Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Ein Angebot der Hochschule Furtwangen - Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien, Gesundheit. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Anzeige

Angewandte Materialwissenschaften

Facts
Bachelor of Science
Tuttlingen
Werkstofftechnik
Fertigungstechnik
Chemie
Dein SIT-Match
Frage stellen
Infomaterial anfordern
Info
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Sachgebiet(e): Fertigungstechnik, Materialwissenschaften, Werkstofftechnik
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Tuttlingen
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Wir gestalten Zukunft

Ob Implantate in der Medizintechnik, Werkzeuge aus der Metallindustrie oder Anlagen für regenerative Energien – der Bedarf am Fachwissen um innovative Werkstoffe und deren Bearbeitungsprozesse ist riesig!

Entscheide dich für einen Studiengang, der dir sehr viele Jobmöglichkeiten bietet.

Studieren - Powered by Industry

Studieren im Technologie-Hotspot Tuttlingen

Der HFU-Campus Tuttlingen bildet Studierende in enger Kooperaton mit der Industrie aus. Vom ersten bis zum letzten Semester hast Du Kontakte in die kooperierenden Unternehmen. Studiere AMB jetzt!
Studieren - Powered by Industry
Mögliche Berufsfelder

Produktentwicklung, -veredelung und Eigenschaften­optimierung · Qualitätssicherung und Materialprüfung · Fertigungstechnik und Prozessentwicklung · Werk­stoff­gerechte Produktgestaltung · Materialbeschaffung und Einkauf

Schreib
uns!
Kontakt
Ansprechpartner:in
Sabine Hattung-Hocheder
Telefon: 07461.1502-6600
Infomaterial anfordern
Hochschulstandort
Hochschule Furtwangen - Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien, Gesundheit
Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen
Tel: 07723 920-0
Fax: 07723 920-1109
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Angewandte Materialwissenschaften
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Angewandte Materialwissenschaften studiere?
Beim Studiengang Angewandte Materialwissenschaften an der Hochschule Furtwangen - Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien, Gesundheit handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Science
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Fertigungstechnik, Materialwissenschaften, Werkstofftechnik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Angewandte Materialwissenschaften angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Tuttlingen angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Standort dieser Hochschule ist Tuttlingen. Die Lehrveranstaltungen finden aber digital und ohne Präsenzpflichten statt.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Angewandte Materialwissenschaften hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Angewandte Materialwissenschaften zu studieren?
Für das Studium des Fachs Angewandte Materialwissenschaften gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Angewandte Materialwissenschaften sind:
Schwerpunkte:
3D-Druck, Fertigungstechnik, Kunststofftechnik, Leichtbautechnik, Materialwissenschaften, Medizinische Materialien, Oberflächentechnik, Regerenative Systeme, Umwelttechnik, Werkstofftechnik
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
04.10.2024 - 26.01.2025
Vorlesungsbeginn 1. Semester Tuttlingen: / Furtwangen und Villingen-Schwenningen:
Vorlesungsbeginn 2. Semester und höher:
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
25.04.2024 - 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
25.04.2024 - 15.07.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Angewandte Materialwissenschaften ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Hochschule Furtwangen - Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien, Gesundheit ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Angewandte Materialwissenschaften gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Wie ist die Hochschule, die den Studiengang Angewandte Materialwissenschaften anbietet, akkreditiert?
Eine Akkreditierung soll die Qualität der Hochschule und des Studienangebots sichern. Für die Hochschule Furtwangen - Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien, Gesundheit mit dem Studiengang Angewandte Materialwissenschaften liegt folgende Akkreditierung vor: ACQUIN.
Quelle: Hochschule Furtwangen - Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien, Gesundheit
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
3D-Druck, Fertigungstechnik, Kunststofftechnik, Leichtbautechnik, Materialwissenschaften, Medizinische Materialien, Oberflächentechnik, Regerenative Systeme, Umwelttechnik, Werkstofftechnik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
04.10.2024 - 26.01.2025
Vorlesungsbeginn 1. Semester Tuttlingen: / Furtwangen und Villingen-Schwenningen:
Vorlesungsbeginn 2. Semester und höher:
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
25.04.2024 - 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
25.04.2024 - 15.07.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Studiengang an Modellhochschule mit Industriebeteiligung. Vorheriger Studiengang Werkstoff- und Fertigungstechnik.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Ansprechpartner/Kontakt:
Karin Dreher
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Fakultät*:
Industrial Technologies
Akkreditierung*:
ACQUIN
Remote-Studium möglich*:
Ja
*Quelle: Hochschule Furtwangen - Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien, Gesundheit

Studienschwerpunkte

Additive Fertigung
3D-Druck in der Medizintechnik macht passgenaue Unikate, die individuell für jeden Patienten gefertigt werden, möglich. Auch das Thema Bionik behandeln wir und übertragen Strukturen aus der Natur auf die technischen Produkte.

Innovative Werkstoffe 
Die Ressourcen der Erde sind endlich. Wir vermitteln Fachwissen zu zukunftsträchtigen Materialien und beschäftigen uns mit den Materialthemen der Zukunft wie z. B. Magnetismus oder Supra- oder Halbleitern sowie hybriden Werkstoffen.

Schreib
uns!