Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Luft- und Raumfahrttechnik

Bachelor of Science
Stuttgart
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Sachgebiet(e): Luftfahrttechnik, Raumfahrttechnik
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Stuttgart
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Luft- und Raumfahrttechnik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Stuttgart
Keplerstraße 7
70174 Stuttgart
Tel: 0711 685-0
Fax: 0711 685-82271
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Luft- und Raumfahrttechnik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Luft- und Raumfahrttechnik studiere?
Beim Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität Stuttgart handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Science
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Luftfahrttechnik, Raumfahrttechnik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Luft- und Raumfahrttechnik angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Stuttgart angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Stuttgart angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Luft- und Raumfahrttechnik zu studieren?
Für das Studium des Fachs Luft- und Raumfahrttechnik gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Luft- und Raumfahrttechnik sind:
Schwerpunkte:
Aerodynamik, Avionik, Experimentelle und numerische Simulation, Flugregelung, Flugzeugentwurf, Leichtbau, Luft- und Raumfahrtsysteme, Raumfahrt, Thermodynamik, Triebwerke
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 08.02.2025
Für Erstsemester (Bachelor und Master): Montag, 07. Oktober 2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
15.05.2024 - 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
15.05.2024 - 15.07.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Luft- und Raumfahrttechnik ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Universität Stuttgart ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Luft- und Raumfahrttechnik gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Aerodynamik, Avionik, Experimentelle und numerische Simulation, Flugregelung, Flugzeugentwurf, Leichtbau, Luft- und Raumfahrtsysteme, Raumfahrt, Thermodynamik, Triebwerke
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 08.02.2025
Für Erstsemester (Bachelor und Master): Montag, 07. Oktober 2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
15.05.2024 - 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
15.05.2024 - 15.07.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
In Baden-Württemberg werden Studiengebühren für ein Zweitstudium (650 Euro/Semester) und für Studierende aus dem nicht-europäischen Ausland (1500 Euro/Semester) erhoben. Nähere Informationen dazu erhalten Sie auf unserer Webseite.
Anmerkung:
Ein 6-wöchiges Vorpraktikum ist erforderlich.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
1243
Geschlechterverhältnis
84 % männlich
16 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
302
Absolvent:innen pro Jahr
233

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Lehrprofil
165 Credits in Pflichtmodulen, 15 in Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung
Maschinenbau
Praxiselemente im Studiengang
18 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 24 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang LRT der Universität Stuttgart ist der einzige grundständige Studiengang der Luft- und Raumfahrttechnik an einer zivilen Universität in Deutschland. In dem 6-semestrigen Bachelor-Studium wird Wert auf die Vermittlung eines fundierten Grundlagenwissens gelegt, das um ein breit gefächertes fachspezifisches Wissen auf dem neuesten Stand der Luft- und Raumfahrt ergänzt wird. Dadurch werden vielseitige Berufsmöglichkeiten auch in anderen Bereichen eröffnet, welche die Anwendung neuester wissenschaftlicher Methoden und Technologien erfordern.

Außercurriculare Angebote

Zahlreiche außercurriculare Angebote mit fachlichem Bezug, insbesondere durch Studierende organisierte und vom Studiengang unterstützte Aktivitäten für praktische Erfahrungen und Networking (z.B. Weltraumexperimente, studentische Raketenentwicklungen, Segel- und Motorflug etc.); Zahlreiche Veranstaltungen zum Informationsaustausch und Networking (z.B. Kolloquium Luft- und Raumfahrttechnik, Raumfahrt aus Leidenschaft etc.)

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
3.5 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1940
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
9.6 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Einziger grundständiger Studiengang der Luft- und Raumfahrttechnik an einer zivilen Universität in Deutschland; konsekutiver grundlagen- und forschungsorientierter B.Sc.- und M.Sc.-Studiengang (6+4 Semester); Masterstudiengang mit acht Spezialisierungsrichtungen: Mathematische & physikalische Modellbildung, Experimentelle & numerische Simulationsmethoden, Informationstechnik in der LRT, Materialien, Werkstoffe & Fertigungsverfahren, Flugführung & Systemtechnik, Entwurf, Auslegung & Bau von Luft- und Raumfahrtzeugen, Antriebs- & Energiesysteme, Raumfahrttechnik & Weltraumnutzung

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Unitag; Tag der Wissenschaft; Probiert die Uni aus!; Messen (z.B. Internationale Luftfahrtausstellung in Berlin); Besuche an Schulen, Bachelor-Bewerbungswoche; Studienwahl-Kompass für Studieninteressierte, Studieninformationstag, Girl's Day,Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA), Frühstudium, Bogy-Praktikum,

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Mentoring-Programm; Erstsemestereinführungsveranstaltungen; Erstsemester-Broschüre und Informationsmaterial; Studienganglotsen; Fachstudienberatung, zahlreiche Angebote der Fachgruppe FLURUS (z.B. Erstsemesterwochenende, Online-Portal für Erstsemester), Werkstattführungen durch studentische Arbeitsgruppen (HyEnd, K-Sat, InVentus, Rennteam, Euroavia)

Orientierungsangebote von Unternehmen

Ringvorlesung StepIn mit namhaften Unternehmen, Exkursionen bei Unternehmen (z.B. Lufthansa Technik, Airbus, etc.), Bonding Firmenkontakt-Messe, Exkursionen zu Fachmessen (ILA, Le Bourget) zur Kontaktaufnahme mit Unternehmen der Luft- und Raumfahrtbranche und Zulieferindustrie

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Mentoring-Programm; Erstsemestereinführungsveranstaltungen; Erstsemester-Broschüre und Informationsmaterial; Studienganglotsen; Fachstudienberatung, zahlreiche Angebote der Fachgruppe FLURUS (z.B. Erstsemesterwochenende, Online-Portal für Erstsemester), Werkstattführungen durch studentische Arbeitsgruppen (HyEnd, K-Sat, InVentus, Rennteam, Euroavia), Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Speziell im M.Sc. stetig zunehmender Anteil an englischsprachigen Modulen; großer Anteil (ca. 50 %) der eigenen Studierenden absolvieren mindestens ein Auslandssemester; Unterstützung externer, ausländischer Studierender (ca. 50-100 p.a.); Pegassus-Programm: Zusammenschluss von 20 LRT-Universitäten in Europa. Die im Austausch erworbenen Studienleistungen werden anerkannt und die Gleichwertigkeit der Studienabschlüsse mit Zertifikat garantiert; direkte Institutskooperationen: z.B. mit Aerospace Engineering Department der University of Maryland; Joint Degree mit Samara University (RU)

Besonderheiten in der Ausstattung

Zahlreiche modernisierte Labore, die zu einem großen Teil auch für Lehrangebote in Form von Praktika zur Verfügung stehen.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die Fakultät bzw. der Studiengang ist in einer Vielzahl von Forschungsprojekten involviert, viele davon im internationalen Kontext. Beispielhaft seien hier genannt: E-Genius, Flying Laptop, SOFIA, Fly-by-Wire DA42, Internationales Graduiertenkolleg „DROPIT", Sonderforschungsbereich transregio 75 (SFB-TRR75)

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Gezielt über die Ausschreibung von Themen für Abschlussarbeiten mit direktem Bezug zu aktuellen Forschungsthemen innerhalb und außerhalb der Fakultät; Unterstützung bei der Publikation der Ergebnisse auf internationalen Konferenzen oder Fachjournalen; Gaduierten-Akademie für den wissenschaftlichen Nachwuchs aller Karrierestufen (Doktoranden, Postdoc und Juniorprofessoren/Juniorprofessorinnen)

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Erfolgt überwiegend zentral mit der Unterstützung durch die Universität Stuttgart, aber auch durch den Studiengang, z.B. durch Übernahme der Mentor-Rolle von Hochschullehrer*innen und/oder Beantragung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten für Existenzgründer*innen aus der Universität. Unterstützung erfolgt außerdem durch den Gründungsbeauftragten der Fakultät.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Stuttgart
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 50 Studierenden des Studiengangs Luft- und Raumfahrttechnik (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät 6: Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?
Praktikumslabore   S
Wie steht es um die technische Ausstattung von Praktikumslaboren?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Wissenschaftsbezug   S
Werden methodische Kompetenzen, wissenschaftliches Arbeiten, kritisches Hinterfragen und ähnliches gefördert?
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät 6: Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät 6: Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Maschinenbau
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen