1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. International Management (MBA) Full-Time

Hochschule Reutlingen, Hochschule für Technik- Wirtschaft-Informatik-Design

Anzeige Ein Angebot der Hochschule Reutlingen, Hochschule für Technik- Wirtschaft-Informatik-Design. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
Kerstin Bender
Tel: +49 (0) 7121 271-3054
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Abschluss:
MBA International Management
Sachgebiet(e):
Internationale Betriebswirtschaftslehre
Regelstudienzeit:
2 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Englisch
Studienform(en):
Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
Standort(e):
Reutlingen
Fakultät:
ESB Business School
Akkreditierung:
FIBAA
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen
Tel: 07121 271-0
Fax: 07121 271-1101
Weitere Informationen / Services:
www.reutlingen-university.de/
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Berufsqualifizierender Hochschulabschluss; Eignungsprüfung; 2-jährige Berufspraxis vor Aufnahme des Studiums empfohlen
Schwerpunkte:
BWL, Exportmanagement, Internationale Verhandlungsführung, Marketing, Projektmanagement, Unternehmensführung, VWL, Wirtschaftsrecht
Vorlesungszeit:
01.10.2018-28.02.2019
Fristen Auswahlverfahren:
Ausnahmen bei den Bewerbungsfristen (alle genannten Fristen sind Ausschlussfristen):

International Business:

Winter intake: 15 April Applicants with foreign nationality (NON-EU/ NON EEA) and NON-German university entrance qualification
30 June for Germans and EU-/EEA-Nationality as well as foreigners with a German university entrance qualification

Summer intake: 15 October Applicants with foreign nationality (NON-EU/ NON EEA) and NON-German university entrance qualification
30 November for Germans and EU-/EEA-Nationality as well as foreigners with a German university entrance qualification

International Management (Part-Time): 15. Juni für das Wintersemester
01. Dezember für das Sommersemester


Die folgenden Studiengänge starten nur zum Wintersemester:

Angewandte Chemie (Master) 15. Juli
Biomedical Sciences (Master) 15. Juli
European Management Studies (Master) 15. Juli
Bachelorstudiengänge International Management (IMX): 01. Juni
International Management (Master) 1. Juni
MBA International Management Full-Time 15. Juli
Medizinisch-Technische Informatik (Bachelor) 15. Juli
Textildesign-Modedesign (Bachelor) 15. Juni
Transportation Interior Design (Bachelor) 15. Juni


Die folgenden Studiengänge starten nur zum Sommersemester:

Design (Master): 15. Januar
Digital Industrial Management and Engineering: 15. Januar

Beruflich Qualifizierte: 
1. August des Vorjahres für das Sommersemester
1. Februar für das Wintersemester
Einschreibfrist (Beginner):
gem. Zul.-Bescheid
Einschreibfrist (Wechsler):
gem. Zul.-Bescheid
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
6900.00 EUR / gesamt
Studienbeitrag (Bemerkung):
3450 EUR pro Semester
Abschluss:
MBA International Management
Sachgebiet(e):
Internationale Betriebswirtschaftslehre
Regelstudienzeit:
2 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Englisch
Studienform(en):
Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
Standort(e):
Reutlingen
Fakultät:
ESB Business School
Akkreditierung:
FIBAA
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen
Tel: 07121 271-0
Fax: 07121 271-1101
Weitere Informationen / Services:
www.reutlingen-university.de/
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Berufsqualifizierender Hochschulabschluss; Eignungsprüfung; 2-jährige Berufspraxis vor Aufnahme des Studiums empfohlen
Schwerpunkte:
BWL, Exportmanagement, Internationale Verhandlungsführung, Marketing, Projektmanagement, Unternehmensführung, VWL, Wirtschaftsrecht
Vorlesungszeit:
01.10.2018-28.02.2019
Fristen Auswahlverfahren:
Ausnahmen bei den Bewerbungsfristen (alle genannten Fristen sind Ausschlussfristen):

International Business:

Winter intake: 15 April Applicants with foreign nationality (NON-EU/ NON EEA) and NON-German university entrance qualification
30 June for Germans and EU-/EEA-Nationality as well as foreigners with a German university entrance qualification

Summer intake: 15 October Applicants with foreign nationality (NON-EU/ NON EEA) and NON-German university entrance qualification
30 November for Germans and EU-/EEA-Nationality as well as foreigners with a German university entrance qualification

International Management (Part-Time): 15. Juni für das Wintersemester
01. Dezember für das Sommersemester


Die folgenden Studiengänge starten nur zum Wintersemester:

Angewandte Chemie (Master) 15. Juli
Biomedical Sciences (Master) 15. Juli
European Management Studies (Master) 15. Juli
Bachelorstudiengänge International Management (IMX): 01. Juni
International Management (Master) 1. Juni
MBA International Management Full-Time 15. Juli
Medizinisch-Technische Informatik (Bachelor) 15. Juli
Textildesign-Modedesign (Bachelor) 15. Juni
Transportation Interior Design (Bachelor) 15. Juni


Die folgenden Studiengänge starten nur zum Sommersemester:

Design (Master): 15. Januar
Digital Industrial Management and Engineering: 15. Januar

Beruflich Qualifizierte: 
1. August des Vorjahres für das Sommersemester
1. Februar für das Wintersemester
Einschreibfrist (Beginner):
gem. Zul.-Bescheid
Einschreibfrist (Wechsler):
gem. Zul.-Bescheid
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
6900.00 EUR / gesamt
Studienbeitrag (Bemerkung):
3450 EUR pro Semester

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
Go global: Über 2.500 Studierende aus 58 Nationen und die Chance, ein oder mehrere Auslandssemester an einer von über 100 Partnerhochschulen weltweit zu verbringen, machen das Studium an der ESB Business School, der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Hochschule Reutlingen, zu einer wahrhaft internationalen Erfahrung.

Wirtschaftsluft schnuppern! An der ESB Business School haben Sie vom ersten Semester an Kontakt zu Unternehmen aus aller Welt und das Career Center unterstützt Sie bei allen Fragen rund um Praxiseinstieg und Berufsvorbereitung.

Small Talk mit dem CEO? Auch das geht. Die Unternehmen des Fördervereins (V.I.M.A e.V.) sind gespannt darauf, Sie kennen zu lernen. Sei es im Rahmen einer Unternehmenspräsentation, in Fallstudien oder Exkursionen - an der ESB Business School studieren heißt auch Wirtschaft live erleben. Darüber hinaus fördert der Verein zahlreiche Projekte und sichert dadurch den hohen Qualitätsstandard der ESB Business School.

Schon im Studium spielt das Alumninetzwerk der staatlichen Business Schol, das mit fast 4.000 Mitgliedern eines der größten in Europa ist, eine bedeutende Rolle. Der direkte Kontakt zu Alumni, die sich in Mentoring-Programmen und Coachings engagieren, fördert die Karrierechancen der Studierenden - und wer sich im Studium gut vernetzen konnte, engagiert sich auch später selbst gern im Alumniverein.
Der MBA für internationale Wirtschaftskompetenz
Wirtschaftskompetenz für Nicht-Ökonomen: Fundierte und breit angelegte Kenntnisse und Fähigkeiten im General Management und Marketing vermitteln Nachwuchsführungskräften in 18 Monaten das Know-How für eine internationale Karriere. Angesprochen sind Absolventen eines technischen, naturwissenschaftlichen oder geisteswissenschaftlichen Erststudiums mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung, internationalen Erfahrungen und guten Fremdsprachenkenntnissen.  

Als langjährig erfahrene Anbieter eines MBA-Programms haben wir eine enge Verzahnung mit der Unternehmenspraxis aufgebaut, z.B. durch den Einsatz praxiserfahrener Professoren und Experten aus der Wirtschaft.   Das Programm ist modular in Themenblöcken aufgebaut und ermöglicht eine intensive, zeitlich überschaubare Beschäftigung mit dem jeweiligen Lehrgebiet. Sie erwerben neben ökonomischen Kernkompetenzen die Fähigkeit, in interdisziplinären und internationalen Teams zu kooperieren. Sie entwickeln ein vertieftes Verständnis integrierter Unternehmensführung und werden dazu befähigt, im weltweiten Wettbewerb kompetent und professionell internationale Geschäftsprozesse zu steuern.  

Es besteht die Möglichkeit, das Absolvieren der Blöcke auf eine Dauer von 6 Semestern, d.h. 3 Jahre auszudehnen (flexibles Vollzeitstudium/Flex-Time).
Mögliche Berufsfelder
Marketing und Vertrieb im Ausland, Export- und Import-Management, Projektmanagement im Ausland, Leiter(in) von Niederlassungen oder Tochtergesellschaften im Ausland, Marktforscher, Key-Account-Manager oder Marketingleiter in multinationalen Unternehmen, Mitarbeiter in internationalen Organisationen und Institutionen, Consulting in internationalen Beratungsunternehmen, Selbständige Tätigkeit und Aufbau von Dienstleistungsunternehmen, Geschäftsführung
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.