Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studienort

Studieren in Konstanz

Bild Konstanz
Wenn du dich für ein Studium in Konstanz interessierst,
hast du die Wahl zwischen 3 Hochschulen und 132 Studiengängen. Gar nicht so leicht! Aber wir helfen dir gerne, dich weiter zu orientieren!
132 Studiengänge
3 Hochschulen
Facts
85,86 K
Einwohner
15.564
Studierende
18,1 %
Studierenden-Anteil
241-420 €
Wohnheim-Miete

Hallo, Grüezi, Servus und Hoi!

Bist du gerne unterwegs und verlässt die gewohnten Pfade deines Wohnortes? Die Vierländerregion am Bodensee macht Konstanz zu einem praktischen Ausgangspunkt, um das deutschsprachige Europa zu erkunden. Deutschland, Österreich, Liechtenstein und die Schweiz liegen hier ganz dicht beieinander. Als größte Stadt am Bodensee ist Konstanz ein Ort zum Studieren, Forschen und Arbeiten und gleichzeitig Urlaubsgebiet und Touristenmagnet. An Wassersport, Fahrrad- und Fährfahrten kommt hier niemand vorbei. Die Uni-Bücher lassen sich aber auch prima im Strandbad oder am Ufer des Bodensees wälzen.

 

Wenn auch die Auswahl an Hochschulen geringer ist als in Hamburg, Berlin oder anderen Großstädten, so kannst du in Konstanz trotzdem aus über 100 Studiengängen wählen. Mit mehr als 11.000 Studierenden ist die Universität Konstanz die größte Einrichtung am Bodensee zum Studieren. Die Hochschule Konstanz – Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) ist ungefähr halb so groß und bietet Platz für ca. 5.000 Studierende und 40 Studiengänge. Mit einem Studierendenanteil von 19 Prozent kann man Konstanz übrigens durchaus als Studi-Stadt bezeichnen.

Da liegt Konstanz:

Konstanz liegt im Südwesten Deutschlands in Baden-Württemberg und in unmittelbarer Nachbarschaft zur Schweiz. Auf 405 Metern über dem Meeresspiegel und in leicht hügeliger Landschaft gibt es hier viele Stellen mit Weitblick auf das Wasser und die Berge. Als größte Stadt am See mit etwa 84.500 Einwohnern bildet sie das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Bodenseeregion.

Entfernungen:

Hamburg: 820 km, 8 Bahnstunden

Berlin: 800 km, 8,5 Bahnstunden

München: 220 km, 3,5 Bahnstunden

Düsseldorf: 560 km, 5,5 Bahnstunden

Study-Life in Konstanz: Da wärst du, wenn du da wärst

Campusse: 

Das von Horst Linde entworfene Gebäude der Universität Konstanz liegt auf dem Konstanzer Gießberg, am Rand des Mainauwalds beim Stadtteil Egg. Der Campus ist mit vielen Kunstobjekten versehen, die sich mal mehr, mal weniger offensichtlich zeigen. Meist heben sie sich jedoch mehrfarbig stark von der grauen Betonwand ab, wie der Kastendrachen im Außenbereich nahe der Mensa. Oder das bunte Glasdach von Otto Piene, durch das bei Lichteinfall der gesamte Eingangsbereich mit pyramidenförmigen Reflexionen verziert wird. Viele weitere Kunstwerke sind über das gesamte Campusgelände verteilt und machen es zu einer 90.000 Quadratmeter großen Outdoor-Galerie. Alle Fakultäten der Hochschule Konstanz befinden sich ebenfalls auf einem zusammenhängenden Campus, sind also nicht über die Stadt verteilt wie bei manch anderen Hochschulen. Der zur Bibliothek umgebaute ehemalige Schlachthof zählt zu den Orten, die man in Konstanz gesehen haben muss. Die frühere Schlachthofhalle mit hohen Decken ist heute vierstöckig und bietet Platz für mehr als 130 Lernplätze sowie über 80.000 Medien. Der Campus liegt zentral, 15 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof am Rand der Konstanzer Altstadt im Stadtteil Paradies. Das Highlight ist die direkte Lage am Konstanzer Seerhein-Ufer mit eigener Uni-Strandbar mit Liegestühlen. Sich hier in einer Freistunde den Wecker zu stellen könnte hilfreich sein, um die nächste Vorlesung nicht zu verpassen.

Verkehrsmittel: 

Neben Bus und Fähre ist das Rad ein praktisches Verkehrsmittel, das durch die Nähe zur Schweiz hier auch Velo genannt wird. Die Stadt Konstanz legt Wert auf eine gut ausgebaute Infrastruktur für Radliebhaber:innen und ist mit 104 km Radwegen ausgestattet. Grund für die Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg als „Fahrradfreundliche Kommune” sind nicht nur die Routen, sondern auch die Serviceangebote wie Fahrradverleih, Parkmöglichkeiten und Reparaturstationen. Du bekommst Besuch, und ihr wollt gemeinsam durch die Gegend radeln? Über den Verleih der StudierendenVertretung (StuVe) kannst du für eine begrenzte Dauer auch für Externe Fahrräder ausleihen. Während die Hochschule Konstanz eh zentral in der Stadt und gut mit Rad erreichbar ist, gibt es für den Weg zur Universität Konstanz auf jeder Seite der Uni eine Bushaltestelle. Die Haltestelle „Universität“ der Linie 9 bzw. 11 sowie die Haltestelle „Egg“ der Ringlinie 4/13 bzw. 13/4.

Wohnen:

Beliebte Wohngebiete für Studierende heißen Paradies, Petershausen, Allmannsdorf und Staad. Auch in der Altstadt triffst du auf viele Studierende. Insgesamt 13 verschiedene Studi-Wohnheime vom Studierendenwerk findest du über die gesamte Stadt Konstanz verteilt. Um eines der 2.900 Zimmer mieten zu können, musst du dich rechtzeitig bewerben. Da es meist mehr Bewerbungen als Plätze gibt, wird per Losverfahren entschieden, wer einziehen darf. Alternativ kannst du dich privat nach einer WG umschauen oder ein Zimmer in einem Wohnheim anderer Träger mieten. Auf der Website der Universität Konstanz findest du eine umfassende Übersicht verschiedener Wohnungsbörsen.

Leben: 

Die Nähe zur Schweiz, zu den Alpen und auch nach Italien geht sowohl im Sommer als auch im Winter mit einer großen Vielfalt an Ausflugszielen einher. Nicht nur Wassersportaktivitäten, sondern auch Kulturangebote findest du in der Stadt am Bodensee. Fans der klassischen Musik und des Schauspiels gehen in das älteste Stadttheater Deutschlands, zu einem Konzert des Konstanzer Symphonieorchesters oder zum jährlichen Bodenseefestival. Konstanz gilt als Stadt mit hoher Lebensqualität, da hier die Nähe zur Natur sowie der weite Blick auf den Horizont und das Alpenpanorama zum Alltag gehören. Die einfache Erreichbarkeit des Wassers durch die vielen Zugänge zu Flüssen und Seen sind ebenfalls ein Grund dafür.

Freizeit:

Trotz des hügeligen Geländes in der Region um den Bodensee kann man das Radfahren in der Stadt empfehlen. Auch zur Insel Mainau ist es eine entspannte Fahrt. Und sogar die Rundtour um den Bodensee verläuft größtenteils ebenerdig. Die Höhenmeter erwarten dich eher bei längeren Touren außerhalb der Stadt, zum Beispiel von Konstanz nach Luzern in der Schweiz. Wenn du eine sportliche Herausforderung suchst, kannst du dir den Bodenseeradweg für eine Wochenendtour vornehmen. Die Hauptroute verläuft um den Überlinger See von Konstanz über Radolfzell nach Überlingen. Bei insgesamt 260 km ist eine Übernachtung zwischendurch zu empfehlen, sodass du in zwei Etappen fährst. Bregenz oder Lindau bieten sich hier als Stopover an. Im Sommer am Konstanzer Seerhein gibt es zahlreiche Badegelegenheiten sowie Möglichkeiten, Kajaks, Boote und SUPs auszuleihen und anschließend an einer Strandbar zu relaxen. Ein sehr beliebtes Ziel ist auch das große Strandbad am Hörnle oder die sogenannte Schmugglerbucht. Für das Abendprogramm findest du vor allem in der Altstadt viele Kneipen im Niederburgviertel und einige Clubs zum Feiern in Wollmatingen.

Die triffst du da:

Fast die Hälfte aller Studierenden der Universität Konstanz sind in den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften anzutreffen, mit einem verhältnismäßig großen Anteil in den Rechtswissenschaften. Die andere Hälfte unterteilt sich zu 22 Prozent in Sprach- und Kulturwissenschaften, zu 29 Prozent in Naturwissenschaften, Mathematik oder sonstige Studienfächer. An der Hochschule Konstanz ist die überwiegende Mehrheit der Studierenden mit 57 Prozent in den Ingenieurwissenschaften (inkl. Informatik) eingeschrieben. 31 Prozent studieren Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und 12 Prozent Sprach- und Kulturwissenschaften oder andere Studiengänge. 

Wo kann ich in Konstanz studieren

Alle Hochschulen im Überblick

Wie tief muss ich für mein Leben in die Tasche greifen?

Miete im Studierendenwohnheim: 

Je nach Standort, Wohnform und Ausstattung zahlst du zwischen 228 und 420 Euro pro Monat.

Mensa: 

Die Uni-Mensa Gießberg vom Studierendenwerk Seezeit bietet im Norden von Konstanz das größte Mittagsangebot. Von der Mensa aus gelangt man auf eine Dachterrasse mit einem wunderbaren Blick auf die Insel Mainau bis hin zu den Alpen. Im Sommer stehen dort Tische und Bänke, sodass man auch draußen essen kann. Vor dem Haupteingang befindet sich im Sommer ein großer Biergarten. Zusätzlich gibt es das CampusCafé, das BibCafé innerhalb der zentralen Bibliothek sowie das asiatische Restaurant Die Arche auf dem Campus. Die Mensa der Hochschule Konstanz sowie die Strandbar befinden sich direkt am Konstanzer Seerhein mit Blick auf das Wasser. Zusätzlich bietet der AStA der HTWG ein paar Kleinigkeiten im Café Endlicht an.

Mobilität: 

Der Semesterbeitrag kostet an der Universität Konstanz 164,00 Euro und an der Fachhochschule Konstanz 147,50 Euro. Das Semesterticket für den Nahverkehr ist darin nicht enthalten, kann aber für 57 Euro pro Semester bei den Stadtwerken Konstanz erworben werden. Dieses Studi-Ticket gilt auch für die Fähre zwischen Konstanz/Staad und Meersburg. Viele Studierende verzichten im Sommer auf den Kauf des Semestertickets, da sie ausschließlich mit dem Fahrrad unterwegs sind.

Das sagen Studierende über Konstanz

"Vor/Zwischen/ oder nach den Vorlesungen kurz baden zu gehen ist unfassbar wertvoll und lässt einen gerne Zeit an der Hochschule verbringen. So werden auch lange Tage gut erträglich."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Die Stadt an sich hat mir unheimlich viel Lebensqualität gegeben. Wer sportlich viel unterwegs ist, findet hier alles, was das Herz begehrt, mit den Bergen und dem See vor der Nase. Ich finde die Stadt sehr studifreundlich."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Konstanz hat einen hohen Freizeitwert durch den See und die Landschaft in der Umgebung, vor allem wenn man gerne Sport macht oder Zeit in der Natur verbringt. Es gibt auch kulturelle Einrichtungen wie Theater oder auch Kino, für Personen, die gern in einer Großstadt leben, ist der Hochschulort jedoch wahrscheinlich nicht so geeignet"
Studierende/r im 3. Semester – 2022
Quelle: HeyStudium-Anschlussfragebogen der CHE-Studierendenbefragung

Das zeigst du deinen Eltern

Die direkte Lage am Bodensee könnt ihr nicht nur im Studi-Alltag, sondern auch bei einem Besuch der Familie nutzen. Bei einer Bootsrundfahrt könnt ihr bereits einige Sehenswürdigkeiten abklappern und dabei ganz entspannt bei frischer Bodenseebrise einen Kaffee in der Sonne genießen. Vorbei an der Insel Mainau, am Pfahlbaumuseum und Meersburg. Hier kann die Burg Meersburg mit ihren mittelalterlichen Räumlichkeiten besichtigt werden – im Winter wie im Sommer. Bei der international bekannten Blumeninsel Mainau solltet ihr auch unbedingt Halt machen. Hier gibt es zahlreiche besondere Pflanzen und Blumen, ein Schmetterlingshaus und Cafés für eine Pause am Nachmittag. Nach einem Spaziergang durch verschiedene Gartenlandschaften könnt ihr auf einem speziellen Barfußpfad über Zapfen, Steine und Moos laufen, um eure Füße zu entspannen.

Arbeiten in Konstanz

Zu den größten Arbeitgebenden gehören die öffentlichen Einrichtungen von Konstanz wie die Universität, die Stadt und Stadtwerke Konstanz, gefolgt von dem privat geführten Klinikum Konstanz sowie den Unternehmen Südkurier GmbH Medienhaus, Sparkasse am Bodensee, Edeka und Siemens. Die Hochschule Konstanz schließt die Liste der Top 10 Arbeitgebenden, gemessen an der Anzahl an Mitarbeitenden.

Konstanz im Detail

Papierflugzeug
Wie viele Einwohner hat Konstanz?
Konstanz hat 85,86 K Einwohner.
Papierflugzeug
Wie viele Studierende sind in Konstanz eingeschrieben?
In Konstanz sind 15.564 Studierende eingeschrieben.
(ohne Fernstudierende)
Papierflugzeug
Wie hoch ist der Studierendenanteil in Konstanz?
Der Studierendenanteil in Konstanz beträgt 18,1 %.
(ohne Fernstudierende)
Papierflugzeug
Wie viele Wohnheimplätze gibt es?
Das Studierendenwerk in Konstanz bietet 2.933 Wohnheimplätze an.
(Seezeit Studierendenwerk Bodensee insgesamt)
Papierflugzeug
Wie hoch ist die Miete im Studentenwohnheim des Studentenwerks?
Die Miete in Wohnanlagen des Studierendenwerks kostet 241-420 €.
(Seezeit Studierendenwerk Bodensee insgesamt)
Wie kommen die Studierenden in Konstanz zur Hochschule?
Die meisten Studierenden in Konstanz kommen mit dem Fahrrad zur Hochschule.
Fahrrad
58.6 %
Öffentliche Verkehrsmittel
49.5 %
Zu Fuß
28.8 %
Auto/Motorrad
14.3 %
Wie wohnen Studierende in Konstanz?
In Konstanz wohnen die meisten Studierenden in einer WG .
WG
39 %
Wohnheim
27.3 %
Privat
20 %
Eltern
10.5 %
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Alle Studierendenstimmen über Konstanz

"Vor/Zwischen/ oder nach den Vorlesungen kurz baden zu gehen ist unfassbar wertvoll und lässt einen gerne Zeit an der Hochschule verbringen. So werden auch lange Tage gut erträglich."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Die Stadt an sich hat mir unheimlich viel Lebensqualität gegeben. Wer sportlich viel unterwegs ist, findet hier alles, was das Herz begehrt, mit den Bergen und dem See vor der Nase. Ich finde die Stadt sehr studifreundlich."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Konstanz hat einen hohen Freizeitwert durch den See und die Landschaft in der Umgebung, vor allem wenn man gerne Sport macht oder Zeit in der Natur verbringt. Es gibt auch kulturelle Einrichtungen wie Theater oder auch Kino, für Personen, die gern in einer Großstadt leben, ist der Hochschulort jedoch wahrscheinlich nicht so geeignet"
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Konstanz ist die beste Universitätsstadt, am See, in der Natur mit Stadt und Kneipen und vielen Studenten"
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"In Konstanz kann man sehr viel unternehmen, die Stadt hat sehr viel Charme. Es gibt ein paar wenige Bars und Clubs und viele Studenten wohnen direkt an der Hochschule in Studentenwohnheimen."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"In Konstanz kann man schwimmen, wandern, shoppen und ins Theater oder Kino gehen."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Konstanz ist eine wunderschöne Stadt direkt am Bodensee. Vor allem auch der Campus der HTWG liegt direkt am Wasser am Seerhein."
Studierende/r im 2. Semester – 2022
"Konstanz ist ein sehr schöner Ort zum Studieren. Man hat den See um die Ecke und die Berge nicht weit weg. Konstanz ist aber auch keine Großstadt. Wer gerne viel unterwegs ist und es trotzdem gelassen mag, ist hier genau richtig."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"In Konstanz ist es sehr schnukkelig, durch den Bodensee fühlt es sich immer ein bisschen wie Urlaub an aber im Winter kann es schonmal sehr dunkel, windig und neblig sein :)"
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Konstanz ist perfekt zum Studieren geeignet! Die Stadt ist voller Studierende und der See ist natürlich im Sommer der absolute Highlight!"
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"In Konstanz kann man einen entspannten, dynamischen Lifestyle führen und trifft an jeder Ecke Gleichgesinnte."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Konstanz als Studienort beschreibt am besten mit: "Studieren, wo ander Urlaub machen!". Besser geht es kaum. In Konstanz lässt sich so ziemlich jedes Hobby ausleben. Und falls nicht, sind die Alpen nur einen Steinwurf entfernt."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Mit direkter Nähe zum Bodensee (sogar Blick auf den Bodensee von der Uni aus) ist Konstanz ein wunderschöner Studienort mit Urlaubsfeeling im Sommer."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Die Stadt ist weder zu klein noch zu gross - für ein schweres Studium gibt es ausreichend Freizeitangebot und man kann viele verschiedene, junge Menschen kennenlernen."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Konstanz ist eine kleine Stadt am Bodensee mit knapp 100.000 Einwohnern. Der See hebt die Lebensqualität unheimlich an. Die Sommermonate sind einmalig und es gibt unendlich viele Freizeitmöglichkeiten rund um den See. Konstanz hat viele kostenlose Badestellen, wo es ausreichend Platz gibt. Die Uni selbst hat direkt am Wasser Sportanlagen mit einem Badestrand. Von der Mensa aus kann man immer mit Seeblick zu Mittag essen. Die Kneipenkultur in Konstanz ist nicht schlecht für eine kleine Stadt. Ehrlicherwiese muss man sagen, dass der Wohnungsmarkt in Konstanz fürchterlich ist. Ein Tipp dazu wäre, erst Mal in WG Zimmer zur Zwischenmiete zu nehmen und sich vor Ort dann nochmal was neues zu suchen. Die meisten , die ich kenne, sind während des Studiums ca. 2 Mal umgezogen."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Meiner Meinung nach macht der Bodensee Konstanz zu einer der schönsten Studienstädte Deutschlands. :) Sowohl auf dem Campus der Uni, als auch an zahlreichen anderen Orten in Konstanz hat man einen wunderschönen Blick auf den See. Im Sommer lädt der See natürlich zum Schwimmen und zu zahlreichen Wassersportarten ein, aber auch im Winter hat Konstanz einiges zu bieten. Die Innenstadt ist sehr schön und von Restaurants, Bars und Clubs (natürlich abhängig von der Corona-Lage) über ein zentral gelegenes Shoppingcenter bis hin zu einem Riesenrad, das nachts wunderschön leuchtet, ist alles vorhanden. Im etwas außerhalb gelegenen Industriegebiet gibt es außerdem unter anderem ein Bowlingcenter und eine Boulderhalle. Konstanz ist eine Fahrradstadt und verfügt über ein gut ausgebautes Radwegenetz und mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man ebenfalls gut herum. Außerdem gibt es in Konstanz viel Natur. Die Uni befindet sich in einem bewaldeten Gebiet mit einigen schönen Spazierwegen und die Inseln Mainau und Reichenau sind ebenfalls nicht weit entfernt. Für mich persönlich ist Konstanz als Kleinstadt mit einem gewissen Anteil an Natur der perfekte Mix zwischen Großstadt und Land, also weder zu stressig, noch zu langweilig."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Durch die Lage am Bodensee ist Konstanz perfekt, um nach oder zwischen den Vorlesungen am Wasser zu entspannen. Außerdem sind die Schweizer Alpen nicht weit weg, so dass ein breites Freizeitangebot verfügbar ist."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Die Stadt ist sehr schön und angenehm für Studenten. Es gibt abseits von der Hochschule genug Partys, viele Freizeitangebote und natürlich die wunderschöne Region."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"In Konstanz ist die allgemeine Lebensqualität sehr hoch durch den See, viele Menschen sind hier sehr aktiv und machen viel Outdoor-Aktivitäten wie wandern, Wassersport, Ski fahren, etc. Die Stadt ist auf jeden Fall zum Studieren geeignet, vor allem für den Bachelor, da sie sehr übersichtlich ist und man sich schnell zurecht findet."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Meine Hochschule liegt direkt am Bodensee. Dort kann man im Sommer in der Mittagspause direkt schwimmen gehen. Auch ist der Campus sehr kompakt und gut an die Stadt angebunden."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"In Konstanz gibt es viele Studenten und viele Freizeitangebote für Studenten. Aber macht euch keine Illusion, zu viel Zeit wird für Hobbies wahrscheinlich leider nicht bleiben. Konstanz ist ein sehr schönes und überschaubares Städtchen. Den Studenteneinfluss merkt man auf jeden Fall, jedoch auch den Einfluss der nahen Schweiz. In der Innenstadt gibt es viele teure Geschäfte für (schweizer) Touristen und insbesondere am Wochenende ist die Innenstadt i.d.R. zu voll als dass man sich dort wohlfühlen würde. Trotzdem ist Konstanz auch alternativ angehaucht und das Fahrrad ist Fortbewegungsmittel Nr. 1. Im Sommer ist das Leben in Konstanz doppelt so toll wie im Winter. So kann man mit dem nahen See(rhein) sogar vor der Uni/Hochschule noch kurz baden gehen."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Viele Freizeitaktivitäten im Sommer, viele Bars für den Winter"
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Konstanz ist ein traumhafter Studienort, mit freundlichen und aufgeschlossenen Lehrenden, offenen Studierenden, einem großen Kulturangebot, in einer wunderschönen Landschaft."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Konstanz ist super zum Studieren, weil es überschaubar ist und die Lage am See und in der Nähe der Berge einzigartig ist. Man kann alles innerhalb von 20 Minuten mit dem Fahrrad erreichen. Die Stadt lebt von den Studenten"
Studierende/r im 2. Semester – 2022
Quelle: HeyStudium-Anschlussfragebogen der CHE-Studierendenbefragung
Zeige 17 weitere Stimmen an
Dein Weg zum richtigen Studium
Noch nicht das passende dabei? Unsicher, ob du wirklich auf dem richtigen Weg bist? Je nachdem wo in der Studiengangssuche du gerade steckst, hilft dir eines unserer Tools.
Was kann ich in Konstanz studieren?
Überblick behalten mit der Suchmaschine für Studiengänge
Welches Studium passt
zu mir?
Interessen testen und mit Studiengängen
matchen.
Entdecke das CHE Hochschulranking
Vergleiche Hochschulen nach ausgewählten Kriterien direkt miteinander.