Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Sensorik und kognitive Psychologie

Bachelor
Chemnitz
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Experimentalphysik, Psychologie, Sensorik, Messtechnik
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Chemnitz
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Sensorik und kognitive Psychologie im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Technische Universität Chemnitz
Straße der Nationen 62
09111 Chemnitz
Tel: 0371 531-0
Fax: 0371 531-1342
Weitere Informationen / Services:
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Uni Bozen Uni Bozen
Bachelor in Kunst: Fotografie, Film und digitale Medien


Kunst studieren in Italien an der Freien Universität Bozen und sich kreativ mit gesellschaftlichen Entwicklungen auseinandersetzen.

  • Kreatives Projektstudium in so genannten Studios
  • Arbeit in State-of-the-Art-Werkstätten
  • Studieren bei renommierten Künstler:innen
Mehr erfahren!
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Sensorik und kognitive Psychologie studiere?

Beim Studiengang Sensorik und kognitive Psychologie an der Technische Universität Chemnitz handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Experimentalphysik, Psychologie, Sensorik, Messtechnik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Sensorik und kognitive Psychologie angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in Chemnitz angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Chemnitz angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Sensorik und kognitive Psychologie hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Sensorik und kognitive Psychologie zu studieren?

Für das Studium des Fachs Sensorik und kognitive Psychologie gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
https://www.tu-chemnitz.de/studentenservice/zsb/studiengaenge/begin_ss/begin_ss/

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Sensorik und kognitive Psychologie sind:

Schwerpunkte:
Allgemeine und Biologische Psychologie, Ergonomie / Usability / Human Factors, Experimentalphysik, Forschungs- und Betriebspraktika, Grundlagen der Mathematik und Informatik, Kognition und Wahrnehmung, Methoden der Physik und Psychologie, Psychophysik, Sensorik, Vertiefung Physik oder Psychologie

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Aktuelle Informationen finden Sie unter: www.tu-chemnitz.de/studierendenservice/termine.php
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
27.05.2024 - 20.09.2024
Nachfrist zur Immatrikulation: bis 11.10.2024
Hochschulwechsler:
27.05.2024 - 20.09.2024
Nachfrist zur Immatrikulation: bis 11.10.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2024 - 15.07.2024
Die Anmeldung erfolgt über uni-assist.de.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2024 - 15.07.2024
Die Anmeldung erfolgt über uni-assist.de.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
27.05.2024 - 15.07.2024
Bewerbung erfolgt zusätzlich über hochschulstart.de
Hochschulwechsler:
27.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2024 - 15.07.2024
Die Anmeldung erfolgt über uni-assist.de.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2024 - 15.07.2024
Die Anmeldung erfolgt über uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
27.05.2024 - 20.09.2024
Nachfrist zur Immatrikulation: bis 11.10.2024
Hochschulwechsler:
27.05.2024 - 20.09.2024
Nachfrist zur Immatrikulation: bis 11.10.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2024 - 15.07.2024
Die Anmeldung erfolgt über uni-assist.de.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2024 - 15.07.2024
Die Anmeldung erfolgt über uni-assist.de.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
27.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
27.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2024 - 15.07.2024
Die Anmeldung erfolgt über uni-assist.de.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2024 - 15.07.2024
Die Anmeldung erfolgt über uni-assist.de.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 12.07.2024
Aktuelle Informationen finden Sie unter: www.tu-chemnitz.de/studierendenservice/termine.php
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Sensorik und kognitive Psychologie ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Technische Universität Chemnitz ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Sensorik und kognitive Psychologie gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Nachweis einer zweijährigen staatlich geregelten Berufsausbildung und einer dreijährigen Berufserfahrung im erlernten Beruf (als Berufserfahrung gilt nicht die selbstständige Führung eines Familienhaushalts mit mindestens einer erziehungs- oder pflegebedürftigen Person).

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
https://www.tu-chemnitz.de/studentenservice/zsb/studiengaenge/begin_ss/begin_ss/
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Allgemeine und Biologische Psychologie, Ergonomie / Usability / Human Factors, Experimentalphysik, Forschungs- und Betriebspraktika, Grundlagen der Mathematik und Informatik, Kognition und Wahrnehmung, Methoden der Physik und Psychologie, Psychophysik, Sensorik, Vertiefung Physik oder Psychologie

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Nachweis einer zweijährigen staatlich geregelten Berufsausbildung und einer dreijährigen Berufserfahrung im erlernten Beruf (als Berufserfahrung gilt nicht die selbstständige Führung eines Familienhaushalts mit mindestens einer erziehungs- oder pflegebedürftigen Person).
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
108
Geschlechterverhältnis
50 % männlich
50 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
21
Absolvent:innen pro Jahr
17

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Sonstiges
107

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich, auch berufsbegleitend möglich

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Einmalige Kombination aus physikalischen und psychologischen Inhalten führt zu grundlegendem Verständnis technischer Sensorik, menschlicher Wahrnehmung sowie natürlicher und künstlicher kognitiver Systeme; Absolvent*innen werden befähigt, aktiv die Wechselwirkung von Mensch und Technik, die überall an Bedeutung gewinnt, mitzugestalten; neben Veranstaltungen aus der Psychologie und Physik studiengangspezifische fachübergreifende Veranstaltungen von Lehrenden, die an Schnittstelle zwischen beiden Fachbereichen arbeiten; frühzeitiger Bezug zur Berufspraxis durch Projekte und (Betriebs-)Praktika.

Außercurriculare Angebote

Vorträge von Absolventen

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
270

Forschungsprofil (Verteilung der Promotionen)

Optik, Quantenoptik, Physik der Atome, Moleküle und Plasmen
8,6 %
Oberflächen und Nanostrukturen
22,9 %
Festkörper- und Materialphysik
42,9 %
Elementarteilchen, Kerne und Felder
0,0 %
Astrophysik und Astronomie
0,0 %
Physik der weichen Materie, Biologische und Chemische Physik und interdisziplinäre Themen
25,7 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

umfangreiche Sammlung physikalischer Demonstrationsexperimente für Vorlesungen zur Experimentalphysik; modern und umfangreich ausgestattetes physikalisches Grundpraktikum, zahlreiche Lehrveranstaltungen an der Schnittstelle zwischen Psychologie und Physik.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

umfangreiche Sammlung physikalischer Demonstrationsexperimente für Vorlesungen zur Experimentalphysik; modern und umfangreich ausgestattetes physikalisches Fortgeschrittenenpraktikum, zahlreiche Lehrveranstaltungen an der Schnittstelle zwischen Psychologie und Physik.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Schülerpraktika (Labore, PhD-Begleitung), Frühstudium, Schülerlabor, Tage der Offenen Tür, Lange Nacht der Wissenschaften, Laborführungen, individuelle Vortragsangebote für Schulklassen

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Brückenkurse MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zum Start des Wintersemesters für Abiturienten in den Fächern Chemie, Physik und Mathematik, Orientierungswoche, Nachhilfe/Nachfragestunde,Tutorien

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Veranstaltungen des FSR Physik

Orientierungsangebote von Unternehmen

zentrale Angebote an der Universität, Jobmessen mit regionalen und überregionalen Unternehmen (z. B. TUCconnect)

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption),,, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Internationaler Studiengang "Advanced Functional Materials". Studierende sind an internationalen Forschungskooperationen der Arbeitsgruppen beteiligt.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Université Grenoble Alpes, Frankreich; Politechnika Lubelska, Polen; Babes-Bolyai University, Rumänien; Università degli studi di Roma "Tor Vergata" Italien, Tohoku University, Japan.

Besonderheiten in der Ausstattung

Institutsgebäude mit zeitgemäßer Infrastruktur für Forschung (Medienversorgung, Reinräume in Kooperation mit Fraunhofer ENAS und ZFM) und Lehre (Seminarräume, Praktikumslabore etc.); institutseigene mechanische und elektronische Werkstatt mit angeschlossener Lehrwerkstatt, Forschungszentrum MAIN (Materialien, Architekturen und Integration von Nanomembranen).

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Eingliederung in vier Forschungsschwerpunkte: komplexe Materialien, vom Molekül zum Funktionsmaterial, naturwissenschaftliche Modellierung und Simulation, Sensorik und Kognition; Wissenstransfer in zahlreichen Kooperationsprojekten mit regional, national und international agierenden Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen; zahlreiche Drittmittelprojekte.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Möglichkeit in wissenschaftlichen Förderprogrammen zu promovieren (z.B. DFG_Forschergruppe, Graduiertenkolleg, SFB, etc.) ist vorhanden ; Gezielte finanzielle Unterstützung der Promotion (z.B. Reisekostenzuschüsse o.ä.) ist vorhanden; Geregelte Betreuung in Form von Betreuungsvereinbarung, Betreuungsleitfaden o.ä. ist obligatorisch;Es gibt Vertrauensdozent*innen; Besuch einschlägiger Konferenzen wird aktiv gefördert; Karrierebedingungen: adäquate Entlohnung und Ausstattung ist gegeben; Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind gegeben; Erwerb von fachlichen und überfachlichen Kompetenzen (auch sektorübergreifend) ist obligatorisch; Lehrtätigkeit für Promovierende auch ohne Lehrverpflichtung möglich; Internationalität wird besonders gefördert

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Careerservice TUC, Unterstützung durch SAXEED, ein Gründernetzwerk der vier südwestsächsischen Hochschulen in Chemnitz, Freiberg, Mittweida und Zwickau

Sonstige Besonderheiten

Modern ausgestattetes Schülerlabor für Schulklassen; umfangreiche Sammlung physikalischer Demonstrationsexperimente für Vorlesungen zur Experimentalphysik; modern und umfangreich ausgestattetes physikalisches Praktikum; umfangreiches Lehr- und Forschungsangebot an der Schnittstelle zwischen Psychologie und Physik sowie an der Schnittstelle zur Chemie und den Materialwissenschaften. Nachhaltigkeit wird in die Lehrveranstaltungen der TU Chemnitz auf vielfältige Art und Weise, z.B, in vielen Lehrveranstaltungen, Kolloquien, Seminaren, Praxiskooperationen und studentischen Projekten einbezogen

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.tu-chemnitz.de/studierendenservice/studserv/bewerbung/ncwerte.php https://www.tu-chemnitz.de/studierendenservice/zsb/studiengaenge/nc/?search=&accredited=&studyform=°ree=

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Chemnitz
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 22 Studierenden der Studiengänge Physik (B.Sc.) und Sensorik und kognitive Psychologie (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?
Laborpraktika   S
Wie gut werden Laborpraktika betreut? Wie sind die Versuche aufgebaut?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät für Naturwissenschaften

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Physik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen