Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Wirtschaftsrecht

Short-Facts
  • 1994 gegründet
  • 14.156 Studierende
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft, Jura, Wirtschaftsrecht
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Berlin
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Ranking
Finde heraus, wie der Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Treskowallee 8
10318 Berlin
Tel: 030 5019-0
Fax: 030 030 5019-2100
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Wirtschaftsrecht studiere?

Beim Studiengang Wirtschaftsrecht an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft, Jura, Wirtschaftsrecht.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden hauptsächlich in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Wirtschaftsrecht angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Berlin angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Standort dieser Hochschule ist Berlin.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Wirtschaftsrecht hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Wirtschaftsrecht zu studieren?

Für das Studium des Fachs Wirtschaftsrecht gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife/ fachgebundene Hochschulreife (Fachabi), fachgebundene oder allgemeine Hochschulzugangsberechtigung gemäß § 11 BerlHG (siehe "studieren ohne Abitur") oder eine anerkannte ausländische Hochschulzugangsberechtigung.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Wirtschaftsrecht sind:

Schwerpunkte:
Rechtswissenschaftlich relevante Gebiete wie u.a. Vertragsrecht, Handelsrecht, Steuerrecht, Wirtschaftswissenschaftlich relevante Gebiete wie u.a. BWL und VWL, Finanzierung, Unternehmensführung

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
01.10.2023 - 11.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.05.2023 - 15.07.2023
(bei freien Plätzen wird fortlaufend bis max. 30.09. verlängert)
Hochschulwechsler:
16.05.2023 - 15.07.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
16.05.2023 - 15.07.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 30.06.2023
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.05.2023 - 15.07.2023
Hochschulwechsler:
16.05.2023 - 15.07.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
16.05.2023 - 15.07.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 30.06.2023
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.05.2023 - 15.06.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
16.05.2023 - 15.06.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 15.06.2023
-
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.05.2023 - 15.06.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
16.05.2023 - 15.06.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 15.06.2023
-

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.04.2024 - 30.09.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2023 - 15.01.2024
(bei freien Plätzen wird fortlaufend bis max. 31.03. verlängert)
Hochschulwechsler:
15.11.2023 - 15.01.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2023 - 15.01.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2023 - 31.12.2023
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2023 - 15.01.2024
Hochschulwechsler:
15.11.2023 - 15.01.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2023 - 15.01.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2023 - 31.12.2023
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2023 - 15.12.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2023 - 15.12.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2023 - 15.12.2023
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2023 - 15.12.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2023 - 15.12.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2023 - 15.12.2023
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Wirtschaftsrecht ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Wirtschaftsrecht gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .

Das Studium im Portrait
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife/ fachgebundene Hochschulreife (Fachabi), fachgebundene oder allgemeine Hochschulzugangsberechtigung gemäß § 11 BerlHG (siehe "studieren ohne Abitur") oder eine anerkannte ausländische Hochschulzugangsberechtigung
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Rechtswissenschaftlich relevante Gebiete wie u.a. Vertragsrecht, Handelsrecht, Steuerrecht, Wirtschaftswissenschaftlich relevante Gebiete wie u.a. BWL und VWL, Finanzierung, Unternehmensführung

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
01.10.2023 - 11.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.05.2023 - 15.07.2023
(bei freien Plätzen wird fortlaufend bis max. 30.09. verlängert)
Hochschulwechsler:
16.05.2023 - 15.07.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
16.05.2023 - 15.07.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 30.06.2023
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.05.2023 - 15.07.2023
Hochschulwechsler:
16.05.2023 - 15.07.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
16.05.2023 - 15.07.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 30.06.2023
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.05.2023 - 15.06.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
16.05.2023 - 15.06.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 15.06.2023
-
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.05.2023 - 15.06.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
16.05.2023 - 15.06.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 15.06.2023
-

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.04.2024 - 30.09.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2023 - 15.01.2024
(bei freien Plätzen wird fortlaufend bis max. 31.03. verlängert)
Hochschulwechsler:
15.11.2023 - 15.01.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2023 - 15.01.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2023 - 31.12.2023
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2023 - 15.01.2024
Hochschulwechsler:
15.11.2023 - 15.01.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2023 - 15.01.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2023 - 31.12.2023
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2023 - 15.12.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2023 - 15.12.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2023 - 15.12.2023
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2023 - 15.12.2023
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2023 - 15.12.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2023 - 15.12.2023
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
inkl. Praxisphase
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
265
Geschlechterverhältnis
36 % männlich
64 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
82
Absolvent:innen pro Jahr
40

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Steuerrecht
12
30
Personalrecht
12
30
Unternehmensrecht
12
16
Vertragsgestaltung
12
Sanierung und Insolvenz
6
12
Sonstiger Schwerpunkt
12
18

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend; 6 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen
Weitere Schwerpunkte
Kartell- und Wettbewerbsrecht (u.a.)

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Kern des Studiums sind die für die Wirtschaftsrechtspraxis wesentlich. Rechtsgebiete: Zivil-, Handels-, Arbeits-, Gesellschafts-, Staats-, Verfassungs-, Wirtschaftsverwaltungs-, Steuerrecht und darauf aufbauend IPR, Int. Kaufrecht, Rechtsaspekte Finanzierung/Investition, Kartell-, Wettbewerbsrecht. Die rechtlichen Inhalte werden mit betriebswirtschaftlichen Elementen, insb. der Rechnungslegung und Buchführung, aber auch der strategischen Unternehmensführung sowie Grundlagen der VWL kombiniert. Die Lehrinhalte entsprechen einem modernen, interdisziplinären Verständnis von Unternehmensjuristen.

Internationale Ausrichtung

Anzahl Credits für internationales Recht
10
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
350
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
20 %

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Schon der Zuschnitt der einzelnen Module des Studiengangs ist auf Berufsfeldbezug zugeschnitten, da insbes. diejenigen Rechtsbereiche im Fokus stehen, die aus Sicht eines Unternehmensjuristen von zentraler Bedeutung sind (neben den zivilrechtlichen Grundlagen etwa das Kartell- und Wettbewerbsrecht mit jeweils eigenen Modulen, Gewerblicher Rechtsschutz, Arbeits- und Gesellschaftsrecht etc.). Auch die Wahlpflichtfächer werden laufend auf Berufsfeldbezug überprüft und aktualisiert; im kommenden Semester wird bspw. erstmalig ein neues WP-Modul "Compliance in der Unternehmenspraxis" angeboten.

Besonderheiten in der Lehre

Lehrbeauftragte aus der Praxis; hoher Anteil praxisorientierter Veranstaltungen; Teilnahme an Moot Court Wettbewerben; Exkursionen; Internationale Summer School in Vietnam, zahlreiche Kooperationsbeziehungen mit renommierten Hochschulen; Veranstaltung von Ringvorlesungen und zusätzlichen Praktikerseminaren; Fachtagungen für Studierende offen; Einsatz innovative Lehrkonzepte und Fallstudien. Als erste FH hat die HTW Berlin eine Campus-Lizenz für die Jura-Lern App Jurafuchs erworben; die App wird zur Lernbegleitung und Wiederholung bereits erworbenen Wissens eingesetzt.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Förderung Auslandssemester mit bis zu 60 LP (einschl.Mobilitätssemester); verbindliche Fremdsprachenausbildung; Kooperationen mit zahlreichen ausländischen Hochschulen/Universitäten (Gründungsmitglied in 2 Konsortien von internationalen HS/Univ.), Gründungshochschule der GIU AS/Ägypten; Double Degree Angebote; englischsprachige Studiengänge; ca.45% ausländische Studenten (insg.30% EU-Ausland); zzgl.im Semester ca.100 Erasmus Studenten; regelmäßige Teilnahme an 2 Int.Moot Court Wettbewerben, Spring School in Vietnam, Int.Law Week Finnland, International Law Game, Internationalisation at Home.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Texas A&M International University, Norwegian University of Science and Technology (NTNU), Colegio Universitario de Estudios Financieros (CUNEF), University of Applied Sciences Utrecht, Chung-Ang University, Université Montpellier, Glasgow Caledonian University, National Taiwan University of Science and Technology (Taiwan Tech), Munster Technological University (MTU), Metropolia University of Applied Sciences, Norwegian University of Science and Technology (NTNU), Hellenic Mediterranean University, Kookmin University, Rotterdam University of Applied Sciences, Universidad del Norte,

Besonderheiten in der Ausstattung

SPSS-Labore, Wirtschaftsinformatik-Labore, Planspiel-Labore (Topsim Goldpartnerschaft), grundsätzlich hoher technischer Ausstattungsstandard in den Lehrräumen; Bereitstellung von online-Datenbanken und Software (Ebsco, Eviews, Haufe Steuer Office Kanzlei-Edition, Macrobond, Panopto); Bloomberg-Terminals; DATEV-Führerschein (Vertiefung Betriebswirtschaftliche Steuerlehre), Lehrangebot SAP-Anwendungen, Studio für Video-Aufnahmen für die Lehre (Bereitstellung der Ergebnisse in moodle) inkl. professionelle Hardware, einschließlich Beratungen sowie Schulungen zur Nutzung des Angebots.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Eigenes Start up-Kompetenzzentrum der Hochschule zur Beratung und Förderung der zahlreichen Unternehmensgründungen, allgemeine Gründungsberatung und Start up-Lab Programm. Darüber hinaus Zusammenarbeit mit studentischer Unternehmensberatung; Angebot Vertiefung KMU und Entrepreneurship (z.B. mit Kursen zu Businessplanerstellung, Geschäftsmodellentwicklung und Lean Startup-Themen), Mitarbeit im Projekt BENHU zur hochschulübergreifenden Entwicklung von Ansätzen zur Verankerung von Entrepreurial Mindsets und Tools in der Lehre, die über die genannte Vertiefung hinausgehen.

Sonstige Besonderheiten

Netzwerkbildung (Alumni/öffentlicher Sektor) inklusive Praxiskontakte für Studierende, Förderung Studentische Unternehmensberatung Berliner Campus Projekt e.V. und der Veröffentlichung von Abschlussarbeiten, An-Institute für Praxiskontakte, Deutscher Preis für Wirtschaftskommunikation, Preis des Deutsch-Chinesischen Instituts, Deutschlandstipendien, Beiräte mit Praxis-Vertretern, Herausgeber-Beiräte für Schriftenreihen, Veranstaltungen Career-Service, Mentor*innen-Programm, interdisziplinäre Ringvorlesungen, Teilnahme an deutschlandweiten Ausschreibungen.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Rankingergebnisse für den Standort Berlin
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 15 Studierenden des Studiengangs Wirtschaftsrecht (LL.B.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftsrecht
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Das könnte dich auch interessieren