Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Deutsches und Europäisches Recht und Rechtspraxis (Master of German and European Law and Legal Practice-M.LL.P.)

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Europarecht, Rechtswissenschaft, Jura
  • Regelstudienzeit: 2 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Internationaler Studiengang
  • Standort(e): Berlin
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Deutsches und Europäisches Recht und Rechtspraxis (Master of German and European Law and Legal Practice-M.LL.P.) im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10117 Berlin
Tel: 030 2093-0
Fax: 030 2093-20061
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Deutsches und Europäisches Recht und Rechtspraxis (Master of German and European Law and Legal Practice-M.LL.P.)
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Deutsches und Europäisches Recht und Rechtspraxis (Master of German and European Law and Legal Practice-M.LL.P.) studiere?
Beim Studiengang Deutsches und Europäisches Recht und Rechtspraxis (Master of German and European Law and Legal Practice-M.LL.P.) an der Humboldt-Universität zu Berlin handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Europarecht, Rechtswissenschaft, Jura.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 2 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 12 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Deutsches und Europäisches Recht und Rechtspraxis (Master of German and European Law and Legal Practice-M.LL.P.) angeboten?
Das Studium wird als internationaler Studiengang in Berlin angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Berlin angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Deutsches und Europäisches Recht und Rechtspraxis (Master of German and European Law and Legal Practice-M.LL.P.) hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Deutsches und Europäisches Recht und Rechtspraxis (Master of German and European Law and Legal Practice-M.LL.P.) zu studieren?
Für das Studium des Fachs Deutsches und Europäisches Recht und Rechtspraxis (Master of German and European Law and Legal Practice-M.LL.P.) gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Überdurchschnittlicher, im Ausland erworbener juristischer Hochschulabschluss; weit überdurchschnittliche deutsche Sprachkenntnisse (DSH-2 oder TestDaF 4); einjährige Berufstätigkeit oder Praktikum
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Deutsches und Europäisches Recht und Rechtspraxis (Master of German and European Law and Legal Practice-M.LL.P.) sind:
Schwerpunkte:
Deutsche und internationale Strafrechtspflege, Europäisierung und Internationalisierung des Privat- und Wirtschaftsrechts, Recht der internationalen Gemeinschaft und europäische Integration, Rechtsgestaltung und Rechtspolitik, Staat und Verwaltung im Wandel, Zivilrechtliche Rechtsberatung und Rechtsgestaltung
Weitere Sprachen:
Englisch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 15.02.2025
Dies academicus 14.10.2024
Akademische Ferien: 23.12.2024 - 04.01.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
- für Master of Arts/Science mit Zulassungsbeschränkung: 02.05.2024 - 31.05.2024
- für Master of Education mit Zulassungsbeschränkung: 01.06.2024 - 31.08.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
- für Master of Arts/Science mit Zulassungsbeschränkung: 02.05.2024 - 31.05.2024
- für Master of Education mit Zulassungsbeschränkung: 01.06.2024 - 31.08.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Überdurchschnittlicher, im Ausland erworbener juristischer Hochschulabschluss; weit überdurchschnittliche deutsche Sprachkenntnisse (DSH-2 oder TestDaF 4); einjährige Berufstätigkeit oder Praktikum
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Deutsche und internationale Strafrechtspflege, Europäisierung und Internationalisierung des Privat- und Wirtschaftsrechts, Recht der internationalen Gemeinschaft und europäische Integration, Rechtsgestaltung und Rechtspolitik, Staat und Verwaltung im Wandel, Zivilrechtliche Rechtsberatung und Rechtsgestaltung
Weitere Sprachen:
Englisch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 15.02.2025
Dies academicus 14.10.2024
Akademische Ferien: 23.12.2024 - 04.01.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
- für Master of Arts/Science mit Zulassungsbeschränkung: 02.05.2024 - 31.05.2024
- für Master of Education mit Zulassungsbeschränkung: 01.06.2024 - 31.08.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
- für Master of Arts/Science mit Zulassungsbeschränkung: 02.05.2024 - 31.05.2024
- für Master of Education mit Zulassungsbeschränkung: 01.06.2024 - 31.08.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag:
1500.00 EUR / Semester
Studienbeitrag (Bemerkung):
Es wird ein Studienentgelt von 1.500 € / Semester erhoben. NEU: Die Zahlung des Semesterbeitrags erfolgt getrennt von der Zahlung des Studienentgelts. Die Informationen zum Semesterbeitrag (Höhe und Kontoverbindung) finden sich im Agnes-Account unter "Rückmeldeinformationen".
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
13
Geschlechterverhältnis
31 % männlich
69 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
12

Studienergebnis

Credits insgesamt
60
Regelstudienzeit
2 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
weiterbildender Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Das Studium zielt insbesondere auf die Auseinandersetzung mit anderen Rechtskulturen, deren Vergleich und Ineinandergreifen, sowie auf Einblicke in die deutsche und europäische Rechtspraxis. Studierende erlangen in Präsenzlehre und Selbststudium, in intensiven Forschungsseminaren und -projekten, einzeln und gemeinsam mit anderen, sowie in begleitenden Praktika die Fähigkeiten, die eine berufliche Tätigkeit in europäisch und international orientierten Anwaltskanzleien, Unternehmen, Verbänden und staatlichen sowie nichtstaatlichen Organisationen ermöglichen.

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
3280
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
90
Summe der einbezogenen Masterstudiengänge

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Internationale Ausrichtung; grundlagenorientiert und interdisziplinär; praxisorientiert; vorlesungsbegleitende Arbeitsgemeinschaften im Grund- und Hauptstudium; Orientierungswoche der Fachschaft; studentisches Erstsemestertutor*innenprogramm; universitäres Repetitorium; modularisierter Studienaufbau mit Mobilitätsfenstern; semesterübergreifende Überschneidungsfreiheit von Modulen; familienfreundliche Studienorganisation.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Fremdsprachliches Rechtsstudium; Europäische*r Jurist*in/European Law School; Doppelmasterprogramm in Zusammenarbeit mit der Tongji Universität Shanghai und der Universität Konstanz; Doppelmasterprogramm in Zusammenarbeit mit der University of the Western Cape; Deutsch-Englisches Rechtsstudium in Kooperation mit dem King's College London; Deutsch-Französisches Rechtsstudium in Kooperation mit der Universität Pantheon Assas Paris; Deutsch-Polnische Rechtsschule; Netzwerk Ost-West.

Besonderheiten in der Ausstattung

Eigene Zweigbibliothek im Haus; Gruppenarbeitsräume; Computerpool mit 80 Arbeitsplätzen; Zugang zu juris und beck-online; umfangreiche digitale Infrastruktur (Mail, Messenger, Moodle, Zoom, BigBlueButton uvm)

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

u.a. Walter Hallstein-Forschungsinstitut für Europäisches Verfassungsrecht; Integrative Research Institute Law & Society (LSI); Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft; Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien; Kollegforschergruppe International Rule of Law - Rise or Decline?; Forschungsprofessur in Kooperation mit Wissenschaftszentrum Berlin; Kooperation mit Wissenschaftskolleg; Forschungsinstitut für Anwaltsrecht; Forschungsinstitut für Notarrecht; Berliner Studien zum Jüdischen Recht

Unterstützung von Unternehmensgründungen

StartUp-Service der Humboldt-Innovation GmbH

Sonstige Besonderheiten

Humboldt Law Clinic mit drei Themenschwerpunkten: Grund- und Menschenrechte, Internetrecht, Asyl- und Aufenthaltsrecht; Teilnahme an Moot Courts: Jessup (Völkerrecht), Vis (Internationales Handelsrecht), Soldan (anwaltliche Berufspraxis), Price (Medien- und IT-Recht), BAG (Arbeitsrecht), ICC (Internationales und Völkerstrafrecht), BFH (Steuerrecht); vertiefende Veranstaltungen im Bereich Legal Tech, Gender und Diversity, Law and Society, Comparative Law and Global South uvm

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Berlin
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Juristische Fakultät
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Jura
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Hochschule Harz Hochschule Harz
Studier Wirtschaft mit uns!
  • praxisorientierte Lehre
  • internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
  • moderne Studiengänge für deine Karriere
Jetzt informieren und durchstarten!