Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Biologie

Short-Facts
  • Abschluss: Master of Science
  • Sachgebiet(e): Biologie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Freiburg
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Biologie im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau
Fahnenbergplatz
79085 Freiburg
Tel: 0761 203-0
Fax: 0761 203-8866
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Biologie
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Biologie studiere?
Beim Studiengang Biologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Science
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Biologie.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Biologie angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Freiburg angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Freiburg angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Biologie hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Biologie zu studieren?
Für das Studium des Fachs Biologie gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Zulassungsvoraussetzungen gemäß Zulassungsordnung
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 08.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Für die Master- und Aufbaustudiengänge gelten unterschiedliche Bewerbungsfristen. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf den Internetseiten der Fachbereiche.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Für die Master- und Aufbaustudiengänge gelten unterschiedliche Bewerbungsfristen. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf den Internetseiten der Fachbereiche.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Für die Master- und Aufbaustudiengänge gelten unterschiedliche Bewerbungsfristen. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf den Internetseiten der Fachbereiche.
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Zulassungsvoraussetzungen gemäß Zulassungsordnung
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 08.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Für die Master- und Aufbaustudiengänge gelten unterschiedliche Bewerbungsfristen. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf den Internetseiten der Fachbereiche.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Für die Master- und Aufbaustudiengänge gelten unterschiedliche Bewerbungsfristen. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf den Internetseiten der Fachbereiche.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Für die Master- und Aufbaustudiengänge gelten unterschiedliche Bewerbungsfristen. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf den Internetseiten der Fachbereiche.
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
289
Geschlechterverhältnis
38 % männlich
62 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
99
Absolvent:innen pro Jahr
89

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Geländeexkursionen
Freiland-, Geländepraktika oder Exkursionen im Umfang von 8 Wahlpflichtcredits
Credits für Laborpraktika
Laborpraktika im Umfang von 63 Wahlpflichtcredits
Praktikumsplätze für Erstsemester
120 Plätze insgesamt, 3 Kurseinheiten mit maximal 40 Studierenden.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Alle Schwerpunkte bieten ihren Studierenden eine vertieftes und forschungsorientiertes Ausbildungsprogramm mit einem hohen Praxisanteil und einer engen Verzahnung mit aktuellen Forschungsprojekten der beteiligten Arbeitsgruppen. Kleine Lerngruppen, exzellente Betreuung, ein enger Kontakt zu den Lehrenden und Professor*innen, viele Wahlmöglichkeiten sowie der Einsatz von modernen Lehrmethoden zeichnen den Studiengang aus.

Außercurriculare Angebote

Berufsinformationsveranstaltung B³ - Berufsbilder für Biolog*innen; Grillabende für Lehrende und Studierende

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
80 %
Anteil fremdsprachiger Arbeitsgruppen
90 %

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1320
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
350

Lehre in Kernbereichen

Allgemeine Biologie/Evolution, Genetik
16,3 %
Biochemie/Biophysik/Physiologie; Zell- & Entwicklungsbiologie
16,3 %
Zoologie
18,7 %
Botanik/Pflanzenwissenschaft
17,9 %
Mikrobiologie
14,6 %
Ökologie
16,3 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Breit gefächertes Ausbildungsprogramm; starke Praxisorientierung der Lehrveranstaltungen; vielfältige Möglichkeiten der individuellen Profilbildung. Die Anerkennung von Praktika in der Industrie oder Forschungseinrichtungen im In- und Ausland als Studienleistung fördert, dass unsere Studierenden frühzeitig einen Blick auf potentielle Betätigungsfelder richten.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Im ersten Semester belegen die Studierenden Orientierungsmodule in drei Bereichen ihrer Wahl, bevor sie sich für ein Spezialgebiet für den Rest ihres Masters entscheiden. Dies fördert einen interdisziplinären Ansatz, der von zukünftigen Arbeitgebern sehr geschätzt wird. Zudem haben alle Studierenden die Möglichkeit, sich mit der Lehrkultur und den verschiedenen Forschungsbereichen vertraut zu machen, bevor sie sich auf einen bestimmten Bereich spezialisieren. Im zweiten Jahr findet hauptsächlich in den Forschungslabors der Fakultät und angegliederten Forschungseinrichtungen statt.

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Fachschaftsarbeit Erstsemester-Hüttenwochenende

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Beteiligung am trinationalen Studienprogamm Biotechnologie mit Beteiligung der Universitäten Strasbourg, Basel und Freiburg.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Uppsala Universitet, Schweden; Göteborgs Universitet, Schweden; Universitetet Tromso, Norwegen; University of Helsinki, Finland; Arhus Universitet, Dänemark; Universitat de Barcelona, Spanien; Università Roma Tre, Italien; École Normale Supérieure de Lyon, Frankreich; Université Sorbonne, Frankreich; Háskóli Íslands, Reykjavík, Island

Besonderheiten in der Ausstattung

Core Facilities: Signalling Factory; Robotics; Life Imaging Center

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die Studierenden viel Zeit in den Forschungslabors der am Studiengang beteiligten Lehrenden und profitieren hierbei von der exzellenten Forschungslandschaft in den Biowissenschaften in Freiburg mit den Exzellenzclustern BIOSS, BLBT, CIBSS und livMatS, mehreren Sonderforschungsbereichen, sowie Graduiertenschulen. Die enge Verzahnung der Fakultät für Biologie mit der medizinischen Fakultät, der Fakultät für Umwelt und natürliche Ressourcen, der technischen Fakultät sowie dem Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik bietet ein erweitertes Angebot für Praktika und Abschlussarbeiten.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Immatrikulation als Doktorand*in/Promotionsstudent*in ist obligatorisch; Möglichkeit in wissenschaftlichen Förderprogrammen zu promovieren (z.B. DFG_Forschergruppe, Graduiertenkolleg, SFB, etc.) ist vorhanden ; Gezielte finanzielle Unterstützung der Promotion (z.B. Reisekostenzuschüsse o.ä.) ist vorhanden; Geregelte Betreuung in Form von Betreuungsvereinbarung, Betreuungsleitfaden o.ä. ist obligatorisch;Es gibt Vertrauensdozent*innen; Karrierebedingungen: adäquate Entlohnung und Ausstattung ist gegeben; Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind gegeben; Lehrtätigkeit für Promovierende auch ohne Lehrverpflichtung möglich

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Gründerbüro der Universität Freiburg

Sonstige Besonderheiten

Von der Natur inspirierte Materialsysteme, die sich an Umweltbedingungen anpassen und saubere Energie aus der Umgebung gewinnen – das erforscht der Exzellenzcluster livMatS. Nachhaltigkeit mit einem interdisziplinären und praxisorientierten Ansatz in das Studium integrieren, unabhängig vom eigenen Studienfach – diese Möglichkeit bietet das Zertifikat Nachhaltigkeit. Gleichstellung und Vielfalt werden an der Universität Freiburg als Querschnittsaufgabe verstanden, die alle Bereiche der Universität betrifft.

Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.bio.uni-freiburg.de/studium/bewerbung

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Freiburg im Breisgau
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Biologie / Biowissenschaften
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen