Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studienort

Studieren in Tübingen

Wenn du dich für ein Studium in Tübingen interessierst,
hast du die Wahl zwischen 2 Hochschulen und 240 Studiengängen. Gar nicht so leicht! Aber wir helfen dir gerne, dich weiter zu orientieren!
240 Studiengänge
2 Hochschulen
Facts
91,88 K
Einwohner
28.010
Studierende
30,5 %
Studierenden-Anteil
167-698 €
Wohnheim-Miete

Fachwerkromantik trifft Street-Art

Tübingens Bevölkerung besteht zu fast 30 % aus Studierenden. Die Universitätsstadt ist jung, modern und inspirierend – aber auch traditionsreich, historisch und malerisch. Und es ist genau diese Mischung aus gediegener Kleinstadt und zukunftsorientiertem Zeitgeist, die Tübingen zu einem lebenswerten Ort macht. Hier wird vor historischer Kulisse gelernt und geforscht; gefeiert und gelebt. Zusätzliches Plus: das mediterrane Flair des sonnigen Südens.

Wenn du an einer der ältesten und renommiertesten Unis Deutschlands studieren willst, bist du in Tübingen genau richtig. Denn hier gibt es die Eberhard-Karls-Universität. Sie wurde 1477 gegründet und zählt heute fast 27.000 immatrikulierte Studierende.

Da liegt Tübingen:

Tübingen liegt im Zentrum Baden-Württembergs, etwa 30 km südlich von Stuttgart – und zwar im mittleren Neckartal zwischen Nordschwarzwald und Schwäbischer Alb. Es gilt als eine der jüngsten Städte Deutschlands, denn die Studierenden machen etwa ein Drittel der 90.000 Einwohner:innen aus und senken den Altersdurchschnitt auf rund 40 Jahre.

Entfernungen:

Hamburg: 700 km, 8 Bahnstunden

Berlin: 680 km, 7 Bahnstunden

München: 260 km, 3,5 Bahnstunden

Düsseldorf: 450 km, 4,5 Bahnstunden

Study-Life in Tübingen: Da wärst du, wenn du da wärst

Campusse: 

Die Uni Tübingen hat mehrere Campusse. Sowohl die verschiedenen Fachbereiche als auch Hörsäle und weitere Einrichtungen sind über die Stadt verteilt.

Der „Campus Morgenstelle“ befindet sich im Nordwesten Tübingens. Hier sind die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, das Isotopenlabor und Institute biologischer Spezialfelder wie Mikrobiologie und Molekularbiologie angesiedelt. Daneben gibt es eine Mensa, ein Hörsaalzentrum und einen Botanischen Garten mit Gewächshäusern und Tropikarium. Die ländliche Umgebung mit Wiesen und Bäumen lockert das Bild der vorherrschenden Architektur aus den Sechziger- und Siebzigerjahren auf.

Der „Campus Innenstadt“ beheimatet die Juristische, Philosophische sowie die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät. Hier findest du außerdem den Alten Botanischen Garten (kurz „Bota“), die Universitätsbibliothek und die Mensa, die zurzeit saniert wird.

Dieser Campus ist ein Konglomerat unterschiedlicher Baustile: Besonders auffällig ist die „Neue Aula“ – ein prunkvoller, klassizistischer Bau inklusive Säulen, Springbrunnen und Mosaik. Und dazu im Kontrast: das Hörsaalgebäude „Kupferbau“ – hier trifft moderne, geradlinige Architektur auf eine kupferne Fassade.

Neben diesen beiden Campussen gibt es weitere, kleinere Standorte in Tübingen, z. B. die Altstadt. Hier sind die Fachbereiche der Kultur-, Geo- und Kunstwissenschaften im Schloss Hochtübingen selbst untergebracht.

Verkehrsmittel: 

Haupt-ÖPNV-Mittel ist in Tübingen der Bus. Darüber hinaus werden sogenannte Mitfahrbänke angeboten – ein Mobilitätskonzept für Menschen ohne Auto.

Auch wenn die Stadt mit ihren vielen Hügeln kein Paradies für Fahrradfahrer:innen ist, sind ausgebaute Wegenetze vorhanden. Über 20 % steigen aufs Rad, und auch der Radfernweg wird gern genutzt

Wohnen:

Studierende wohnen in Tübingen über das gesamte Stadtgebiet und die angrenzenden Ortsteile verteilt. Als besonders attraktiv gelten die Altstadt, die Südstadt und das Französische Viertel. Es gilt: Je weiter man sich vom Stadtzentrum entfernt, desto günstiger werden die Mieten. Preiswertes Wohnen bietet außerdem das Studierendenwerk mit 6.000 Wohnheimplätzen.

Leben & Freizeit: 

Die junge Unistadt hält ein buntes Programm an Freizeitmöglichkeiten parat. Der historische Stadtkern lädt mit seinen schmalen Gassen und romantischen Fassaden zum Bummeln in den kleinen Geschäften und hübschen Cafés ein. Oder zum Einkehren in die vielen Bars, Restaurants und Kneipen.

Für sportliche Aktivitäten bietet der Hochschulsport über 300 Kurse an, darunter z. B. Jumping Fitness, Pilates, Kampfsport, Kanupolo oder Bouldern. Darüber hinaus wird in und um Tübingen gewandert und geradelt. Wassersportbegeisterte sind auf dem Neckar mit SUP, Kanu oder Stocherkahn unterwegs.

Wem das immer noch nicht genug Natur ist, der mietet sich im gemeinschaftlichen Pop-up Garten ein. Beim Buddeln in frischer Erde oder Ernten von selbst angebautem Gemüse lässt es sich super entschleunigen.

Kultur pur wird in den vielen Museen und Kulturstätten geboten. Im Zimmertheater begeistert das Ensemble sein Publikum mit zeitgenössischen Interpretationen – und das auf kleinstem Raum.

Die triffst du da:

Die von der Studierenden-Anzahl stärksten Fachrichtungen der Uni Tübingen sind Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit knapp 27 % und Sprach- und Kulturwissenschaften mit über 28 % Studi-Anteil.

Wo kann ich in Tübingen studieren

Alle Hochschulen im Überblick

Wie tief muss ich für mein Leben in die Tasche greifen?

Miete im Studierendenwohnheim: 

Je nach Standort, Wohnform und Ausstattung zahlst du für einen Wohnheimplatz zwischen 167 und 698 Euro pro Monat.

Mensa: 

Das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim versorgt seine Studis in insgesamt drei Mensen und sechs Cafeterien mit Mittagessen, Kaffee und kleinen Stärkungen zwischendurch. Dabei hervorzuheben ist das Projekt mensaVital, welches das Ziel verfolgt, Gerichte besonders vitaminschonend und fettarm zuzubereiten.

Mobilität: 

Der Semesterbeitrag kostet ca. 160 Euro und beinhaltet das ÖPNV-Ticket für das Gebiet des Verkehrsverbundes naldo. Es umfasst die Landkreise Tübingen, Reutlingen, Zollernalbkreis und Sigmaringen.

Das sagen Studierende über Tübingen

"Tübingen ist eine klassische Studentenstadt, weil fast ein Drittel der Einwohner Studierende sind. Dadurch gibt es viele Angebote für Studierende auch wenn Tübingen an sich eine kleine Stadt ist. Ich genieße es sehr, dass es überall Studierende gibt und die meisten Einrichtungen, Vereine, Angebote usw. schon darauf ausgerichtet sind, dass es für Studierende passt."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Tübingen ist eine absolute Studentenstadt und deshalb perfekt geeignet für alle Arten von Aktivitäten! Egal was man tun möchte, es gibt immer irgendwelche anderen Studierenden die es auch gerne tun. Es gibt super schöne Parks in die man sich im Sommer setzen kann, Studentenkneipen, Bars, den Neckar, Restaurants und Cafés, Bibliotheken und eine wunderschöne Innenstadt mit schönen Instituten. Das Institut meines Studiengangs ist mitten in der Innenstadt und daher macht es sehr viel Spaß nach einem Seminar noch in der Stadt zu bleiben und gemeinsam ein Eis zu essen oder einen Kaffee zu trinken. Die Stadt lebt von ihren Studierenden und jeder ist willkommen!"
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Tübingen ist eine super Studentenstadt, was man auch am Stadtbild merkt, welches einfach durch die Studierenden geprägt ist. Dadurch dass wir so einen großen Anteil an der Gesamteinwohnerzahl ausmachen, wird auch viel auf Studierende eingegangen. EIgentlich ist die ganze Stadt die Universität"
Studierende/r im 3. Semester – 2022
Quelle: HeyStudium-Anschlussfragebogen der CHE-Studierendenbefragung

Das zeigst du deinen Eltern

In der historischen Stadtmitte Tübingens liegt eine Sehenswürdigkeit neben der anderen auf engstem Raum: Rathaus, Hölderlinturm, Museum Alte Kulturen, Evangelisches Stift, Burse, Schloss Hohentübingen uvm. Im Hölderlinturm lebte einst der gleichnamige Lyriker. Heute beheimatet er ein interaktives Museum über Leben und Werk Hölderlins. Im Museum Alte Kulturen hat man die einmalige Gelegenheit, eines der ältesten Kunstwerke der Menschheit zu bewundern: ein Wildpferd aus Mammutelfenbein. Es ist etwa 40.000 Jahre alt und zählt zum UNESCO-Welterbe. Die wohl beliebteste (Touri-)Aktivität ist eine Fahrt mit dem Stocherkahn auf dem Neckar. Die Kähne gehören zum Stadtbild und gelten als allgemeines Kulturgut. Ebenso wie die schwäbische Küche: Eine Portion Käsespätzle darf bei keinem Besuch fehlen. Weitere beliebte Ausflugsziele sind der Botanische Garten und das Kloster Bebenhausen.

Auch der Eventkalender Tübingens ist reich gefüllt. Im Sommer treten beim traditionellen Stocherkahnrennen 40 Teams gegeneinander an. Gegen Jahresende können auf dem Schokoladenfestival chocolART feinste Spezialitäten von Chocolatiers aus aller Welt probiert werden. Und von Frühling bis Herbst kann der Blumenschmuck bestaunt werden. Tübingen ist bekannt für seine üppige Dekoration aus bunten Blumen, die die historischen Fassaden und Brücken zieren.

Arbeiten in Tübingen

Die Wirtschaft Tübingens ist stark vom öffentlichen Dienst geprägt. Größte Arbeitgeber der Stadt sind die Eberhard-Karls-Universität samt Klinikum und die Unternehmen Erbe Elektromedizin, Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn, CHT Germany, Osiandersche Buchhandlung und das Modehaus Zinser.

Tübingen im Detail

Papierflugzeug
Wie viele Einwohner hat Tübingen?
Tübingen hat 91,88 K Einwohner.
Papierflugzeug
Wie viele Studierende sind in Tübingen eingeschrieben?
In Tübingen sind 28.010 Studierende eingeschrieben.
Papierflugzeug
Wie hoch ist der Studierendenanteil in Tübingen?
Der Studierendenanteil in Tübingen beträgt 30,5 %.
Papierflugzeug
Wie viele Wohnheimplätze gibt es?
Das Studierendenwerk in Tübingen bietet 5.849 Wohnheimplätze an.
(Studentenwerk Tübingen-Hohenheim insgesamt)
Papierflugzeug
Wie hoch ist die Miete im Studentenwohnheim des Studentenwerks?
Die Miete in Wohnanlagen des Studierendenwerks kostet 167-698 €.
(Studentenwerk Tübingen-Hohenheim insgesamt)
Wie kommen die Studierenden in Tübingen zur Hochschule?
Die meisten Studierenden in Tübingen kommen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Hochschule.
Öffentliche Verkehrsmittel
60 %
Fahrrad
41.1 %
Zu Fuß
36.1 %
Auto/Motorrad
16.9 %
Wie wohnen Studierende in Tübingen?
In Tübingen wohnen die meisten Studierenden in einer WG .
WG
37.9 %
Eltern
20.9 %
Privat
20.6 %
Wohnheim
17 %
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Alle Studierendenstimmen über Tübingen

"Tübingen ist eine klassische Studentenstadt, weil fast ein Drittel der Einwohner Studierende sind. Dadurch gibt es viele Angebote für Studierende auch wenn Tübingen an sich eine kleine Stadt ist. Ich genieße es sehr, dass es überall Studierende gibt und die meisten Einrichtungen, Vereine, Angebote usw. schon darauf ausgerichtet sind, dass es für Studierende passt."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Tübingen ist eine absolute Studentenstadt und deshalb perfekt geeignet für alle Arten von Aktivitäten! Egal was man tun möchte, es gibt immer irgendwelche anderen Studierenden die es auch gerne tun. Es gibt super schöne Parks in die man sich im Sommer setzen kann, Studentenkneipen, Bars, den Neckar, Restaurants und Cafés, Bibliotheken und eine wunderschöne Innenstadt mit schönen Instituten. Das Institut meines Studiengangs ist mitten in der Innenstadt und daher macht es sehr viel Spaß nach einem Seminar noch in der Stadt zu bleiben und gemeinsam ein Eis zu essen oder einen Kaffee zu trinken. Die Stadt lebt von ihren Studierenden und jeder ist willkommen!"
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Tübingen ist eine super Studentenstadt, was man auch am Stadtbild merkt, welches einfach durch die Studierenden geprägt ist. Dadurch dass wir so einen großen Anteil an der Gesamteinwohnerzahl ausmachen, wird auch viel auf Studierende eingegangen. EIgentlich ist die ganze Stadt die Universität"
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Tübingen ist sehr gut zum Studieren geeignet, weil die Wege kurz sind, viele Studierende unterwegs sind und das Hochschulsportangebot einfach super ist."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Tübingen besteht zur Hälfte aus Studierenden, weshalb man sich bestens aufgehoben fühlt! Die Freizeitaktivitäten sind daher zu genüge vorhanden und für jeden ist in dieser Stadt etwas dabei."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Wer einen hart umkämpften Wohnplatz in Tübingen City ergattert hat auf jeden Fall Glück denn man kann so gut wie alles sehr schnell und bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen. Es gibt viele schöne kleine Cafes und natürlich auch den Neckar in der Stadt den man begutachten kann jedoch ist man genauso schnell im Grünen. Es gibt viele Vereine und anderweitige Initiativen die man über dem Studium hinaus besuchen kann, genauso wie Sport oder klettern. Es kommt auch drauf an wohin man fahren will aber die Zuganbindung finde ich könnte noch mehr ausgebaut werden. Die Busse fahren jedoch sehr häufig und regelmäßig und auch bei Nacht."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Die Uni und die Stadt sind weltoffen und inspierend: du lernst Student:innen aus aller Welt und aus sämtlichen Studiengängen kennen. Außerdem kannst du hier wunderbar ohne Auto leben."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Tübingen ist eine grüne Studierendenstadt, mit allerlei Angebot an veganen/vegetarischen Restaurants. Man kann in den verschiedenen Parkanlagen oder Grünflächen im Sommer viel Zeit draußen verbringen."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Tübingen ist eine mittelgroße Stadt und hat vor allem sehr viel grün, was perfekt ist, wenn man gerne spazieren oder Radfahren geht, einfach einen Ausgleich zum PC braucht. Es hat sehr viele schöne Plätze am Neckar. Der Hochschulsport bietet sehr viel an, was man in der Freizeit je nach Vorliebe machen kann, genauso wie verschiedene Musikgruppen. Es hat aber natürlich auch Bars und Clubs, in denen sich die Studierenden gerne mal treffen und vor Corona gab es auch jede Woche das Clubhausfest, was von einer Fachschaft organisiert wurde und für alle Studierenden offen war"
Studierende/r im 4. Semester – 2022
"Tübingen ist als Unistadt sehr jung und grün, es gibt viele Bereiche wo man sich engagieren kann."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Tübingen in sehr angenehm zum Studieren, da die Einwohner des großen Dorfs zu einem erheblichen Teil Studierende sind. Die Altstadt ist sehr schnuckelig mit vielen kleinen Gassen in denen sich die Studis tummeln und Märkten mit frischem Essen aus der Region. Im Tal kann man gemütlich alles auf Radwegen mit dem Fahrrad erreichen und die verschiedenen Parkanlagen zum Entspannen nutzen. Samstags sind alle Busse kostenlos nutzbar und sogar nachts sind die Busverbindungen für meine Wahrnehmung sehr gut."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"lockere alternative Atmosphäre"
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Tübingen ist eine alternative + süße Studentenstadt, in die man sich nur verlieben kann! Die Parks und Cafes sind immer voller junger Leute und es gibt sehr viele unterschiedliche Freizeitangebote."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Tübingen ist eine sehr schöne, kleine, eher links-grüne Uni-Stadt. Hier ist es relativ leicht, Anschluss zu finden, denn es gibt viele Veranstaltungen in und außerhalb der Universität, auf denen man schnell Leute findet, mit denen man sich anfreunden kann. Es gibt viele Cafés, Bars und belebte Parks, eine einladende Altstadt, im Sommer Konzerte und das ganze Jahr über Partys. Auch hier haben wir leider eine spürbare Wohnungsnot, aber wer den Luxus genießt, sich für die Wohnungssuche Zeit nehmen zu können, stößt neben den vielen WG- und Wohnheim-Zimmern auch auch viele spannende, alternative Wohnprojekte. Letztere sind auch durch ihren Einfluss bei vielen Projekten und Aktionen prägend für das Stadtbild Tübingens. Die Universität ist über die ganze Stadt verteilt und oft eingebunden bei Veranstaltungen und Projekten der Stadt."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Tübingen ist einfach eine sehr schöne Stadt. Die Altstadt ist sehrschön anzusehen und einfach nur durch Tübingen zu laufen macht wirklich viel Freude. Es gibt für alles einen Laden, egal was man sucht, man findet es."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"wunderschöne Studentenstadt, klein und familiär, viele Angebote"
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Tübingen ist einfach eine Studentenstadt mit sehr viel Charme."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Tübingen ist einfach eine schöne Stadt. Beschaulich und doch auf gar keinen Fall weltfremd."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Es ist alles sehr klein und gemütlich und man fühlt sich auch außerhalb der Heimat ein wenig "zuhause""
Studierende/r im 8. Semester – 2022
Quelle: HeyStudium-Anschlussfragebogen der CHE-Studierendenbefragung
Zeige 13 weitere Stimmen an
Dein Weg zum richtigen Studium
Noch nicht das passende dabei? Unsicher, ob du wirklich auf dem richtigen Weg bist? Je nachdem wo in der Studiengangssuche du gerade steckst, hilft dir eines unserer Tools.
Was kann ich in Tübingen studieren?
Überblick behalten mit der Suchmaschine für Studiengänge
Welches Studium passt
zu mir?
Interessen testen und mit Studiengängen
matchen.
Entdecke das CHE Hochschulranking
Vergleiche Hochschulen nach ausgewählten Kriterien direkt miteinander.