Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking
Ein Angebot der Universität Osnabrück. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Anzeige

Betriebswirtschaftslehre

Facts
Master
Osnabrück
Info
Short-Facts
  • Abschluss: Master of Science
  • Sachgebiet(e): Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Steuerwesen, Controlling, Unternehmensmanagement, Organisationsmanagement, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Osnabrück
  • Fakultät: Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Der Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre an der Universität Osnabrück ist auf eine Regelstudienzeit von vier Semestern angelegt. Dies entspricht einem Studienvolumen von insgesamt 120 LP, davon entfallen 100 LP auf die studienbegleitenden Module und 20 LP auf die Masterarbeit. Die 100 LP, die mit den studienbegleitenden Modulen zu erbringen sind, unterteilen sich in einen Pflichtbereich im Umfang von 10 LP und einen sehr großen Wahlpflichtbereich im Umfang von 90 LP. Der Studiengang ist gleichermaßen anwendungs- wie forschungsorientiert und bietet die Möglichkeit, einen dieser Schwerpunkte zu wählen:

  • Management
  • Rechnungswesen, Finanzen und Steuern
  • Wirtschaftsinformatik
Der Studiengang im Video
Leben und studieren in Osnabrück
Mögliche Berufsfelder

-

Betriebswirtschaftslehre im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Ansprechpartner:in
Dipl.-Kffr. Elena Romanenchuk
Telefon: +49 (0)541 969-2685
Hochschulstandort
Universität Osnabrück
Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück
Tel: 0541 969-0
Fax: 0541 969-14111
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Betriebswirtschaftslehre studiere?

Beim Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der Universität Osnabrück handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Science

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Steuerwesen, Controlling, Unternehmensmanagement, Organisationsmanagement, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Betriebswirtschaftslehre angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Osnabrück angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Osnabrück angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Betriebswirtschaftslehre hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Betriebswirtschaftslehre zu studieren?

Für das Studium des Fachs Betriebswirtschaftslehre gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Bachelor oder gleichwertiger wirtschaftswissenschaftlicher Abschluss; Erfüllung bestimmter inhaltlicher Voraussetzungen (15 ECTS-Leistungspunkte in Mathematik, Statistik oder Ökonometrie und 12 ECTS-Leistungspunkte aus dem Bereich der Mikroökonomik (einschließlich Entscheidungstheorie) und ihrer Anwendungen sowie 30 ECTS-Leistungspunkte aus den betriebswirtschaftlichen Fachgebieten Unternehmensrechnung, Investition und Finanzierung, Absatzwirtschaft, Organisation und Personalwirtschaft) sowie Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau B2 nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER).

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Betriebswirtschaftslehre sind:

Schwerpunkte:
Betriebswirtschaftslehre, BWL, Management, Rechnungswesen, Finanzen und Steuern, Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik
Weitere Sprachen:
Englisch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
28.10.2024 - 15.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.06.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.06.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 06.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Bachelor oder gleichwertiger wirtschaftswissenschaftlicher Abschluss; Erfüllung bestimmter inhaltlicher Voraussetzungen (15 ECTS-Leistungspunkte in Mathematik, Statistik oder Ökonometrie und 12 ECTS-Leistungspunkte aus dem Bereich der Mikroökonomik (einschließlich Entscheidungstheorie) und ihrer Anwendungen sowie 30 ECTS-Leistungspunkte aus den betriebswirtschaftlichen Fachgebieten Unternehmensrechnung, Investition und Finanzierung, Absatzwirtschaft, Organisation und Personalwirtschaft) sowie Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau B2 nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER).
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Betriebswirtschaftslehre, BWL, Management, Rechnungswesen, Finanzen und Steuern, Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik
Weitere Sprachen:
Englisch

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
28.10.2024 - 15.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.06.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.06.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 06.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Für eine optionale Spezialisierung stehen drei Schwerpunkte zur Auswahl:
o Management
o Rechnungswesen, Finanzen und Steuern
o Wirtschaftsinformatik

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
275
Geschlechterverhältnis
68 % männlich
32 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
76
Absolvent:innen pro Jahr
79

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
50
80
VWL
10
40
Quantitative Methoden
10
40

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachliche Schwerpunkte
Management: Insb. Ableitung erfolgreicher Strategien, Organisation und Steuerung von Unternehmensstrukturen und –prozessen sowie Auswahl, Qualifizierung und Führung von Personal; Rechnungswesen, Finanzen und Steuern: Externe und interne Unternehmensrechnung, Betrachtung steuerlicher Aspekte, Finanzen; Wirtschaftsinformatik: Fokus auf Informationsmanagement in Unternehmen;

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Das Masterstudium in Betriebswirtschaftslehre in Osnabrück stellt in Bezug auf die Forschung wie auch auf die Praxis eine attraktive, hochaktuelle Ausbildung dar. Es erlaubt den Studierenden bereits ab dem ersten Semester eine Profilbildung mit umfangreichen Wahlmöglichkeiten. Drei Schwerpunkte können gebildet werden: Management; Rechnungswesen, Finanzen und Steuern; Wirtschaftsinformatik.

Außercurriculare Angebote

Im Rahmen von Veranstaltungen mit Praxisrvorträgen oder von durch Praktikern begleiteten Seminaren haben die Studierenden die Möglichkeit, direkte Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern zu knüpfen und so ihr Netzwerk zu erweitern. Weiterleitung von Stellenangeboten von unseren Praxispartnern und Alumnis.

Schlüsselkompetenzen

Es gibt ein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen (Max: 10 Credits). Schlüsselkompetenzen sind zudem in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
50 %
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
280
Summe der dem Fach zugeordneten Studiengänge
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
280
Summe der einbezogenen Masterstudiengänge

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Das Profil des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften ist durch die Schwerpunkte Accounting, Empirische Wirtschaftsforschung und Wirtschaftsinformatik gekennzeichnet. In den übersichtlich strukturierten Studienprogrammen werden praxisrelevante Inhalte wissenschaftlich fundiert und die für eine eigenständige Urteilsbildung wesentlichen wissenschaftlichen Methoden vermittelt. Die Studiengänge können entweder in einer allgemeinen Ausrichtung oder mit einer der oben genannten Vertiefungen studiert werden. Die Entscheidung hierüber muss erst während des Studiums getroffen werden.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Austauschprogramme mit verschiedenen europäischen Universitäten im Rahmen von ERASMUS; zur Zeit Aufbau eines Austauschprogramms mit einer chinesischen Universität; englischsprachige Lehrveranstaltungen als Teil des Studienprogramms (u.a. durch Muttersprachler*innen), wobei der Umfang gemäß individueller Präferenzen variiert werden kann.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Université Paris-Est Crétil Val de Marne, Frankreich; Durham University, Großbritannien; Universitá degli studi di Firenze, Italien; University of Warsaw, Polen; Warsaw School of Economics (SGH), Polen; Linnaeus University (Linnéuniversitetet), Schweden; Universidad de A Coruña, Spanien; Universidad de Valladolid, Spanien; Romanian-American University, Rumänien; Yeditepe Universität Istanbul, Türkei.

Besonderheiten in der Ausstattung

Maßgeschneiderte EDV-Ausstattung der Computerräume für alle drei Schwerpunkte; sehr gute WLAN-Abdeckung; freier Zugang für Studierende zu hochwertigen wissenschaftlichen Datenbanken zur Literatur- und Datenrecherche; Experimentallabor, in dem Studierende an wissenschaftlichen Experimenten teilnehmen können.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die drei Schwerpunkte in der Lehre (Accounting, Empirische Wirtschaftsforschung, Wirtschaftsinformatik) werden jeweils durch mehrere Professorinnen und Professoren vertreten und sind dementsprechend auch in der Forschung stark verankert.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das Transfer- und Innovationsmanagement der Osnabrücker Hochschulen (TIM) hat einen Gründungsservice, den die Angehörigen der Universität Osnabrück und der Hochschule Osnabrück in Anspruch nehmen können. TIM bietet Gründerberatung und Gründercoaching sowie Workshops rund um Gründungsfragen an.

Sonstige Besonderheiten

Kurze Wege; aktive Fachschaft; enger Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden möglich; sehr gute Beschäftigungsmöglichkeiten für Studierende höherer Semester als Tutorinnen und Tutoren.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Osnabrück
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 51 Studierenden des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre (M.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Übergang zum Masterstudium   S
Ist der Übergang vom vorherigen Studium zum Masterstudium gut organisiert?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsorientierung   S
Hat man die Möglichkeit zu eigenständiger Forschungsarbeit oder zur Mitwirkung an Forschungsprojekten der Hochschule?
Veröffentlichungen pro Professor:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen?
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen