Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Molecular Life Sciences: Microbiology, Biotechnology and Biochemistry

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Biochemie, Mikrobiologie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
  • Standort(e): Göttingen
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Molecular Life Sciences: Microbiology, Biotechnology and Biochemistry im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Georg-August-Universität Göttingen
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Tel: 0551 39-0
Fax: 0551 39-4135
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Molecular Life Sciences: Microbiology, Biotechnology and Biochemistry
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Molecular Life Sciences: Microbiology, Biotechnology and Biochemistry studiere?
Beim Studiengang Molecular Life Sciences: Microbiology, Biotechnology and Biochemistry an der Georg-August-Universität Göttingen handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Biochemie, Mikrobiologie.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Molecular Life Sciences: Microbiology, Biotechnology and Biochemistry angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium und als internationaler Studiengang in Göttingen angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Göttingen angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Molecular Life Sciences: Microbiology, Biotechnology and Biochemistry hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Molecular Life Sciences: Microbiology, Biotechnology and Biochemistry zu studieren?
Für das Studium des Fachs Molecular Life Sciences: Microbiology, Biotechnology and Biochemistry gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 07.02.2025
Vorlesungsfreie Zeit: 23. Dezember 2024 bis 03. Januar 2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 07.02.2025
Vorlesungsfreie Zeit: 23. Dezember 2024 bis 03. Januar 2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
Ab dem Wintersemester 2014/15 entfallen die Studienbeiträge in Niedersachsen.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
92
Geschlechterverhältnis
29 % männlich
70 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
28
Absolvent:innen pro Jahr
25

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Geländeexkursionen
Freiland-, Geländepraktika oder Exkursionen im Umfang von 30 Pflichtcredits und 48 Wahlpflichtcredits
Credits für Laborpraktika
Laborpraktika im Umfang von 30 Pflichtcredits und 84 Wahlpflichtcredits

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang zeichnet sich durch eine forschungsorientierte und projektbasierte Ausbildung mit einem hohen Anteil an individueller Eins-zu-eins-Betreuung in Praktika und eine starke Beteiligung der Studierenden an Forschungsprojekten aus.

Außercurriculare Angebote

diverse Wissenschaftliche Vortragsreihen und Kolloquien; Praxisbörse; Vortragsreihe zu Berufsmöglichkeiten; Forschungsorientiertes Lehren und Lernen; Fachgruppe mit Angeboten zu sozialen Events; Sprachtandem; Studierendentheater, Foyer International und viele mehr.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %
Anteil fremdsprachiger Arbeitsgruppen
90 %

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1930
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
540

Lehre in Kernbereichen

Allgemeine Biologie/Evolution, Genetik
26,7 %
Biochemie/Biophysik/Physiologie; Zell- & Entwicklungsbiologie
25,0 %
Zoologie
6,7 %
Botanik/Pflanzenwissenschaft
10,0 %
Mikrobiologie
13,3 %
Ökologie
18,3 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Die Bachelorstudiengänge zeichnen sich durch eine große Breite des Spektrums, einen hohen Praxisanteil sowie umfangreiche Wahlmöglichkeiten aus. Wissenschaftliches Englisch ist als Vorbereitung für internationale Masterprogramme verpflichtend. Bereits im Bachelor erfolgen über die Lehrveranstaltungen Anbindungen an außeruniversitäre Forschungseinrichtungen wie das Deutsche Primatenzentrum oder Max-Planck-Institute.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Die Masterprogramme kennzeichnet eine internationale, forschungsorientierte Ausrichtung, ein hoher Anteil an Praktika mit eins-zu-eins-Betreuung sowie selbstständiges Arbeiten der Studierenden in individuellen Forschungsprojekten. Durch die Ansiedlung bedeutender außeruniversitärer Einrichtungen am Campus Göttingen (European Neuroscience Center, Deutsches Primatenzentrum, diverse MPIs) finden die Studierenden ein sehr forschungsnahes Umfeld vor, in das sie während des Studiums frühzeitig Einblicke erhalten und eingebunden werden.

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

- Orientierungswoche mit Einführungsveranstaltungen und sozialen Events

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

7 Englisch-sprachige Masterstudiengänge; großes Angebot an Partneruniversitäten für Auslandssemester; verschiedene Kurzzeitmobilitäten (Summer/winter Schools oder Blended Intensive Programmmes) im Rahmen von ENLIGHT

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Universiteit Gent in Gent, Belgien; Århus Universitet in Aarhus, Dänemark; Göteborgs Universitet in Göteborg, Schweden; Umeå Universitet in Umeå, Schweden; Universitetet i Bergen in Bergen, Norwegen; Oulun Yliopisto in Oulo, Finnland; Universidad Católica de Valencia in Valencia, Spanien; Université Grenoble Alpes, Grenoble, Frankreich; Università degli Studi di Roma ‘Tor Vergata’ in Rom, Italien; Univerzita Karlova, Prag, Tschechische Republik

Besonderheiten in der Ausstattung

Zentrale Mikroskopieanlage; Göttinger Serviceeinheit für Metabolomics und Lipidomics; Serviceeinheit LCMS Proteinanalytik; Sammlung von Algenkulturen (EPSAG); Vergleichssammlungen der Palynologie; Anthropologische Sammlungen; Sammlungen des Biodiversitätsmuseum

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Am Göttinger Campus sind zahlreiche Max-Planck-Institute, das European Neurosciences Center, das Deutsche Primatenzentrum sowie das Universitätsklinikum angesiedelt. Damit steht Studierenden der Biowissenschaften hier ein breites Spektrum bio-medizinischer Forschung zur Verfügung, an dem sie sowohl im Rahmen des Studiums (Praktika, Abschlussarbeiten) als auch außerhalb (selbstorganisierte Praktika, Arbeit als Hilfskraft) aktiv teilnehmen können.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Mitgliedschaft in strukturiertem Promotionsprogramm (z.B. auch Graduiertenschule o.ä.) ist obligatorisch; Immatrikulation als Doktorand*in/Promotionsstudent*in ist obligatorisch; Möglichkeit in wissenschaftlichen Förderprogrammen zu promovieren (z.B. DFG_Forschergruppe, Graduiertenkolleg, SFB, etc.) ist vorhanden ; Geregelte Betreuung in Form von Betreuungsvereinbarung, Betreuungsleitfaden o.ä. ist obligatorisch; Mehrfachbetreuung durch unterschiedliche Dozent*innen ist obligatorisch;Es gibt Vertrauensdozent*innen; Besuch einschlägiger Konferenzen wird aktiv gefördert; Karrierebedingungen: adäquate Entlohnung und Ausstattung ist gegeben; Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind gegeben; Erwerb von fachlichen und überfachlichen Kompetenzen (auch sektorübergreifend) ist obligatorisch; Lehrtätigkeit für Promovierende auch ohne Lehrverpflichtung möglich

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Neben der Möglichkeit eines Zertifikatsprogramms "Gründung und Innovation" innerhalb des Studiums gibt es mit dem "Transfer & Startup Hub" eine zentrale Plattform der Universität rund um Unternehmensgründungen mit Beratungsangeboten, Workshops, Netzwerkveranstaltungen und vielem mehr.

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Göttingen
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Biologie / Biowissenschaften
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen