Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Angewandte Pflegewissenschaft im Praxisverbund

Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Pflegewissenschaft
  • Regelstudienzeit: 8 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Ausbildungsintegrierend, Berufsbegleitend, Duales Studium
  • Standort(e): Wolfsburg
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Salzdahlumer Straße 46/48
38302 Wolfenbüttel
Tel: 05331 939-0
Fax: 05331 939-14624
Weitere Informationen / Services:
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
HS Gesundheit Bochum HS Gesundheit Bochum
Unsere Bachelor: Deine Zukunft im Gesundheitswesen

An der HS Gesundheit kannst du 13 innovative Bachelorstudiengänge im Gesundheitsbereich studieren – entscheide dich für einen Beruf mit Sinn und Zukunftsperspektive.

  • Praxisnahes Studium
  • Moderne Ausstattung
  • Persönliche Studienatmosphäre
Jetzt bewerben!
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Angewandte Pflegewissenschaft im Praxisverbund studiere?

Beim Studiengang Angewandte Pflegewissenschaft im Praxisverbund an der Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Pflegewissenschaft.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 48 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Angewandte Pflegewissenschaft im Praxisverbund angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium, ausbildungsintegrierendes Studium, berufsbegleitendes Studium und als duales Studium in Wolfsburg angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Wolfsburg angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Sommersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Angewandte Pflegewissenschaft im Praxisverbund unterliegt einem Auswahlverfahren/Eignungsprüfung.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Angewandte Pflegewissenschaft im Praxisverbund zu studieren?

Für das Studium des Fachs Angewandte Pflegewissenschaft im Praxisverbund gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Für ein berufsbegleitendes Studium:
Die Aufnahme des Studiums setzt neben der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. [Fach-]Hochschulreife oder Ausbildung + 3 Jahre Berufserfahrung) eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft voraus.


Für ein ausbildungsintegrierendes Studium:
Die Aufnahme des Studiums setzt neben der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. [Fach-]Hochschulreife) einen Ausbildungsvertrag mit einer kooperierenden Pflegeschule voraus.

Die Bewerbung ist ausschließlich an die Pflegeschule zu richten, weshalb die Bewerbungsfristen der jeweiligen Schule zu beachten sind. Bitte vermerken Sie in der Bewerbung Ihr Interesse an einem ausbildungsbegleitenden Studium der angewandten Pflegewissenschaften an der Ostfalia Hochschule!

Die aktuelle Liste aller kooperierenden Pflegeschulen finden Sie unter:

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
23.09.2024 - 31.01.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
03.03.2025 - 10.07.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.01.2025
Hochschulwechsler:
Bis 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.01.2025
Hochschulwechsler:
Bis 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.01.2025
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.01.2025
Hochschulwechsler:
Bis 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.01.2025
Hochschulwechsler:
Bis 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.01.2025
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Sommersemester
Zulassungsmodus:
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Zugangsvoraussetzungen:
Für ein berufsbegleitendes Studium:
Die Aufnahme des Studiums setzt neben der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. [Fach-]Hochschulreife oder Ausbildung + 3 Jahre Berufserfahrung) eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft voraus.


Für ein ausbildungsintegrierendes Studium:
Die Aufnahme des Studiums setzt neben der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. [Fach-]Hochschulreife) einen Ausbildungsvertrag mit einer kooperierenden Pflegeschule voraus.

Die Bewerbung ist ausschließlich an die Pflegeschule zu richten, weshalb die Bewerbungsfristen der jeweiligen Schule zu beachten sind. Bitte vermerken Sie in der Bewerbung Ihr Interesse an einem ausbildungsbegleitenden Studium der angewandten Pflegewissenschaften an der Ostfalia Hochschule!

Die aktuelle Liste aller kooperierenden Pflegeschulen finden Sie unter:
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
23.09.2024 - 31.01.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Bis 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bis 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bis 15.07.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
- Die ersten fünf Semester werden in 10 Blockwochen und einzelnen Prüfungsterminen in festgelegten Prüfungswochen parallel zur Ausbildung bzw. zur Berufstätigkeit (bei bereits ausgebildeten Pflegekräften) absolviert.
- Nach bestandenem Examen/Berufsabschluss folgen drei Semester, die berufsbegleitend in 3 – 4 Blockwochen absolviert werden.
- Die erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung wird im Umfang von 60 Credit Points auf die Module der Praxisphase sowie der medizinischen und pflegerischen theoretischen Grundlagen anerkannt.
- Lehrangebot im Blended-Learning Format

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
60
Geschlechterverhältnis
22 % männlich
78 % weiblich

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
8 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, ausschließlich berufsbegleitend
Berufsbegleitend: Modell
Das Studium wird im Blended Learning-Format mittels zeitlich definierter Kontakt-, Distanz- und Selbststudienphasen durchgeführt. Die Kontaktstudienphasen erfolgen vor Ort in den Seminar-, Vorlesungs- und Laborräumlichkeiten der Fakultät Gesundheitswesen am Studienort Wolfsburg. Die Distanzstudienphasen werden angeleitet unter Nutzung einer hochschulweit verfügbaren digitalen Lehr-/Lernplattform durchgeführt. Die Selbststudienphasen erfolgen selbstorganisiert. Insgesamt wird damit im höchsten Maße eine Vereinbarkeit des Studiums mit außerhochschulischen Verpflichtungen ermöglicht.
Berufsbegleitend: Kosten
Es fallen keine Gebühren an.
Lehrprofil
142 Pflichtcredits im Fach Pflegewissenschaft, maximal 148 Credits möglich
Fachausrichtung
Pflegewissenschaft

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang ist in den Semestern 1 bis 5 als ausbildungsbegleitendes Studium angelegt. Das Studienangebot kann insgesamt jedoch auch berufsbegleitend studiert werden, wobei in diesem Fall eine durchgehend studienbegleitende aktive Tätigkeit in einem Pflegeberuf nicht vorgeschrieben ist, so dass das Studium auch bspw. während der Familienphase möglich ist. Das Blended Learning-Format ermöglicht eine Vereinbarkeit des Studiums mit ausbildungsbezogenen, beruflichen und anderen außerhochschulischen Verpflichtungen. Die Kontaktphasen an der Hochschule erfolgen in Blockwochen.

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
130

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

praxisnah und anwendungsorientiert; forschungsorientiert; kooperativ; interprofessioneller curricularer Aufbau; Lehren und Lernen im Blended Learning-Format; Einbeziehung eines fakultätseigenen Simulationszentrums.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Informationen auf der Website in Text, Bild und Videos; Vorträge in Schulen und Berufsinformationszentren; Beteiligung an Berufsorientierungsveranstaltungen in Allgemeinbildenden Schulen und Berufsschulen sowie auf fachspezifischen Messen; Hochschulinformationstage an der Fakultät (z.B. Zukunftstag für Schüler*innen; Studium unter der Lupe; Schnupperstudium); Führungen im Sim-Lab/Skills-Lab; individuelle Beratungsangebote für Studieninteressierte an der Fakultät sowie bei Praxispartnereinrichtungen.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Studienorientierungs- und Einführungsangebote der Fakultät; individuelle Beratungsangebote in der Studieneinstiegsphase seitens der Fachstudienberatung sowie des Lerncoaching; curricular integrierte Veranstaltungen zur Beruflichen Selbstreflexion sowie zur Studien- und Karriereberatung.

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

informelle Kennenlernangebote, u.a. im Rahmen der zweitätigen Erstsemesterbegrüßung; Angebot des "Studierenden-Cafe´" unter Nutzung einer hochschulweit verfügbaren digitalen Lehr-/Lernplattform; semesterübergreifende Exkursionen und Besuche außerhochschulischer Lernorte; Social-Media-Angebot.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

umfassendes Sprachlernangebot; internationale Hochschulpartnerschaften (Österreich, Finnland, Polen, Spanien, Südafrika, Türkei), jeweils mit Patenschaft seitens einer/s Hochschullehrenden; Auslandsexkursionen; Mitgliedschaft im Florence-Network; Angebot zum Erwerb des Hochschulzertifikats für Interkulturelle Kompetenz (ZIK); Teilnahme am Projekt Internalisation@home; Unterstützung von Auslandsaufenthalten für Studierende sowie Beschäftigte über Erasmus+; Teilnahme an einem Blended Intensive Programme (BIP) in Planung.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Österreich, Fachhochschule Burgenland Eisenstadt oder FH campus Wien, Wien; Polen Państwowa Wyższa Szkoła Zawodowa w Gnieźnie, Gniezno; Spanien Universitat de Vic - Universitat Central de Catalunya, Vic; Südafrika Nelson Mandela University, Port Elizabeth; Türkei, Doğuş Üniversitesi, Istanbul

Besonderheiten in der Ausstattung

voll ausgestattetes Simulationszentrum (600 qm) mit Notaufnahme/Intensivstation und Operationssaal (Sim-/Skills-Lab mit Video-Debriefing-System und moderner Medizin- und Simulationstechnik in den Bereichen Pädiatrie, Traumatologie, Geriatrie und Intensivmedizin; PC-Arbeitsraum; agiler Lernraum; Zugang zu fachspezifischen Datenbanken über die Ostfalia Hochschulbibliothek (z.B. CINAHL, CareLit, PsyJournals).

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

insgesamt sehr forschungsstarke Fakultät mit angewandter Forschung in folgenden Schwerpunktbereichen: 1) Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung; 2) Pflege- und gesundheitswissenschaftliche Versorgungsforschung; 3) Humanressourcen in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft; 4) Bildung im gesundheits- und pflegeberuflichen Kontext und Professionalisierung der Gesundheitsberufe; darüber hinaus Mitwirkung der Fakultät Gesundheitswesen im interdisziplinären hochschulweiten Forschungsfeld "Teilhabe- und Versorgungsforschung" der Ostfalia Hochschule.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

individuelle Beratung; Angebot von Qualifikationsstellen im Rahmen von Forschungsprojekten; exemplarische Einbindung der Forschungsprojekte in die Lehre; Möglichkeiten der Mitarbeit in Forschungsprojekten für Studierende.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

umfangreiches Lehr- und Informationsangebot für Gründer*innen und Gründungsinteressierte; individuelles Coaching auf dem Weg zum eigenen Unternehmen; kostenfreie Büroräume sowie Unterstützung bei der Beschaffung von Startkapital durch Beteiligung der Ostfalia Hochschule am Braunschweiger Entrepreneurship Hub.

Sonstige Besonderheiten

curricular verankerte Entwicklung von Diversitiykompetenzen; Beratungs- und Unterstützungsangebote durch das Gleichstellungsbüro; familienfreundliche Hochschule.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Online-Bewerbung