Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking
Ein Angebot der Universität Augsburg. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Anzeige

Global Business Management (GBM)

Facts
Bachelor
Augsburg
Internationalität
Auslandsaufenthalt
Fremdsprachen
Dein SIT-Match
Info
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Sachgebiet(e): Internationale Betriebswirtschaftslehre
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Augsburg
  • Fakultät: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Akkreditierung: FIBAA Premium-Siegel
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Der Bachelorstudiengang Global Business Management bietet über­durch­schnitt­lich leis­tungs­fähigen und leis­tungs­bereiten Stu­die­ren­den die Mög­lich­keit, im Rahmen eines international ausgerichteten wirtschaftswissen­schaftlichen Studiums über den Tellerrand hinaus in die Welt zu blicken und gleichzeitig eine breite, wissenschaftlich fundierte Aus­bildung zu erwerben. 

Wirtschaftswissenschaftliches Studium. Die Grundlage bildet eine wissenschaftlich und methodisch fundierte Ausbildung ergänzt durch praxisnahe Lehre sowie ein umfangreiches Seminarangebot. Eine inhaltliche Spezialisierung ist selbstverständlich möglich.

Studiengemeinschaft. In der kleinen Gemeinschaft des Studiengangs mit ca. 70 Studienplätzen pro Jahrgang findest du dich schnell an der Universität zurecht. Wir bieten dir eine individuelle Betreuung und die Möglichkeit, dich über die studiengangeigene Interessensvertretung in den Studienalltag einzubringen.

Sprachausbildung. Wirtschaftsenglisch und eine weitere Fremdsprache deiner Wahl sind verpflichtend und vollständig in den Studienverlauf integriert.

Auslandsaufenthalt. Der Auslandsaufenthalt (als Studium oder Praktikum) ist verpflichtend und vollständig in den Studienverlauf integriert. Du lernst neue Kulturen kennen und kannst ein internationales Netzwerk aufbauen.

Projekte. Im Rahmen des Studiums setzt du selbständig ein eigenes Projekt in die Tat um. So sammelst du bereits sehr früh wertvolle Erfahrungen im Zeit‐ und Projektmanagement.

Dein Sprungbrett zum internationalen Traumjob

Auslandsaufenthalt und Fremsprachenausbildung integriert

Während deines Bachelorstudiums verbringst du ein Semester im Ausland - in Form eines Studiums oder Praktikums. Außerdem sind Kurse in Wirtschaftsenglisch und weiteren Fremdsprachen Teil des Studiums.
Hier gibt's Infos zum Auslandssemester

Projekterfahrung

Du setzt während deines Bachelorstudiums Projekte in die Tat um - diese können z.B. sozial, ökologisch, unternehmerisch oder wissenschaftlich ausgerichtet sein.
Hier gibt's Infos zu den Projects

Engagierte Studiengemeinschaft

Durch die kleine Jahrgangsgröße besteht ein enger Zusammenhalt zwischen unseren Studierenden. Dazu trägt insbesondere der GBM-Verein bei. Außerdem kann die Betreuung sehr individuell erfolgen.
Hier gibt's Infos zum GBM-Verein
Der Studiengang im Video
Mögliche Berufsfelder

Das Studium soll die Eingangsmöglichkeit in eine international ausgerichtete Tätigkeit im In- und Ausland schaffen. Beispiele für spezielle Aufgabenbereiche sind internationale Rechnungslegung und Controlling, Management von Länder-, Währungs- und Standortrisiken, Entwickeln von Internationalisierungsstrategien, globale Informations- und Koordinationsstrategien, Logistik, Marketing einschließlich Markt- und Verbrauchsforschung, internationales Personalmanagement oder Projektmanagement.

Global Business Management (GBM) im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Schreib
uns!
Kontakt
Ansprechpartner:in
Dr. Leonie Nothelfer
Telefon: +49 821 598 4070
Hochschulstandort
Universität Augsburg
Universitätsstraße 2
86159 Augsburg
Tel: 0821 598-0
Fax: 0821 598-5505
Weitere Informationen / Services:
Werden die Veranstaltungen im Bachelorstudiengang GBM auf Deutsch oder auf Englisch gehalten?

Die Lehrsprache des Studiengangs ist Deutsch. Es existiert jedoch neben den beiden verpflichtenden Modulen in „Business English“ aktuell das englischsprachige Pflichtmodul „Macroeconomics“. In den Wahlbereichen hast Du die Möglichkeit, auch aus englischsprachigen Veranstaltungen zu wählen. Inklusive der Leistungen, die du aus dem Ausland mitbringst, kannst du theoretisch über 50 % deines Studiums mit englischsprachigen Veranstaltungen abdecken. Mindestens wird dein Studium aber zu etwa 10 % englischsprachig sein.

Wie stark "mathelastig" ist der Bachelorstudiengang GBM?

GBM ist in allererster Linie ein wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang, der sich sowohl mit der BWL als auch mit der VWL in einem internationalen Kontext befasst. Die Problemstellungen, die der internationale Kontext in den verschiedenen Fachrichtungen (sei es Marketing, Personal, Logistik etc.) hierbei mit sich bringt, ist der Schwerpunkt des Studiums. Dies erfordert an erster Stelle fundierte Kenntnisse in der allgemeinen BWL und VWL sowie in den – zur Analyse sämtlicher wirtschaftswissenschaftlicher Problemstellungen notwendigen – Methoden (Mathe und Statistik). Insgesamt solltest du in allen wirtschaftlichen Studiengängen an deutschen Universitäten ein gutes mathematisches Verständnis mitbringen.

Wo liegt der Numerus Clausus (NC) für GBM?

Der NC hängt von der Qualität und der Menge der Bewerber/innen ab. Er ergibt sich daher jedes Jahr neu. Die NCs der vergangenen Jahre kannst du unter uni-augsburg.de/de/studium/orientierung/nc/ nachlesen. Zunächst werden Studienplätze gemäß verschiedener Sonder-/Vorabquoten vergeben. Hierbei handelt es sich nur um wenige Plätze, weshalb dafür kein NC angegeben wird. 10 % der restlichen Studienplätze werden auf Basis der mit der Wartezeit verrechneten Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) vergeben, wobei sich die Note für insgesamt bis zu 10 Wartesemester jeweils um 0,1 verbessert. Weitere 25 % der restlichen Studienplätze werden direkt über die HZB-Note vergeben. Der Großteil der Studienplätze wird normalerweise über Auswahlgespräche vergeben (Einladung bis zur HZB-Note "HAV-Auswahl"). Nach den Auswahlgesprächen werden die im Gespräch erzielten Noten mit der HZB-Note verrechnet und basierend darauf die restlichen Studienplätze vergeben.

Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Global Business Management (GBM) studiere?

Beim Studiengang Global Business Management (GBM) an der Universität Augsburg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Science

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Internationale Betriebswirtschaftslehre.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Global Business Management (GBM) angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Augsburg angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Augsburg angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Global Business Management (GBM) hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Global Business Management (GBM) zu studieren?

Für das Studium des Fachs Global Business Management (GBM) gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Global Business Management (GBM) sind:

Schwerpunkte:
Wirtschaftswissenschaften

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Die Lehrveranstaltungen fallen innerhalb des Semesters aus:
01.11.2024 und 24.12.2024 bis 06.01.2025 (Weihnachtsferien)
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
21.05.2024 - 30.09.2024
Hochschulwechsler:
21.05.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
21.05.2024 - 15.09.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
21.05.2024 - 15.09.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
21.05.2024 - 15.07.2024
Ausschlussfrist.
Hochschulwechsler:
21.05.2024 - 15.07.2024
Ausschlussfrist.
International Studierende aus der Europäischen Union:
21.05.2024 - 15.07.2024
Ausschlussfrist.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
21.05.2024 - 15.07.2024
Ausschlussfrist.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.04.2024 - 19.07.2024
Die Lehrveranstaltungen fallen innerhalb des Semesters aus:
01.05.2024 (Tag der Arbeit)
09.05.2024 (Christi Himmelfahrt)
20.05.2024 (Pfingstmontag)
21.05.2024 (Dienstag nach Pfingsten)
30.05.2024 (Fronleichnam)
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.01.2025
Ausschlussfrist; Bewerbung für höhere Fachsemester
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Global Business Management (GBM) ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Universität Augsburg ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Global Business Management (GBM) gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .

Wie ist die Hochschule, die den Studiengang Global Business Management (GBM) anbietet, akkreditiert?

Eine Akkreditierung soll die Qualität der Hochschule und des Studienangebots sichern. Für die Universität Augsburg mit dem Studiengang Global Business Management (GBM) liegt folgende Akkreditierung vor: FIBAA Premium-Siegel.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Wirtschaftswissenschaften

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Die Lehrveranstaltungen fallen innerhalb des Semesters aus:
01.11.2024 und 24.12.2024 bis 06.01.2025 (Weihnachtsferien)
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
21.05.2024 - 30.09.2024
Hochschulwechsler:
21.05.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
21.05.2024 - 15.09.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
21.05.2024 - 15.09.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
21.05.2024 - 15.07.2024
Ausschlussfrist.
Hochschulwechsler:
21.05.2024 - 15.07.2024
Ausschlussfrist.
International Studierende aus der Europäischen Union:
21.05.2024 - 15.07.2024
Ausschlussfrist.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
21.05.2024 - 15.07.2024
Ausschlussfrist.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.04.2024 - 19.07.2024
Die Lehrveranstaltungen fallen innerhalb des Semesters aus:
01.05.2024 (Tag der Arbeit)
09.05.2024 (Christi Himmelfahrt)
20.05.2024 (Pfingstmontag)
21.05.2024 (Dienstag nach Pfingsten)
30.05.2024 (Fronleichnam)
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.01.2025
Ausschlussfrist; Bewerbung für höhere Fachsemester
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Es ist ein einsemestriges Auslandsstudium oder ein Auslandspraktikum verpflichtend.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Eine einzigartige Kombination

Der Bachelorstudiengang Global Business Management umfasst sechs Semester und ist in zwei Studienabschnitte gegliedert. Im ersten Studienabschnitt (1.–3. Semester) werden grundlegende Methoden und fachspezifische Zusammenhänge der Wirtschaftswissenschaften vermittelt. Begleitend finden die Sprachausbildung und die Vermittlung interkultureller Kompetenzen statt.

Im zweiten Studienabschnitt (4.–6. Semester) vertiefen die Studierenden ihr Verständnis einzel- und gesamtwirtschaftlicher Aspekte im internationalen Kontext. Als inhaltliche Schwerpunkte sind „International Economics“, „International Finance“, „International Operations“ und „International Strategy“ wählbar. Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums wird der akademische Grad „Bachelor of Science (B. Sc.)“ verliehen.

Unser Ziel, den Studierenden eine hervorragende Ausgangsposition für Masterprogramme oder den Direkteinstieg in ein internationales Arbeitsumfeld zu bieten, erreichen wir seit dem ersten Abschlussjahrgang 2011 mit sehr großem Erfolg.

Antworten auf die häufigsten Fragen, die uns von Interessenten und Studierenden erreicht haben, findest du in unseren FAQ. Solltest du weitere Fragen haben, freuen wir uns über deine E-Mail an gbm-bachelor@wiwi.uni-augsburg.de oder deinen Anruf unter +49 821 598 4070.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
270
Geschlechterverhältnis
29 % männlich
70 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
66
Absolvent:innen pro Jahr
77

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
35
105
VWL
20
90
Recht
5
45
Quantitative Methoden
20
65
Sprachen
20
40

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Praxiselemente im Studiengang
30 Credits anrechenbar für freiwillige Praktika; 35 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Internationale Ausrichtung des Studiengangs; integrierte Sprachausbildung in Wirtschaftsenglisch und einer weiteren Fremdsprache; verpflichtendes Auslandssemester (Studium oder Praktikum); verpflichtende, eigenständige Projektarbeit in gesellschaftsrelevanten Themenfeldern (sozial, ökologisch, unternehmerisch oder forschungsorientiert); Auslandssemester und Projektarbeit vollständig in das Studium integriert; sehr enges Gemeinschaftsgefüge und individuelle Betreuung; Kleingruppenkonzept (ca. 70 Studienplätze); Premiumsiegel der FIBAA für exzellente Qualität in Studium und Lehre

Außercurriculare Angebote

Es finden neben den von der Fakultät organisierten Veranstaltungen (z.B. Orientierungsphase, Fakultätstag) zahlreiche vom GBM-Verein organisierte Networking Events statt (Kaminabende, Workshops Sommerfest, Oktoberfest, Erstsemester-Hütte, ...). Insebsondere zu nennen ist der "Social Day", bei dem Studierende interdisziplinäre Erfahrungen durch Projekte in sozialen Einrichtungen der Stadt sammeln. Ins Curriculum integriert ist darüber hinaus die Modulgruppe "Projects", in der regelmäßig umfangreiche soziale Projekte durchgeführt werden (z.B. kürzlich das Projekt "Augsburger Klimapfad").

Schlüsselkompetenzen

Es gibt ein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen (Min: 10 Credits, Max: 15 Credits). Schlüsselkompetenzen sind zudem in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
58.3 %
Auslandsaufenthalt
obligatorisch; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
ja, Abschluss optional

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
2500
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
10 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Im Studium wird großer Wert auf die Vermittlung von Fähigkeiten zum selbstständigen Problemlösen und innovativen Denken gelegt. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Vermittlung eines methodischen Instrumentariums zur Lösung von Forschungs- und Praxisproblemen. Darüber hinaus vermitteln wir Fähigkeiten zum Umgang mit der immer stärkeren Vernetzung zwischen digitalen Anwendungen und menschlichen Entscheidungsprozessen in unterschiedlichen betrieblichen Bereichen. Aktuelle Megatrends, wie Nachhaltigkeit, digitaler Wandel und Diversität sind wichtige inhaltliche Themenbereiche.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Bachelor: Informationsveranstaltung für Schüler:innen (SchülerInformationsTag); Flyer, Informationen auf Homepage: www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/wiwi/studienangebot/; Beratung per Telefon, Email und Zoom. Master: regelmäßige Informationsveranstaltung für Bachelorstudierende (MasterInformationsTag); Flyer, Informationen auf Homepage; Beratung per Telefon, Email und Zoom

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Bachelor: mehrtägige Orientierungsphase für Studienanfänger; Mathematik-Angleichungskurs; Vorbereitungsskript; Flyer; Informationen auf Homepage; Beratung per Telefon, Email und Zoom. Master: Orientierungsphase für Studienanfänger; Informationen auf Homepage: www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/wiwi/studienorganisation/betriebswirtschaftslehre-msc; Beratung per Telefon, Email und Zoom

Orientierungsangebote von Unternehmen

FirmenKontaktGespräch: Teilnehmende Unternehmen haben dort die Gelegenheit, sich den Studierenden der Universität zu präsentieren. Zusätzlich zu einem Firmenstand können die Unternehmen mit interessierten Studierenden persönlich und durch Vorträge in Kontakt treten.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Bachelor: mehrtägige Orientierungsphase für Studienanfänger; Mathematik-Angleichungskurs; Vorbereitungsskript; Flyer; Informationen auf Homepage; Beratung per Telefon, Email und Zoom. Master: Orientierungsphase für Studienanfänger; Informationen auf Homepage: www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/wiwi/studienorganisation/betriebswirtschaftslehre-msc; Beratung per Telefon, Email und Zoom, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Das Center for International Relations unterstützt die Studierenden (Outgoings) bei der Organisation ihres Auslandsaufenthalts (Wahl der passenden Hochschule, Kurswahl, Leistungsanrechnung, Finanzierung etc.). Incomings können sich ebenfalls bei entsprechenden Fragen an das CIR wenden. Die Fakultät bietet mehrere Programme mit internationaler Ausrichtung an: Global Business Management (Bachelor, Master), Double-Degree Programme mit der Universität Rennes (Frankreich), (Doppel-Bachelor, Doppel-Master). Der Studiengang BWL beinhaltet die Studienrichtung International Business & Economics.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

University of Twente, Enschede, Niederlande; Rom - La Sapienza, Italien; Athens University of Economics and Business, Athen, Griechenland; University College of Southeast Norway, Kongsberg, Norwegen; Universidad San Pablo CEU , Madrid, Spanien; Karlstad University, Kalmar, Schweden; Indiana University Bloomington, Bloomington, USA; University of Pittsburgh, USA; Monash University, Melbourne, Australien; ESCA Ecole de Management Casablanca, Casablanca, Marokko.

Besonderheiten in der Ausstattung

Topausstattung der modernen Räume mit Beamern, Computern, Visualizern und Smart-Boards, sowie Kameras und Deckenmikrofonen für hybride Lehre; mobile Medienwägen für Videokonferenzen/hybride Seminare; Computerräume mit aktuellster Hard- (Drucker, Scanner, Power-PCs) und Software; WLAN campusweit; kostenlose Office-Kurse; kostenlose Software: M365 Account mit Office; Literaturverwaltungs-SW; Online-Journals; Refinitiv Eikon-Zugang für empirische Arbeiten; umfangreiche Statistik- u. Simulationssoftware (teilweise auch für Privat-PC): SPSS, STATA, R, Gauss, MATLAB, Plant Simulation.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

International erfolgreiche Forschung in den zukunftsweisenden Bereichen Digitalisierung, Globalisierung und Entrepreneurship (fakultätseigenes Kompetenzzentrum Global Business Management und Mitwirkung am Jakob-Fugger-Zentrum der Universität Augsburg), Gesundheit (Mitwirkung am Zentrum für interdisziplinäre Gesundheitsforschung der Universität Augsburg), Nachhaltigkeit und Transformation (Mitwirkung am Zentrum für Klimaresilienz und am Wissenschaftszentrum Umwelt der Universität Augsburg)

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das Augburger Center for Entrepreneurship ist eine zentrale Anlaufstelle rund um das Thema Start-ups. Hier erhalten Gründungsinteressierte, angehende Gründer und auch bereits gestartete junge Unternehmen alle wesentlichen Informationen von der Ideenfindung, über die Geschäftsmodellentwicklung bis hin zur Finanzierung. Zudem finden sich auf der Online-Plattform fächerübergreifend alle Lehrangebote rund um das Thema Entrepreneurship sowie auch die Beratungsangebote für Gründer an der Universität und bei den regionalen Partnern.

Sonstige Besonderheiten

Unsere Bachelor- und Master-Studiengänge fördern durch eine flexible Zusammenstellung von Modulen eine sehr individuelle Profilbildung.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Schreib
uns!
Rankingergebnisse für den Standort Augsburg
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 209 Studierenden der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) und Global Business Management (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Veröffentlichungen pro Professor:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen?
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen
Schreib
uns!