreditierung:
FIBAA
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen
Tel: 07121 271-0
Fax: 07121 271-1101
Weitere Informationen / Services:
www.reutlingen-university.de/
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Schwerpunkte:
Operations Management, Production Management
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
01.10.2018-28.02.2019
Fristen Auswahlverfahren:
Ausnahmen bei den Bewerbungsfristen (alle genannten Fristen sind Ausschlussfristen):

International Business:

Winter intake: 15 April Applicants with foreign nationality (NON-EU/ NON EEA) and NON-German university entrance qualification
30 June for Germans and EU-/EEA-Nationality as well as foreigners with a German university entrance qualification

Summer intake: 15 October Applicants with foreign nationality (NON-EU/ NON EEA) and NON-German university entrance qualification
30 November for Germans and EU-/EEA-Nationality as well as foreigners with a German university entrance qualification

International Management (Part-Time): 15. Juni für das Wintersemester
01. Dezember für das Sommersemester


Die folgenden Studiengänge starten nur zum Wintersemester:

Angewandte Chemie (Master) 15. Juli
Biomedical Sciences (Master) 15. Juli
European Management Studies (Master) 15. Juli
Bachelorstudiengänge International Management (IMX): 01. Juni
International Management (Master) 1. Juni
MBA International Management Full-Time 15. Juli
Medizinisch-Technische Informatik (Bachelor) 15. Juli
Textildesign-Modedesign (Bachelor) 15. Juni
Transportation Interior Design (Bachelor) 15. Juni


Die folgenden Studiengänge starten nur zum Sommersemester:

Design (Master): 15. Januar
Digital Industrial Management and Engineering: 15. Januar

Beruflich Qualifizierte: 
1. August des Vorjahres für das Sommersemester
1. Februar für das Wintersemester
Einschreibfrist (Beginner):
gem. Zul.-Bescheid
Einschreibfrist (Wechsler):
gem. Zul.-Bescheid
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

Go global: Rund 2.700 Studierende aus knapp 80 Nationen und die Chance, ein oder mehrere Auslandssemester an einer von über 110 Partnerhochschulen weltweit zu verbringen, machen das Studium an der ESB Business School, der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Hochschule Reutlingen, zu einer wahrhaft internationalen Erfahrung.

Wirtschaftsluft schnuppern! An der ESB Business School haben Sie vom ersten Semester an Kontakt zu Unternehmen aus aller Welt und das Career Center unterstützt Sie bei allen Fragen rund um Praxiseinstieg und Berufsvorbereitung.

Small Talk mit dem CEO? Auch das geht. Die Unternehmen des Fördervereins (V.I.M.A e.V.) sind gespannt darauf, Sie kennen zu lernen. Sei es im Rahmen einer Unternehmenspräsentation, in Fallstudien oder Exkursionen - an der ESB Business School studieren heißt auch Wirtschaft live erleben. Darüber hinaus fördert der Verein zahlreiche Projekte und sichert dadurch den hohen Qualitätsstandard der ESB Business School.

Schon im Studium spielt das Alumninetzwerk der staatlichen Business Schol, das mit 4.200 Mitgliedern eines der stärksten Ehemaligennetzwerke in Europa ist, eine bedeutende Rolle. Der direkte Kontakt zu Alumni, die sich in Mentoring-Programmen und Coachings engagieren, fördert die Karrierechancen der Studierenden - und wer sich im Studium gut vernetzen konnte, engagiert sich auch später selbst gern im Alumniverein.

Interdisziplinär und praxisnah

Sie suchen die Verbindung aus Wirtschaft und Technik? Sie wünschen sich ein praxisnahes Studium, das Sie auf ein zukunftsorientiertes Berufsfeld vorbereitet? Dann entscheiden Sie sich für ein Wirtschaftsingenieurstudium an der ESB Business School.

Im Studiengang Production Management liegt der Schwerpunkt auf den innerbetrieblichen Prozessen der Produktentstehung und -herstellung sowie auf Prozessmanagement. Sie beschäftigen sich mit Auftragsabwicklung, Organisation und Produktionstechnik. Sie vertiefen Management- und Technikkenntnisse.

Ein ausgewogenes Verhältnis von Theorie und Praxis wird durch die Kombination aus Vorlesungen, Projektarbeiten, Planspielen sowie durch den engen Unternehmenskontakt der ESB Business School und ihrer Lehrkräfte sichergestellt. Zudem ist ein Praxissemester fest in den Studienablauf integriert. Professoren und Referenten mit langjähriger Berufs- und Managementerfahrung vermitteln eine Ausbildung mit „Blick über den Tellerrand“, die Ihnen die nötige Schnittstellenkompetenz für interdisziplinäre Arbeitsfelder vermittelt. Für die internationale Ausrichtung sorgen englischsprachige Vorlesungen sowie ein fest integriertes Auslandsstudiensemester an einer unserer zahlreichen Partnerhochschulen weltweit.

Im Hauptstudium wählen die Studierenden zwischen den beiden Vertiefungsrichtungen Produktions- oder Produktmanagement, die jeweils betriebswirtschaftliche und technische Wahlfächer beinhalten.

Der Studiengang im Video
Erklärvideo zum Studiengang Production Management
Der Studiengang Production Management besticht durch einen tollen Mix aus Wirtschaft und Technik. Lassen Sie sich im Video überzeugen!
Mögliche Berufsfelder

Absolventen des Studiengangs Production Management bietet sich über nahezu alle Unternehmensbereiche hinweg ein breites Spektrum an Einsatzgebieten:

Leitungsfunktionen auf Unternehmens-, Geschäftsfeld-, oder Projektebene 
Prozessplanung, -steuerung und -optimierung von Beschaffung, Produktion und Logistik auch im Hinblick auf neue Technologien und innovative Lösungen
Planung und Gestaltung von Produktionsstätten und Lagern
Qualitätsmanagement und -sicherung 
Technischer Vertrieb/Marketing oder Einkauf 
Produktions- und Projektcontrolling, Rechnungswesen und Finanzierung

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.