Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Finanzmathematik

Master
Konstanz
Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
  • Standort(e): Konstanz
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Finanzmathematik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Konstanz
Universitätsstraße 10
78464 Konstanz
Tel: 07531 88-0
Fax: 07531 88-3688
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Finanzmathematik studiere?

Beim Studiengang Finanzmathematik an der Universität Konstanz handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Finanzmathematik angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als internationaler Studiengang in Konstanz angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Konstanz angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Finanzmathematik hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Finanzmathematik zu studieren?

Für das Studium des Fachs Finanzmathematik gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
- Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen (insbesondere mathematischen-finanzökonomischen) oder mathematischen oder naturwissenschaftlichen Bachelorstudiengangs
- mit einer Studiendauer von mindestens sechs Semestern (bzw. drei Studienjahren)
- mit überdurchschnittlichem Erfolg
- mindestens 32 ECTS-Punkte in Analysis, Linearer Algebra, Stochastik und Numerik
- mindestens 26 ECTS-Punkte in Statistik, Ökonometrie oder Ökonomie
- ausreichende Englischkenntnisse (aktiv und passiv), nachgewiesen durch einen Sprachtest oder ein einsemestriges Studium in englischer Sprache

Sollten die erforderlichen Studienleistungen zum Bewerbungszeitpunkt noch nicht nachgewiesen werden können, haben erfolgreiche Bewerber die Möglichkeit, diese Studienleistungen innerhalb des ersten Masterstudienjahrs zu erbringen. Die Einschreibung in den Masterstudiengang Mathematische Finanzökonomie erfolgt in diesem Fall unter Vorbehalt.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Finanzmathematik sind:

Schwerpunkte:
Finanzierung, Finanzmanagement, Finanzmathematik, Finanzwirtschaft, Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaften
Weitere Sprachen:
Englisch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 08.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.09.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.09.2024
15.7. (zulassungsbeschränkte Studiengänge) und 15.9. (zulassungsfreie Studiengänge), sofern beim Studiengang nicht anders angegeben
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.09.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
15.07. für WS (zulassungsbeschränkte Studiengänge) und 15.9. (zulassungsfreie Studiengänge), sofern beim Studiengang nicht anders angegeben
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
15.07. (zulassungsbeschränkte Studiengänge) und 15.9. (zulassungsfreie Studiengänge), sofern beim Studiengang nicht anders angegeben
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.04.2024 - 13.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
- Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen (insbesondere mathematischen-finanzökonomischen) oder mathematischen oder naturwissenschaftlichen Bachelorstudiengangs
- mit einer Studiendauer von mindestens sechs Semestern (bzw. drei Studienjahren)
- mit überdurchschnittlichem Erfolg
- mindestens 32 ECTS-Punkte in Analysis, Linearer Algebra, Stochastik und Numerik
- mindestens 26 ECTS-Punkte in Statistik, Ökonometrie oder Ökonomie
- ausreichende Englischkenntnisse (aktiv und passiv), nachgewiesen durch einen Sprachtest oder ein einsemestriges Studium in englischer Sprache

Sollten die erforderlichen Studienleistungen zum Bewerbungszeitpunkt noch nicht nachgewiesen werden können, haben erfolgreiche Bewerber die Möglichkeit, diese Studienleistungen innerhalb des ersten Masterstudienjahrs zu erbringen. Die Einschreibung in den Masterstudiengang Mathematische Finanzökonomie erfolgt in diesem Fall unter Vorbehalt.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Finanzierung, Finanzmanagement, Finanzmathematik, Finanzwirtschaft, Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaften
Weitere Sprachen:
Englisch

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 08.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
15.7. (zulassungsbeschränkte Studiengänge) bzw. 15.9. (zulassungsfreie Studiengänge), sofern beim Studiengang nicht anders angegeben
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
15.7. (zulassungsbeschränkte Studiengänge) bzw. 15.9. (zulassungsfreie Studiengänge), sofern beim Studiengang nicht anders angegeben
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
15.7. (zulassungsbeschränkte Studiengänge) bzw. 15.9. (zulassungsfreie Studiengänge), sofern beim Studiengang nicht anders angegeben
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
In Baden-Württemberg gibt es Studiengebühren für Studierende aus Ländern außerhalb der EU/des EWR, sowie Gebühren für ein Zweitstudium. Es bestehen Ausnahmen. Die genauen Regelungen entnehmen Sie bitte unserer Webseite.
Anmerkung:
Sie beschäftigen sich mit der mathematisch und ökonomisch fundierten Modellierung und Analyse von Finanzmärkten und Finanzinstrumenten. Im forschungsorientierten Masterstudiengang wenden Sie mathematische Methoden auf ökonomische Fragestellungen an, z. B. um die Chancen und Risiken von Wertpapieren, Unternehmen, oder Währungen zu bewerten.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
25
Geschlechterverhältnis
72 % männlich
28 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
10
Absolvent:innen pro Jahr
18

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Mathematik, Wirtschaftsmathematik / Finanzmathematik
Interdisziplinarität
Fachübergreifender Studiengang, 36 Pflichtcredits aus Wirtschaftswissenschaften, 36 aus Wirtschaftswissenschaften, 38 aus Mathematik
Fachliche Schwerpunkte
Unternehmensfinanzierung, Bilanzierung und Statistik, mathematische Methoden aus den Bereichen Analysis, Algebra und Stochastik. Erwerb eines tieferen Verständnisses der modernen Methoden und Themen aus den drei Säulen Mathematik, Finanzwirtschaft und Ökonometrie und kritische Auseinandersetzung damit.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Das Qualifikationsprofil aus mathematischem und ökonomischem Hauptfach-Know-how befähigt Absolventen, anspruchsvolle Aufgaben vor allem im Finanzsektor zu lösen, z.B. bei Banken, Versicherungen und in Finanzabteilungen von Industrieunternehmen; interdisziplinärer Studiengang ausgewählter Hauptfachveranstaltungen aus Mathematik und Wirtschaftswissenschaften zu je 50%; im Rahmen des Masterstudiums wird ein Auslandssemester sowie eine berufspraktische Tätigkeit im Umfang von mindestens zwei Monaten ausdrücklich empfohlen; deutsch- und/oder englischsprachige Lehrveranstaltungen.

Außercurriculare Angebote

regelmäßige Vorträge von Berufspraktikern (Karrierecheck), Alumnievents (Networking), Profil+ Career Service, Kilometer1-Start-Up-Initiative, Sommerfest und Weihnachtsfeier, Bildungs- und Vernetzungsreisen der Fachschaften Mathematik und Finanzmathematik

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %
Auslandsaufenthalt
Nicht obligatorisch, Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Wähle zwischen den Fachbereichen

Dieser Studiengang findet in Kooperation zwischen Mathematik und Wirtschaftswissenschaften statt.
Studierende am Fachbereich
450
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
60

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Fachliche Zusatzangebote im ersten Studienjahr ermöglichen individuelle Gestaltung und Unterstützung beim Studieneinstieg (u.a. dreiwöchiger Vorkurs, Mathewerkstatt, spezieller Kurs zum mathematischen Arbeiten). Der im ganzen Studium breit angelegte Übungsbetrieb in kleinen Gruppen schafft eine dichte Lernatmosphäre. Der enge Kontakt und die gute Erreichbarkeit der Lehrenden erlaubt individuelle Förderung und eine frühe Heranführung an aktuelle Forschungsthemen. Angebotene Vertiefungsrichtungen Analysis und Numerik, Geometrie und Algebra, Statistik, Stochastik. Breite Auswahl an Nebenfächern.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Lehrveranstaltungen in kleinen Gruppen und enger Kontakt zu den Professorinnen und Professoren ermöglichen eine individuelle Begleitung und Förderung. Heranführung an aktuelle Forschungsthemen durch forschungsnahe Lehrveranstaltungen, Oberseminare und Kolloquien. Spezialisierungsmöglichkeiten in Algebra, Analysis, Differentialgeometrie, Numerische Mathematik und Optimierung, Partielle Differentialgleichungen, (Reelle) Algebraische Geometrie, Statistik, Stochastik und Stochastische Analysis. Fokus wahlweise komplett auf Mathematik oder erweitert durch breite Auswahl an Nebenfächern.

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

verschiedene Events der Fachschaft während des Vorkurses und in den Einführungswochen, Erstsemestereinführung "Ersti-Café", Erstsemester-Hütte der Fachschaft, diverse Veranstaltungen der Fachschaft Mathematik unterhalb des Semesters zum Vernetzen und Kennenlernen des Fachbereichs, Anregung zum Bilden von Lerngruppen z.B. durch den offenen Lernraum "Mathewerkstatt"

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Double-degree-Programm mit Jiao Tong University Shanghai; Erasmus; Erasmus+; Blended Intensive Programm (BIP) "Secure Communication in the Digital Age: Exploring the Synergy between Cryptography, Algebra, and Industrial Mathematics" in 2023

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

UNIVERSITETET I TROMSOE - NORGES ARKTISKE UNIVERSITET; University of Technology Sydney (UTS); Uppsala University; Université de Paris Cité.

Besonderheiten in der Ausstattung

Rechner- und Servernetz eingerichtet entsprechend aktueller Standards; spezielle studentische Rechnerarbeitsplätze im Teilschwerpunkt Numerik, ausgerichtet entsprechend modernsten Standards in der Lehre (Übungen, Seminare, Abschlussarbeiten); zusammen mit dem Fachbereich Physik betriebener großer studentischer Computerpool; im Teilschwerpunkt Statistik breite Auswahl modernster Softwarepakete im Hinblick auf den Einsatz auch in der Lehre; Zugang zum Scientific Compute Cluster der Universität (SCCKN); Zugang zu bwHPC (High Performance und Data Intensive Computing, Large Scale Data Management).

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Enge Verbindungen zwischen Analysis, Numerik und Stochastik durch gemeinsamen Fokus auf partiellen Diffentialgleichungen und zeitabhängigen Phänomenen; international zentrale Stellung der reellen algebraischen Geometrie; vielfältige anwendungsorientierte Forschungsprojekte im Bereich numerischer Optimierung; spezieller Teilfokus auf algorithmischen Methoden in der Algebra; anerkannt hohes Forschungsniveau; breite Vernetzung inner- und außerhalb der Universität und intensive Forschungskontakte in In- und Ausland; intensive Beziehungen zum Zukunftskollegs der Universität; Statistikzentrum.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Großes gesamtuniversitäres Beratungs- und Coachingangebot für Promovierende und Postdocs durch das Academic Staff Development; spezielle Angebote und Fördermöglichkeiten für Promovierende durch die Konstanz Research School; Individualpromotionen in Mathematik und Statistik am Fachbereich, in der Regel auf der Basis einer 50-75% akademischen Mitarbeiterstelle; spezielle Förderung von weiblichen Nachwuchsmathematikerinnen durch das Programm Konstanz Women in Mathematics (KWIM).

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Info-Veranstaltungen durch den Career-Service der Universität Konstanz und individuelle Unterstützung durch gesamtuniversitäres Innovationszentrum "Kilometer1".

Sonstige Besonderheiten

Übersichtlicher Fachbereich (12 Professuren, 4 Jun.Professuren) in einer Campusuniversität (ca. 11.000 Studierende), die als eine von nur 6 Universitäten seit 2007 durchgängig Exzellenzuniversität ist; hohes Forschungs- und Lehrniveau; den bekannt hohen Ansprüchen eines Mathematikstudiums begegnet der Fachbereich insbesondere in der Studieneingangsphase mit verschiedenen Veranstaltungen; gute Erreichbarkeit der Lehrenden; hoher Stellenwert der Fachstudienberatung Mathematik; Programm Konstanz Women in Mathematics (KWIM) zur Förderung von Frauen in der Mathematik.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.uni-konstanz.de/studieren/vor-dem-studium/studienangebot/studiengaenge-a-z/

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Studierende am Fachbereich
1330
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
120
Summe der einbezogenen Masterstudiengänge

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Studierende können ihr Studium an unserem Fachbereich an ihren eigenen Interessen ausrichten und eigene Schwerpunkte festlegen. Das flexible Semester ermöglicht in den Bachelorstudiengängen ein langes Praktikum oder Auslandssemester ohne Zeitverlust, im Master können Studierende innerhalb der Double Degree-Programme zwei Abschlüsse erwerben. Zudem zeichnet sich das Studium durch ein gutes Betreuungsverhältnis, ein vielfältiges Angebot an Wahlveranstaltungen, auch aus anderen Fächern, hohe Internationalität und hervorragende Arbeitsmarktchancen aus.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Internationalisierung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal: englische Lehre in allen Masterstudiengängen sowie der PhD Ausbildung; Double Degrees mit internationalen Partnern; gemeinsame Lehre mit int. Partnern; Profilschärfung durch hohen Anteil an studienbezogenen Auslandsaufenthalten und -praktika; internationale Gastdozent*innen; Strukturen eigens für internationale Studierende: Koordinator*innen, akademische Beratung, Orientierungsprogramme und Buddies; Hochwertige internationale Partneruniversitäten sowie gezielte internationale Weiterbildung für alle Mitarbeiter*innen bilden die Basis.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

University College Cork, Irland; Universitat Pompeu Fabra, Spanien; Karls-Universität Prag, Tschechien; University of Manchester, Großbritannien; University of Essex, Großbritannien; Università degli Studi di Roma 'Tor Vergata', Italien; Aix Marseille University, France, University of Tampere, Finland; Fudan University Shanghai,China; Stony Brook University, USA.

Besonderheiten in der Ausstattung

Computerarbeitsräume (CIP Pools) für Lehrveranstaltungen und studentische Einzel- /Gruppenarbeiten; flächendeckendes WLAN; 24h-Bibliothek mit umfangreichen Angebot an wirtschaftswissenschaftlichen Fachzeitschriften und Journals sowie Wirtschaftsdaten in elektronischer Form; MobilePrint-Drucken mit eigenem Laptop, Smartphones, Tablets; Vorlesungsaufzeichnungen (Streaming-Portal); E-learning-Plattform; Stata, SPSS, R, Python, Mathlab; Zugang zum Labor für experimentelle Wirtschaftsforschung des Thurgauer Wirtschaftsinstituts (Lakelab); Campusuni.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

VWL: Arbeitsmarktökonomik; dynamische Makroökonomik; Mikro-/Zeitreihenökonometrie; politische Ökonomik; Sozialpolitik; Spieltheorie; mathematische Wirtschaftstheorie; Verhaltensökonomik; experimentelle Wirtschaftsforschung; BWL: Finanzwirtschaft; Kapitalmarkt, Beteiligung an zwei Exzellenzclustern "The politics of Inequality" und "Collective Behavior", Forschung zu Ungleichheit (z.B. auf dem Arbeitsmarkt) und kollektivem Verhalten (z.B. in der Entscheidungsfindung)

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Studierende können das vielfältige Angebot der Startup-Intiative Kilometer1 der Universität und HTWG Konstanz nutzen. Die Studierenden werden von der Ideenfindung an bis zum "Start of Production" auf vielfältige Weise unter anderem mit Workshops zur systematischen Ideenfindung, durch eine Erstberatung und die Betreuung beim Antrag von Förderprogrammen, unterstützt. Professor*innen des Fachbereichs stehen als Mentor*innen für Exist-Gründungsstipendien zur Verfügung.

Sonstige Besonderheiten

Exzellenz-Universität, Beteiligung an beiden Exzellenz-Clustern, interdisziplinäre Studiengänge, Ansprechperson für Fragen zu Diversity und Gleichstellung im Fachbereich, individuelle Beratung zu Nachteilsausgleichen, Green Office

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Konstanz
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Veröffentlichungen pro Wissenschaftler:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Wissenschaftler:innen?
Mathematik
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Mathematik
Wirtschaftswissenschaften
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Mathematik
Wirtschaftswissenschaften
Veröffentlichungen pro Professor:in BWL   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen im Teilfach BWL?
Wirtschaftswissenschaften
Veröffentlichungen pro Professor:in VWL   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen im Teilfach VWL?
Wirtschaftswissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Mathematik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen