Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Wirtschaftsinformatik

Bachelor
Lingen (Ems)
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Wirtschaftsinformatik
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Lingen (Ems)
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Wirtschaftsinformatik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Osnabrück
Albrechtstraße 30
49076 Osnabrück
Tel: 0541 969-7100
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Wirtschaftsinformatik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Wirtschaftsinformatik studiere?
Beim Studiengang Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Osnabrück handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Wirtschaftsinformatik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Wirtschaftsinformatik angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Lingen (Ems) angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Lingen (Ems) angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Wirtschaftsinformatik hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Wirtschaftsinformatik zu studieren?
Für das Studium des Fachs Wirtschaftsinformatik gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Hochschulzugangsberechtigung und ein 12-wöchiges kaufmännisches und/oder technisches Praktikum oder anerkannte Berufsausbildung. Die Hälfte dieses Praktikums kann innerhalb der ersten beiden Semester nachgereicht werden.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Wirtschaftsinformatik sind:
Schwerpunkte:
BWL, Informatik, Mathematik, Statistik
Weitere Sprachen:
Englisch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
23.09.2024 - 10.01.2025
Vorlesungbeginn: 23. September 2024
Prüfungsbeginn: 11. Januar 2025
Prüfungsende: 01. Februar 2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.05.2024 - 01.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.05.2024 - 01.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.05.2024 - 01.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Wirtschaftsinformatik ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Hochschule Osnabrück ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Wirtschaftsinformatik gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Eine HZB aufgrund beruflicher Vorbildung besitzt in Niedersachsen, wer lt. NHG § 18 Abs.4 nach Abschluss einer mind. 3-jährigen Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf in einem dem angestrebten Studiengang fachlich nahestehenden Bereich diesen Beruf mind. 3 Jahre lang ausgeübt hat.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Hochschulzugangsberechtigung und ein 12-wöchiges kaufmännisches und/oder technisches Praktikum oder anerkannte Berufsausbildung. Die Hälfte dieses Praktikums kann innerhalb der ersten beiden Semester nachgereicht werden.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
BWL, Informatik, Mathematik, Statistik
Weitere Sprachen:
Englisch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
23.09.2024 - 10.01.2025
Vorlesungbeginn: 23. September 2024
Prüfungsbeginn: 11. Januar 2025
Prüfungsende: 01. Februar 2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.05.2024 - 01.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.05.2024 - 01.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.05.2024 - 01.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Möglichkeit zum Erwerb von Zusatzqualifikationen (CISCO Certified Network Associate, NetBeans Certified Associate/Engineer, Basiszertifikat Projektmanagement, IHK Ausbildung zum Ausbilder)
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Anmerkung:
Eine HZB aufgrund beruflicher Vorbildung besitzt in Niedersachsen, wer lt. NHG § 18 Abs.4 nach Abschluss einer mind. 3-jährigen Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf in einem dem angestrebten Studiengang fachlich nahestehenden Bereich diesen Beruf mind. 3 Jahre lang ausgeübt hat.
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
117
Geschlechterverhältnis
89 % männlich
11 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
35
Absolvent:innen pro Jahr
18

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Wirtschaftsinformatik
20
35
Informatik
30
45
Wirtschafts-/Rechts-/Sozialwiss.
30
40
Mathematik/Statistik
20
Berufspraktika
18

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
eher informatikorientiert
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend; 18 Credits anrechenbar für freiwillige Praktika; 10 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang orientiert sich an den Hauptaufgaben von Wirtschaftsinformatikern. Er vermittelt neben Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und der Informatik die Kernkompetenzen der Wirtschaftsinformatik. Abgerundet wird das Themenspektrum durch mathematische Grundlagen und Schlüsselqualifikationen. Der Studiengang verbindet wissenschaftliche Fundierung mit praxisnaher Ausbildung. Klassische Lehr- und Lernformen werden unterstützt durch Fallstudien, Laborübungen und die Durchführung von Projekten im Team. Neben fachlichen Kompetenzen werden methodische und soziale Kompetenzen vermittelt.

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
160
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
10 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Hauptziele der Lehre sind die Stärkung der beruflichen Handlungskompetenz und die Befähigung zu selbstständigem lebenslangen Lernen. Die Studierenden lernen, Strukturen und Prozesse aus dem Berufsfeld auf wissenschaftlicher Basis zu analysieren, praxisgerechte Lösungen zu erarbeiten, ihr Wissen auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden selbstständig zu aktualisieren und bedarfsgerecht zu erweitern sowie für die praktische Anwendung nutzbar zu machen. Absolvent*innen sind in der Lage Führungsaufgaben auf mittlerer und gehobener Leitungsebene zu übernehmen.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Es finden regelmäßig Studieninformationstage statt. Darüber hinaus finden Studiengangspräsentationen direkt in Schulen statt. Für Schüler und Studieninteressierte besteht auch die Möglichkeit eines Schnupperstudiums. Folgende Printprodukte stehen zur Verfügung: Studiengangsflyer, Infobroschüre "startWithUs - Informationen zum Studium am Institut für Management und Technik".

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Einführungswoche: Mathematik-Vorkurse; Informationsveranstaltungen; Campus-Rally; Ersti-Challenge. Mentoring-Programm: Studierende aus höheren Semestern unterstützen und begleiten die Studienanfänger durch das erste Studienjahr (regelmäßige Treffen, Informationen zum Studium, aber auch gemeinsame Aktivitäten). Broschüre "Dein Ersti-Guide - Von uns Mentorinnen und Mentoren für Dich".

Orientierungsangebote von Unternehmen

Es bestehen Koooperationsverträge mit den regionalen Wirtschaftsverbänden. In diesem Zusammenhang gibt es verschiedene Massnahmen: Job-Bus, Emsland-Stipendium, Führungskraft für einen Tag.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Einführungswoche: Mathematik-Vorkurse; Informationsveranstaltungen; Campus-Rally; Ersti-Challenge. Mentoring-Programm: Studierende aus höheren Semestern unterstützen und begleiten die Studienanfänger durch das erste Studienjahr (regelmäßige Treffen, Informationen zum Studium, aber auch gemeinsame Aktivitäten). Broschüre "Dein Ersti-Guide - Von uns Mentorinnen und Mentoren für Dich"., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Ausstattung

Als Basis für eine praxisorientierte Lehre, aber auch für Forschungs- und Transferprojekte stehen moderne Labore zur Verfügung, die in vier Laborbereichen organisiert sind: Engineering; Energie- und Verfahrenstechnik; Digitalisierte Wertschöpfungsprozesse; Interaktion und Kommunikation

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Aktuelle Forschungsschwerpunkte: Sustainable and Transparent Al-enabled Business Processes (SPINE); EDNA - Realisierung einer Edge Datenwirtschaft in einer nachhaltigen automatisierten Fertigungswirtschaft; MDZ-LMO - Mittelstand-Digital Zentrum Lingen-Münster-Osnabrück; 5G-Campusnetz

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Hochschulweit werden Unternehmensgründungen durch den Gründungsservice der Osnabrücker Hochschulen unterstützt. Die Themen Unternehmensgründung und Unternehmensführung sind darüber hinaus Gegenstand von Lehrveranstaltungen des Instituts für Management und Technik. In Kooperation mit dem Wirtschaftsverband wird jährlich der Wettbewerb "Third Tuesday - Lingener Hochschulgründungstreff" durchgeführt.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Lingen (Ems)
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät Management, Kultur und Technik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftsinformatik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen