1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Bauingenieurwesen - Konstruktiver Ingenieurbau

Bauhaus-Universität Weimar

Anzeige Ein Angebot der Bauhaus-Universität Weimar. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Ralf Kaufmann
Tel: +49 (0) 36 43/58 44 73
Basisinformationen
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Sachgebiet(e):
Bauingenieurwesen, Stahlbau
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Weimar
Fakultät:
Bauingenieurwesen
Akkreditierung:
ZEvA
Geschwister-Scholl-Straße 8
99423 Weimar
Tel: 03643 58-0
Fax: 03643 58-1120
Weitere Informationen / Services:
www.uni-weimar.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Zugangsvoraussetzungen:
ein über dem Durchschnitt liegender B.Sc. Bauingenieurwesen oder ein inhaltlich vergleichbarer Abschluss
Schwerpunkte:
Advanced mechanics of materials and structures in Engineering, Baubetrieb/Betriebswirtschaft, Bauinformatik, Konstruktiver Ingenieurbau
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
08.10.2019 - 07.02.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Studienbeginn nur im WiSe
Hochschulwechsler:
bis 30.09. des Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie Deutsche
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Eignungsprüfung 31.03. des Jahres
Eignungsfeststellungsverfahren 31.07. des Jahres
Zulassungsfreie Fächer 30.09. des Jahres
Hochschulwechsler:
bis 30.09. des Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie Deutsche
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Studienbeginn nur im WiSe
Hochschulwechsler:
bis 30.09. des Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie Deutsche
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Eignungsprüfung 31.03. des Jahres
Eignungsfeststellungsverfahren 31.07. des Jahres
Zulassungsfreie Fächer 30.09. des Jahres
Hochschulwechsler:
bis 30.09. des Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie Deutsche
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Vorlesungszeit:
01.04.2019 - 30.09.2019
Anmerkung:
Studienschwerpunkt 1 und 6 werden in Englisch absolviert
Prüfung der Bewerbungsunterlagen im:
Sommersemester: bis 28.02.
Wintersemester: bis 31.08.
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Sachgebiet(e):
Bauingenieurwesen, Stahlbau
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Weimar
Fakultät:
Bauingenieurwesen
Akkreditierung:
ZEvA
Geschwister-Scholl-Straße 8
99423 Weimar
Tel: 03643 58-0
Fax: 03643 58-1120
Weitere Informationen / Services:
www.uni-weimar.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Zugangsvoraussetzungen:
ein über dem Durchschnitt liegender B.Sc. Bauingenieurwesen oder ein inhaltlich vergleichbarer Abschluss
Schwerpunkte:
Advanced mechanics of materials and structures in Engineering, Baubetrieb/Betriebswirtschaft, Bauinformatik, Konstruktiver Ingenieurbau
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
08.10.2019 - 07.02.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Studienbeginn nur im WiSe
Hochschulwechsler:
bis 30.09. des Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie Deutsche
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Eignungsprüfung 31.03. des Jahres
Eignungsfeststellungsverfahren 31.07. des Jahres
Zulassungsfreie Fächer 30.09. des Jahres
Hochschulwechsler:
bis 30.09. des Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie Deutsche
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Studienbeginn nur im WiSe
Hochschulwechsler:
bis 30.09. des Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie Deutsche
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Eignungsprüfung 31.03. des Jahres
Eignungsfeststellungsverfahren 31.07. des Jahres
Zulassungsfreie Fächer 30.09. des Jahres
Hochschulwechsler:
bis 30.09. des Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie Deutsche
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Vorlesungszeit:
01.04.2019 - 30.09.2019
Anmerkung:
Studienschwerpunkt 1 und 6 werden in Englisch absolviert
Prüfung der Bewerbungsunterlagen im:
Sommersemester: bis 28.02.
Wintersemester: bis 31.08.

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

Der Studiengang »Bauingenieurwesen - Konstruktiver Ingenieurbau« wird nach vier Semestern Regelstudienzeit mit dem akademischen Grad »Master of Science« (M.Sc.) abgeschlossen. Er richtet sich an Interessierte, die bereits einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss im Bereich Bauingenieurwesen erworben haben und ihre Fach- und Methodenkompetenz weiter ausbauen möchten.


Das intensiv betreute und forschungsorientierte Studium befähigt Sie zur Ausübung anspruchsvoller Ingenieurtätigkeiten in leitenden Positionen bei Planung, Konstruktion und Ausführung von Bauwerken. Es erwartet Sie eine fundierte Ausbildung mit wissenschaftlichen und praxisorientierten Lehrinhalten. Im Rahmen der besonderen internationalen Ausrichtung dieses Studienganges werden einzelne Fächer in englischer Sprache angeboten. Außerdem können Sie studienrelevante Leistungen im Ausland absolvieren. 

 

Zum Studienverlauf: Im ersten Semester werden Ihnen übergreifende mathematisch-naturwissenschaftliche und fachspezifische Grundlagen vermittelt. Je nach Fähigkeiten und Interessen können Sie Ihre Kenntnisse ab dem zweiten Semester in den vier Vertiefungsrichtungen Hoch- und Industriebau, Brückenbau, Ingenieurbau sowie archineering spezialisieren.

 

Ergänzt wird das Curriculum durch zusätzliche Wahlmodule, wie z.B. Sprachkurse oder Entwurfsseminare der Fakultät Architektur und Urbanistik. Im vierten Semester fertigen Sie eine fachkundig betreute Masterarbeit an.

Ausbildungsziel

Der Studiengang bereitet Sie auf die verantwortliche entwurfstechnische Planung und Errichtung von Baukonstruktionen vor. Dies beinhaltet z.B. den Tragwerksentwurf und die technische Konzeption, die statische Modellbildung und Berechnung, die Bemessung und konstruktive Durchbildung von Baukonstruktionen sowie die Planung, Leitung und Überwachung der Bauausführung.

 

Neben gezieltem Fachwissen, werden auch soziale Kompetenzen zur Persönlichkeitsentwicklung vermittelt. In den Vorlesungen, Seminaren und studentischen Projektgruppen werden Fähigkeiten des zivilgesellschaftlichen Engagements gefördert:  

 

  • Führen und Moderieren von einem defensiven Standpunkt aus
  • Hören und Interpretieren der Argumente anderer
  • Kennenlernen und Akzeptieren von Unterschieden
  • Entscheidungsfindung und Abwägen von Alternativen
  • Befähigung zum Aufbau von Beziehungen in einem fremden Umfeld
  • Entwicklung einer kritischen, hinterfragenden Herangehensweise bei der Informationsbeschaffung unter Einbeziehung philosophischer, sozialer, politischer und kultureller Konzepte
  • Zuwendung zu den fundamentalen Werten und Grundsätzen der Europäischen Gemeinschaft
Mögliche Berufsfelder

Das moderne Bauwesen ist geprägt durch eine große Bandbreite von Aufgaben und Themenfeldern. Nach ihrem Studienabschluss übernehmen unsere Absolventinnen und Absolventen Verantwortung in der Planung, Konstruktion und Unterhaltung von Bauwerken und baulichen Anlagen. Sie können z.B. tätig sein in:

 

  • Bauunternehmen sowie Ingenieur- und Planungsbüros des Hoch-, Tief-, und Brückenbau
  • Unternehmen der Bausanierung und Bauwerkserhaltung
  • Energie- und Wasserwirtschaftsunternehmen
  • Gutachterbüros
  • Einrichtungen der Entwicklungshilfe
  • Forschungseinrichtungen
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.