Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Bauingenieurwesen

Bachelor
Karlsruhe
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Bauingenieurwesen
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Karlsruhe
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Bauingenieurwesen im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe
Tel: 0721 925-0
Fax: 0721 925-2000
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Bauingenieurwesen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Bauingenieurwesen studiere?
Beim Studiengang Bauingenieurwesen an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Bauingenieurwesen.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Bauingenieurwesen angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Karlsruhe angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Karlsruhe angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Bauingenieurwesen hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Bauingenieurwesen zu studieren?
Für das Studium des Fachs Bauingenieurwesen gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 01.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Bauingenieurwesen ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Bauingenieurwesen gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Außerdem gilt folgendes: Die Hochschule Konstanz bietet die Eignungsprüfung für beruflich Qualifizierte an.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 01.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
In der Regel 1500 Euro Studiengebühren pro Semester an baden-württembergischen Hochschulen für Studierende aus Nicht-EU-Staaten
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Die Hochschule Konstanz bietet die Eignungsprüfung für beruflich Qualifizierte an.
Ansprechpartner/Kontakt:
Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Claus-Dieter Harlacher
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
322
Geschlechterverhältnis
72 % männlich
28 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
90
Absolvent:innen pro Jahr
68

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Grundlagen (z.B. Mathematik)
60
120
Konstruktion (Holz-/Stahl-/Massivbau)
24
78
Wasserwesen (Hydrologie /-mechanik)
12
42
Verkehrswesen / Raumplanung
12
36
Baumanagement / -betrieb
17
34

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium mit vertiefter Praxisphase, vollzeit
Fachausrichtung
Bauingenieurwesen
Praxiselemente im Studiengang
19 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 12 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Das Grundstudium vermittelt unverzichtbare Grundkenntnisse, auf denen das weitere Studium aufbaut. Dabei werden teilweise Lehrstoffe aus der Schule aufgefrischt, mit bauingenieurspezifischen Schwerpunkten versehen und mit wesentlichen Ingenieurinhalten ergänzt. Ebenso unverzichtbar ist im Bauingenieurwesen - und damit auch für das Studium - der Umgang mit Computern: Kenntnisse im Einsatz von Betriebssystemen, Office-, Grafik- und Zeichenprogrammen CAD und weiterer fachspezifischer Software gehören zu den Inhalten des Grundstudiums.

Außercurriculare Angebote

Interaktion mit der Fachschaft: On-Boarding Erstsemester, Absolventenfeiern etc.; Schnittstelle mit Schreibbetreuung Thesen; Themenstellungen bei Abschlussarbeiten im Kontext Entwicklungshilfe und Sozialprojekten (z.B. "Engineers Without Borders").

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
810
Anzahl der Lehrenden
24
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
25 %
Professor:innen mit eigenem Ingenieurbüro
40 %

Lehre in Kernbereichen

Grundlagen (z.B. Mathematik, Mechanik, Informatik)
12,4 %
Konstruktion (z.B. Holz-, Stahl-, Massivbau)
37,3 %
Wasserwesen (z.B. Hydrologie, Hydromechanik)
14,5 %
Ressourcenwirtschaft
8,3 %
Verkehrswesen / Raumplanung
16,6 %
Baumanagement
6,2 %
Weitere Bereiche
4,6 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehre zeichnet sich durch eine sehr hohe Praxisorientierung aus. Das praktische Wissen wird neben den traditionellen Lehrveranstaltungen durch Vorträge interner und externer Referenten, Exkursionen sowie praxisnahe Projekt- und Forschungsarbeiten, auch fächerübergreifend, vermittelt. Darüber hinaus werden neueste Techniken des E-Learnings eingesetzt, wie etwa Vorlesungen per Videokonferenz oder die Online-Bereitstellung von Lehrmaterialien.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Teilnahme am Girls`Day; zwei Studieninformationstage (campusweit) für Studieninteressierte; Schnupperstudium; Probestudium

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Brückenkurse Mathematik, Physik. Erstsemesterbegrüßung mit Infos zum Studienablauf; Begrüßung und Orientierung mit der Fachschaft.

Orientierungsangebote von Unternehmen

ontaktmesse "CareerContacts" auf dem Campus

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Brückenkurse Mathematik, Physik. Erstsemesterbegrüßung mit Infos zum Studienablauf; Begrüßung und Orientierung mit der Fachschaft., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Trinationaler Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen; Trinationaler Master-Studiengang Bauingenieurwesen; Doppel-Master-Abschluss-Programm mit der Ryerson University in Toronto/Kanada; direkte Kooperation und studentischer Austausch mit der University of Waterloo/Kanada, der University of Surrey/UK und der ESITC Metz; zahlreiche Abschluss-Arbeiten sowie Forschungsprojekte in Kooperation mit ausländischen Hochschulen (z.B. mit der UCLV Santa Clara/Kuba); INTERREG-Projekt zum Nachhaltigen Bauen mit zwei französischen und einer schweizer Partner-Hochschule.

Besonderheiten in der Ausstattung

In der technischen Ausstattung werden alle Geräte permanent auf dem Stand der neuesten Entwicklung gehalten. Alle Arbeitsplätze sind EDV-Arbeitsplätze, jeder Studiengang hat einen Poolraum. Alle Hörsäle sind mit Whiteboards und Beamern ausgestattet. Sowohl Studierende wie auch Professoren können sich Laptops sowie weitere technische Ausstattung ausleihen.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Die Fakultät bietet den Studierenden zahlreiche Möglichkeiten an, um angewandte Forschung selbst zu erfahren. Dafür stehen mehrere Labore wie etwa die Versuchsanstalt für Wasserbau oder das Labor für Siedlungswasserwirtschaft zur Verfügung. Die hochschuleigene Öffentliche Baustoffprüfstelle (ÖBP) ist zudem - über ihre Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungstätigkeit hinaus - auch im Forschungsbereich der Baustofftechnologie aktiv. Weitergehende Forschungsarbeiten finden auch fakultätsübergreifend statt. Darüber hinaus bestehen Kooperationen mit dem Karlsruher Institut für Technologie.

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

2

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Doktorandenkonvent: Es bildet das offizielle Verwaltungsorgan der Doktoranden, die an der HKA kooperativ promovieren. Dieses Netzwerk soll die Promovierenden in allen Belangen und Phasen ihrer Forschungsaktivitäten unterstützen und den wissenschaftlichen Austausch sowohl international aber auch hochschulintern verbessern. Ein wesentlicher Bestandteil stellt dabei der gegenseitige Austausch dar. Das Konvent bietet zugleich ein Informationsforum für Promotionsinteressierte, um auf dem Weg zu einer Promotion beratend zur Seite zu stehen und Partner-Universitäten zu finden.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

xLab der Hochschule Karlsruhe: Wir wollen den Campus der Hochschule Karlsruhe zu einem Ort mit lebendigem Gründer:innengeist machen, an dem unternehmerische Ideen entwickelt und verwirklicht werden. Deshalb beschäftigen wir uns mit der Errichtung von Strukturen und Angeboten und bekommen Unterstützung von erfahrenen Start-up-Coaches, gründungsbegeisterten Professor*innen und Forscher*innen, die unsere interdisziplinäre und fakultätsübergreifende Zusammenarbeit als Entrepreneurship Ambassadors vorantreiben.

Sonstige Besonderheiten

Fachbereich ist führend bei der Umsetzung des Weiterbildungskonzeptes für Building Information Modeling, welches seit 4 Jahren sehr erfolgreich etabliert wurde.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Karlsruhe
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 49 Studierenden der Studiengänge Bauingenieurwesen (B.Eng., trinational), Bauingenieurwesen (B.Eng.) und Baumanagement und Baubetrieb (B.Eng.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät für Architektur und Bauwesen

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisphase   S
Wie ist die Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung der Praxisphasen organisiert?
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät für Architektur und Bauwesen
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Bauingenieurwesen
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen