Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Fach

Stahlbau studieren

Du hast dir ein Studium des Fachs Stahlbau ausgesucht? Oder brauchst vielleicht noch mehr Informationen, um zu entscheiden, ob du Stahlbau studieren willst? Dann bist du auf dieser Seite richtig.

23 Studiengänge
14 Hochschulen

Lerne das Stahlbau-Studium kennen

Das Fach Stahlbau kannst du an 14 Hochschulen studieren. 23 Studiengänge passen zu diesem Fach. Um dir die Entscheidung für den richtigen Studiengang zu erleichtern, haben wir hier noch einige wichtige Informationen für dich.

Stahlbau ist nicht überall gleich! Je nach Hochschule und Studiengang können sich die Inhalte und Schwerpunkte deutlich unterscheiden. Darum lohnt sich ein Klick auf die einzelnen Treffer der 23 passenden Studiengänge zum Fach Stahlbau. In den Studiengangs-Profilen kannst du dich zu Inhalten, Bewerbung, Zulassung und vielen weiteren Themen informieren. In einigen unserer Studiengangs-Profile gibt es Statements von Studierenden zum Fach Stahlbau, die dir helfen, ein Gefühl dafür zu entwickeln, worauf es ankommt und was das Fach ausmacht. Du findest dort außerdem die möglichen Berufsbilder. Sie geben dir zudem Orientierung, wo es nach dem Stahlbau-Studium hingehen kann.

Neben verschiedenen Studienabschlüssen in Stahlbau, wie z.B. Bachelor oder Master , gibt es auch verschiedene Studienformate. Vielleicht passt auch ein duales Studium im Fach Stahlbau gut zu dir.

Wenn für dich neben der Studienwahl für Stahlbau auch der Studienort wichtig ist, kannst du auf der Karte schauen, welche Studiengänge in deinem Wunsch-Studienort angeboten werden.

Das sagen Studierende über Stahlbau

"Auch wenn es nicht der Realität des Studiums entspricht, hat es mir sehr geholfen, vor Studienbeginn - sogar bevor ich mich überhaupt festgelegt habe - ein Praktikum zu absolvieren und einige Zeit auf der Baustelle zu arbeiten. Das hat mich in meiner Faszination für Architektur bestätigt."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Organisation, räumliches Vorstellungsvermögen und Materialverständnis sind Fähigkeiten die vertieft geschult werden. Alles fließt dabei durch Projektarbeiten in einen kreativen Prozess ein."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Teamarbeit ist das Schlüsselwort dieses Studiengangs und wahrscheinlich auch jedes Architekturbüros. Schau dass du dir schnell eine Gruppe aus 6 Personen findest, mit denen du dich gut verstehst, die aber auch gleichzeitig verschiedene Stärken und Interessen haben welche sie mit an den Tisch bringen. So kann man sich bei Einzelprojekten gut gegenseitig helfen und bei Gruppenarbeit ergänzen."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
Quelle: HeyStudium-Anschlussfragebogen der CHE-Studierendenbefragung

Hier sind passende Stahlbau-Studiengänge und Hochschulen

Wo kann ich Stahlbau studieren?

Alle Stahlbau-Städte in der Übersicht

Ähnliche Fächer

Wenn du dich für Stahlbau interessierst, könnten auch diese Fächer interessant für dich sein.

Finde deinen Stahlbau-Studiengang nach …

Abschluss

Studienform

Alle Studierendenstimmen über Stahlbau

"Auch wenn es nicht der Realität des Studiums entspricht, hat es mir sehr geholfen, vor Studienbeginn - sogar bevor ich mich überhaupt festgelegt habe - ein Praktikum zu absolvieren und einige Zeit auf der Baustelle zu arbeiten. Das hat mich in meiner Faszination für Architektur bestätigt."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Organisation, räumliches Vorstellungsvermögen und Materialverständnis sind Fähigkeiten die vertieft geschult werden. Alles fließt dabei durch Projektarbeiten in einen kreativen Prozess ein."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Teamarbeit ist das Schlüsselwort dieses Studiengangs und wahrscheinlich auch jedes Architekturbüros. Schau dass du dir schnell eine Gruppe aus 6 Personen findest, mit denen du dich gut verstehst, die aber auch gleichzeitig verschiedene Stärken und Interessen haben welche sie mit an den Tisch bringen. So kann man sich bei Einzelprojekten gut gegenseitig helfen und bei Gruppenarbeit ergänzen."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Das Studium hilft mir dabei, Überblick über ein riesiges Themenfeld zu erhalten und eine grundlegende Sicherheit und Gespür für die einzelnden Bereiche zu Entwickeln"
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Du solltest auf jeden Fall ein reines Bauingenieurstudium (evtl. mit konstruktivem Schwerpunkt) im Bachelor abgeschlossen haben. Baumanagement o. ä. als Bachelor ist für "Funktionaler und Konstruktiver Ingenieurbau" nicht geeignet."
Studierende/r im 2. Semester – 2022
"durch mein Studium bin ich besonders Teamfähig, Kritikfähig, stressresistent und selbstständig geworden. Ich habe gelernt produktiv zu arbeiten und grenzen zu setzten- es muss nicht immer alles perfekt sein."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Ich bin Technik begeistert und ein Kreativer Kopf. Daher macht es mir sehr viel Spaß meine Ideen in mit Technischen Mitteln umzusetzen, zu planen, zu visualisieren und Schritt für Schritt zu einem fertigen Projekt zu kommen, dass man selbst oder mit anderen zusammen geschaffen hat. Die größte Herausforderung für mich ist Selbstdisziplin und Kontinuität in meiner Arbeit."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"In meinem Studienfach ist es normal zu Beginn die 4 M zu bestehen, dazu gehören Mathematik 1 und 2 und Mechanik 1 und 2. Diese schaffen Grundlagen für alle weiteren Fächer. Ab dem 4. Semester wählt man Vertiefungen und dann kann man frei wählen und Fächer belegen die einem richtig gut gefallen."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Die größte Herausforderung ist aus meiner Sicht unter hohem Leistungsdruck immer motiviert zu bleiben und die Freude am Fach nicht zu verlieren. Dafür sind die Präsentationen der Semesterarbeiten am Ende ein guter Ausgleich es ist sehr befriedigend, komplexe Projekte wie Stadtplanungen oder Bauwerke in einer finalen Darstellung vor Publikum zu präsentieren. Mich erfüllt es auch sehr, unsere Gebaute Umwelt als eine Basis unserer Zivilisation immer besser zu verstehen. Das wird mich nicht mehr loslassen!"
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Wichtig: Interesse an Ingenieurtechnischen Bauwerken, FEM-basierte Lösungen, hoher Grad an Eigeninitiative"
Studierende/r im 2. Semester – 2022
"Im Fach Architektur ist eine 60-Stunden-Arbeitswoche nicht auszuschließen. Es ist ein immenser Arbeitsaufwand nötig, um die gestellten Aufgaben mit zufriedenstellendem Ergebnis zu bearbeiten. Dabei kann man allerdings häufig zusammensitzen und so die Arbeitszeit mit Gemeinschaft verknüpfen."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Es wird sehr viel von einem gefordert, das Studium ist sehr zeitintensiv (vergleichbar mit Medizin). Aber durch die vielen Gruppenarbeiten ist der Studiengang sehr kooperativ, man geht mit seinen Kommiliton:innen durch dick und dünn und baut sehr tiefe Freundschaften auf. Die gemeinschaftliche Atmosphäre ist unvergleichbar, denn nur gemeinsam lässt es sich durchstehen."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Teamwork ist das bereicherndste und herausfordernste zugleich. Gemeinsam Ideen zu entwickeln und sich gegenseitig weiterzubringen ist ein unglaubliches Gefühl. Gleichzeitig muss man erst lernen Kompromisse einzugehen und mit Konflikten umzugehen. Besonders wenn man mit Freunden zusammenarbeitet, muss man Arbeit und Freundschaft trennen können."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Eigeninitative, Problemlösungen finden, Interaktion mit Mitmenschen, Selbstorganisation, fachliches Interesse"
Studierende/r im 2. Semester – 2022
"Teamwork, Kompromisse eingehen"
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"das Architekturstudium ist extrem zeitaufwändig. Nachtschichten sind nichts außergewöhnliches in der Abgabephase. Insgesamt vermittelt dieses Studium allerdings extrem viel auch neben dem eigentlichen Inhalt. Man bekommt einen neuen Blick auf sein Umfeld. Man lernt Probleme zu lösen (auch nicht Architektur-related). Man lernt mit anderen zusammen zu arbeiten, und wie wichtig gute Teamarbeit für ein gutes Ergebnis ist. Man lernt mit Kritik umgehen zu können. man lernt seine zeit gut einzuteilen. Man lernt mit Stress umzugehen....."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Man lernt schnell ob man will oder nicht das prokrastinieren am Ende nur mehr Stress und Arbeit bedeutet. -Die Fähigkeit sich in jemanden hineinzuversetzen um den Raum so optimal zu gestalten zu können. -Einen Sinn für Ästhetik und Verhältnis. Man lernt eine grundlegend Pragmatische Herangehensweise Probleme zu lösen."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Das Architektur Studium beansprucht extrem viel zeit. Man muss lernen grenzen zu setzen und nicht seinen Freizeit zu vergessen. man muss lernen was wichtig ist, und wo man eventuell ein bisschen weniger Energie reinstecken kann."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Am meisten macht mir das problemorientierte Denken Spaß. Mir gefällt, dass man zwar Werkzeuge in die Hand bekommt aber die Lösung im Prinzip selbst finden muss."
Studierende/r im 2. Semester – 2022
"wer Architektur studieren möchte muss bereit sein viel Zeit zu investieren. Anders als mir immer vermittelt wurde finde ich dass man nicht besonders gut in Mathematik sein muss und auch wenn man noch nicht mega gut Zeichnen kann, kann man dieses Studium erfolgreich abschließen. Alles was man braucht wird einem vermittelt."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Das Studium hilft mir dabei, mich schnell in neue Dinge einzuarbeiten sowie bei einer Fülle von Informationen in relevante und nicht relevante Details zu unterscheiden."
Studierende/r im 2. Semester – 2022
"Es gehört dazu regelmäßig bis tief in die Nacht zu arbeiten. Am Anfang noch mit allen Kommilitonen in den Lehrräumen der Uni und dann später mit Arbeitsgruppen Zuhause."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Das Bereicherndste: Wenn ich mittlerweile unterwegs bin, weiß ich, was welche große Baumaschine macht. Das ist ziemlich cool. Herausforderung: Besonders die mathematischen Herleitungen und Mechanik ist wirklich trocken und abstrakt."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Mir macht besonders viel Spaß in praxisnahen Vorlesungen etwas über meine möglichen Zukunftsperspektiven zu lernen und alle Mögliche Arten von Modellierungen in meinen Vertiefungsfächern kennen zu lernen."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Wer Architektur studieren möchte, der sollte nicht engstirnig denken. Architektur wird sehr breit gelehrt, denn es hat ein breites Spektrum an Aufgabenfeldern. Man sollte also weder vor Technik, vor künstlerischem Schaffen, noch vor theoretisch-geschichtlichen Auseinandersetzungen scheuen. Außerdem ist ein gewisses Durchhaltevermögen und Ausdauer entscheidend. Das Studium erfordert Hingabe und sehr viel Zeit - auch und besonders am Wochenende."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Gute Basis die viele Möglichkeiten offen lässt und Nieschen für jede Art von Charakter bietet."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Durch das Studium bin ich besonders gut im planen, organisieren, abschätzen was wichtig für mich ist und was nicht und logischen Denken geworden."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Er/Sie sollte sich für - in meinem Fall - Geotechnik mit allem Drum und Dran wirklich begeistern können. Letztendlich ist es ein kleines Feld voller leidenschaftlicher Ingenieure."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"ArchitektInnen sind in der Hauptsache kreative Vermittler. Wir befinden uns an der Schnittstelle verschiedener Fachdisziplinen und unserer KlientInnen. Deshalb ist Teamwork auch schon im Studium Standart. Um Vorschläge zu Planungen, Ideen und Entwürfe erklären zu können, ist es ebenso wichtig diese mit Computer, Stift, Papier und Modellen innovativ darstellen zu können. Das lernen wir im Studium."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Wer Architektur studieren möchte sollte sich darüber bewusst sein, dass es nicht wie ein typisches Studium ist, sondern man über das ganze Semester hinweg und in den Semesterferien sehr viel zu tun hat, es bleibt wenig zeit für Freizeit. Aber man merkt daher auch sehr schnell, ob es das richtige für einen ist und man damit seine Zeit verbringen möchte"
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Das ganze Studium ist hier sehr Praxisnah aufgebaut, jedes Fach hat einen direkten Bezug. und nichts fühlt sich überflüssig an."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Die Belegarbeiten sind Herausforderungen, die ingenieurtechnisches Denken erfordern und am besten in Gruppen gelöst werden. Dabei entsteht eine angenehme Gruppendynamik."
Studierende/r im 2. Semester – 2022
"Das Studium schärft den Blick auf die Welt. Sowohl auf die gebaute Umwelt, als auch die Gesellschaft und das Miteinander Leben. Durch den breiten Horizont versteht man die Gesellschaft und das komplexe Netz der Welt besser."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Am Ende eines Projektes das fertige Produkt, meist ein Modell und Pläne haptisch vor sich liegen zu haben und es ansehen und anfassen zu können - also Gedankenkonstrukte tatsächlich kleine Realität werden zu lassen, macht die vorangegangenen Mühen allemal wett. Die größte Herausforderung ist, der ein oder anderen Party oder manchem Ausflug absagen zu müssen, weil noch Arbeit ansteht, die erledigt werden will. Das Studium ist nicht so leichtfertig, wie manches andere."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Man erlernt (wenn man es wirklich will) sehr viel Wissen, das man später selten beigebracht bekommen wird. (Es gibt wenige Möglichkeiten, abseits der Universität wirklich effektiv solch komplexe Themen wie den Brückenbau angeeignet zu bekommen.)"
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Zugleich Geschenk und Herausforderung beim Bauingenieurwesen ist es, sich lange nicht festlegen zu müssen worin- und ob man sich spezialisieren möchte. Wir lernen alles, weil erst als Einheit unsere Produkte funktionieren. Ein Gespür, auch für unliebsame Themen, zu entwickeln ist unerlässlich."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
Quelle: HeyStudium-Anschlussfragebogen der CHE-Studierendenbefragung
Zeige 29 weitere Stimmen an
Dein Weg zum richtigen Studium
Noch nicht das passende dabei? Unsicher, ob du wirklich auf dem richtigen Weg bist? Je nachdem wo in der Studiengangssuche du gerade steckst, hilft dir eines unserer Tools.
Was kann ich wo studieren?
Überblick behalten mit der Suchmaschine für Studiengänge
Welches Studium passt
zu mir?
Interessen testen und mit Studiengängen
matchen.
Entdecke das CHE Hochschulranking
Vergleiche Hochschulen nach ausgewählten Kriterien direkt miteinander.