Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Toxikologie

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Biochemie, Pharmazie, Pharmakologie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Kaiserslautern
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Kontakt
Hochschulstandort
Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau
Gottlieb-Daimler-Straße 47
67663 Kaiserslautern
Tel: 0631 205-0
Fax: 0631 205-3200
Weitere Informationen / Services:
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Medizin studieren in Frankfurt an der E.U.C. European University – Cyprus Medizin studieren in Frankfurt an der E.U.C. European University – Cyprus
Medizin studieren in Frankfurt

Frühe Einführung in die klinische Praxis. Vollständig akkreditiert von der World Federation for Medical Education (WFME). Kein Hammerexamen. Praktische Erfahrung mit High-Fidelity-Simulatoren. Das Programm wird in englischer Sprache unterrichtet.

Mehr erfahren
FAQ zu Toxikologie
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Toxikologie studiere?
Beim Studiengang Toxikologie an der Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Biochemie, Pharmazie, Pharmakologie.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Toxikologie angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Kaiserslautern angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Kaiserslautern angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Toxikologie hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Toxikologie zu studieren?
Für das Studium des Fachs Toxikologie gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Näheres regeln die Einschreibe- und Prüfungsordnung. Bitte bei der Hochschule erfragen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Toxikologie sind:
Weitere Sprachen:
Englisch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 08.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und den Fristen werden rechtzeitig auf der Website der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität zur Verfügung gestellt.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und den Fristen werden rechtzeitig auf der Website der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität zur Verfügung gestellt.
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Näheres regeln die Einschreibe- und Prüfungsordnung. Bitte bei der Hochschule erfragen.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Weitere Sprachen:
Englisch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 08.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und den Fristen werden rechtzeitig auf der Website der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität zur Verfügung gestellt.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und den Fristen werden rechtzeitig auf der Website der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität zur Verfügung gestellt.
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
23
Geschlechterverhältnis
26 % männlich
74 % weiblich

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Praktika in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, viele Dozent*innen aus der Praxis.

Außercurriculare Angebote

Vortragsreihe GDCh und JCF; Vortragsreihen der Lehrgebiete; Exkursionsangebote

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
420
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
150

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

In den am Fachbereich Chemie angebotenen Bachelorstudiengängen werden die Grundlagen gelegt, um sich bei der Lösung von Zukunftsfragen z. B. im Bereich Gesundheit, Ernährung, Mobilität, Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit einbringen zu können. Je nach Studiengang werden auch Kompetenzen aus den Bereichen Biochemie, Toxikologie, Technischer Chemie und Theoretischer Chemie vermittelt. Eine intensive Betreuung in den chemischen Praktika sowie ein persönlicher Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden sind uns wichtig.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

In den Masterstudiengängen Chemie und Wirtschaftschemie steht ein umfangreiches Angebot für einen individuellen Vertiefungsbereich offen. Der Masterstudiengang Lebensmittelchemie bietet sowohl Praxisbezug bspw. durch Lehrbeauftragte als auch einen sehr frühen Forschungsbezug im Rahmen der angebotenen Praktika. Es besteht die Möglichkeit, Akzente im Bereich der Toxikologie zu integrieren. Der Masterstudiengang in Toxikologie zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug durch Lehrbeauftragte sowie durch seine Industriepraktika aus.

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Verschiedene Angebote der Fachschaft Chemie, Mentoring Programme

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Der Erasmus-Koordinator des Fachbereichs Chemie der RPTU bietet regelmäßige Informationsveranstaltungen zu den Möglichkeiten eines Auslandsstudiums z.B. im Rahmen eines Erasmus-Praktikums in den Chemie-Studiengängen. Kontaktdaten und weiterführende Informationen sind auf den Internetseiten des Fachbereichs Chemie (chem.rptu.de) unter der Rubrik Studium/studieren-international verfügbar.

Besonderheiten in der Ausstattung

Datenbank: SciFinder; Großgeräte: ESR-Spektrometer; Festkörper-NMR-Spektrometer; NMR-Spektrometer (200/ 400 MHz); NMR-Spektrometer mit HPLC-Ausrüstung (600 MHz); IR-Spektrometer; Raman-Spektrometer; Einkristalldiffraktometer; MALDI-Massenspektrometer, Massenspektrometer Exakte Massenbestimmung, GC- und Feststoffaufgabesystem; HPLC-MS/MS; UPLC-qToF-Setup; Konfokales Laserscanning-Mikroskop; Rasterelektronenmikroskop; Konfokales Lasermikroskop; Femto-Sekundenlaser; UV/Vis/IR-Lasersystem; SQUID-Magnetometer; Rechnerausstattung

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte werden in den interdisziplinären Forschungsfeldern "Ressourceneffizienz und nachhaltige Entwicklung", "Wechselwirkungen von Licht, Spin und Materie" und "Life Sciences und Bioanalytik" gesetzt. Details unter der Rubrik Forschung. Im Rahmen der Forschungsinitiative (FI) des Landes RLP (Profilbereiche der FI: BioComp, Landesforschungszentrum Optimas/ Potentialbereich der FI: Nanokat) ist der Fachbereich an verschiedenen Projekten beteiligt. Forschungseinrichtung im Umfeld ist das Leibniz-Institut für Verbundwerkstoffe (IVW).

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Der Nachwuchsring der RPTU ist ein zentrales, fachübergreifendes Netzwerk zur Unterstützung, Förderung und interdisziplinären Vernetzung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Der Nachwuchsring der RPTU bietet ein spezielles Weiterbildungsprogramm, finanzielle Förderinstrumente sowie eine umfangreiche Unterstützung für die Entwicklung der Karriere von Nachwuchswissenschaftler*innen an. Weiterführende Informationen können der Internetseite der rptu.de/nachwuchsring/startseite entnommen werden.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Interessierte Studierende können sich an den Gründungsservice der RPTU wenden. Der Gründungsservice bietet ein umfangreiches Angebot an Unterstützung, Veranstaltungen usw. rund um das Thema Gründung und Entrepreneurship an. Kontaktdaten und weiterführende Informationen sind auf den Internetseiten der RPTU (rptu.de) unter gruendungsservice-der-rptu verfügbar.

Sonstige Besonderheiten

Studierende verschiedener Studiengänge und Fachbereiche der RPTU planen und organisieren für Schüler*innen der gymnasialen Oberstufe ein Symposium der Nachhaltigkeit, bei dem in Experimentalvorträgen und Postersessions Aspekte der Nachhaltigkeit näher gebracht werden. Unterstützend dazu finden über das Semester verteilt Impulsvorträge Dozierender verschiedener Fachbereiche der RPTU zu ausgewählten Themen der Nachhaltigkeit statt.

GDCh-Ortsgruppe und JungChemikerForum
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://rptu.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung/vergabeverfahren

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung