Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Romanistik: Kulturkontakte und Kommunikation

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Romanistik
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Düsseldorf
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Romanistik: Kulturkontakte und Kommunikation im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf
Tel: 0211 81-11
Fax: 0211 342229
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Romanistik: Kulturkontakte und Kommunikation
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Romanistik: Kulturkontakte und Kommunikation studiere?
Beim Studiengang Romanistik: Kulturkontakte und Kommunikation an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Romanistik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch statt.
In welcher Form wird das Studium Romanistik: Kulturkontakte und Kommunikation angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Düsseldorf angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Düsseldorf angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Romanistik: Kulturkontakte und Kommunikation hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Romanistik: Kulturkontakte und Kommunikation zu studieren?
Für das Studium des Fachs Romanistik: Kulturkontakte und Kommunikation gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Dieser viersemestrige Studiengang mit dem Master of Arts (M.A.) als Abschluss ist zulassungsfrei mit „Nachweis der besonderen Eignung“ (Bewerbung und Eignungsfeststellung erfolgen direkt an der Heinrich-Heine-Universität) und kann im Sommer- und im Wintersemester begonnen werden. Abschlussnote im fachlich einschlägigen BA-Abschluss: mind. 2,5 (Bewerbung und Eignungsfeststellung erfolgen direkt beim Fach).
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Romanistik: Kulturkontakte und Kommunikation sind:
Schwerpunkte:
Interkulturalität, Medienwissenschaft, Romanische Sprachen (Sprachpraxis), romanistische Kulturwissenschaft, romanistische Literaturwissenschaft, romanistische Sprachwissenschaft, Sprachkontaktforschung, Übersetzungswissenschaft
Weitere Sprachen:
Französisch, Italienisch, Spanisch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
02.05.2024 - 04.10.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
02.05.2024 - 04.10.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
02.05.2024 - 04.10.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Dieser viersemestrige Studiengang mit dem Master of Arts (M.A.) als Abschluss ist zulassungsfrei mit „Nachweis der besonderen Eignung“ (Bewerbung und Eignungsfeststellung erfolgen direkt an der Heinrich-Heine-Universität) und kann im Sommer- und im Wintersemester begonnen werden. Abschlussnote im fachlich einschlägigen BA-Abschluss: mind. 2,5 (Bewerbung und Eignungsfeststellung erfolgen direkt beim Fach).
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Interkulturalität, Medienwissenschaft, Romanische Sprachen (Sprachpraxis), romanistische Kulturwissenschaft, romanistische Literaturwissenschaft, romanistische Sprachwissenschaft, Sprachkontaktforschung, Übersetzungswissenschaft
Weitere Sprachen:
Französisch, Italienisch, Spanisch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
02.05.2024 - 04.10.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
02.05.2024 - 04.10.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
02.05.2024 - 04.10.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
48
Geschlechterverhältnis
17 % männlich
83 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
16
Absolvent:innen pro Jahr
13

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Französisch; Italienisch; Spanisch

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Inhaltliche Spezialisierung des Lehrangebots auf eine Kombination aus interkulturellen und kommunikationswissenschaftlichen Themenbereichen, Forschungsorientierung, Beschäftigung mit zwei romanischen Sprach- und Kulturräumen, Vermittlung von fundiertem philologischen Grundwissen in Kombination mit kommunikations- und medienwissenschaftlichen Inhalten

Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang

2 Credits aus Lehrveranstaltungen zu Interkulturellen Kompetenzen sind anrechenbar

Außercurriculare Angebote

individuelles und studienbegleitendes Mentoring (optional, Filmuntertitelung, Theaterprojekte, Exkursionen, Praktikums- und Jobangebote

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Anzahl der Lehrenden
18
Studierende am Fachbereich
350
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
60

Lehre in Kernbereichen

Kulturwissenschaft
0,0 %
Literaturwissenschaft
35,6 %
Regionalwissenschaften
0,0 %
Sprachwissenschaft
39,7 %
Weitere Bereiche
24,7 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Intensive Betreuung der Studierenden aufgrund überschaubarer Teilnehmerzahl in den romanistischen Lehrveranstaltungen. Fremdsprachentraining in Sprachkursen (Unterstützung durch elektronische Lernplattformen) und Seminaren. Zusatzangebote: Workshops zur Filmuntertitelung, Theaterprojekte, Zusatzzertifikat Deutsch-Französische Studien (mit der Fächerkombination Französisch und Geschichte). Schwerpunktsetzung möglich durch Optionsmodule sowie fachübergreifenden Wahlpflichtbereich.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Binationale Studiengänge mit den Universitäten in Toulouse und Turin; Erasmusaustauschprogramm mit 33 Universitäten in Frankreich, Italien und Spanien; Spezifische und langjährige Universitätspartnerschaften mit Alicante, Nantes, Neapel und Rom.

Besonderheiten in der Ausstattung

Lernwebseite "Gebrauchsbasierte Phraseologie des Italienischen"; Video-Tutorial-Serie zur Phraseologie (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch)

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Krieg und Terror in der Literatur, Intermedialität, Deutschlandbilder in der Romania, Interkulturelle Hermeneutik/Transkulturelle Prozesse/Migration, Mexikanische Literatur, Populärliteratur, Comicforschung. Gebrauchsbasierte Phraseologie, Konstruktionsgrammatik, Kontrastive Linguistik und Translation, Lexikographie, Migrationslinguistik/Mehrsprachigkeitsforschung, Systemlinguistik (Schnittstelle Syntax/Semantik), Medienlinguistik, Mediatisierung (Literatur, Theater, Film, Neuen Medien).

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

individuelle Förderung; auf Fakultätsebene: Graduiertenakademie philGRAD mit Workshopprogramm zu Schlüsselqualifikationen sowie mit bedarfsorientierten Beratungs- und Coachingangeboten. Weiterbildungs- und Qualifikationsangebote (u.a. zur Digitalisierung der Lehre/E-Learning), Netzwerktreffen. Zudem Hochschuldidaktisches Zertifikatsprogramm auf universitäter Ebene.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

nur auf universitärer Ebene über Center for Entrepreneurship Düsseldorf

Sonstige Besonderheiten

Spanien-Zentrum; Mexikoschwerpunkt; Filmuntertitelung; Theaterprojekte; künftig Wirtschaftsfranzösisch; Fachübergreifende Kooperationen mit dem B.A. Linguistik, B.A. Medien- und Kulturwissenschaft, Master Literaturübersetzen, B.A. Transkulturalität: Medien, Sprachen, Texte; Zusammenarbeit mit der Universität Wuppertal zwecks anschließendem Lehramtstudium.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Düsseldorf
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Philosophische Fakultät
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Romanistik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen