Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Wirtschaftswissenschaften

Bachelor
Bielefeld
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Bielefeld
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Wirtschaftswissenschaften im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld
Tel: 0521 106-00
Fax: 0521 106-5844
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Wirtschaftswissenschaften studiere?

Beim Studiengang Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bielefeld handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Wirtschaftswissenschaften angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Bielefeld angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Bielefeld angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Wirtschaftswissenschaften hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Wirtschaftswissenschaften zu studieren?

Für das Studium des Fachs Wirtschaftswissenschaften gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Zum Bachelorstudium erhält Zugang, wer über eine geeignete Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) verfügt.

Besonderheiten gelten für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischem Bildungsnachweis.

Ebenso gelten Besonderheiten für in der beruflichen Bildung Qualifizierte.

Hinweis: Das fachwissenschaftliche Bachelor-Nebenfach Wirtschaftswissenschaften ist nicht zulassungsbeschränkt.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Wirtschaftswissenschaften sind:

Schwerpunkte:
Accounting, Economics, Finance, Finanzmärkte, Management, Management Science, Marketing, Quantitative Methods, Taxes

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Beginn des Semesters: 01.10.2024
Ende des Semesters: 31.03.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.07.2024 - 15.11.2024
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.11.2024
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bereits bis 15.08. gestellt werden.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bereits bis 15.08. gestellt werden.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Bewerbungsfristen der Masterstudiengänge können variieren. Bitte prüfen Sie die jeweilige Frist unter: https://uni-bielefeld.de/fristen-master
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bis 15.08. gestellt werden.
Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.06. bis 15.07.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Die Bewerbungsfristen der Masterstudiengänge können variieren. Bitte prüfen Sie die jeweilige Frist unter: https://uni-bielefeld.de/fristen-master
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bis 15.08. gestellt werden.
Ausnahme: Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.06. bis 15.07.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 01.07.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.04.2024 - 19.07.2024
Beginn des Semesters: 01.04.2024
Ende des Semesters: 30.09.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.01.2025 - 15.05.2025
Hochschulwechsler:
01.02.2025 - 15.05.2025
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bereits bis 15.02. gestellt werden.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2023 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.02.2025 - 15.03.2025
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bereits bis 15.02. gestellt werden.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Bewerbungsfristen der Masterstudiengänge können variieren. Bitte prüfen Sie die jeweilige Frist unter: https://uni-bielefeld.de/fristen-master
Hochschulwechsler:
01.02.2025 - 15.03.2025
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bis 15.02. gestellt werden.
Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.12. bis 15.01.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
Bewerbungen für höhere Fachsemester:
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bis 15.02. gestellt werden.
Für Bewerbungen für höhere Fachsemester gilt die Frist 01.02. - 15.03.
Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.12. bis 15.01.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Bewerbungen für höhere Fachsemester:
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bis 15.02. gestellt werden.
Für Bewerbungen für höhere Fachsemester gilt die Frist 01.02. - 15.03.
Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.12. bis 15.01.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Bewerbungsfristen der Masterstudiengänge können variieren. Bitte prüfen Sie die jeweilige Frist unter: https://uni-bielefeld.de/fristen-master
Hochschulwechsler:
01.02.2025 - 15.03.2025
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bis 15.02. gestellt werden.
Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.12. bis 15.01.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Wirtschaftswissenschaften ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Universität Bielefeld ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Wirtschaftswissenschaften gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Antragsfristen:
Für ein Sommersemester vom 01. Juli bis 01. Oktober eines jeden Jahres,
für ein Wintersemester vom 01. Januar bis 01. April eines jeden Jahres.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Zum Bachelorstudium erhält Zugang, wer über eine geeignete Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) verfügt.

Besonderheiten gelten für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischem Bildungsnachweis.

Ebenso gelten Besonderheiten für in der beruflichen Bildung Qualifizierte.

Hinweis: Das fachwissenschaftliche Bachelor-Nebenfach Wirtschaftswissenschaften ist nicht zulassungsbeschränkt.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Accounting, Economics, Finance, Finanzmärkte, Management, Management Science, Marketing, Quantitative Methods, Taxes

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Beginn des Semesters: 01.10.2024
Ende des Semesters: 31.03.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.07.2024 - 15.11.2024
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.11.2024
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bereits bis 15.08. gestellt werden.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bereits bis 15.08. gestellt werden.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Bewerbungsfristen der Masterstudiengänge können variieren. Bitte prüfen Sie die jeweilige Frist unter: https://uni-bielefeld.de/fristen-master
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bis 15.08. gestellt werden.
Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.06. bis 15.07.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Die Bewerbungsfristen der Masterstudiengänge können variieren. Bitte prüfen Sie die jeweilige Frist unter: https://uni-bielefeld.de/fristen-master
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bis 15.08. gestellt werden.
Ausnahme: Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.06. bis 15.07.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 01.07.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.04.2024 - 19.07.2024
Beginn des Semesters: 01.04.2024
Ende des Semesters: 30.09.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.01.2025 - 15.05.2025
Hochschulwechsler:
01.02.2025 - 15.05.2025
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bereits bis 15.02. gestellt werden.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2023 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.02.2025 - 15.03.2025
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bereits bis 15.02. gestellt werden.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Internationale Bewerber*innen nutzen für Bachelor-Studiengänge bitte Uni-Assist:
https://www.uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Bewerbungsfristen der Masterstudiengänge können variieren. Bitte prüfen Sie die jeweilige Frist unter: https://uni-bielefeld.de/fristen-master
Hochschulwechsler:
01.02.2025 - 15.03.2025
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bis 15.02. gestellt werden.
Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.12. bis 15.01.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
Bewerbungen für höhere Fachsemester:
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bis 15.02. gestellt werden.
Für Bewerbungen für höhere Fachsemester gilt die Frist 01.02. - 15.03.
Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.12. bis 15.01.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Bewerbungen für höhere Fachsemester:
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bis 15.02. gestellt werden.
Für Bewerbungen für höhere Fachsemester gilt die Frist 01.02. - 15.03.
Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.12. bis 15.01.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Bewerbungsfristen der Masterstudiengänge können variieren. Bitte prüfen Sie die jeweilige Frist unter: https://uni-bielefeld.de/fristen-master
Hochschulwechsler:
01.02.2025 - 15.03.2025
Der Antrag auf Einstufung bei der Fakultät muss bis 15.02. gestellt werden.
Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.12. bis 15.01.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Die Bewerbung für den 1-Fach-Bachelorstudiengang muss über www.hochschulstart.de erfolgen!

Dieses Fach kann als fachwissenschaftlicher 1-Fach-Bachelor oder im fachwissenschaftlichen Kombi-Bachelor als Kernfach (das Nebenfach darf dann zwischen Informatik, Psychologie und Rechtswissenschaft gewählt werden) oder Nebenfach studiert werden. Das Nebenfach ist zulassungsfrei.

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten der Universität Bielefeld.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Anmerkung:
Antragsfristen:
Für ein Sommersemester vom 01. Juli bis 01. Oktober eines jeden Jahres,
für ein Wintersemester vom 01. Januar bis 01. April eines jeden Jahres.
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
760
Geschlechterverhältnis
68 % männlich
32 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
208
Absolvent:innen pro Jahr
133

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
32
102
VWL
25
85
Recht
10
30
Quantitative Methoden
27
73
Wirtschaftsinformatik
6
36

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Praxiselemente im Studiengang
20 Credits anrechenbar für freiwillige Praktika; 20 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Inhaltlich legt der Studiengang viel Wert auf eine breite Ausrichtung, sodass volks- und betriebswirtschaftliche Inhalte sowie die Methodenlehre feste Bestandteile im Studium sind. In der Lehre werden nicht nur, aber überwiegend quantitative Ansätze verfolgt. In der Profilphase wird eines der sieben möglichen Profile (Accounting/Taxes/Finance, Economics, Financial Markets, Management/Innovation/Marketing, Management Science, Quant. Methoden, Data Science) als Studienschwerpunkt gewählt. Die Fakultät pflegt enge Kontakte zur regionalen Wirtschaft, um auch praktisch auf hohem Niveau auszubilden.

Außercurriculare Angebote

Inhaltlich legt der Studiengang viel Wert auf eine breite Ausrichtung, sodass volks- und betriebswirtschaftliche Inhalte sowie die Methodenlehre feste Bestandteile im Studium sind. In der Lehre werden nicht nur, aber überwiegend quantitative Ansätze verfolgt. In der Profilphase wird eines der sieben möglichen Profile (Accounting/Taxes/Finance, Economics, Financial Markets, Management/Innovation/Marketing, Management Science, Quant. Methoden, Data Science) als Studienschwerpunkt gewählt. Die Fakultät pflegt enge Kontakte zur regionalen Wirtschaft, um auch praktisch auf hohem Niveau auszubilden.

Schlüsselkompetenzen

Es gibt ein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen (Min: 10 Credits, Max: 30 Credits). Schlüsselkompetenzen sind zudem in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
28 %
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1210
Summe der dem Fach zugeordneten Studiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
5 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

In der Lehre werden nicht nur, aber überwiegend quantitative Ansätze verfolgt. Dies resultiert aus der Erkenntnis, dass sich komplexe, interdependente wirtschaftliche Tatbestände mit mathematischen Methoden häufig präziser beschreiben und kommunizieren lassen. Im Bachelor und Master Wirtschaftswissenschaften werden nahezu gleichgewichtig die drei Inhalte BWL, VWL und Methodenlehre verfolgt. Mit den beiden englischsprachigen Masterstudiengängen Quantitative Economics und Data Science sowie dem Master Statistische Wissenschaften wird ein weiterer quantitativer Schwerpunkt in der Lehre gesetzt.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Fakultätseigene Studienberatung für Schüler*innen: www.uni-bielefeld.de/studienberatung_wiwi Best Undergraduates to Bielefeld University: www.uni-bielefeld.de/bu2bu Info-Wochen; Entdecke die Uni; KAoA - Kein Abschluss ohne Anschluss; Talentscouting; Studieren ab 15; Workshops, Seminare & mehr: www.uni-bielefeld.de/studium/studieninteressierte/schueler/index.xml

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Fakultätseigene Studienberatung für Erstsemester: www.uni-bielefeld.de/studienberatung_wiwi Informationsportal für Erstsemester: www.uni-bielefeld.de/studienstart_wiwi Best Undergraduates to Bielefeld University: www.uni-bielefeld.de/bu2bu Weitläufiges Angebot an Tutorien in fachlicher Basis; Mathevorkurse, darüber hinaus semesterbegleitende Betreuung; Orientierungswoche vor Studienbeginn

Orientierungsangebote von Unternehmen

In Kooperation mit einer Reihe von Unternehmen der Region Ostwestfalen-Lippe versucht die Fakultät mit dem Programm "Best Undergraduates to Bielefeld University - BU2BU" besonders erfolgreiche Abiturient*innen und Studierende in einem frühen Lebensabschnitt mit der Region und ihren Unternehmen vertraut zu machen. Kontakt zur Praxis erhalten Studierende in Vortragsreihen,z.B.Meet an Entrepreneur.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Fakultätseigene Studienberatung für Erstsemester: www.uni-bielefeld.de/studienberatung_wiwi Informationsportal für Erstsemester: www.uni-bielefeld.de/studienstart_wiwi Best Undergraduates to Bielefeld University: www.uni-bielefeld.de/bu2bu Weitläufiges Angebot an Tutorien in fachlicher Basis; Mathevorkurse, darüber hinaus semesterbegleitende Betreuung; Orientierungswoche vor Studienbeginn, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Es bestehen zahlreiche internationale Kooperationen mit verschiedenen europäischen Hochschulen. Leistungen, die im Rahmen eines Auslandsaufenthalts erbracht wurden, können in allen Bachelor- und Masterstudiengängen durch die Wahl spezieller Module problemlos in den Studiengang integriert werden. Im Master Wirtschaftswissenschaften gibt es das speziell für Auslandsaufenthalte konzipierte Profil International Management and Economics. Im Master Quantitative Economics kann die Masterarbeit durch eine/n Prüfer*in einer ausländischen Partneruniversität betreut werden (Profil International Track).

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Universidad de Alicante (Spanien), Università Politecnica delle Marche Ancona (Italien), Università di Bologna (Italien), University of Genua (Italien), Università di Pisa (Italien), ELTE Univerität Budapest (Ungarn), University of Copenhagen (Dänemark),Örebro University (Schweden), ESC Rennes School of Business (Frankreich), Université Paris-Est Créteil(Frankreich)

Besonderheiten in der Ausstattung

Ausgezeichnete Bibliothek, medientechnisch ausgezeichnete Veranstaltungsräume (teilweise mit Übertragungsgeräten für hybride Lehre), sehr gute Hard- und Software-Ausstattung in allen Bereichen, elektronisches Vorlesungsverzeichnis und Prüfungsverwaltung, flächendeckendes kostenloses WLAN für Studierende, zusätzlich gibt es in der Universität ca. 300 öffentliche Computer-Arbeitsplätze mit direktem Internetzugang und vielen (Statistik)-Softwareprogrammen (R, SPSS, STATA, Maple, Python u.v.m.) sowie für Studierende eine persönliche Beratung bei Einrichtungs- und Zugangsproblemen.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Ein analytisch-quantitativer Ansatz kennzeichnet die Mehrheit der Forschungsprojekte und –schwerpunkte der Fakultät, die über ein großes Netzwerk an nationalen und internationalen Forschungspartnern verfügen. Etablierte Forschungsschwerpunkte sind "Computational Economics" und "Robuste Entscheidungsfindung unter Unsicherheit" sowie die sozial- und wirtschaftspolitisch orientierte Forschung zu "Verteilung, Ungleichheit und Heterogenität". Geforscht wird darüber hinaus zum Thema "Wirtschaftliche Auswirkungen von Smart Products und Smart Systems".

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Die seit dem WS 17/18 existierende Juniorprofessur für Gründungsmanagement/Gender im Gründungsprozess beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit dieser Thematik und bietet das Modul Gründungsmanagement an, das im Rahmen der sog. Individuellen Ergänzung von Bachelor- und Masterstudierenden aller Fakultäten besucht werden kann. Hier erwerben die Hörer*innen grundlegende Fach- und Methodenkompetenz zum Gründungsmanagement. Sie bekommen einen Überblick zu zentralen Anforderungen im Gründungsprozess sowie zu möglichen "Werkzeugen" bzw. Herangehensalternativen und Einblick in die Gründungspraxis.

Sonstige Besonderheiten

Die Fakultät versucht mit dem Programm Best Undergraduates to Bielefeld University (BU2BU) in Kooperation mit Unternehmen der Region Ostwestfalen-Lippe, junge Leistungsträger*innen in einem frühen Lebensabschnitt mit der Region und ihren Unternehmen vertraut zu machen. Im September 2015 wurde der Stiftungslehrstuhl BWL, Führung von Familienunternehmen besetzt. Die Fakultät hat enge personelle Verbindungen zum Institut für Mathematische Wirtschaftsforschung (IMW). Es gibt einen uniweiten Nachhaltigkeitsfond für Projekte mit Nachhaltigkeitsbezug auf dem Campus der Universität Bielefeld.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung

Studierende

Anzahl der Studierenden
28
Geschlechterverhältnis
75 % männlich
25 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
7

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
32
52
VWL
25
45
Recht
10
20
Quantitative Methoden
17
37
Wirtschaftsinformatik
6
26

Das Studium

Art des Studiengangs
Zwei-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Praxiselemente im Studiengang
10 Credits anrechenbar für freiwillige Praktika; 10 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Inhaltlich legt der Bachelorstudiengang viel Wert auf eine breite Ausrichtung, sodass volks- und betriebswirtschaftliche Inhalte sowie die Methodenlehre feste Bestandteile im Studium sind. In der Lehre werden nicht nur, aber überwiegend quantitative Ansätze verfolgt. Neben der ausgeprägten Forschungsausrichtung pflegt die Fakultät enge Kontakte zur ostwestfälischen Wirtschaft, um nicht nur wissenschaftlich, sondern auch praktisch auf hohem Niveau auszubilden. Das Kernfach kann mit den Nebenfächern Rechtswissenschaft, Informatik und Psychologie studiert werden.

Außercurriculare Angebote

Inhaltlich legt der Bachelorstudiengang viel Wert auf eine breite Ausrichtung, sodass volks- und betriebswirtschaftliche Inhalte sowie die Methodenlehre feste Bestandteile im Studium sind. In der Lehre werden nicht nur, aber überwiegend quantitative Ansätze verfolgt. Neben der ausgeprägten Forschungsausrichtung pflegt die Fakultät enge Kontakte zur ostwestfälischen Wirtschaft, um nicht nur wissenschaftlich, sondern auch praktisch auf hohem Niveau auszubilden. Das Kernfach kann mit den Nebenfächern Rechtswissenschaft, Psychologie und Informatik studiert werden.

Schlüsselkompetenzen

Es gibt ein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen (Max: 12 Credits). Schlüsselkompetenzen sind zudem in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
22 %
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1210
Summe der dem Fach zugeordneten Studiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
5 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

In der Lehre werden nicht nur, aber überwiegend quantitative Ansätze verfolgt. Dies resultiert aus der Erkenntnis, dass sich komplexe, interdependente wirtschaftliche Tatbestände mit mathematischen Methoden häufig präziser beschreiben und kommunizieren lassen. Im Bachelor und Master Wirtschaftswissenschaften werden nahezu gleichgewichtig die drei Inhalte BWL, VWL und Methodenlehre verfolgt. Mit den beiden englischsprachigen Masterstudiengängen Quantitative Economics und Data Science sowie dem Master Statistische Wissenschaften wird ein weiterer quantitativer Schwerpunkt in der Lehre gesetzt.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Fakultätseigene Studienberatung für Schüler*innen: www.uni-bielefeld.de/studienberatung_wiwi Best Undergraduates to Bielefeld University: www.uni-bielefeld.de/bu2bu Info-Wochen; Entdecke die Uni; KAoA - Kein Abschluss ohne Anschluss; Talentscouting; Studieren ab 15; Workshops, Seminare & mehr: www.uni-bielefeld.de/studium/studieninteressierte/schueler/index.xml

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Fakultätseigene Studienberatung für Erstsemester: www.uni-bielefeld.de/studienberatung_wiwi Informationsportal für Erstsemester: www.uni-bielefeld.de/studienstart_wiwi Best Undergraduates to Bielefeld University: www.uni-bielefeld.de/bu2bu Weitläufiges Angebot an Tutorien in fachlicher Basis; Mathevorkurse, darüber hinaus semesterbegleitende Betreuung; Orientierungswoche vor Studienbeginn

Orientierungsangebote von Unternehmen

In Kooperation mit einer Reihe von Unternehmen der Region Ostwestfalen-Lippe versucht die Fakultät mit dem Programm "Best Undergraduates to Bielefeld University - BU2BU" besonders erfolgreiche Abiturient*innen und Studierende in einem frühen Lebensabschnitt mit der Region und ihren Unternehmen vertraut zu machen. Kontakt zur Praxis erhalten Studierende in Vortragsreihen,z.B.Meet an Entrepreneur.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Fakultätseigene Studienberatung für Erstsemester: www.uni-bielefeld.de/studienberatung_wiwi Informationsportal für Erstsemester: www.uni-bielefeld.de/studienstart_wiwi Best Undergraduates to Bielefeld University: www.uni-bielefeld.de/bu2bu Weitläufiges Angebot an Tutorien in fachlicher Basis; Mathevorkurse, darüber hinaus semesterbegleitende Betreuung; Orientierungswoche vor Studienbeginn, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Es bestehen zahlreiche internationale Kooperationen mit verschiedenen europäischen Hochschulen. Leistungen, die im Rahmen eines Auslandsaufenthalts erbracht wurden, können in allen Bachelor- und Masterstudiengängen durch die Wahl spezieller Module problemlos in den Studiengang integriert werden. Im Master Wirtschaftswissenschaften gibt es das speziell für Auslandsaufenthalte konzipierte Profil International Management and Economics. Im Master Quantitative Economics kann die Masterarbeit durch eine/n Prüfer*in einer ausländischen Partneruniversität betreut werden (Profil International Track).

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Universidad de Alicante (Spanien), Università Politecnica delle Marche Ancona (Italien), Università di Bologna (Italien), University of Genua (Italien), Università di Pisa (Italien), ELTE Univerität Budapest (Ungarn), University of Copenhagen (Dänemark),Örebro University (Schweden), ESC Rennes School of Business (Frankreich), Université Paris-Est Créteil(Frankreich)

Besonderheiten in der Ausstattung

Ausgezeichnete Bibliothek, medientechnisch ausgezeichnete Veranstaltungsräume (teilweise mit Übertragungsgeräten für hybride Lehre), sehr gute Hard- und Software-Ausstattung in allen Bereichen, elektronisches Vorlesungsverzeichnis und Prüfungsverwaltung, flächendeckendes kostenloses WLAN für Studierende, zusätzlich gibt es in der Universität ca. 300 öffentliche Computer-Arbeitsplätze mit direktem Internetzugang und vielen (Statistik)-Softwareprogrammen (R, SPSS, STATA, Maple, Python u.v.m.) sowie für Studierende eine persönliche Beratung bei Einrichtungs- und Zugangsproblemen.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Ein analytisch-quantitativer Ansatz kennzeichnet die Mehrheit der Forschungsprojekte und –schwerpunkte der Fakultät, die über ein großes Netzwerk an nationalen und internationalen Forschungspartnern verfügen. Etablierte Forschungsschwerpunkte sind "Computational Economics" und "Robuste Entscheidungsfindung unter Unsicherheit" sowie die sozial- und wirtschaftspolitisch orientierte Forschung zu "Verteilung, Ungleichheit und Heterogenität". Geforscht wird darüber hinaus zum Thema "Wirtschaftliche Auswirkungen von Smart Products und Smart Systems".

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Die seit dem WS 17/18 existierende Juniorprofessur für Gründungsmanagement/Gender im Gründungsprozess beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit dieser Thematik und bietet das Modul Gründungsmanagement an, das im Rahmen der sog. Individuellen Ergänzung von Bachelor- und Masterstudierenden aller Fakultäten besucht werden kann. Hier erwerben die Hörer*innen grundlegende Fach- und Methodenkompetenz zum Gründungsmanagement. Sie bekommen einen Überblick zu zentralen Anforderungen im Gründungsprozess sowie zu möglichen "Werkzeugen" bzw. Herangehensalternativen und Einblick in die Gründungspraxis.

Sonstige Besonderheiten

Die Fakultät versucht mit dem Programm Best Undergraduates to Bielefeld University (BU2BU) in Kooperation mit Unternehmen der Region Ostwestfalen-Lippe, junge Leistungsträger*innen in einem frühen Lebensabschnitt mit der Region und ihren Unternehmen vertraut zu machen. Im September 2015 wurde der Stiftungslehrstuhl BWL, Führung von Familienunternehmen besetzt. Die Fakultät hat enge personelle Verbindungen zum Institut für Mathematische Wirtschaftsforschung (IMW). Es gibt einen uniweiten Nachhaltigkeitsfond für Projekte mit Nachhaltigkeitsbezug auf dem Campus der Universität Bielefeld.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Bielefeld
Rankingergebnisse für den Standort Bielefeld
Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Veröffentlichungen pro Professor:in BWL   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen im Teilfach BWL?
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Veröffentlichungen pro Professor:in VWL   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen im Teilfach VWL?
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftswissenschaften
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Veröffentlichungen pro Professor:in BWL   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen im Teilfach BWL?
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Veröffentlichungen pro Professor:in VWL   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen im Teilfach VWL?
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftswissenschaften
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen