Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking
Ein Angebot der Universität Osnabrück. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Anzeige

Rechtswissenschaften

Facts
Staatsexamen
Osnabrück
Dein SIT-Match
Info
Short-Facts
  • Abschluss: Staatsexamen
  • Sachgebiet(e): Rechtswissenschaft, Jura
  • Regelstudienzeit: 10 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Osnabrück
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Key Facts für Jura in Osnabrück:

 

  • Profil: Wirtschafts- und Europarecht
  • Zukunftsorientierte Fächer: Digitalisierung und Legal Tech
  • Fremdsprachliche Fachausbildung u.a. Englisch, Chinesisch, Französisch, Polnisch und Spanisch
  • Wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung
  • Kleingruppentraining in Arbeitsgemeinschaften
  • Simulierte Gerichtsverhandlungen: Internationale Moot Courts
  • Kostenloses Repetitorium (OsnaRep)

 

Jura in Osnabrück hat sich international hohe Anerkennung für ein klares Profil im Wirtschaftsrecht und im europäischen Recht erworben.

Sie studieren die drei großen Rechtsgebiete Zivilrecht, Strafrecht und Öffentliches Recht. Außerdem nehmen Sie an der wirtschaftswissenschaftlichen Zusatzausbildung teil, die es so nur in Osnabrück gibt und erwerben damit ein attraktives Zertifikat. Sie können zwischen acht Schwerpunktbereichen mit wirtschafts- und europarechtlicher Ausrichtung sowie Veranstaltungen zu Digitalisierung und Legal Tech wählen.

Für Auslandsaufenthalte gibt es mehr als 40 Partner-Unis in aller Welt. Kurse zum Recht Chinas, der USA, Englands, Frankreichs, Polens und Spaniens in den jeweiligen Sprachen bereiten Sie gut vor. In vielen internationalen Moot Courts können Sie ihre Fähigkeit als Anwält*innen vor den Gerichten ausbauen.

Hervorragend ausgestattete Bibliotheken, optimale Betreuung durch Tutor*innen und Arbeitsgemeinschaften sowie kurze Wege in einer persönlichen Atmosphäre bieten optimale Rahmenbedingungen für Ihr erfolgreiches Studium.

Mögliche Berufsfelder

Die wirtschafts- und europarechtliche Ausrichtung von Jura in Osnabrück zielt auf die große Nachfrage von Kanzleien und Unternehmen nach international ausgebildeten Jurist*innen. Sie bereitet auch optimal auf eine Tätigkeit in europäischen Institutionen und unseren Nachbarländern vor. Auch für die „klassischen“ juristischen Berufe (Richter, Staatsanwalt, Rechtsanwalt, Notariat, Verwaltung) werden ökonomische Kenntnisse und das Europarecht immer wichtiger. Die Universität Osnabrück bereitet Sie hervorragend auf den Einstieg in die Berufswelt vor.

Rechtswissenschaften im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Ansprechpartner:in
Oliver Klepek
Telefon: +49 541 969 6182
Hochschulstandort
Universität Osnabrück
Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück
Tel: 0541 969-0
Fax: 0541 969-14111
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Rechtswissenschaften studiere?

Beim Studiengang Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Staatsexamen

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Rechtswissenschaft, Jura.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 10 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 60 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Rechtswissenschaften angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Osnabrück angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Osnabrück angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Rechtswissenschaften hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Rechtswissenschaften zu studieren?

Für das Studium des Fachs Rechtswissenschaften gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Rechtswissenschaften sind:

Schwerpunkte:
Digitalisierung, Europa, Wirtschaft

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
28.10.2024 - 15.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 06.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Rechtswissenschaften ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Universität Osnabrück ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Rechtswissenschaften gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Eine Hochschulzugangsberechtigung in der entsprechenden Fachrichtung aufgrund beruflicher Vorbildung besitzt in Niedersachsen, wer eine mind. 3-jährige Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf abgeschlossen UND diesen Beruf mind. 3 Jahre lang ausgeübt hat (§ 18 Abs. 4 NHG).

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Digitalisierung, Europa, Wirtschaft

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Anmerkung:
Eine Hochschulzugangsberechtigung in der entsprechenden Fachrichtung aufgrund beruflicher Vorbildung besitzt in Niedersachsen, wer eine mind. 3-jährige Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf abgeschlossen UND diesen Beruf mind. 3 Jahre lang ausgeübt hat (§ 18 Abs. 4 NHG).
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Leben und studieren in Osnabrück

Neben dem universitären Leben hat Osnabrück auch als Stadt viel zu bieten. Mit rund 165.000 Einwohnern ist Osnabrück als Dom- und Bischofsstadt die drittgrößte Stadt Niedersachsens. Die mittelalterliche Altstadt mit ihren restaurierten Fachwerkhäusern bietet ein unverwechselbares studentisches Ambiente.

Cafés, Kneipen und Geschäfte laden nur wenige Schritte entfernt zum Verweilen und Bummeln ein. Möchte man dem Stadtleben mal entfliehen, ist man mit Fahrrad oder Bus schnell in der Natur im Botanischen Garten oder am idyllischen Rubbenbruchsee.

Für Jura-Student*innen finden die Veranstaltungen in der lebhaften Altstadt statt. So sind die Wege zwischen Vorlesung, Bibliothek und Mensa kurz. Wer eine Pause braucht, kann die Zeit nutzen, um die Altstadt zu erkunden oder sich eine Auszeit im Schlossgarten zu gönnen.

Die Universität bietet nicht nur einen Studienplatz, sondern auch darüber hinaus ein vielfältiges Angebot: Sie können neue Sportarten im Rahmen des Hochschulsports ausprobieren, Konzerte der Universitätsmusik besuchen, Workshops und Vorträge hören. Wer das Studium aktiv mitgestalten will, kann sich im Fachschaftsrat oder in universitären Initiativen wie dem Justus e.V. oder EL§A engagieren.

Wenn Sie schon einmal Universitätsluft schnuppern und Osnabrück kennenlernen möchten, bietet der jährlich stattfindende Hochschulinformationstag (HIT) oder der Bewerber*innentag des Fachbereichs hierfür eine tolle Gelegenheit.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
1596
Geschlechterverhältnis
41 % männlich
59 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
319

Studienergebnis

Regelstudienzeit
10 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Staatsexamen, Präsenzstudium, vollzeit
Anteil Besuche externer Repetitorien
51.5 %

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Ausrichtung auf Wirtschaftsrecht, Europäisches Recht und Digitalisierung. Zweijährige Fremdsprachliche Fachausbildung in den Sprachen Englisch, Chinesisch, Französisch, Spanisch und Polnisch mit mehr als 140 Anmeldungen/Jahr. Schwerpunktbereich Digital Law (zukünftig Englisch), Internationalisierung und Europäisierung aller Studien-Schwerpunkte. Kostenloser Examensvorbereitungs-Intensivkurs (OsnaRep) mit hoher Erfolgsquote. ca 50 Partneruniversitäten im Ausland. Stipendien für Auslandsaufenthalte. Verknüpfung von Wissenschaft & Praxis: Gastvorlesungen und Vorträge von Praktikern.

Außercurriculare Angebote

Praxismentoring im Rahmen der Schwerpunktbereiche; gemeinsames Bib-Lounge-Reading-Seminar (Professoren & Studierende), Jährlicher Moot Court zum Verfassungsrecht. Regelmäßige Teilnahme an internationalen Moot-Court-Wettbewerben zum UN-Kaufrecht und zum EuropaR; Exkursionen zu Kanzleien, Institutionen und Gerichten; Rechtsberatung für Bedürftige durch Studierende; Öffnung von Vortragsveranstaltungen und Tagungen des Centrums für Unternehmensrecht für Studierende; Einladung von AbsolventInnen zu Abendveranstaltungen/Social Events, um Einblicke in Berufbilder zu gewähren & Netzwerk zu stärken

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
2020

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Seit Jahren erreichen die Kandidat*innen aus Osnabrück bei den landesweiten Examensklausuren die besten Ergebnisse und die geringste Durchfallquote. Dies ist vor allem Folge einer besonderen Ausrichtung der Lehre, um die Studierenden optimal auf das Examen vorzubereiten. Dazu dienen zahlreiche Maßnahmen: Intensive Begleitung vom ersten Semester an durch Tutorien, AGs, Probeklausuren, Intensiv-AGs; Online-Lernplattform mit zahlreichen Online-Vorlesungen; Studienbibliothek (täglich bis 24 Uhr) mit herausragender Ausstattung und ruhigen Arbeitsplätzen; Examensvorbereitung auf höchstem Niveau

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Hochschulinformationstage mit Probevorlesungen; Schnupperstudium; Probeaufgaben und Einzelgesprächen mit Professor*innen. Einladung von Schüler*innen zu Projekttagen. Der Fachbereich lädt alle Studienbewerber zu einem Beweber:innentag ein (mit Probevorlesungen, individuellen Orientierungsgesprächen etc.). https://www.jura.uni-osnabrueck.de/studieninteressierte/online_self_assessment_jura.html

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Einführungswoche; Erstemestertutorials; Erstsemester-AGs; Probeklausuren; besondere Studienberatung; studentische Tutor:innen/Mentor:innen; "professorales Mentoring" (jede/r Studienanfänger*in erhält einen individuellen Ansprechpartner aus dem Professorium und erhält eine Einladung zu einem oder zwei Gesprächen). https://www.jura.uni-osnabrueck.de/studieninteressierte/fachstudienberatung.html

Orientierungsangebote von Unternehmen

Fakultätskarrieretage/-messe mit Praktikumsvermittlung in Unternehmen, Kanzleien, Verwaltung. Praktikumsbörse, Schnupperpraktika etc. (vor allem in Anwaltskanzleien) Veranstaltungen in Kooperation mit örtlichen und überregionalen Kanzleien, die Einblicke in Berufsbild und hierfür erforderliche Kompetenzen geben. www.cur.uni-osnabrueck.de; www.osnalex.uni-osnabrueck.de/startseite

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Einführungswoche; Erstemestertutorials; Erstsemester-AGs; Probeklausuren; besondere Studienberatung; studentische Tutor:innen/Mentor:innen; "professorales Mentoring" (jede/r Studienanfänger*in erhält einen individuellen Ansprechpartner aus dem Professorium und erhält eine Einladung zu einem oder zwei Gesprächen). https://www.jura.uni-osnabrueck.de/studieninteressierte/fachstudienberatung.html, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentor:innen (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Englisches Lehrangebot; Einzigartiges Angebot im chinesischen Recht. Fremdsprachliche Fachausbildung in Englisch, Chinesisch, Französisch, Spanisch und Polnisch. Mehr als 50 ausländische Partneruniversitäten, 44 Partnerschaften (ERASMUS) in 17 Ländern. Viele weitere Kooperationen weltweit, u.a. USA, Japan, VR China, Taiwan, Korea. Umfangreiche Serviceleistungen für Auslandsaufenthalte durch das Erasmusbüro. Zahlreiche Gastdozenten aus dem Ausland. Das European Legal Studies Institute ist eine der wichtigsten Forschungseinrichtungen zur Rechtsvergleichung und -vereinheitlichung in Europa.

Besonderheiten in der Ausstattung

Online-Lernplattform. Aufzeichnung von vielen Vorlesungen abrufbar für Studierende. Modern ausgestattete Computer-Räume; Ausleihe von Computern an Studierende. In allen Unigebäuden kostenfreies WLAN. Sehr gut ausgestattete, riesige Fachbibliothek mit 600 Arbeitsplätzen (täglich 8-24 Uhr geöffnet; sonntags 10-24 Uhr); 4 Institutsbibliotheken. Kostenfreier Zugang zu allen großen Rechts-Datenbanken (Juris, Westlaw, Beck-Online). Multi-Media und Beamer in den Vorlesungssälen. Einrichtung eines Videostudios zur Vermittlung von Digitalkompetenz.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Wissenschaftliche Spitzen- und Pionierleistungen, u.a. in den Bereichen: Europäisches Privatrecht; Rechtsvergleichung; Digitalisierung; IP-Recht Organisierte Kriminalität & Wirtschaftsstrafrecht; Internationales Steuerrecht; Demokratieforschung & Parlamentarismus; Fächerübergreifende Forschungskooperationen im Bereich KI & Datenökonomie; besondere Förderung eigenständiger Forschung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Beratungstätigkeiten u.a. für Europäische Kommission, Europäisches Parlament, internationale Organisationen, Bundesministerien.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Kooperation mit IHK sowie Innovation Center Osnabrück (ICO) im Rahmen von Forschungsprojekten.

Sonstige Besonderheiten

Kurze Wege. Die hervorragend ausgestattete Fachbibliothek mit 600 modernen Arbeitsplätzen ist in zentraler Innenstadtlage mit zahlreichen Cafés. Alle Fachbereichsgebäude sind nur wenige Fußminuten vom Schlossgarten und der vielfach preisgekrönten Schlossgartenmensa entfernt. Enger Austausch zwischen Lehrenden und Studierenden nicht nur im Rahmen der forschungsnahen Lehre, sondern bei diversen von den Instituten und Centren veranstalteten Fachveranstaltungen sowie mit der Fachschaft & dem Alumniverein ausgerichteten Social Events.

Weitere Informationen zur Forschung
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Osnabrück
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 456 Studierenden des Studiengangs Rechtswissenschaft (St).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Unterstützung bei der Examensvorbereitung   S
Gibt es universitätsseitig Unterstützung bei der Examensvorbereitung?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fachbereich Rechtswissenschaften
Examensvorbereitung   F
Gibt es Angebote und Trainings zur Vorbereitung aufs Examen?
Fachbereich Rechtswissenschaften

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?
Selbstlernplätze   S
Wie steht es um die Verfügbarkeit und die technische Ausstattung von Selbstlernplätzen?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fachbereich Rechtswissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Jura
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen