Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Baubetrieb - Führung/ Prozesse/ Technik

Master of Business Engineering
Wuppertal
Short-Facts
  • Abschluss: Master of Business Engineering
  • Sachgebiet(e): Architektur, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Berufsbegleitend, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Wuppertal
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Baubetrieb - Führung/Prozesse/Technik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Bergische Universität Wuppertal
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal
Tel: 0202 439-0
Fax: 0202 439-2901
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Baubetrieb - Führung/Prozesse/Technik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Baubetrieb - Führung/Prozesse/Technik studiere?
Beim Studiengang Baubetrieb - Führung/Prozesse/Technik an der Bergische Universität Wuppertal handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Business Engineering
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Architektur, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Baubetrieb - Führung/Prozesse/Technik angeboten?
Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium und als Teilzeitstudium in Wuppertal angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Wuppertal angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Sommersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Baubetrieb - Führung/Prozesse/Technik hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Baubetrieb - Führung/Prozesse/Technik zu studieren?
Für das Studium des Fachs Baubetrieb - Führung/Prozesse/Technik gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
1. Abschluss eines mindestens sechssemestrigen Bachelorstudienganges mit insgesamt mindestens 180 ECTS Leistungspunkten in Bauingenieurwesen, Architektur, Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Bauingenieurwesen oder verwandten Fachrichtungen und
2. mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung nach dem Ende des ersten berufsqualifizierenden Abschlusses
3. Teilnahme an einem Auswahlgespräch und
4. ein Arbeitsverhältnis mit einem Unternehmen der Bauwirtschaft zum Studienbeginn
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Sommersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
1. Abschluss eines mindestens sechssemestrigen Bachelorstudienganges mit insgesamt mindestens 180 ECTS Leistungspunkten in Bauingenieurwesen, Architektur, Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Bauingenieurwesen oder verwandten Fachrichtungen und
2. mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung nach dem Ende des ersten berufsqualifizierenden Abschlusses
3. Teilnahme an einem Auswahlgespräch und
4. ein Arbeitsverhältnis mit einem Unternehmen der Bauwirtschaft zum Studienbeginn
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Studienbeitrag:
5880.00 EUR / Jahr
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
94
Geschlechterverhältnis
82 % männlich
18 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
94

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
6 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Dualer Studiengang, berufsintegrierend
Fachausrichtung
Bauingenieurwesen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Die Studieninhalte orientieren sich konsequent am realen Prozess der Bauabwicklung. Zudem ist die Methode BIM (Building Information Modeling) fester Bestandteil des Studiums – von der Angebotserstellung bis hin zum Ende der Gewährleistung. Neben bauprozessorientierten Kenntnissen und Fähigkeiten erfolgt die Vermittlung von Führungskompetenz und übergeordneten bauwirtschaftlichen Kenntnissen. Darüber hinaus spielt der Arbeitsschutz eine wichtige Rolle, die verzahnt mit den Inhalten der Bauverfahrenstechnik und der Bauprojektabwicklung gelehrt wird. Das Studium ist sehr praxisorientiert.

Außercurriculare Angebote

Exkursionen, Networking-Events, wie bspw. Neujahrstreffen, Sommerfeste, Stammtische(online und präsenz)und eine intensive Betreuung vor Ort. Die Studierenden können außercurricular an einer BIM Summerschool teilnehmen und ein building smart Zertifikat ablegen.

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
kein Auslandsaufenthalt vorgesehen
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
850
Anzahl der Lehrenden
51
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
190
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
30 %
Anteil Professor:innen mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung
80 %
Professor:innen mit eigenem Ingenieurbüro
75 %

Lehre in Kernbereichen

Grundlagen (z.B. Mathematik, Mechanik, Informatik)
18,3 %
Konstruktion (z.B. Holz-, Stahl-, Massivbau)
17,3 %
Wasserwesen (z.B. Hydrologie, Hydromechanik)
22,6 %
Ressourcenwirtschaft
0,0 %
Verkehrswesen / Raumplanung
29,2 %
Baumanagement
12,6 %
Weitere Bereiche
0,0 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Zusammenführung der Abteilungen Architektur und Bauingenieurwesen in Wuppertal in einer Fakultät folgt der gesellschaftlich geforderten Intention nach verstärkter interdisziplinärer Ausbildung zur Förderung der Baukultur und zur Verbesserung der Ergebnisse in der Wertschöpfungskette Bau.

Prüfungen im Bachelorstudium

Prüfungen pro Semester zum Ende des Semesters, zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit, zum Ende der vorlesungsfreien Zeit

Prüfungen im Masterstudium

Prüfungen pro Semester zum Ende des Semesters, zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit, zum Ende der vorlesungsfreien Zeit

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die Fakultät engagiert sich im Bauingenieurwesen in der Qualifizierung des akademischen Lehrpersonals der Namibia University of Science and Technology auf universitärem Niveau und pflegt eine Kooperation mit der California Sate University, Fresno.

Besonderheiten in der Ausstattung

Die Fakultät baut ein Building-Information-Modelling (BIM-)Labor zur integrierten Ausbildung von Architekten und Bauingenieuren auf. Weitere Labore sind: Baustoff-/Betonlabor, Abfall- und Siedlungswasserwirtschaftlabor; Bodenmanagementlabor; Labor für Bodenmechanik, Erd- und Grundbau; Straßenbaulabor; Stahlbaulabor; Versuchshalle IKIB; Wasserbaulabor, VR-Labor, Digilab, ein Roboter, VR-AR-Lab, SimLab und die Fakultät verfügt über einen Zugang zu dem Pleiades-Cluster-Rechner

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die Fakultät, der Lehrstuhl für Baubetrieb und Bauwirtschaft führt zahlreiche Forschungsvorhaben zum Thema Digitalisierung, BIM und Prozessmanagement auf nationaler und internationaler Ebene durch. Wir konnten die Stiftungsprofessur Radverkehr mit dem Schwerpunkt internationale Mobilität Radverkehr gewinnen. Der Solar Decathlon ist ein internationaler Wettbewerb, der in Wuppertal stattfinden wird. Die Forschungsvorhaben werden sehr praxisorientiert mit einer Vielzahl von Praxispartner über den Lebenszyklus der Bau- und Immobilienwirtschaft durchgeführt.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Die Promotionsordnung wird angepasst und durch eine Betreuungsvereinbarung ergänzt, die dem Promoventen ermöglicht in einer angemessenen Zeit zu promovieren.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Absolventen sind auch nach ihrem Studium jederzeit herzlich in den Lehrstühlen zum wissenschaftlichen Austausch herzlich willkommen. Die Universität bietet im Zentrum für Graduiertenstudien, Carrercenter Unterstützung beim Übergang in den Beruf an.

Sonstige Besonderheiten

Die Ausbildung wird durchgehend in deutscher Sprache vermittelt. Diese Entscheidung wurde nach eingehender Analyse bewusst getroffen. Die Erfahrungen im Lehrbetrieb mit den vielen ausländischen Studierenden mit mangelnden Englischkenntnissen zeigen, dass einer gesicherten Wissensvermittlung höhere Bedeutung zukommt, als einem Zugewinn an Kompetenzen im internationalen Kontext. In den Wahlbereichen werden ergänzend zweisprachige Lernunterlagen zur Verfügung gestellt bzw. entsprechende internationale Quellen verwendet. Die inhaltliche Auseinandersetzung erfolgt aber in deutscher Sprache.

Weitere Informationen zur Forschung
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Wuppertal
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Bauingenieurwesen
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen