Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Informatik / IT-Sicherheit

Bachelor
Aalen
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Informatik
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Aalen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Informatik / IT-Sicherheit im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft
Beethovenstraße 1
73430 Aalen
Tel: 07361 576-0
Fax: 07361 576-2250
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Informatik / IT-Sicherheit studiere?

Beim Studiengang Informatik / IT-Sicherheit an der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Informatik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Informatik / IT-Sicherheit angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Aalen angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Aalen angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Informatik / IT-Sicherheit unterliegt einer bundesweiten Zulassungsbeschränkung.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Informatik / IT-Sicherheit zu studieren?

Für das Studium des Fachs Informatik / IT-Sicherheit gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Auswahlsatzung der Hochschule Aalen

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Informatik / IT-Sicherheit sind:

Schwerpunkte:
Datenschutz, Netzwerksicherheit, Sichere Hardware, Sichere Programmierung, Systemsicherheit

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
01.09.2024 - 28.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.03.2024 - 31.08.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.07.2024 - 15.10.2024
Hochschulwechsler:
15.07.2024 - 15.10.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.07.2024 - 15.10.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.07.2024 - 15.10.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
15.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.05.2024 - 15.07.2024
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Informatik / IT-Sicherheit ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Informatik / IT-Sicherheit gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
bundesweite Zulassungsbeschränkung
Zugangsvoraussetzungen:
Auswahlsatzung der Hochschule Aalen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Datenschutz, Netzwerksicherheit, Sichere Hardware, Sichere Programmierung, Systemsicherheit

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
01.09.2024 - 28.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.03.2024 - 31.08.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.07.2024 - 15.10.2024
Hochschulwechsler:
15.07.2024 - 15.10.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.07.2024 - 15.10.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.07.2024 - 15.10.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
15.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.05.2024 - 15.07.2024
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
95
Geschlechterverhältnis
82 % männlich
18 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
17
Absolvent:innen pro Jahr
26

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Teilfach innerhalb der Informatik; Schwerpunkte: Theoretische Informatik, IT-Sicherheit
Praxiselemente im Studiengang
19 Wochen Praxisphase/Praktikum obligatorisch; 40 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Studierende erlernen Hardware- und Systemsicherheit, Netzwerksicherheit, kryptographische Algorithmen & Protokolle, sicheres Programmieren. Theorie & Praxis werden sinnvoll kombiniert. Ergänzt werden Datenschutz, Managementaspekte, z.B. IT-Sicherheits- und Servicemanagement. Der Studiengang verfügt über modern ausgestattete Rechnerlabore mit teils außergewöhnlicher Spezialausstattung (Labor Cybersicherheit). Aktuelle Themen werden bspw. in Vortragsreihen mit namhaften Dozenten diskutiert. Durch Wahlfächer haben Studierenden die Möglichkeit nach ihren Neigungen Schwerpunkte zu setzen.

Außercurriculare Angebote

Erstsemestermentoring; Hackathon; Spieleabende; ergänzene fachliche Vortragsreihen

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
15 %
Auslandsaufenthalt
Nicht obligatorisch, Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
Nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
430
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
12 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Praxisnahe Lehre durch moderne Speziellabors zeichnet den Fachbereich aus. Der Fachbereich und die Lehre wird hinsichtlich der Bedürfnisse der Region und der Zukunftsthemen in Wirtschaft und Gesellschaft weiterentwickelt. Die Studierende sollen unter anderem auf die Herausforderung der Digitalisierung bestmöglich vorbereitet werden. Der Einsatz von vielfältigen Lehr- und Lernformen mithilfe der Digitalisierung sowie eine kompetenzorientierte Ausgestaltung der Lehre wird im Fachbereich umgesetzt. Zudem werden Freiräume für ein selbstgestaltetes Studium (Wahlangebote) gegeben.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Praxisnahe Lehre durch moderne Speziellabors zeichnet den Fachbereich aus. Der Fachbereich und die Lehre wird hinsichtlich der Bedürfnisse der Region und der Zukunftsthemen in Wirtschaft und Gesellschaft weiterentwickelt. Die Studierende sollen unter anderem auf die Herausforderung der Digitalisierung bestmöglich vorbereitet werden. Der Einsatz von vielfältigen Lehr- und Lernformen mithilfe der Digitalisierung sowie eine kompetenzorientierte Ausgestaltung der Lehre wird im Fachbereich umgesetzt. Zudem werden Freiräume für ein selbstgestaltetes Studium (Wahlangebote) gegeben.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Campus-Days, Studieninfotag, Bewerberinfotage, Info-Abende, Info-Chats, Schnuppervorlesungen, Tag der offenen Tür, Tag der Technik, Bildungspartnerschaften mit Schulen

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Vollversammlung, Mentoring-Programm, Ersticamp, Buddy-Programm, Nachhilfe-Plattform, Online-Chat, Fest der. Fachschaft /Fakultät

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Fachschaft, Mentorin-Programm,Fest der Fachschaft /Fakultät

Orientierungsangebote von Unternehmen

Votragsreihen- Kolloquien mit Industrievertretern, Aalener Industriemesse

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die Hochschule Aalen ist regional fest verankert und international weit vernetzt. Dies zeigt sich an Austauschprogrammen, Doppelabschlüssen etc. Sowohl Studien- als auch Praxisaufenthalte im Ausland werden gefördert. Für sog. Incomings, also ausländische Studierende die eine begrenzte Zeit in Aalen studieren möchten, existieren besondere Programme zur Unterstützung, insbes. bei der Sprache. Zudem gibt es einen Prof., der in der Fakultät die Internationalisierung vorantreibt.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Shenzhen Technology University, China; Karelia University of Applied Sciences, Finnland; ESIGELEC, Frankreich; Tec de Monterrey, Mexiko; Norwegian University of Science and Technology, Norwegen; Jönköping University, Schweden; Universitat Politécnica de Catalunya, Spanien; KOREA TECH, Cheonan, Südkorea; Sakarya University, Türkei; Auburn University, USA

Besonderheiten in der Ausstattung

Der Fachbereich betreibt mehrere Computer-Pools, die mit den Betriebssystemen MS-Windows, Apple-OS X sowie Linux ausgestattet sind. Virtualisierungstools ermöglichen spezielle Systeme anzubieten. In den Labors findet sich technische Ausstattung wie z.B. NVidia DGX Station, Ausstattung zu Kryptographie und Hacking, (Technische) Internetbasierte Systeme, Software-Engineering, Bildverarbeitung, Virtual-Reality etc. Pools wie Labore werden regelmäßig aktualisiert und auf dem aktuellen Stand gehalten. Die Bibliothek der Hochschule Aalen bieten hochschulweit Zugang zu fachspezifischen Datenbanken.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Derzeit wird viel im Bereich IT Sicherheit, KI; Data Science und Big Data geforscht.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Durch ein fächerübergreifendes Promotionskolleg an der Hochschule Aalen kann der wissenschaftliche Nachwuchs Förderung erhalten. Als Besonderheit gibt es einen Forschungsmaster innerhalb der Fakultät. Zudem gibt es spezielle Mentoringprogramme (z.B. KarMen) in dem Menties aus der Industrie den wissenschaftlichen weiblichen Nachwuchs fördern. Es besteht zudem die Möglichkeit, dass Studierende während oder nach dem Bachelor als Hilfskräfte arbeiten.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Studentische Start-ups werden durch das Innovationszentrum auf dem Campus der Hochschule unterstützt. Dieses stellt eine moderne räumliche Infrastruktur zur Verfügung und bietet Know-how rund um Gründungen an; gerade im Bereich der Software, in dem für ein Start-up verhältnismäßig wenig Kapital notwendig ist, werden hier Unternehmen ansässig. Gerade für die Findung von Geschäftspartner und dem Aufbau eines Netzwerks ist das Innovationszentrum ein wichtiger Anlaufpunkt.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.hs-aalen.de/de/pages/bewerbung-zulassung-immatrikulation-fur-bachelorstudienangebote_bewerbungsprozess-nc

Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Aalen
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 32 Studierenden der Studiengänge Data Science (B.Sc.), Informatik (B.Sc.), IT-Sicherheit (B.Sc.), Medieninformatik (B.Sc.) und Software Engineering (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fachbereich Elektronik und Informatik

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fachbereich Elektronik und Informatik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Informatik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen