Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Wirtschaftsinformatik

Bachelor
Bremerhaven
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Data Science, Künstliche Intelligenz, Theoretische Informatik, Wirtschaftsinformatik
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Bremerhaven
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Wirtschaftsinformatik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Lehrangebot
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Bremerhaven
An der Karlstadt 8
27568 Bremerhaven
Tel: 0471 4823-0
Fax: 0471 4823-555
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Wirtschaftsinformatik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Wirtschaftsinformatik studiere?
Beim Studiengang Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Bremerhaven handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Data Science, Künstliche Intelligenz, Theoretische Informatik, Wirtschaftsinformatik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Wirtschaftsinformatik angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Bremerhaven angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Bremerhaven angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Wirtschaftsinformatik hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Wirtschaftsinformatik zu studieren?
Für das Studium des Fachs Wirtschaftsinformatik gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Wirtschaftsinformatik sind:
Schwerpunkte:
IT-Sicherheit, IT-Systemintegration, Wirtschaftsinformatik
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.
Kann ich Wirtschaftsinformatik ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Hochschule Bremerhaven ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Wirtschaftsinformatik gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
IT-Sicherheit, IT-Systemintegration, Wirtschaftsinformatik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
Studiengebühren werden nicht erhoben. Der Semesterbeitrag, inklusive Semesterticket im VBN-Verbund, beträgt ab dem WiSe 2023/2024 344 Euro.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Vorbereitende Kursangebote:
course.noHzbPreparingCourses
Ansprechpartner/Kontakt:
Natalie Stellmacher
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
154
Geschlechterverhältnis
81 % männlich
19 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
32

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Wirtschaftsinformatik
10
25
Informatik
84
108
Wirtschafts-/Rechts-/Sozialwiss.
22
37

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
eher informatikorientiert
Praxiselemente im Studiengang
18 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Die Studierenden starten mit einem Studieneingangsprojekt, um einen Einblick in die zukünftigen Tätigkeiten zu erhalten. Neben einer fundierten Grundausbildung in Methoden des Programmierens und des Software Engineerings werden Kompetenzen bzgl. des IT-Einsatzes in betrieblichen Anwendungsbereichen und zur Unterstützung von Geschäftsprozessen vermittelt. Hierdurch werden die Absolvent:innen befähigt, eine Übersetzungsfunktion zwischen verschiedenen Fachdisziplinen eines Unternehmens und der Informatik einzunehmen und die Anforderungen gemeinsam in (agilen) Projekten umzusetzen.

Außercurriculare Angebote

Koggethon: Lange Nacht des Programmierens; Tag der Informatik: Studierende präsentieren ihre Projekte anderen Studierenden, Gästen und Unternehmensvertreter*innen; Programmierabende in der Adventszeit

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
200
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
14 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Bachelor: 7 Semester Vollzeitstudium mit hohem Praxisbezug; mit Projekt das Studium starten; 2-semestrige praktische Projektarbeit am Ende des Studiums; Projektarbeiten im Rahmen verschiedener Veranstaltungen teilweise in Kooperation mit Unternehmen; wahlweise Praxissemester oder Auslandssemester, die Projektorientierung des Studiums ermöglicht den Studierenden, im geschützten Rahmen des Studiums Projekterfahrungen mit realitätsnahen Aufgabenstellungen zu sammeln. Master: 3 Semester Vollzeitstudium, 1-jähriges interdisziplinäres Masterprojekt in Kooperation mit Unternehmen/Organisationen

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Tag der offenen Tür; Campustag; Professor*innenfrühstück; Zukunftstag (Girls Day und Boys Day); Probestudium für Oberstufenschüler*innen; Schnupperstudium für Mädchen; MINT:PINK Angebote für Schülerinnen in der Phase der Leistungskurswahl; Open:MINT für Studieninteressentinnen, Studienpate (Studierende höherer Semester zur Begleitung).

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Studieneingangsphase im Curriculum verankert: Mit einem Projekt ins Studium starten, begleitet durch Lehrende als Coaches und studentischen Tutor*innen als Lernbegleiter*innen; Teil der Eingangsphase ist ein Unternehmensbesuch.

Orientierungsangebote von Unternehmen

jährliche Messe organisiert durch das Carreer Service Center der Hochschule; Unternehmensvorträge im Rahmen von Veranstaltungen des Curriculums.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Studieneingangsphase im Curriculum verankert: Mit einem Projekt ins Studium starten, begleitet durch Lehrende als Coaches und studentischen Tutor*innen als Lernbegleiter*innen; Teil der Eingangsphase ist ein Unternehmensbesuch., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentor:innen (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Praxissemester kann im BA Wirtschaftsinformatik durch ein Auslandssemester ausgetauscht werden, verankert in der Prüfungsordnung.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Shandong Jiaotong University, Jinan, China; University of Jinan, Jinan, China; King Mongkut's University of Technology North Bangkok, Bangkok, Thailand; Ho Chi Minh City University of Technology (HUTECH), Ho Chi Minh Stadt, Vietnam; Business Academy Southwest, Esbjerg (BASW), Esbjerg, Dänemark; Satakunta University of Applied Sciences (SAMK), Pori/Rauma/Huittinen/Kankanpää, Finnland; Universidad de Vigo, Ourense, Spanien; Yildiz Technical University, Istanbul, Türkei

Besonderheiten in der Ausstattung

Eigene Linux-basierte Serverinfrastruktur im Bereich Informatik/Wirtschaftsinformatik, die allen Studierenden Arbeitsbereiche zuordnet und eine Experimentierumgebung liefert; modern ausgestattete Computerlabore bieten Studierenden die Möglichkeit, Netzwerke, Softwareumgebungen, Anwendungssoftware und spezielle Werkzeuge unter praxisnahen Bedingungen zu erproben. Um eine besondere Anwendungsnähe zu gewährleisten, gibt es zudem eine Reihe von Kooperationen mit lokalen und regionalen Einrichtungen und Unternehmen. Zugang zu einer SAP-Lernumgebung.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Exist-Programm und Bridge-Netzwerk des Landes Bremen; Kooperation mit dem BA-Studiengang Gründung, Innovation, Führung

Sonstige Besonderheiten

Studieneingangsphase im ersten Semester, die im Curriculum verankert ist.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Rankingergebnisse für den Standort Bremerhaven
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Lehrangebot
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 15 Studierenden des Studiengangs Wirtschaftsinformatik (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fachbereich 2
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftsinformatik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen