1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Agrar- und Forstwissenschaften

Agrar- und Forstwissenschaften

Im Wald fühlst du dich Zuhause und für ökologisch nachhaltiges Wirtschaften möchtest du dich beruflich einsetzen. Schon mal was von Forstwirtschaft und Agrarwirtschaft gehört?

Auf der Suche nach deinem Studium der Agrarwissenschaften oder Forstwissenschaften bist du hier genau richtig. Du findest alle staatlich anerkannten Studiengänge Deutschlands und viele internationale Studienangebote. Um den Studiengang zu wählen, der optimal zu dir passt, nutze am besten die Filterfunktion.

206 Studiengänge
Agrar-, Lebensmittel- und Bergumweltwissenschaften
Agrar-, Lebensmittel- und Bergumweltwissenschaften
Freie Universität Bozen
Landwirtschaft
Holzingenieurwesen
Freie Universität Bozen
Holzwirtschaft
Masterstudium Umweltmanagement in Bergregionen
Masterstudium Umweltmanagement in Bergregionen
Universität Innsbruck
Forstwissenschaft
Landschaftsarchitektur und Umweltplanung
Landschaftsarchitektur und Umweltplanung
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Naturschutzplanung Landschaftsarchitektur
Masterstudium Geographie: Globaler Wandel - regionale Nachhaltigkeit
Universität Innsbruck
Umweltgestaltung Geographie
Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement
Fachhochschule Erfurt
Forstwirtschaft
Landschaftsarchitektur
Fachhochschule Erfurt
Landschaftsarchitektur Landschaftsplanung
Landschaftsarchitektur
Fachhochschule Erfurt
Landschaftsarchitektur Landschaftsplanung
Management von Forstbetrieben
Fachhochschule Erfurt
Forstwirtschaft
Agrarwissenschaften
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Landwirtschaft
Geographie
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Umweltgestaltung Geographie
Management natürlicher Ressourcen
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Umweltgestaltung Hydrologie
Agrarwissenschaften
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Landwirtschaft
Geographie
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Umweltgestaltung Geographie
Landschaftsarchitektur
Hochschule Neubrandenburg - University of Applied Sciences
Landschaftsarchitektur Landschaftsplanung
Agrarwirtschaft
Hochschule Neubrandenburg - University of Applied Sciences
Landwirtschaft
Nachhaltiges landwirtschaftliches Produktionsmanagement
Hochschule Neubrandenburg - University of Applied Sciences
Landwirtschaft
Urbanistik - Landschaft und Stadt
Technische Universität München
Architektur Landschaftsarchitektur
Agribusiness
Georg-August-Universität Göttingen
Landschaftsarchitektur
Technische Universität Dresden
Landschaftsarchitektur

Die bebilderten Treffer wurden von den Hochschulen kostenpflichtig mit Zusatzinformationen versehen. Mehr Informationen für Hochschulen gibt es hier.

1 - 20 von 206

Agrar- und Forstwissenschaften

Woher bekommen die Tiere ihr Futter? Wie wird die Traube zum Wein? Oder inwiefern verändern Bäume das Klima? Mit Fragen wie diesen beschäftigen sich Studenten der Forst- und Agrarwissenschaften.

 

Was sind Agrar- und Forstwissenschaften?

Deutschland besteht zu knapp einem Drittel aus Waldfläche. Ein verantwortungsvoller Umgang und nachhaltiges Bewirtschaften sorgen dafür, dass die wertvolle Natur zukünftig erhalten bleibt. Ähnliches gilt für Themen wie Ackerbau und Viehzucht.

 

In den Agrar- und Forstwissenschaften lernt man naturwissenschaftliche Grundlagen aus Zoologie, Botanik, Physik oder Chemie. Es werden aber auch betriebswirtschaftliche Fragen hinsichtlich Natur und Umwelt gestellt. Während bei den Agrarwissenschaften Themen aus dem Landbau wie Agrartechnik und Tierhaltung im Mittelpunkt stehen, beleuchten Forstwissenschaftler eher ökonomische Aspekte. Diese Studiengänge sind ingenieurwissenschaftlich-technischer ausgerichtet.

 

 

Agrar- und Forstwirtschaft sind sehr angewandte Studiengänge, die auf das Berufsleben vorbereiten. Holzwirtschaft beschäftigt sich zum Beispiel mit der Bearbeitung und wirtschaftlichen Nutzung von Holz. Studienanfänger sollten gute Kenntnisse in Mathe, Interesse an Naturwissenschaften und technisches Verständnis mitbringen.


Berufsfelder und Berufsaussichten

 

Auch wenn das viele denken mögen: Nach einem agrar- oder forstwissenschaftlichen Studium arbeiten die wenigsten als Landwirte. Absolventen haben hingegen hervorragende Berufsaussichten und üben beratende, lehrende, technische oder verwaltende Tätigkeiten aus. Agrarwissenschaftler entscheiden sich häufig für eine Stelle in der öffentlichen Verwaltung, in der Forschung, bei Ministerien oder in Industrieunternehmen, zum Beispiel im Vertrieb oder in der Produktion von Nahrungsmitteln. Wer Forstwissenschaft studiert, findet danach oft einen Berufseinstieg in der Umweltberatung, bei Forstämtern oder in der Holzindustrie.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.