Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Anzeige

Europäisches Regieren: Markt-Macht-Gemeinschaft

Facts
Master
Osnabrück
Info
Short-Facts
  • 1973 gegründet
  • 13.640 Studierende
  • Abschluss: Master of Art (M.A.)
  • Sachgebiet(e): Europäische Studien
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
  • Standort(e): Osnabrück
  • Fakultät: Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften
  • Akkreditierung: staatlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Mögliche Berufsfelder

Mögliche Berufsfelder ergeben sich in

  • der EU-Kommission in Brüssel
  • nationalen Ministerien und in der Verwaltung
  • der Regionalpolitik
  • nationalen oder internationalen Nichtregierungsorganisationen
  • der Privatwirtschaft
  • der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und in den Medien
  • Forschung und Lehre.
Kontakt
Ansprechpartner:in
Büro Studium & Lehre: Jens Pösse
Telefon: -
Hochschulstandort
Universität Osnabrück
Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück
Tel: 0541 969-0
Fax: 0541 969-14111
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Europäisches Regieren: Markt-Macht-Gemeinschaft studiere?

Beim Studiengang Europäisches Regieren: Markt-Macht-Gemeinschaft an der Universität Osnabrück handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Art (M.A.)

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Europäische Studien.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden hauptsächlich in Deutsch und Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Europäisches Regieren: Markt-Macht-Gemeinschaft angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als internationaler Studiengang in Osnabrück angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Standort dieser Hochschule ist Osnabrück.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Europäisches Regieren: Markt-Macht-Gemeinschaft hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Europäisches Regieren: Markt-Macht-Gemeinschaft zu studieren?

Für das Studium des Fachs Europäisches Regieren: Markt-Macht-Gemeinschaft gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Bachelorabschluss in Politik- bzw. Sozialwissenschaft, Europäische Studien, im 2-Fächer-Bachelor-Studiengang Politikwissenschaft der Universität Osnabrück oder eine vergleichbare fachliche Qualifikation. Zudem Nachweis von Kenntnissen der deutschen sowie der englischen Sprache auf dem Sprachniveau B1 nach dem GERR. Eignungsnachweis über Motivationsschreiben und ggf. über einschlägige Vorqualifikationen (Projekte, wissenschaftliche Arbeiten)..

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Europäisches Regieren: Markt-Macht-Gemeinschaft sind:

Weitere Sprachen:
Englisch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
17.10.2022 - 11.02.2023
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
04.04.2023 - 09.07.2023
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
15.02.2023 - 31.03.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
01.12.2022 - 30.03.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Wie ist der Studiengang Europäisches Regieren: Markt-Macht-Gemeinschaft akkreditiert?

Eine Akkreditierung soll die Qualität des Studiengangs sichern. Für den Studiengang Europäisches Regieren: Markt-Macht-Gemeinschaft liegt folgende Akkreditierung vor: staatlich.

Das Studium im Portrait

Im Zentrum des politikwissenschaftlichen Masterstudiengangs stehen die normativen Grundlagen der Europäischen Integration, die Analyse des Status Quo und die Entwicklungsperspektiven der Europäischen Union (EU). Die Struktur des Studiengangs orientiert sich an den drei namensgebenden Säulen Markt – Macht – Gemeinschaft. Studierende erhalten ein breites Verständnis von Konzepten, Theorien und Methoden der politikwissenschaftlichen Europaforschung und ihrer Anwendung, mit einem Fokus auf die Wirtschaftsordnung der EU und ihrer Mitgliedstaaten, Strukturen des politischen Systems der EU und ihrer Governance, und der Formierung, Formulierung und Durchsetzung von Interessen in der EU. Der Studiengang bietet Studierenden darüber hinaus die Möglichkeit, sich ihrem individuellen Profil entsprechend weiter zu spezialisieren.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Bachelorabschluss in Politik- bzw. Sozialwissenschaft, Europäische Studien, im 2-Fächer-Bachelor-Studiengang Politikwissenschaft der Universität Osnabrück oder eine vergleichbare fachliche Qualifikation. Zudem Nachweis von Kenntnissen der deutschen sowie der englischen Sprache auf dem Sprachniveau B1 nach dem GERR. Eignungsnachweis über Motivationsschreiben und ggf. über einschlägige Vorqualifikationen (Projekte, wissenschaftliche Arbeiten).
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Weitere Sprachen:
Englisch

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
17.10.2022 - 11.02.2023
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
04.04.2023 - 09.07.2023
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
15.02.2023 - 31.03.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
01.12.2022 - 30.03.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Der Masterstudiengang beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Markt, Macht und Gemeinschaft sowie mit den Spannungen innerhalb dieser drei Dimensionen. Im Zentrum stehen dabei die normativen Grundlagen der Europäischen Integration, die Analyse des Status Quo und die Entwicklungsperspektiven der Europäischen Union. Gleiches gilt für die Außenbeziehungen der Europäischen Union, wo ihre Rolle als Weltmarkt, als Weltmacht und Beziehungen zur Weltgesellschaft kontrovers diskutiert werden.

In dem fünf fachspezifische Pflichtmodule umfassenden Kernprogramm wird verdeutlicht, wie Markt, Macht und Gemeinschaft als Orientierungspunkte in analytisch-deskriptiven Untersuchungen und in politisch-normativen Konzepten Verwendung finden, um zu einem besseren Verständnis des Regierens in Europa zu gelangen. Die Modulstruktur sieht zudem ein frei wählbares studiengangsübergreifendes Angebot vor. Eine dritte Komponente bietet der Qualifizierungsbereich, der dem ergänzenden Erwerb und der Vertiefung berufs- und forschungspraktischer Kompetenzen gewidmet ist und sowohl von Fachwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern als auch erfahrenen Praxisexpertinnen und -experten gestaltet wird. Ein verbindliches Forschungsseminar bietet anschließend die Möglichkeit zur Durchführung kleinerer Forschungsprojekte und bereitet so auf die Masterarbeit vor.

Der Masterabschluss
eröffnet die Möglichkeit zur Promotion und bei entsprechender Studiengangsplanung/Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen den Zugang zu etwaigen Promotionsstudiengängen; dementsprechend zum Promotionsstudiengang „Migrationsforschung und Interkulturelle Studien“ an der Universität Osnabrück.
Der Abschluss
qualifiziert zudem für eine Vielzahl anspruchsvoller Tätigkeiten mit Europabezug in und außerhalb Deutschlands. Dazu zählen z. B. Tätigkeiten bei der EU-Kommission, in der Regionalpolitik, in nationalen und internationalen Nichtregierungsorganisationen, in der Privatwirtschaft oder in der Presse-, Öffentlichkeits- und Medienarbeit.

Gründe für den MA ER

1) Politikwissenschaftlich orientierter Europastudiengang

Der Studiengang hat ein klares disziplinäres Profil und qualifiziert für eine Vielzahl an Arbeitsfeldern. Er bietet als zweijähriger Master auch eine fundierte Grundlage für weitere wissenschaftliche Qualifikationen im Feld der Europaforschung. 

2) Forschungs- und praxisbezogene Lehrveranstaltungen

Der Studiengang bietet eine Balance aus Veranstaltungen, die sich sowohl auf Forschungs- als auch auf Praxisperspektiven fokussieren. Der gleiche Dualismus schlägt sich auf die Arbeitsweise nieder, die den Studierenden als Werkzeug mit auf den eigenen Weg gegeben wird. So befähigt der MA ER seine Absolvent:innen nicht nur zur souveränen, eigenständigen Forschung, sondern auch zur praktischen Anwendung des erworbenen Fachwissens.

3) Integrierter Auslandsaufenthalt (Studium oder Praktikum)

Ein Aufenthalt im Ausland ist in den Studienverlauf fest integriert. Somit ergibt sich für die Studierenden in strukturierter Weise die Möglichkeit, den eigenen Forschungs- oder Arbeitshorizont noch einmal auf ganz neue Art und Weise zu erweitern. Die Universität Osnabrück verfügt über eine Vielzahl an Partneruniversitäten, so dass die Studierenden aus vielfältigen Optionen individuell wählen können. Ein eigenes International Office des Instituts für Sozialwissenschaften unterstützt Studierende bei ihren Auslandssemestern und Praktika.

Das könnte dich auch interessieren