Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Sozialpädagogik und -management

Bachelor
Dresden
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Soziale Arbeit, Sozialpädagogik
  • Regelstudienzeit: 9 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Berufsbegleitend
  • Standort(e): Dresden
  • Trägerschaft: privat, staatlich anerkannt
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Sozialpädagogik und -management im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Fachhochschule Dresden
Güntzstraße 1
01069 Dresden
Tel: 0351 44 45 400
Fax: 0351 44 45 410
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Sozialpädagogik und -management
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Sozialpädagogik und -management studiere?
Beim Studiengang Sozialpädagogik und -management an der Fachhochschule Dresden handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Soziale Arbeit, Sozialpädagogik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 9 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 54 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Sozialpädagogik und -management angeboten?
Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium in Dresden angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Dresden angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Sozialpädagogik und -management hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Sozialpädagogik und -management zu studieren?
Für das Studium des Fachs Sozialpädagogik und -management gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Die berufsbegleitende Variante für Quereinsteiger (9 Semester) beginnt jeweils im Sommersemster zum 01.04. des Jahres.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Sozialpädagogik und -management sind:
Schwerpunkte:
Bildungskonzepte, Empirische Sozialforschung, Fachenglisch, Management sozialer Einrichtungen, Personalmanagement, Praxisreflexion, Recht, Sozialpädagogik, Sozialpädagogische Arbeit
Weitere Sprachen:
Englisch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
01.10.2024 - 31.03.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Bis 31.08.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bis 31.08.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bis 31.08.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Sozialpädagogik und -management ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Fachhochschule Dresden ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Sozialpädagogik und -management gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Mit einem Ausbildungsabschluss als Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in verkürzt sich Dein Studium auf nur 6 Semester (3 Jahre)

https://www.fh-dresden.eu/de/hochschule/studienberatung/antrag-auf-anrechnung
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Die berufsbegleitende Variante für Quereinsteiger (9 Semester) beginnt jeweils im Sommersemster zum 01.04. des Jahres.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Bildungskonzepte, Empirische Sozialforschung, Fachenglisch, Management sozialer Einrichtungen, Personalmanagement, Praxisreflexion, Recht, Sozialpädagogik, Sozialpädagogische Arbeit
Weitere Sprachen:
Englisch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
01.10.2024 - 31.03.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Bis 31.08.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bis 31.08.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bis 31.08.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag:
420.00 EUR / Monat
Anmerkung:
Der Studiengang ist darauf ausgerichtet, soziale, sozialpädagogische und sozialmanagementbezogene Qualifikationen integrativ zu verbinden und die Umsetzung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Sozialen Arbeit durch die Herausbildung fundierter Fach-, Methoden- und Handlungskompetenzen zu sichern.
Du erwirbst den international anerkannten Bachelor of Arts in „Sozialpädagogik und –management“ sowie zudem den Titel “Staatlich anerkannte*r Sozialpädagog*in.“
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Vorbereitende Kursangebote:
course.noHzbPreparingCourses
Anmerkung:
Mit einem Ausbildungsabschluss als Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in verkürzt sich Dein Studium auf nur 6 Semester (3 Jahre)

https://www.fh-dresden.eu/de/hochschule/studienberatung/antrag-auf-anrechnung
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
238
Geschlechterverhältnis
28 % männlich
72 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
15
Absolvent:innen pro Jahr
93

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch berufsbegleitend möglich, Praxismodell studienintegriert oder berufsintegriert
Praxiselemente im Studiengang
800 Stunden Praxisphase/Praktikum verpflichtend

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Sozialpädagogik, Grundlagen des Sozialmanagements/Managements, Zusammenwirken von Sozialpädagogik und Sozialmanagement, Ausrichtung der Studienschwerpunkte auf das Einsatzfeld künftiger Leiter*innen von Einrichtungen der Sozialen Arbeit.

Internationale Ausrichtung

Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
240
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
20 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Fokussierung auf die Sozialpädagogik (Altersspanne von 0-26 Jahren); Lebenslanges Lernen: Anrechnungsmöglichkeit von einschlägiger beruflicher Vorausbildung; Verbindung zwischen Sozialpädagogik und Sozialmanagement; enge Verknüpfung zwischen Lehre und Praxis (mehrere Praxismodule im Curriculum, Praxisamt für die Betreuung der Studierenden, Einbeziehung von Praktikern in Vorlesungen, Exkursionen zu Partnereinrichtungen, praxisorientierte Abschlussarbeiten); Beforschung der eigenen Lehre durch Scholar-of-Teaching-and-Learning-Projekte (SoTL); Service-Learning & soziales Engagement.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Hochschulinformationstage; Tage der offenen Tür; Messeauftritte; Schnupperstudium; individuelle Studienberatung; Studienflyer; Homepage; obligatorisches Beratungsgespräch vor Vertragszeichnung.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Einführung in E-Learning; Einführung in das Wiki (Wissens- und Dokumentenmanagement); Orientierungsangebote; Wiki der FHD; ILIAS.

Orientierungsangebote von Unternehmen

keine

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Einführung in E-Learning; Einführung in das Wiki (Wissens- und Dokumentenmanagement); Orientierungsangebote; Wiki der FHD; ILIAS., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

EU-Forschungsprojekte mit umfangreichem Netzwerk an Partnerhochschulen und Praxiseinrichtungen in Ost-/West-/Nordeuropa zum Thema Pilgern von Straffälligen als sozialarbeiterische Methode; EU-Netzwerk in der Frühkindlichen Bildung zum Thema "Männliche und weibliche Fachkräfte im internationalen Vergleich"; Life-Writing through Technology - Länderübergreifendes virtuelles Seminar.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Univerzita Jana Evangelisty Purkyně, Ústí nad Labem, Tschechische Republik; Vilniaus universitetas, Vilnius, Litauen; Politechnika Wrocławska, Wrocław, Polen; South-Eastern Finland; University of Applied Sciences, Mikkeli, Finnland; Tashkent State University of Economics, Taschkent, Usbekistan.

Besonderheiten in der Ausstattung

Bibliothek mit Zugang zu Fachjournalen und Fachliteratur; E-Learning-Lernplattform ILIAS; Statistiksoftware SPSS.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die FHD, insbesondere die Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften forscht aktiv an folgenden Themen, bzw. kann Forschungsprojekte in folgenden Bereichen der Sozialen Arbeit vorweisen: Streetwork, Straßenschule, Schulabsentismus, Erlangen eines Schulabschlusses; Demokratiezugänge und Partizipation für Jugendlichen; Perspektiven für junge Personen in Schwierigkeiten (Straffälligkeit, Lernmethoden, sozialpädagogisches Pilgern); Erstellen eines Lehr-Curriculums im Bereich des barrierefreien Tourismus

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Die Fachhochschule Dresden bietet ihren Studierenden nicht nur in den Studiengängen ein exzellentes Bildungsangebot zum Thema Existenzgründung, sondern beherbergt ein ganzes Gründungsberatungsteam sowie stets wechselnde Angebote und Veranstaltungen.

Sonstige Besonderheiten

Die FHD hat im Juli 2020 ein neues Konzept für Gleichstellung und Diversity verabschiedet. Sie sieht sich dem Gender Mainstreaming verpflichtet. Sie berücksichtigt in ihren Konzepten und Entscheidungen die Situation von Frauen und Männern sowie anderer diskriminierbarer Zielgruppen.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Dresden
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 19 Studierenden des Studiengangs Sozialpädagogik und -management (B.A.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Soziale Arbeit
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen