Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Merkliste Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking
Ein Angebot der Hochschule Fulda - University of Applied Sciences. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Anzeige

Lebensmitteltechnologie / Food Technology

Facts
Bachelor
Fulda
praxisnah
innovativ
abwechslungsreich
Dein SIT-Match
Info
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Sachgebiet(e): Lebensmitteltechnologie
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Fulda
  • Fakultät: Fachbereich Lebensmitteltechnologie
  • Akkreditierung: AQAS
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Unser Bachelor-Studiengang Lebensmitteltechnologie bietet eine praxisnahe Ausbildung in modernsten Laboren auf wissenschaftlicher Grundlage. Die gesamte Lebensmittelkette wird nach technologischen, technischen, ökonomischen und naturwissenschaftlichen Gesichtspunkten betrachtet.

Unser Ausbildungskonzept ist nicht auf ein Produkt beschränkt, sondern erstreckt sich von tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln bis hin zu kosmetischen und pharmakologischen Erzeugnissen. Wer bei uns studiert, erwirbt also eine breite fachliche Kompetenz für die Herstellung von Lebensmitteln und die Entwicklung von damit verbundenen Prozessen und Produkten. Die Berufsperspektiven nach dem Studium sind entsprechend vielfältig.

Sie können das Studium je nach Sprachvoraussetzungen auf Deutsch (C1), Englisch (B2) oder beiden Sprachen (individuell für jedes Modul) absolvieren. Wenn Sie im Rahmen des Studiums Auslandserfahrungen sammeln möchten, bietet sich in der zweiten Studienhälfte ein Auslandssemester oder Auslandspraktikum an. Wir unterstützen Sie im Rahmen von Stipendienprogrammen wie Erasmus und der Studienverlaufsvariante Lebensmitteltechnologie PLUS , bei der ein Auslandssemester als Bestandteil des Studiums fest eingeplant ist.

Das bieten wir

praxisnahes Studium

Neben Praktika, Praxisphase und Grundpraktikum arbeiten Sie in unserem Studiengang auch in eigenen studentischen Projekten

Innovativ

Fragestellungen aus der Industrie bearbeiten Sie durch innovative Lösungswege

abwechslungsreiche Themen

Unser Ausbildungskonzept ist nicht auf ein Produkt beschränkt. Wer bei uns studiert, erwirbt also eine breite fachliche Kompetenz.
Der Studiengang im Video
Lebensmitteltechnologie studieren
Unsere Absolventin Stella erzählt von ihrem Studium an unserem Fachbereich.
Einblicke in den Fachbereich
Patrick gibt im Interview einen Einblick in das Studium
Mögliche Berufsfelder

Durch ein breit aufgestelltes Studium eröffnen sich sehr viele Berufsfelder für unsere Lebensmitteltechnologen/innen. Einige Hauptarbeitsgebiete unserer Absolvent*innen:

  • Produktentwicklung
  • Produktionsplanung und -leitung
  • Prozessentwicklung
  • Anlagenplanung und -technik
  • Qualitätssicherung und -management
  • Risiko- und Krisenmanagement
  • Projektmanagement
  • Innovationsmanagement
  • Ressourcenmanagement
  • Produktmanagement
  • Unternehmensberatung
  • in der Lebensmittelindustrie
  • in der Getränkeindustrie
  • in der Verpackungsindustrie
Lebensmitteltechnologie / Food Technology im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Ansprechpartner:in
Studiengangskoordinatorin: Patricia Stirtzel
Telefon: +49 661 9640-5370
Hochschulstandort
Hochschule Fulda - University of Applied Sciences
Leipziger Straße 123
36037 Fulda
Tel: 0661 9640-0
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Lebensmitteltechnologie / Food Technology studiere?

Beim Studiengang Lebensmitteltechnologie / Food Technology an der Hochschule Fulda - University of Applied Sciences handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Science

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Lebensmitteltechnologie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Lebensmitteltechnologie / Food Technology angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in Fulda angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Fulda angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Lebensmitteltechnologie / Food Technology hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Lebensmitteltechnologie / Food Technology zu studieren?

Für das Studium des Fachs Lebensmitteltechnologie / Food Technology gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Lebensmitteltechnologie / Food Technology sind:

Weitere Sprachen:
Englisch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 14.02.2025
Siehe: www.hs-fulda.de/studieren/mein-studium/studium-organisieren/semestertermine
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2024 - 30.09.2024
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 30.09.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 30.09.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2024 - 15.07.2024
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 15.07.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 15.07.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2024 - 30.09.2024
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 30.09.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 30.09.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2024 - 15.07.2024
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 15.07.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 15.07.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.04.2024 - 19.07.2024
Siehe: www.hs-fulda.de/studieren/mein-studium/studium-organisieren/semestertermine
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.10.2023 - 31.03.2024
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 31.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.09.2023 - 31.03.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2023 - 31.03.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.10.2024 - 15.01.2025
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 31.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.09.2024 - 15.01.2025
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2024 - 15.01.2025
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.10.2023 - 31.03.2024
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.09.2023 - 31.03.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2023 - 31.03.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.10.2024 - 15.01.2025
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.09.2024 - 15.01.2025
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2024 - 15.01.2025
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Wie ist die Hochschule, die den Studiengang Lebensmitteltechnologie / Food Technology anbietet, akkreditiert?

Eine Akkreditierung soll die Qualität der Hochschule und des Studienangebots sichern. Für die Hochschule Fulda - University of Applied Sciences mit dem Studiengang Lebensmitteltechnologie / Food Technology liegt folgende Akkreditierung vor: AQAS.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Weitere Sprachen:
Englisch

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 14.02.2025
Siehe: www.hs-fulda.de/studieren/mein-studium/studium-organisieren/semestertermine
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2024 - 30.09.2024
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 30.09.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 30.09.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2024 - 15.07.2024
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 15.07.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 15.07.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2024 - 30.09.2024
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 30.09.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 30.09.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2024 - 15.07.2024
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 15.07.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 15.07.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.04.2024 - 19.07.2024
Siehe: www.hs-fulda.de/studieren/mein-studium/studium-organisieren/semestertermine
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.10.2023 - 31.03.2024
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 31.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.09.2023 - 31.03.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2023 - 31.03.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.10.2024 - 15.01.2025
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 31.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.09.2024 - 15.01.2025
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2024 - 15.01.2025
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/bachelor
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.10.2023 - 31.03.2024
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.09.2023 - 31.03.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2023 - 31.03.2024
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.10.2024 - 15.01.2025
Abweichende Fristen sind möglich, bitte explizit unter www.hs-fulda.de/bewerbung nachsehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.09.2024 - 15.01.2025
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2024 - 15.01.2025
Siehe: https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/wege-nach-fulda/bewerbung/master
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Der Studiengang kann wahlweise nur auf Deutsch oder nur auf Englisch studiert werden.
This programme can be studied in German or English only.

...zur Bewerbungsplattform: www.hs-fulda.de/bewerbung
...für Rückfragen: bewerbung.application@hs-fulda.de

Sie haben Spaß an Naturwissenschaft und Technik?

Sie wünschen sich ein abwechslungsreiches Studium, in dem Theorie und Praxis gut miteinander verknüpft sind? Sie interessieren sich für die Herstellung von Lebensmitteln und möchten im Studium eigene Schwerpunkte setzen können? Dann freuen wir uns, Sie am Fachbereich Lebensmitteltechnologie an der Hochschule Fulda begrüßen zu dürfen! Unser Bachelorstudiengang Lebensmitteltechnologie startet immer zum Wintersemester und ist modular aufgebaut, also nach einem Baukastenprinzip. Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester (210 ECTS-Punkte). Pro Semester werden in der Regel 6 Module absolviert. 

In den ersten Semestern erlernen Sie zunächst in Form von Pflichtmodulen das erforderliche Basiswissen. In den folgenden Semestern vertiefen Sie ihr Wissen. Durch ein umfangreiches Angebot an Wahlpflichtmodulen können Sie individuelle Schwerpunkte setzen. Im siebten Semester gehen Sie in die Praxisphase und schreiben Ihre Bachelorarbeit. Eine Besonderheit des Lebensmitteltechnologie-Studiums an der Hochschule Fulda ist die  Pharmazeutische Technologie. Für die Absolvent*innen ergibt sich daraus ein noch größeres Spektrum möglicher Berufsfelder. Die Forschung hat am Fachbereich Lebensmitteltechnologie einen hohen Stellenwerkt und dadurch auch die Vernetzung mit der lebensmittelherstellenden Industrie, forschenden Institutionen und anderen Hochschulen. Die Absolvent*innen profitieren hiervon, indem sich viele Anknüpfungspunkte für Abschlussarbeiten und den Berufseinstieg ergeben.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).

Studierende

Anzahl der Studierenden
227
Geschlechterverhältnis
41 % männlich
59 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
52
Absolvent:innen pro Jahr
58

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor
68.5 %

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Lehrprofil
175 Credits in Pflichtmodulen, 35 in Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung
Biotechnologie
Interdisziplinarität
Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang
21 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 36 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Umfang Pflichtlaborpraktika
15 SWS

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Vor Beginn des Studiums muss in der Regel eine berufspraktische Tätigkeit im Umfang von 8 Wochen erfolgreich absolviert werden. Sehr breites Ausbildungsspektrum: Über die Lebensmittelbranche hinaus können die Absolventinnen und Absolventen in der pharmazeutischen und kosmetischen Industrie und Zulieferern eingesetzt werden. Internationale Ausrichtung durch ein Auslandssemester bei einer Partnerhochschule möglich. Dieser Studiengang kann zudem in der internationalen Verlaufsvariante studiert werden (Variante PLUS incl. 2 Auslandssemester, dann Regelstudienzeit 8 Semester).

Außercurriculare Angebote

Vorkurse in den Fächern Mathematik und Chemie, Einführungswoche, studentisches Mentoringsystem im 1. Jahr, Fachtutorien, Exkursionen, Fachbereichstag mit Fachvorträgen und Verabschiedung der Absolventinnen und Absoloventen, offene Seminarreihe "Forschen am Fachbereich" (Vorstellung Stand der Promotionsvorhaben durch die Doktorandinnen und Doktoranden mit anschließender Fachdiskussion).

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
8 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
380
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
13 %

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Exkursionen zu Firmen und Fachmessen, Pflichtmodul Interkulturelle Kompetenz im 5. Semester, jährlich stattfindende (hochschulweite) Firmenkontaktmesse mit potenziellen Arbeitgebern, Vorbereitung und Betreuung der Praxisphase im 6. Semester, spezielle Angebote für international Studierende durch das International Office

Besonderheiten in der Lehre

Der Fachbreich bietet den Studierenden ein breites Ausbildungsspektrum und fokussiert sich nicht auf einzelne Lebensmittelproduktgruppen. Inhalte erstrecken sich über generelle Technologien von pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln bis hin zu Kosmetika und Pharmazeutika. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Lebensmittelverfahrenstechnik (thermisch und mechanisch). Durch Wahlfplichtfächer können eigene Schwerpunkte gesetzt werden. Zusätzlich werden wirtschaftswissenschaftliche Inhalte vermittelt und entsprechende Kompetenzen erworben. Die Lehre ist sehr anwendungsbezogen.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Infoveranstaltungen an Schulen, Infostände auf Bildungsmessen, Girls' und Boys' Day, Kinderuniversität, MINT-Labortage, Hochschulinformationstag, Langer Abend der Studienberatung, Langer Donnerstag im Student Service Center, Wege ins Studium, Flyer, https://www.hs-fulda.de/lebensmitteltechnologie/studieninteressierte/; https://www.hs-fulda.de/studienstart-lt

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Meet and Greet, Einführungswoche mit Orientierung, Mentorenbegleitung, Laborführung und -einweisung, Flyer: Erstsemesterinfobroschüre, https://www.hs-fulda.de/studienstart-lt

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Meet and Greet, Einführungswoche mit Orientierung, Mentorenbegleitung, Laborführung und -einweisung, Flyer: Erstsemesterinfobroschüre, https://www.hs-fulda.de/studienstart-lt, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Durch Forschungsaktivitäten des Fachbereichs bestehen viele Anknüpfungspunkte für Abschlussarbeiten bei internationalen Hochschulpartnern u.a. in Finnland, Irland, Spanien und Ungarn. Austauschprogramme existieren mit Australien und den USA. Die Studienverlaufsvariante Bachelor Plus beinhaltet ein integriertes einjähriges Auslandsstudium. Der Studiengang Internationale Ingenieurwissenschaften wird ebenfalls vom Fachbereich angeboten, wobei die Basissemester auf Englisch gelehrt werden. Der Fachbereich beteiligt sich aktiv am ERASMUS-Programm (EU-Placements).

Besonderheiten in der Ausstattung

Durch acht große Technika/ Labore ist der Fachbereich sehr gut räumlich und technisch ausgestattet. Die Fachgebiete Lebensmitteltechnologie (pflanzlich und tierisch), Biologie, Chemie, Biotechnologie, Mikrobiologie, Pharmazeutische Technologie, Physik und Verfahrenstechnik (mechanisch und thermisch) sind durchweg mit modernen Gerätschaften ausgestattet, welche sich in der Regel an neuesten industriellen Anwendungen und Verfahren orientieren. Im Fachgebiet Pharmazeutische Technologie wird schwerpunktmäßig zu geriatrischen Lebensmitteln und Verpackungen geforscht.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Der Fachbereich hat Forschungskooperationen mit Industrie- und akademischen Partnern auf nationaler und internationaler Ebene etabliert. Schwerpunkt ist sowohl die Charakterisierung von funktionellen Lebensmitteln und Komponenten als auch spezifische Formulierung von Nahrungsmittel-Applikationen. Ein weiterer Forschungsbereich beschäftigt sich mit geriatrischen Lebensmitteln und Verpackungen. Darüber hinaus wird intensiv an Produktinnovationen und Lebensmitteln für die Zukunft im regionalen Kontext geforscht.

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

7

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Durch die Seminarreihe "Forschen am Fachbereich" werden durch die Doktorandinnen und Doktoranden des Fachbereichs Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen Arbeiten vorgestellt und zur Diskussion gestellt. Hiervon profitieren sowohl die Doktoranden und Doktorandinnen als auch die Studierenden, die in diesem Format explizit zur wissenschaftlichen Diskussion eingeladen sind. Darüber hinaus existieren PhD-Programme mit der Munster Technological University in Cork / Irland und der Universidad de La Laguna auf Teneriffa / Spanien zur Erlangung einer internationalen Promotion.

Sonstige Besonderheiten

Breit aufgestellt auf naturwissenschaftlichem Fundament bringt das Studium der Lebensmitteltechnologie auf Bachelor- und Masterebene in Fulda Generalisten hervor, wie sie in der heutigen Arbeitswelt benötigt werden, um die zukünftigen Herausforderungen wie nachhaltige Transformation der Lebensmittelherstellung und -wirtschaft meistern zu können.

Weitere Informationen zur Forschung
Rankingergebnisse für den Standort Fulda
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 53 Studierenden des Studiengangs Lebensmitteltechnologie (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?
Laborpraktika   S
Wie gut werden Laborpraktika betreut? Wie sind die Versuche aufgebaut?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisphase   S
Wie ist die Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung der Praxisphasen organisiert?
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Biotechnologie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen