Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Merkliste Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Marketing/ Technische Betriebswirtschaftlehre

Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Vertrieb
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Hamburg
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Marketing/Technische Betriebswirtschaftlehre im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Berliner Tor 5
20099 Hamburg
Tel: 040 42875-9898
Fax: 040 42875-9149
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Marketing/Technische Betriebswirtschaftlehre studiere?

Beim Studiengang Marketing/Technische Betriebswirtschaftlehre an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Vertrieb.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Marketing/Technische Betriebswirtschaftlehre angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Hamburg angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Hamburg angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Marketing/Technische Betriebswirtschaftlehre hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Marketing/Technische Betriebswirtschaftlehre zu studieren?

Für das Studium des Fachs Marketing/Technische Betriebswirtschaftlehre gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Marketing/Technische Betriebswirtschaftlehre sind:

Schwerpunkte:
Marketing, Technik
Weitere Sprachen:
Englisch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
09.10.2023 - 17.02.2024
Vorlesungsfreie Zeiten:
Weihnachtsferien: 25.12.2023 - 05.01.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber*innen einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber*innen einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber*innen einheitliche Bewerbungsfristen.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
10 Tage nach Erhalt der Zulassung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Fächer ohne Zulassungsbeschränkung werden nicht angeboten.
Hochschulwechsler:
10 Tage nach Erhalt der Zulassung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
13.03.2023 - 15.07.2023
Ausnahme für die Studiengänge der Departments Pflege und Management 27.03.2023 - 29.07.2023
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Marketing, Technik
Weitere Sprachen:
Englisch

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
09.10.2023 - 17.02.2024
Vorlesungsfreie Zeiten:
Weihnachtsferien: 25.12.2023 - 05.01.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber*innen einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber*innen einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber*innen einheitliche Bewerbungsfristen.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
10 Tage nach Erhalt der Zulassung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Fächer ohne Zulassungsbeschränkung werden nicht angeboten.
Hochschulwechsler:
10 Tage nach Erhalt der Zulassung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
13.03.2023 - 15.07.2023
Ausnahme für die Studiengänge der Departments Pflege und Management 27.03.2023 - 29.07.2023
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag:
335.00 EUR / Semester
Studienbeitrag (Bemerkung):
Die Studiengebühren wurden zum
Wintersemester 2012/2013 abgeschafft.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).

Studierende

Anzahl der Studierenden
322
Geschlechterverhältnis
40 % männlich
60 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
84
Absolvent:innen pro Jahr
54

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor
13.4 %

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
67
75
VWL
10
Recht
12
Quantitative Methoden
15
Wirtschaftsinformatik
15
17

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Praxiselemente im Studiengang
24 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend; 85 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Die Besonderheit des Studienganges liegt in der Kombination betriebswirtschaftlicher und technischer Studieninhalte mit dem Schwerpunkt auf marketingspezifische Anwendungsgebiete. Im Zuge der Entwicklung des E-Business bedient der Anteil an Wirtschaftsinformatik die immer stärker werdende Verknüpfung von IT mit marketingspezifischen Fragestellungen. Die technisch orientierten Fächer bilden eine Ergänzung zu den marktorientierten Fachgebieten und versetzen die Absolvent*innen in die Lage, kompetente Gesprächspartner technischer Fachabteilungen im Kontext von Produktentwicklungen zu sein.

Außercurriculare Angebote

Jedes Semester Angebot, seine Bewerbung abzugeben für den Talentpool zwischen Studierenden und Kooperationsfirmen zur Vermittlung von Praktika, Werkstudententätigkeiten oder Jobeinstiegspositionen.

Schlüsselkompetenzen

Es gibt ein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen (20 Credits).

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
obligatorisch fuer den Abschluss eines joint programme; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
ja, Abschluss optional

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1300
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
18.86 %

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Typisch für Marketingabsolventen ist die Vielfalt von Einsatzgebieten: In Marketingabteilungen, im Vertrieb u. in Dienstleistungsunternehmen. Ergänzendes Ziel des Studiums ist es, bei den Absolventen generelle über das Marketing hinausweisende Kompetenzen zu entwickeln, wie im Bereich Personalmanagement, Daten und Controlling. Diese sind unerlässlich für die mögliche spätere Führungsaufgabe. Im Studium starker Praxisbezug z.B. durch: Lehrpersonal mit Berufserfahrung (Professor*innen min. fünf Jahre, Lehrbeauftragte), Praxissemester, kleinere Projekte mit Firmen, Unternehmensgründungsworkshops.

Joint-Degree-Partnerhochschulen

University of Talca, Chile

Besonderheiten in der Lehre

Praxisorientierung, Interdisziplinariät, Internationalität, moderne Didaktik, Kleingruppen, Projektarbeit, gute Betreuungsrelationen.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Hochschultage mit Infoständen, Fachvorträgen und Schnuppervorlesungen

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Orientierungswoche; achtwöchiges START-Tutorium*

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Orientierungswoche; achtwöchiges START-Tutorium*, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Der Fachbereich hat ein Portfolio von ausländischen Partnerhochschulen, die den Studierenden einen Auslandsaufenthalt in den wichtigsten Wirtschaftsregionen der Welt ermöglichen. Außerdem ist mit 2 ausländischen Hochschulpartnern das Doppelabschlussprogramm angeboten. Zu weiteren internationalen Elementen zählen: semesterweise internationale Workshops (Schwerpunkte: International Business, Entrepreneurship, Logistics), Gastvorträge und Hospitationen von Gastprofessor*innen aus dem Ausland, kollaboratives Promotionsprogramm mit zwei ausländischen Hochschulpartnern.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

University of Rhode Island, USA; California State University Long Beach, USA; Seoul National University of Science and Technology (SeoulTech), Seoul, Südkorea; Universitat de Valencia, Spanien; Chulalongkorn University, Bangkok, Thailand; ITESM Monterrey, Mexiko (viele Standorte); Amsterdam University of Applied Sciences, Niederlande; Universidad Europeia, Lissabon, Portugal; Napier University, Edinburgh, Schottland; EM Normandie, Le Havre, Frankreich;

Besonderheiten in der Ausstattung

Gute Ausstattung an PC-Pools, E-Learning-Plattform, Multigruppenarbeitsraum für Projekt- und Kleingruppenarbeit; Softwareausstattung für Forschungsarbeiten (SPSS, MAXQDA), ERP-Software, Business Innovation Lab (BIL) mit aktuellen Techniken (3D-Prozesskette (Scan, Design und Druck), Robotik etc.).

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Professor*innen aus dem Department Wirtschaft leiten folgende Forschungs- und Transfereinrichtungen: Business Innovation Lab (BIL); Mittelstand-Digital Zentrum Hamburg; Competence Center für Erneuerbare Energien und EnergieEffizienz (CC4E)

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

5

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Gründungsrelevante Lehrinhalte sind regulärer Bestandteil des BWL-Curriculums. Darüber hinaus sind Lehrende des Departments in fakultätsübergreifenden Entrepreneurship-Veranstaltungen an der Hochschule engagiert (Wahlfach Entrepreneurship, Ringvorlesung Entrepreneurship). Zahlreiche Lehrende des Departments haben Erfahrungen aus eigenen Unternehmensgründungen, die regelmäßig in der Lehre vermittelt werden. Immer wieder werden Lehrende des Departments von studentischen Gründungsprojekten als Mentor*innen gewählt. Zudem gibt es an der HAW Hamburg einen Gründungsservice.

Sonstige Besonderheiten

Die HAW Hamburg bekennt sich zu einer geschlechtergerechten, diversitybewussten und diskriminierungsfreien Hochschule. Die Hochschule sieht sich in der Verantwortung für die Gestaltung einer demokratischen, friedlichen und weltoffenen Gesellschaft. Die Hochschule sorgt für eine gleichberechtigte, sozial und ökologisch nachhaltige und respektvolle Umgebung, damit sich unsere Hochschulangehörigen in ihren Kompetenzen entfalten und an der strategischen Weiterentwicklung der Hochschule mit Engagement beteiligen können.

Weitere Informationen zur Forschung
Rankingergebnisse für den Standort Hamburg
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen