1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Baumanagement
Zurück
Studienprofil

Bachelor of Engineering

Baumanagement

Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Anzeige Ein Angebot der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Steckbrief
Abschluss:
Bachelor of Engineering
Sachgebiet(e):
Bauingenieurwesen
Regelstudienzeit:
7 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium, Duales Studium, Praxisintegrierend
Standort(e):
Holzminden
Fakultät:
Management, Soziale Arbeit, Bauen
Weitere basisinformationen
Zulassung & Bewerbung
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
6-wöchiges branchenspezifisches Einstiegspraktikum
(kann bis Ende des 3. Semesters abgeleistet werden).
Themenschwerpunkte
Schwerpunkte:
Bau- und Vertragsrecht, Hochbau oder Ingenieurbau, Bauwirtschaft, Projektplanung, -management und -steuerung
Fristen & Termine
Vorlesungszeit:
01.03.2019 - 31.08.2019
Hinweis: 01.03.2019 Semesterbeginn. Beginn der Vorlesungen i.d.R. spätestens am 3. Montag des Monats. Ausnahme: Studiengänge Ergo-, Logo-, Physiotherapie und Bildungswissenschaften in den Gesundheitsfachberufen; Semesterbeginn ist der 01.04.2019.
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Es gilt die Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung / ohne Zulassungsbeschränkung.
Einschreibung gemäß Zulassungsbescheid.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gilt die Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung / ohne Zulassungsbeschränkung.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gilt die Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung / ohne Zulassungsbeschränkung.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Es gilt die Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung / ohne Zulassungsbeschränkung.
Einschreibung gemäß Zulassungsbescheid.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gilt die Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung / ohne Zulassungsbeschränkung.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gilt die Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung / ohne Zulassungsbeschränkung.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Es gilt die Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung / ohne Zulassungsbeschränkung.
Einschreibung gemäß Zulassungsbescheid.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gilt die Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung / ohne Zulassungsbeschränkung.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gilt die Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung / ohne Zulassungsbeschränkung.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Es gilt die Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung / ohne Zulassungsbeschränkung.
Einschreibung gemäß Zulassungsbescheid.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gilt die Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung / ohne Zulassungsbeschränkung.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gilt die Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung / ohne Zulassungsbeschränkung.
Sonstiges
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
Ansprechpartner
Cordula Watermann
Tel: +49/5531/126-101
Kontakt Hochschule
Weitere Informationen / Services:
www.hawk.de
Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

In der Bauwirtschaft sind zunehmend Managementkompetenzen gefragt. Der Studiengang Baumanagement an der HAWK in Holzminden bedient genau diesen Bedarf, indem er bautechnisches Know-how mit Managementkompetenzen verknüpft. Außerdem werden Ihre kommunikativen und methodischen Kompetenzen gestärkt. Damit sind Sie auf dem Arbeitsmarkt besonders begehrt und profitieren von unseren engen Fachkontakten zur Wirtschaft.

Gut auf das Berufsleben vorbereitet sind Sie durch den hohen Praxisbezug des Studiums: In kleinen Projektteams setzen Sie Erlerntes regelmäßig in die Praxis um. Während der vielen Exkursionen erhalten Sie einen Einblick in reale Großprojekte. Durch eine zehnwöchige Praxisphase im siebten Studiensemester ergibt sich schließlich ein fließender Übergang in das Berufsleben.

Zwei Studienrichtungen: Hochbau und Ingenieurbau
Nach einem Semester Studienzeit entscheiden Sie sich für eine der beiden Studienrichtungen:

  • Hochbau: Verbindet klassische Inhalte der Architektur mit bauspezifischen Managementfächern
  • Ingenieurbau: Kombiniert Managementfächer mit klassischen Inhalten des Bauingenieurwesens

In beiden Bereichen erhalten Sie eine solide technische Ausbildung, die auch das an Bedeutung gewinnende Bauen im Bestand einbezieht. Außerdem werden Ihnen Inhalte wie Projektplanung, Projektmanagement und Projektsteuerung, Baubetrieb sowie Bau- und Vertragsrecht vermittelt.

Studieninhalte

Im Berufsalltag Großprojekte zu managen bringt unterschiedliche Aufgaben und Herausforderungen mit sich. Die Aufgaben selbst sind meist komplex – nicht zuletzt, weil Sie verschiedene Disziplinen im Blick haben müssen. Zeit- und Kostenplanung kommen hinzu. All das meistern Sie, indem Sie als Absolvent/in des Studiengangs Baumanagement Grundlagenwissen aus den Ingenieursdisziplinen mit Spezialwissen aus dem Managementbereich verknüpfen. Wichtige Studieninhalte sind deshalb unter anderem

  • Fächer der Architektur: von Entwerfen über Gebäudelehre und Baukonstruktion bis hin zur Gebäudetechnik und Innenausbau
  • Bzw. Fächer des Ingenieurbaus: Klassische Disziplinen des Bauingenieurwesens wie Tragwerkslehre, Stahlbetonbau, Stahl- und Holzbau, Verkehrswesen
  • Baubetrieb, Bau- und Vertragsrecht sowie BIM (Building Information Modeling)

Zulassung
Der Studiengang ist zulassungsfrei. Die Zulassung erfolgt zweimal im Jahr:

  • Sommersemester (offizieller Bewerbungsschluss: 1. Februar)
  • Wintersemester (offizieller Bewerbungsschluss: 1. August)
Mögliche Berufsfelder

Sie können sich am gesamten Prozess der Realisierung eines Bauprojekts beteiligen, von der Projektidee über die Planung und Baudurchführung bis zur Inbetriebnahme. Mögliche Arbeitgeber sind Bauunternehmen, Planungs- und Projektsteuerungsbüros sowie Consultingunternehmen. Daneben bieten auch Bauabteilungen der öffentlichen Hand und große Industrieunternehmen vielfältige Arbeitsmöglichkeiten. Eine weitere Möglichkeit ist die Selbstständigkeit: Denn mit einiger Berufserfahrung bietet das Studium die besten Voraussetzungen dafür.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.