Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Kulturwirtschaft/ International Cultural and Business Studies

Bachelor
Passau
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Interkulturelle Studien, Internationale Betriebswirtschaftslehre, Kulturwissenschaft
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
  • Standort(e): Passau
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Passau
Innstraße 41
94032 Passau
Tel: 0851 509-0
Fax: 0851 509-1005
Weitere Informationen / Services:
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Uni Bozen Uni Bozen
Bachelor in Kunst: Fotografie, Film und digitale Medien


Kunst studieren in Italien an der Freien Universität Bozen und sich kreativ mit gesellschaftlichen Entwicklungen auseinandersetzen.

  • Kreatives Projektstudium in so genannten Studios
  • Arbeit in State-of-the-Art-Werkstätten
  • Studieren bei renommierten Künstler:innen
Mehr erfahren!
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies studiere?

Beim Studiengang Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies an der Universität Passau handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Interkulturelle Studien, Internationale Betriebswirtschaftslehre, Kulturwissenschaft.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als internationaler Studiengang in Passau angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Passau angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies zu studieren?

Für das Studium des Fachs Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Fachbindung Wirtschaft)

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies sind:

Schwerpunkte:
Betriebswirtschaftslehre, Kulturraumspezialisierung (6 Kulturräume zur Wahl), Kulturwissenschaft, Sprachen, Volkswirtschaftslehre

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
16.10.2023 - 09.02.2024
Die Orientierungswoche beginnt bereits eine Woche vor Vorlesungsbeginn
www.uni-passau.de/studium/studienstart/orientierungswoche/
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.07.2024 - 30.09.2024
https://www.uni-passau.de/einschreibung/
Hochschulwechsler:
15.06.2024 - 30.09.2024
https://www.uni-passau.de/einschreibung/
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2024 - 15.07.2024
Hinweise für ausländische Bewerberinnen und Bewerber: https://www.uni-passau.de/uni-assist/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2024 - 15.07.2024
https://www.uni-passau.de/bewerbung-master/
Hochschulwechsler:
15.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.04.2024 - 15.07.2024
https://www.uni-passau.de/bewerbung-master/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2024 - 30.06.2024
Hinweise für ausländische Bewerberinnen und Bewerber: https://www.uni-passau.de/uni-assist/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2024 - 15.07.2024
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: https://www.uni-passau.de/bewerbung-master/
Hochschulwechsler:
15.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.04.2024 - 15.07.2024
https://www.uni-passau.de/bewerbung-master/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2024 - 30.06.2024
Hinweise für ausländische Bewerberinnen und Bewerber: https://www.uni-passau.de/uni-assist/

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.04.2024 - 19.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.02.2025 - 31.03.2025
Hochschulwechsler:
01.02.2025 - 31.03.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.02.2025 - 31.03.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2024 - 15.01.2025
über www.uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.11.2024 - 15.01.2025
über www.uni-assist.de
Ausnahmen: M.Sc. Artificial Intelligence Engineering, M.Sc. Computer Science/Informatik und M.Sc. Computational Mathematics für bestimmte Länder
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.11.2024 - 15.01.2025
über www.uni-assist.de
Ausnahmen: M.Sc. Artificial Intelligence Engineering, M.Sc. Computer Science/Informatik und M.Sc. Computational Mathematics für bestimmte Länder
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Universität Passau ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Fachgebundene Hochschulreife mit Fachbindung Wirtschaft

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Fachbindung Wirtschaft)
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Betriebswirtschaftslehre, Kulturraumspezialisierung (6 Kulturräume zur Wahl), Kulturwissenschaft, Sprachen, Volkswirtschaftslehre

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Anmerkung:
Integriertes Auslandsstudium oder -praktikum; in den Sprachen Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch und Tschechisch ist eine studienbegleitende Fachspezifische Fremdsprachenausbildung möglich; deutsch-argentinischer und deutsch-amerikanischer Doppelabschluss möglich.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Fachgebundene Hochschulreife mit Fachbindung Wirtschaft
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
867
Geschlechterverhältnis
18 % männlich
82 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
181
Absolvent:innen pro Jahr
214

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Kulturwissenschaft
10
30
Literaturwissenschaft
10
30
Sprachwissenschaft
10
30

Das Studium

Art des Studiengangs
Mehr-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Französisch; Spanisch; Klassische Philologien

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Deutschlandweit in dieser Form einmalige Kombination von Wirtschaft, Kultur und Sprachen; sechs Kulturräume zur Wahl: angloamerikanischer Kulturraum, frankophoner Kulturraum, iberoromanischer Kulturraum, ostmitteleuropäischer Kulturraum, südostasiatischer Kulturraum oder deutscher Kulturraum; integriertes Auslandsstudium und/oder -praktikum sowie eine Exkursion oder ein Studienprojekt im gewählten Kulturraum; praxisorientiert durch ein obligatorisches Praktikum und Kompaktseminare; Option des deutsch-argentinischen oder deutsch-US-amerikanischen Doppelabschluss

Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang

10-40 Credits aus Lehrveranstaltungen zu Interkulturellen Kompetenzen sind anrechenbar

Außercurriculare Angebote

Aktivitäten des kuwi netzwerk e.V. als eines der größten Netzwerke eines interdiszplinären/internationalen Studiengangs in Deutschland überhaupt; zahlreiche Initiativen anderer Hochschulgruppen zu zivilgesellschaftlichem Engagement und Service Learning; mögliche Einbindung der Studierenden in das Refugee Programme der Uni Passau; berufsorientierende Veranstaltungen (z.B. Campus Meets Company) durch das ZKK u.v.a.m.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
30 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt obligatorisch; Praktikum/Praxisphase im Ausland obligatorisch
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
ja, gemeinsamer Abschluss optional

Der Fachbereich

Anzahl der Lehrenden
11
Studierende am Fachbereich
1630

Lehre in Kernbereichen

Kulturwissenschaft
27,3 %
Literaturwissenschaft
40,9 %
Regionalwissenschaften
0,0 %
Sprachwissenschaft
31,8 %
Weitere Bereiche
0,0 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Literaturen, Kulturen und Medien Frankreichs sowie der Frankophonie vom 19. bis 21. Jahrhundert; Praxisseminare (Mitwirkung an Fachtagungen, frz. Filmwoche; Schule-Uni-Kooperationen, Exkursionen); binationale Tandem-Seminare mit frz.-sprachigen Dozierenden/Studierenden; Literaturen/Kulturen Lateinamerikas, Spaniens, Frankreichs, 20./21. Jahrhundert; Franko- und Hispanophonie; gesellschaftliche Mehrsprachigkeit; regionale Varietäten und Sprachpolitik; Wissenschaftssprache; Sprache im digitalen Raum; Sprachtabus und euphemistischer Sprachgebrauch; Vorstellungsbilder von Behinderung

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

www.uni-passau.de/studienberatung/

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Ausführliche Orientierungswochen für Studierende der Fachschaft Philo (www.phil.uni-passau.de/fachschaft/o-woche/) inkl. Fächerinfotag; identitätsstifgende Einführungsveranstaltungen im jeweiligen Curriculum

Orientierungsangebote von Unternehmen

Angebote des Zentrums für Karriere und Kompetenzen (ZKK): www.uni-passau.de/zkk/; insbesondere die Messe Campus Meets Company, Unternehmenspräsentationen, Stellenbörse, Lebenslauf-Check etc.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Ausführliche Orientierungswochen für Studierende der Fachschaft Philo (www.phil.uni-passau.de/fachschaft/o-woche/) inkl. Fächerinfotag; identitätsstifgende Einführungsveranstaltungen im jeweiligen Curriculum , Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Doppelabschlusprogramm im B.A. Kulturwirtschaft / ICBS mit Buenos Aires (Argentinien) und Duluth (Minnesota, USA); Doppelabschlussprogramm im M.A. Kuwi mit Aix-en-Provence und der TDU in Istanbul. Doppelabschlussprogramme im M.A. European Studies mit Málaga (Spanien) und Straßburg (Frankreich). Im B.A. European Studies Major stehen jeweils 3 gesonderte Studienplätze in Málaga (Spanien), Aix-en-Provence (Frankreich) und Budapest (Ungarn) zur Verfügung; in Växjö (Schweden) sogar 5 Partnerstudienplätze.

Besonderheiten in der Ausstattung

Neben gut ausgestatteten Rechner-Pools, stehen ein Multimedia-Labor sowie Equipment für Video-Konferenzen zur Verfügung. Ausbildung mit realen Systemen (z.B. SAP, Data-Warehouse-Systeme, Dokumenten- und Contentmanagement-Systeme); Einsatz der jeweils aktuellsten Technologie in der Systementwicklung (u.a. auch für Handy und Smartphones).

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Intermedialität; Raum; Transkulturalität; Identität; Migration; Minderheiten; Romani Studies; Literaturdidaktik, regelmäßige Ausrichtung des int.Passauer Romain-Rolland-Kolloquiums; "Images of Disability / von Behinderung in Literatur und Film" sowie "Ethik und Literatur"; Räume: Franko- und Hispanophonie; gesellschaftliche Mehrsprachigkeit; regionale Varietäten und Sprachpolitik; Wissenschaftssprache; Sprache im digitalen Raum; Sprachtabus und euphemistischer Sprachgebrauch; Vorstellungsbilder von Behinderung

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Dauerhafte Spitzenleistungen in Forschung und Lehre können nur durch eine exzellente Nachwuchsförderung erreicht werden. Deshalb ist die Schaffung hervorragender Arbeitsbedingungen – insbesondere auch für den wissenschaftlichen Nachwuchs – unsere Handlungsmaxime. Die Universität Passau fördert ideell und auch finanziell den aktiven und erfolgreichen Beitrag ihrer Nachwuchswissenschaftler*innen zur globalen Wissenschaft.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Teilnahme am jährlichen Unternehmensplanspiel 5-Euro-Business-Wettbewerb, Teilnahme am monatlichen Gründercafé und Sprechstunden des Transferzentrums, Recherche in der universitätseigenen Patentrecherchedatenbank, Teilnahme der GROW-Ferienakademie von der Hans-Lindner-Stiftung, Fakultätsübergreifendes Seminar "Business Plan Writing", Beantragung von "Gründerzeit" zur Umsetzung eines Business Plans, d.h. Studierende können sich für 2 Semester vom Studium beurlauben lassen und werden vom Gründungscoach begleitet, Kontaktherstellung zu Wirtschaftsvertreter*innen, Mentoring

Sonstige Besonderheiten

Die Wahlmöglichkeiten und Schwerpunktsetzungen in den Studiengängen sind groß mit Blick auf die Wahl von Kulturräumen und sozio-historischen Fächern; Internationalität ausgedrückt durch strukturelle Partnerschaften wie z.B. dem HSP-Programm des DAAD, diversen Summer Schools sowie verschiedenen Doppelabschlussprogrammen. Es gibt zudem identitätsstiftende Veranstaltungen für Erstsemester in den Kuwi-Studiengängen zur Orientierung für den weiteren Studienverlauf und zur Erleichterung der Schwerpunktwahl.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Passau
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Räume
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 103 Studierenden der Studiengänge European Studies (B.A.), European Studies Major (B.A.) und Kulturwirtschaft / International Cultural and Business Studies (B.A.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?
Vermittlung von Fremdsprachenkenntnissen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Philosophische Fakultät

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Wissenschaftsbezug   S
Werden methodische Kompetenzen, wissenschaftliches Arbeiten, kritisches Hinterfragen und ähnliches gefördert?
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Philosophische Fakultät
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Romanistik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen