Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Optics and Photonics

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Optotechnik, Photonik
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
  • Standort(e): Karlsruhe
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Optics and Photonics im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Karlsruher Institut für Technologie
Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe
Tel: 0721 608-0
Fax: 0721 608-44290
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Optics and Photonics
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Optics and Photonics studiere?
Beim Studiengang Optics and Photonics am Karlsruher Institut für Technologie handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Optotechnik, Photonik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Optics and Photonics angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium und als internationaler Studiengang in Karlsruhe angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Karlsruhe angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Optics and Photonics hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Optics and Photonics zu studieren?
Für das Studium des Fachs Optics and Photonics gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Optics and Photonics sind:
Schwerpunkte:
Biomedical Photonics, Optical Systems, Photonic Materials and Devices, Quantum Optics & Spectroscopy
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 15.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Bis 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bis 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bis 30.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Biomedical Photonics, Optical Systems, Photonic Materials and Devices, Quantum Optics & Spectroscopy
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 15.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Bis 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bis 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bis 30.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
Gebühren für internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
115
Geschlechterverhältnis
66 % männlich
34 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
28
Absolvent:innen pro Jahr
60

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Dies ist ein englischsprachiger, interdisziplinärer Studiengang, der in Zusammenarbeit mit den KIT-Fakultäten für Physik, Maschinenbau sowie Chemie und Biowissenschaften im Rahmen der Exzellenzinitiative eingerichtet wurde und der sich an deutsche und ausländische Studienanfängerinnen und -anfänger richtet. Es besteht eine enge Kooperation mit der Optikindustrie z.B. in Vorlesungsangeboten, Praxisprojekten, Stipendienprogrammen und Mentoring.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1830
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
920
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
10 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Interdisziplinarität, Grundlagenorientierung, Anwendungsnähe, Praxisrelevanz, Forschungsbezug, hohe Flexibilität, ständige Anpassung an Erfordernisse aus Wirtschaft und Wissenschaft; fundierte mathematische und physikalische Grundlagen, breite Grundlagenausbildung auf allen Gebieten der Elektro- und Informationstechnik als Basis der späteren Spezialisierung; ausgerichtet auf einen Übergang zum Master Studiengang ohne Zeitverlust. Es können Spezialisierungen aus über 20 fachlich breit angelegten Vertiefungsrichtungen im Master gewählt werden, auch international ein einmalig breites Angebot.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Eine Vielzahl von internationalen Kooperationspartnern angefangen von renommierten Forschungsinstituten und Universitäten wie z. B. MIT, USA; AIST, Japan; Technion, Israel, NUS Singapur, INP Grenoble, ESIEE Paris, University Southampton, Universidad Pontificia Comillas/Madrid und Industriefirmen wie z.B. ABB, Synopsis, Nokia, Mitsubishi Electric, Sony, Daimler, Siemens, Bosch, EADS.

Besonderheiten in der Ausstattung

Erstklassige Geräteausstattung und IT-Umgebung in den Laboren für Forschung und Unterricht auf dem neuesten Stand der Technik. Die Ausstattung umfasst insbesondere auch Großgeräte, die im Rahmen von Abschlussarbeiten genutzt werden können. Neben den vollständig mit Medientechnik ausgestatteten Hörsälen für große und kleine Vorlesungen und Übungen sind auch zahlreiche Räume für Tutorien und Kleingruppenübungen vorhanden.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Eine Vielzahl von aktuellen Forschungsthemen aus allen Bereichen der Elektrotechnik und Informationstechnik durch enge Zusammenarbeit mit der Industrie: Autonome Systeme; Brennstoffzellen; Solarzellen; Displays und Optoelektronik; Biomedizintechnik; Mikro- und Nanoelektronik; Wellenausbreitung und Kommunikation; Antennen und Radartechnik; Hochleistungs-Mikrowellentechnik; Ortung und Navigation; Automobiltechnik; Photonik und Kommunikation; System-on-Chip und Embedded Systems; Hochspannungstechnik; Luft- und Raumfahrt; Internet of Things; regenerative Energie; Energienetze der Zukunft

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Studium: Studienstart, Studienbotschafter*innen, Rekrutierung von Studentinnen, Mentor*innen im MIT-Studium, Abschlussarbeiten in Helmholtz-Programmen; Nachwuchsförderung: Young Investigator Group Preparation Program, Helmholtz-Nachwuchsgruppenleiter*innen (Helmholtz Young Investigator Groups), KIT-Associate Fellows; Karriere-/Berufungsplanung: Tenure Track-Professuren, Engagement in verschiedenen Rekrutierungsinitiativen, Erstberufungs- und Förderprogrammen der Helmholtzgemeinschaft

Unterstützung von Unternehmensgründungen

KIT-Gründerschmiede mit Entrepreneurship Lehre, Intensivcoaching Startup Catalyst - upCAT, Gründerkultur auf dem Campus, gründungsbezogener Öffentlichkeitsarbeit, Wissensaufbau Technologietransfer - WaTT, Shared Service und Regelwerke – SSR, Leveraged Crowdfunding – LCF; KIT Innovation gGmbh: Wissens- und Techtransfer, Entrepreneurship, Innovationskultur und Networking; NEULAND - Der Innovationstag am KIT

Sonstige Besonderheiten

Das KIT bietet eine Vielzahl von technisch orientierten studentischen Hochschulgruppen, die Studierenden der Elektrotechnik und Informationstechnik die Möglichkeit bieten, Studieninhalte in die Praxis umzusetzen. Hier können Studierende auch an sehr anspruchsvollen Projekten arbeiten, zum Beispiel beim Hochschulrennsport Formula Student KA-RaceIng.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Karlsruhe
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Lehrangebot
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 176 Studierenden der Studiengänge Elektrotechnik und Informationstechnik (M.Sc.) und Optics and Photonics (M.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Übergang zum Masterstudium   S
Ist der Übergang vom vorherigen Studium zum Masterstudium gut organisiert?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Wissenschaftsbezug   S
Werden methodische Kompetenzen, wissenschaftliches Arbeiten, kritisches Hinterfragen und ähnliches gefördert?
Veröffentlichungen pro Wissenschaftler:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Wissenschaftler:innen?
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Zitationen pro Publikation   F
Wie häufig werden die Veröffentlichungen der Wissenschaftler:innen von anderen zitiert?
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen