Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Merkliste Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Psychology & Management

Master of Science
Köln, Stuttgart, München, Dortmund, Hamburg
Short-Facts
  • Abschluss: Master of Science
  • Sachgebiet(e): Psychologie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
  • Standort(e): Köln, Stuttgart, München, Dortmund, Hamburg
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Psychology & Management im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
International School of Management
Otto-Hahn-Straße 19
44227 Dortmund
Tel: 0231 975139-0
Fax: 0231 975139-39
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Psychology & Management studiere?

Beim Studiengang Psychology & Management an der International School of Management handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Science

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Psychologie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Psychology & Management angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als internationaler Studiengang in Köln, Stuttgart, München, Dortmund und Hamburg angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Köln, Stuttgart, München, Dortmund und Hamburg angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Psychology & Management unterliegt einer Auswahlverfahren/Eignungsprüfung.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Psychology & Management zu studieren?

Für das Studium des Fachs Psychology & Management gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
abgeschlossenes Bachelor-Studium mit mind. 180 ECTS oder gleichwertiges Studium an einer Universität oder Fachhochschule sowie erfolgreiche Teilnahme am Bewerbertag

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Psychology & Management sind:

Schwerpunkte:
Consulting- & Forschungsmethoden, Konzepte der Wirtschaftspsychologie, Leadership Skills, Markt- & Werbepsychologie, Psychologie in Organisationen, Psychologische Methodenlehre
Weitere Sprachen:
Englisch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Vorlesungszeit:
Infos zur Vorlesungszeit entnehmen sie bitte der ISM-Homepage
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
ist abhängig vom Termin der Teilnahme am Aufnahmetest
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bei der Hochschule erfragen!
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bei der Hochschule erfragen!
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
ist abhängig vom Termin der Teilnahme am Aufnahmetest
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bei der Hochschule erfragen!
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bei der Hochschule erfragen!

Kann ich Psychology & Management ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der International School of Management ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Psychology & Management gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung.

Das Studium im Portrait

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Zugangsvoraussetzungen:
abgeschlossenes Bachelor-Studium mit mind. 180 ECTS oder gleichwertiges Studium an einer Universität oder Fachhochschule sowie erfolgreiche Teilnahme am Bewerbertag
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Consulting- & Forschungsmethoden, Konzepte der Wirtschaftspsychologie, Leadership Skills, Markt- & Werbepsychologie, Psychologie in Organisationen, Psychologische Methodenlehre
Weitere Sprachen:
Englisch

Fristen & Termine

Vorlesungszeit:
Infos zur Vorlesungszeit entnehmen sie bitte der ISM-Homepage
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
ist abhängig vom Termin der Teilnahme am Aufnahmetest
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bei der Hochschule erfragen!
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bei der Hochschule erfragen!
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
ist abhängig vom Termin der Teilnahme am Aufnahmetest
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bei der Hochschule erfragen!
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bei der Hochschule erfragen!

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
Die International School of Management finanziert sich vollständig über Studienentgelte. Die aktuellen Studienentgelte können Sie der ISM-Webseite entnehmen.
Anmerkung:
Genieße das Studenten-Leben in vollen Zügen an einem unserer Campi in sieben Metropolen Deutschlands.
Profitiere von:

o Kleinen Lerngruppen
o Persönliche Atmosphäre
o Individuelle Begleitung durch unsere Studienberatung

Beim Master-Studium in Vollzeit hast du viele Vorteile:

o Double Degree
o Optionaler Fast Track
o je nach Programm zu 100% auf Englisch

Ab Wintersemester 2022/2023 können alle Vollzeit Master-Studiengänge auch als Fast Track studiert werden.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung

Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).

Studierende

Anzahl der Studierenden
15
Geschlechterverhältnis
7 % männlich
93 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
3

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Erfolg eines Unternehmens hängt heute mehr denn je entscheidend vom Faktor Mensch ab: Die Qualifikation und die Motivation des Personals sind wesentliche Wettbewerbsfaktoren. Längst hat der Kampf um Talente eingesetzt, ein Ringen um die besten Köpfe, der durch den Fachkräftemangel, die Globalisierung und den demografischen Wandel weiter verstärkt wird. Das Erleben und Verhalten der knapper werdenden Humanressourcen im Kontext »Wirtschaft« steht im Mittelpunkt der Wirtschaftspsychologie.

Außercurriculare Angebote

Die Studierenden können die Möglichkeit nutzen, am Mentoring Programm teilzunehmen und sich somit bei ihrer Karriereplanung und ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen zu lassen. Gerade die sozialen Kompetenzen werden auch durch zusätzliche Aktivitäten, wie den Arbeitskreisen oder dem Engagement bei hochschulinternen Veranstaltungen sehr gefördert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
40 %
Auslandsaufenthalt
obligatorisch; Auslandspraktikum obligatorisch; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
40
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
20
Summe der einbezogenen Masterstudiengänge

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Reflexionsmöglichkeiten durch das Career Center und spezifische Mentoringprogramme; praktische Erfahrungen durch Praktika, Praxisprojekte mit Unternehmen, Teamarbeit, Engagement in hochschulinternen Arbeitskreisen

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehre ist geprägt durch einen sehr hohen Praxisbezug, durch Professor*innen und Hochschullehrer*innen, die aus der Praxis stammen und durch einen interaktiven und dialogorientierten Unterricht.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Ein obligatorische Auslandssemester ist fest im Studienplan veranktert. Ebenso wird in allen Studiengängen Business Englisch vermittelt. In den Vollzeit Bachelor Programmen besteht die Möglichkeit, eine weitere Pflichtfremdsprache zu wählen. Darüber werden zusätzliche Wahlsprachen auf freiwilliger Basis angeboten. Durch internationale Studierende und Gastdozent*innen wird die internationale Atmosphäre am Campus gestärkt.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Kedge Business School, Marseille, Frankreich; Regent's University London, London, Großbritannien; Pace university, New York, USA; Lancaster University, Lancaster, Großbritannien; Boston University, Boston, USA; INSEEC; Lyon, Frankreich; Universidad de Granada, Granada, Spanien; HU University of Applied Sciences, Utrecht, Niederlande.

Besonderheiten in der Ausstattung

Kleine Lernguppen in modernen und hell ausgestatteten Räumen. Online-Campussystem vorhanden. Es gibt ergänzend zu den Vorlesungen digitale Lernangebote wie Moodles.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die ISM hat verschiedene Forschungsinstitute, wo der Schwerpunkt darauf liegt, praxisrelevante Forschung zu betreiben, deren Erkenntnisse einen unmittelbaren Mehrwert haben. Seit vielen Jahren gibt es bereits ein Institut zusammen mit der Beratungsfirma Kienbaum, wo sehr aktuelle Themen erforscht und publiziert werden.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das Institut Entrepreneurship@ISM bietet allen Studierenden Gründungsberatung an, vernetzt mit anderen Gründern und Gründernetzwerken und hat einen eigenen ISM Gründerpreis ausgerufen.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

Studierende

Anzahl der Studierenden
31
Geschlechterverhältnis
19 % männlich
81 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
13
Absolvent:innen pro Jahr
12

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang bereitet auf die drei Hauptberufsfelder für Wirtschaftspsychologen vor: Marketing, Consulting und Personalwirtschaft. Im Studium erwerben die Studierenden Grundlagen in angewandter Psychologie und betriebswirtschaftliches Fachwissen. Darüber hinaus erlernen sie den Umgang mit statistischen Daten und vertiefen ihre Sprachkenntnisse in Englisch. Ausgestattet mit diesem Wissen arbeiten die Absolventen nach ihrem Studium im Personalwesen, der Beratungsbranche oder in Marketingabteilungen.

Außercurriculare Angebote

Die Studierenden können die Möglichkeit nutzen, am Mentoring Programm teilzunehmen und sich somit bei ihrer Karriereplanung und ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen zu lassen. Gerade die sozialen Kompetenzen werden auch durch zusätzliche Aktivitäten, wie den Arbeitskreisen oder dem Engagement bei hochschulinternen Veranstaltungen sehr gefördert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
40 %
Auslandsaufenthalt
obligatorisch; Auslandspraktikum obligatorisch; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
70
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
30
Summe der einbezogenen Masterstudiengänge

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Reflexionsmöglichkeiten durch das Career Center und spezifische Mentoringprogramme; praktische Erfahrungen durch Praktika, Praxisprojekte mit Unternehmen, Teamarbeit, Engagement in hochschulinternen Arbeitskreisen

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehre ist geprägt durch einen sehr hohen Praxisbezug, durch Professor*innen und Hochschullehrer*innen, die aus der Praxis stammen und durch einen interaktiven und dialogorientierten Unterricht.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Ein obligatorische Auslandssemester ist fest im Studienplan veranktert. Ebenso wird in allen Studiengängen Business Englisch vermittelt. In den Vollzeit Bachelor Programmen besteht die Möglichkeit, eine weitere Pflichtfremdsprache zu wählen. Darüber werden zusätzliche Wahlsprachen auf freiwilliger Basis angeboten. Durch internationale Studierende und Gastdozent*innen wird die internationale Atmosphäre am Campus gestärkt.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Kedge Business School, Marseille, Frankreich; Regent's University London, London, Großbritannien; Pace university, New York, USA; Lancaster University, Lancaster, Großbritannien; Boston University, Boston, USA; INSEEC; Lyon, Frankreich; Universidad de Granada, Granada, Spanien; HU University of Applied Sciences, Utrecht, Niederlande.

Besonderheiten in der Ausstattung

Kleine Lernguppen in modernen und hell ausgestatteten Räumen. Online-Campussystem vorhanden. Es gibt ergänzend zu den Vorlesungen digitale Lernangebote wie Moodles.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die ISM hat verschiedene Forschungsinstitute, wo der Schwerpunkt darauf liegt, praxisrelevante Forschung zu betreiben, deren Erkenntnisse einen unmittelbaren Mehrwert haben. Seit vielen Jahren gibt es bereits ein Institut zusammen mit der Beratungsfirma Kienbaum, wo sehr aktuelle Themen erforscht und publiziert werden.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das Institut Entrepreneurship@ISM bietet allen Studierenden Gründungsberatung an, vernetzt mit anderen Gründern und Gründernetzwerken und hat einen eigenen ISM Gründerpreis ausgerufen.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

Studierende

Anzahl der Studierenden
13
Geschlechterverhältnis
15 % männlich
85 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
3

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang bereitet auf die drei Hauptberufsfelder für Wirtschaftspsychologen vor: Marketing, Consulting und Personalwirtschaft. Im Studium erwerben die Studierenden Grundlagen in angewandter Psychologie und betriebswirtschaftliches Fachwissen. Darüber hinaus erlernen sie den Umgang mit statistischen Daten und vertiefen ihre Sprachkenntnisse in Englisch. Ausgestattet mit diesem Wissen arbeiten die Absolventen nach ihrem Studium im Personalwesen, der Beratungsbranche oder in Marketingabteilungen.

Außercurriculare Angebote

Die Studierenden können die Möglichkeit nutzen, am Mentoring Programm teilzunehmen und sich somit bei ihrer Karriereplanung und ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen zu lassen. Gerade die sozialen Kompetenzen werden auch durch zusätzliche Aktivitäten, wie den Arbeitskreisen oder dem Engagement bei hochschulinternen Veranstaltungen sehr gefördert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
40 %
Auslandsaufenthalt
obligatorisch; Auslandspraktikum obligatorisch; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
30
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
10
Summe der einbezogenen Masterstudiengänge

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Reflexionsmöglichkeiten durch das Career Center und spezifische Mentoringprogramme; praktische Erfahrungen durch Praktika, Praxisprojekte mit Unternehmen, Teamarbeit, Engagement in hochschulinternen Arbeitskreisen

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehre ist geprägt durch einen sehr hohen Praxisbezug, durch Professor*innen und Hochschullehrer*innen, die aus der Praxis stammen und durch einen interaktiven und dialogorientierten Unterricht.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Ein obligatorische Auslandssemester ist fest im Studienplan veranktert. Ebenso wird in allen Studiengängen Business Englisch vermittelt. In den Vollzeit Bachelor Programmen besteht die Möglichkeit, eine weitere Pflichtfremdsprache zu wählen. Darüber werden zusätzliche Wahlsprachen auf freiwilliger Basis angeboten. Durch internationale Studierende und Gastdozent*innen wird die internationale Atmosphäre am Campus gestärkt.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Kedge Business School, Marseille, Frankreich; Regent's University London, London, Großbritannien; Pace university, New York, USA; Lancaster University, Lancaster, Großbritannien; Boston University, Boston, USA; INSEEC; Lyon, Frankreich; Universidad de Granada, Granada, Spanien; HU University of Applied Sciences, Utrecht, Niederlande.

Besonderheiten in der Ausstattung

Kleine Lernguppen in modernen und hell ausgestatteten Räumen. Online-Campussystem vorhanden. Es gibt ergänzend zu den Vorlesungen digitale Lernangebote wie Moodles.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die ISM hat verschiedene Forschungsinstitute, wo der Schwerpunkt darauf liegt, praxisrelevante Forschung zu betreiben, deren Erkenntnisse einen unmittelbaren Mehrwert haben. Seit vielen Jahren gibt es bereits ein Institut zusammen mit der Beratungsfirma Kienbaum, wo sehr aktuelle Themen erforscht und publiziert werden.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das Institut Entrepreneurship@ISM bietet allen Studierenden Gründungsberatung an, vernetzt mit anderen Gründern und Gründernetzwerken und hat einen eigenen ISM Gründerpreis ausgerufen.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

Studierende

Anzahl der Studierenden
2

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang bereitet auf die drei Hauptberufsfelder für Wirtschaftspsychologen vor: Marketing, Consulting und Personalwirtschaft. Im Studium erwerben die Studierenden Grundlagen in angewandter Psychologie und betriebswirtschaftliches Fachwissen. Darüber hinaus erlernen sie den Umgang mit statistischen Daten und vertiefen ihre Sprachkenntnisse in Englisch. Ausgestattet mit diesem Wissen arbeiten die Absolventen nach ihrem Studium im Personalwesen, der Beratungsbranche oder in Marketingabteilungen.

Außercurriculare Angebote

Die Studierenden können die Möglichkeit nutzen, am Mentoring Programm teilzunehmen und sich somit bei ihrer Karriereplanung und ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen zu lassen. Gerade die sozialen Kompetenzen werden auch durch zusätzliche Aktivitäten, wie den Arbeitskreisen oder dem Engagement bei hochschulinternen Veranstaltungen sehr gefördert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
40 %
Auslandsaufenthalt
obligatorisch; Auslandspraktikum obligatorisch; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
30
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
10
Summe der einbezogenen Masterstudiengänge

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Reflexionsmöglichkeiten durch das Career Center und spezifische Mentoringprogramme; praktische Erfahrungen durch Praktika, Praxisprojekte mit Unternehmen, Teamarbeit, Engagement in hochschulinternen Arbeitskreisen

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehre ist geprägt durch einen sehr hohen Praxisbezug, durch Professor*innen und Hochschullehrer*innen, die aus der Praxis stammen und durch einen interaktiven und dialogorientierten Unterricht.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Ein obligatorische Auslandssemester ist fest im Studienplan veranktert. Ebenso wird in allen Studiengängen Business Englisch vermittelt. In den Vollzeit Bachelor Programmen besteht die Möglichkeit, eine weitere Pflichtfremdsprache zu wählen. Darüber werden zusätzliche Wahlsprachen auf freiwilliger Basis angeboten. Durch internationale Studierende und Gastdozent*innen wird die internationale Atmosphäre am Campus gestärkt.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Kedge Business School, Marseille, Frankreich; Regent's University London, London, Großbritannien; Pace university, New York, USA; Lancaster University, Lancaster, Großbritannien; Boston University, Boston, USA; INSEEC; Lyon, Frankreich; Universidad de Granada, Granada, Spanien; HU University of Applied Sciences, Utrecht, Niederlande.

Besonderheiten in der Ausstattung

Kleine Lernguppen in modernen und hell ausgestatteten Räumen. Online-Campussystem vorhanden. Es gibt ergänzend zu den Vorlesungen digitale Lernangebote wie Moodles.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die ISM hat verschiedene Forschungsinstitute, wo der Schwerpunkt darauf liegt, praxisrelevante Forschung zu betreiben, deren Erkenntnisse einen unmittelbaren Mehrwert haben. Seit vielen Jahren gibt es bereits ein Institut zusammen mit der Beratungsfirma Kienbaum, wo sehr aktuelle Themen erforscht und publiziert werden.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das Institut Entrepreneurship@ISM bietet allen Studierenden Gründungsberatung an, vernetzt mit anderen Gründern und Gründernetzwerken und hat einen eigenen ISM Gründerpreis ausgerufen.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

Studierende

Anzahl der Studierenden
5

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang bereitet auf die drei Hauptberufsfelder für Wirtschaftspsychologen vor: Marketing, Consulting und Personalwirtschaft. Im Studium erwerben die Studierenden Grundlagen in angewandter Psychologie und betriebswirtschaftliches Fachwissen. Darüber hinaus erlernen sie den Umgang mit statistischen Daten und vertiefen ihre Sprachkenntnisse in Englisch. Ausgestattet mit diesem Wissen arbeiten die Absolventen nach ihrem Studium im Personalwesen, der Beratungsbranche oder in Marketingabteilungen.

Außercurriculare Angebote

Die Studierenden können die Möglichkeit nutzen, am Mentoring Programm teilzunehmen und sich somit bei ihrer Karriereplanung und ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen zu lassen. Gerade die sozialen Kompetenzen werden auch durch zusätzliche Aktivitäten, wie den Arbeitskreisen oder dem Engagement bei hochschulinternen Veranstaltungen sehr gefördert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
40 %
Auslandsaufenthalt
obligatorisch; Auslandspraktikum obligatorisch; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
40
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
10
Summe der einbezogenen Masterstudiengänge

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Careerevents, Vortrasgreihen mit Referenten aus der Praxis, Dozenten aus der Praxis, Praxisprojekte mit Unternehmen, Möglichkeit zur Teilnahme am Mentoringprogramm zur Förderung der individuellen Talente und Fähigkeiten, Teilnahme an sozialen Aktivitäten und Arbeitskreisen, um soft skills zu schulen

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehre ist geprägt durch einen sehr hohen Praxisbezug, durch Professor*innen und Hochschullehrer*innen, die aus der Praxis stammen und durch einen interaktiven und dialogorientierten Unterricht.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Ein obligatorische Auslandssemester ist fest im Studienplan veranktert. Ebenso wird in allen Studiengängen Business Englisch vermittelt. In den Vollzeit Bachelor Programmen besteht die Möglichkeit, eine weitere Pflichtfremdsprache zu wählen. Darüber werden zusätzliche Wahlsprachen auf freiwilliger Basis angeboten. Durch internationale Studierende und Gastdozent*innen wird die internationale Atmosphäre am Campus gestärkt.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Kedge Business School, Marseille, Frankreich; Regent's University London, London, Großbritannien; Pace university, New York, USA; Lancaster University, Lancaster, Großbritannien; Boston University, Boston, USA; INSEEC; Lyon, Frankreich; Universidad de Granada, Granada, Spanien; HU University of Applied Sciences, Utrecht, Niederlande.

Besonderheiten in der Ausstattung

Kleine Lernguppen in modernen und hell ausgestatteten Räumen. Online-Campussystem vorhanden. Es gibt ergänzend zu den Vorlesungen digitale Lernangebote wie Moodles.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die ISM hat verschiedene Forschungsinstitute, wo der Schwerpunkt darauf liegt, praxisrelevante Forschung zu betreiben, deren Erkenntnisse einen unmittelbaren Mehrwert haben. Seit vielen Jahren gibt es bereits ein Institut zusammen mit der Beratungsfirma Kienbaum, wo sehr aktuelle Themen erforscht und publiziert werden.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das Institut Entrepreneurship@ISM bietet allen Studierenden Gründungsberatung an, vernetzt mit anderen Gründern und Gründernetzwerken und hat einen eigenen ISM Gründerpreis ausgerufen.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Rankingergebnisse für den Standort Hamburg
Rankingergebnisse für den Standort München
Rankingergebnisse für den Standort Köln
Rankingergebnisse für den Standort Stuttgart
Rankingergebnisse für den Standort Dortmund
Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftspsychologie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftspsychologie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftspsychologie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftspsychologie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftspsychologie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen