Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Innopreneurship (Innovation & Entrepreneurship)

Master of Arts
Duisburg
Short-Facts
  • Abschluss: Master of Arts
  • Sachgebiet(e): Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Duisburg
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Innopreneurship (Innovation & Entrepreneurship) im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Duisburg-Essen
Universitätsstraße 2
45141 Essen
Tel: 0201 183-1
Fax: 0201 183-2151
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Innopreneurship (Innovation & Entrepreneurship)
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Innopreneurship (Innovation & Entrepreneurship) studiere?
Beim Studiengang Innopreneurship (Innovation & Entrepreneurship) an der Universität Duisburg-Essen handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Arts
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Innopreneurship (Innovation & Entrepreneurship) angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Duisburg angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Duisburg angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Innopreneurship (Innovation & Entrepreneurship) hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Innopreneurship (Innovation & Entrepreneurship) zu studieren?
Für das Studium des Fachs Innopreneurship (Innovation & Entrepreneurship) gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer ausführlichen Studiengangsbeschreibung.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Innopreneurship (Innovation & Entrepreneurship) sind:
Schwerpunkte:
Agile Methoden, Business Development, Business Model (Generation), Design Thinking, Digital Business, Disruption, Effectuation, Gründungsmanagement, Ideation, Kommunikation
Weitere Sprachen:
Englisch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Die Termine verstehen sich einschließlich des erst- und letztgenannten Tages.
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.06.2024 - 02.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.06.2024 - 02.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.06.2024 - 02.02.2025
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer ausführlichen Studiengangsbeschreibung.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Agile Methoden, Business Development, Business Model (Generation), Design Thinking, Digital Business, Disruption, Effectuation, Gründungsmanagement, Ideation, Kommunikation
Weitere Sprachen:
Englisch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Die Termine verstehen sich einschließlich des erst- und letztgenannten Tages.
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.06.2024 - 02.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.06.2024 - 02.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.06.2024 - 02.02.2025
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Absolvent:innen pro Jahr
11

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
40
60
Recht
5
15

Das Studium

Art des Studiengangs
weiterbildender Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachliche Schwerpunkte
Start-Up, Unternehmensgründung, Unternehmensentwicklung, Innovationsmanagement.
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend; 15 Credits anrechenbar für freiwillige Praktika

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Interdisziplinäre Inhalte, Dozent*innen und Studierendengruppe; Dozent*innenteams aus Wissenschaft und Praxis; kontinuierliche, interdisziplinäre Team- und Projektarbeiten; Vorbereitung einer Unternehmensgründung im Rahmen des Studiums möglich.

Außercurriculare Angebote

Networking Events, eigene Firmenkontaktmesse, Praxisvorträge und -fallstudien, Kooperationsveranstaltungen mit Unternehmen und Wirtschaftsverbänden.

Schlüsselkompetenzen

Es gibt ein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen (5 Credits). Schlüsselkompetenzen sind zudem in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
2300
Quelle: Statistisches Bundesamt
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
490
Quelle: Statistisches Bundesamt
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
5 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Regionaler Bildungsauftrag; fachlich als auch persönlich anspruchsvolle Entwicklungsmöglichkeiten; hohe Qualität/hoher Anspruch der Lehre; starker Forschungsbezug; fachliche Vielseitigkeit; umfangreiche Vertiefungsmöglichkeiten, Eigeninitiative; interdisziplinäre Verknüpfung; regionaler und überregionaler Praxiskontakt; verschiedene Prüfungsphasen zur Entzerrung und Flexibilisierung des Studienverlaufs; Schlüsselqualifikationen; Fähigkeiten zu lebenslangem Lernen und Teamwork.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Integration von anderen Lehrmethoden und Bildungssystemen; Steigerung der Jobchancen; Möglichkeiten des Doppelabschluss; Qualitätssicherung durch entsprechende Selektion der Partnerschaften; Vielfalt ermöglichen; Förderung junger Persönlichkeiten, durch Herausforderungen, die aufgrund des Austauschs entstehen; Förderung des kulturellen Austauschs; internationale Vernetzung bereits auf Ebene der Studierenden; fakultätseigenes International Office; umfassende Beratungsangebote, auch zu finanziellen Aspekten des Auslandsaufenthaltes; Motivation an First Genration Students übertragen.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Université Paris-Sorbonne, Frankreich; University of Padova, Italien; University of New Mexico, USA; Hong Kong Baptist University, Hong Kong; University of the Sunshine Coast, Australien; Colorado State University - Pueblo, USA; University of California, Riverside, USA; Chung-Ang University, Seoul, Südkorea; University of Iceland, Reykjavik, Island; Sabanci University, Istanbul, Türkei.

Besonderheiten in der Ausstattung

e-campus (WLAN auf dem ganzen Campus); umfangreiche PC-Arbeitsräume; sehr guter Bibliotheksbestand seit der Fusion mit der UB der Uni Essen; umfangreiche kostenlose Software-Angebote für Studierende; kostengünstige SAP-Schulungen.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Fokussierung auf wissenschaftliche Publikationen; innovative Forschungsfelder (z.B. Interne Revision, Verkehrsmodellierung, Service Operations, Risikomanagement); internationale Ausrichtung; regionaler und überregionaler Praxiskontakt.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Bündelung aller Uni-Gründungsaktivitäten im IDE seit 2015; small bsuiness management-Lehrgänge seit 1999 mit vier Angeboten von 16 bis 140 Stunden face to face (daraus ca.180 Gründungen; 0 % Insolvenzquote); Innovationsfabrik seit 2007 mit Business-designorientiertem Ansatz in thematisch verschiedenen Innovationswerkstätten; Gründungsberatungen und Koordination der Uni-EXIST-Anträge mit 75 % Erfolgsquote in 2016; semesterweises Treffen interner und externer Gründungsaffiner bei Currywurst & Bier; Aufbau eines Future Champions Start-up-Lab Rhein-Ruhr zusammen mit der Universität zu Köln.

Sonstige Besonderheiten

Völlige Fokussierung auf die BWL, Umstrukturierung der VWL zu Managerial Economics, Business School Konzept in staatlicher Universität, neben den klassischen BWL-Kanon besondere Spezialitäten mit hoher Aktualität wie OR & Logistik, Service Operations, Interne Revision, Corporate Governance sowie Versicherungsbetriebslehre.

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Duisburg
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Veröffentlichungen pro Professor:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen?
Mercator School of Management - Fakultät für Betriebswirtschaftslehre
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Mercator School of Management - Fakultät für Betriebswirtschaftslehre
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Mercator School of Management - Fakultät für Betriebswirtschaftslehre
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Hochschule Harz Hochschule Harz
Studier Wirtschaft mit uns!
  • praxisorientierte Lehre
  • internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
  • moderne Studiengänge für deine Karriere
Jetzt informieren und durchstarten!