Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Wirtschaftswissenschaften

Bachelor
Stuttgart
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Stuttgart
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Wirtschaftswissenschaften im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Hohenheim
Schloss Hohenheim 1
70599 Stuttgart
Tel: 0711 459-0
Fax: 0711 459-23960
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Wirtschaftswissenschaften
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Wirtschaftswissenschaften studiere?
Beim Studiengang Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Wirtschaftswissenschaften angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Stuttgart angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Stuttgart angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Wirtschaftswissenschaften hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Wirtschaftswissenschaften zu studieren?
Für das Studium des Fachs Wirtschaftswissenschaften gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Zugangsvoraussetzung: Hochschulzugangsberechtigung (HZB) und Nachweis über ein Studienorientierungsverfahren (Orientierungstest www.was-studiere-ich.de)
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Wirtschaftswissenschaften sind:
Schwerpunkte:
Internationales Profil, Profil Betriebswirtschaftslehre, Profil Gesundheitsmanagement, Profil Volkswirtschaftslehre
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 31.03.2025
Fr. 01.11.2024 Allerheiligen
Mo. 23.12.2024 - Mo. 06.01.2025 Weihnachtsferien
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Bis 30.09.2024
Einschreibefrist gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bis 30.09.2024
Einschreibefrist gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bis 30.09.2024
Einschreibefrist gemäß Zulassungsbescheid
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Wirtschaftswissenschaften ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Universität Hohenheim ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Wirtschaftswissenschaften gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Information & Beratung:
Zentrale Studienberatung Hohenheim
zsb@uni-hohenheim.de
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Zugangsvoraussetzung: Hochschulzugangsberechtigung (HZB) und Nachweis über ein Studienorientierungsverfahren (Orientierungstest www.was-studiere-ich.de)
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Internationales Profil, Profil Betriebswirtschaftslehre, Profil Gesundheitsmanagement, Profil Volkswirtschaftslehre
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 31.03.2025
Fr. 01.11.2024 Allerheiligen
Mo. 23.12.2024 - Mo. 06.01.2025 Weihnachtsferien
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Bis 30.09.2024
Einschreibefrist gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bis 30.09.2024
Einschreibefrist gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bis 30.09.2024
Einschreibefrist gemäß Zulassungsbescheid
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Top-Ten im Wirtschaftswoche-Ranking. Breites Wahlangebot und vielfältige Spezialisierungsmöglichkeiten. Sehr gute Kontakte zur und enger Austausch mit der Praxis. Hohe Flexibilität bezüglich Praktika und Auslandsaufenthalte.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Information & Beratung:
Zentrale Studienberatung Hohenheim
zsb@uni-hohenheim.de
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
1928
Geschlechterverhältnis
58 % männlich
42 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
601
Absolvent:innen pro Jahr
464

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
27
87
VWL
27
Recht
12
42
Quantitative Methoden
18
24
Wirtschaftsinformatik
18
24

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Interdisziplinarität
Fachübergreifender Studiengang, 60 Pflichtcredits aus Wirtschaftswissenschaften, 12 aus Recht, 18 aus Quantitative Methoden, 18 aus Wirtschaftsinformatik
Praxiselemente im Studiengang
6 Credits anrechenbar für freiwillige Praktika; 6 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang Wirtschaftswissenschaften in Hohenheim verknüpft betriebs- und volkswirtschaftliche Kompetenzen mit rechts- und sozialwissenschaftlichen Inhalten in verschiedenen Profilen. Neben den betriebswirtschaftlichen Grundlagen lernen sie, einzelwirtschaftliches Wissen in gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge einzuordnen. Im Studienverlauf können sie eines der folgenden Profile wählen: Betriebswirtschaftliches Profil, Volkswirtschaftliches Profil, Integratives Profil, Internationales Profil oder Profil Health Care Management. Es besteht eine Doppelabschlussoption.

Außercurriculare Angebote

Sehr gute Vernetzung in die Wirtschaft, durch das vielfältige Angebot der verschiedenen universitätsnahen und studentischen Gruppen der Universität Hohenheim, z.B. Kreditwirtschaftsliche Kolloquium Hohenheim, Junior Business Team (studentische Unternehmensberatung) usw. Durch studentische Gruppen auch sehr großes Angebot zur Mitwrikung bei sozialen Projekten, z.B. Initiative Greening Hohenheim, Arbeitskreis Nachhaltigkeit oder Club of Hohenheim mit Teilnahme an der National Model United Nations. Über die gut vernetzten Lehrenden Zugang zu Case Challenges, Networking Events und Kaminabende.

Schlüsselkompetenzen

Es gibt ein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen (Max: 6 Credits). Schlüsselkompetenzen sind zudem in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
27 %
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
ja, Abschluss optional

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
2340
Summe der dem Fach zugeordneten Studiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
5 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Attraktive Spezialisierungs- bzw. Wahlmöglichkeiten erlauben eine individuelle Gestaltung Ihres Studiums. Zahlreiche extracurriculare Angebote ermöglichen eine zusätzliche Schärfung Ihres Profils. Die Lehre an der Universität Hohenheim ist geprägt durch einen hohen wissenschaftlichen Anspruch und relevante Praxisbezüge sowie unterstützende Angebote. Dies wurde 2019 im Wirtschaftswoche-Ranking mit zwei Top Ten Platzierungen der Hohenheimer Studiengänge bestätigt.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

WhatsApp-Studienberatung; Schnupperstudium; Student.in für einen Tag; Bachelor-Infotage; Studienwahl-Kompass; Studieninformationstag; Unitag; Schülerstudium; Master-Infoveranstaltungen; über Schulen organisierte Angebote (Angebot zur Berufs- und Studienorientierung und Besuchsprogramme in Schulen und auf dem Campus); Master & More-Messe, Tag der Wissenschaft; Flyer; Studienberatungsangebote.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Einführungswoche; Studienauftaktmesse; Brückenkurse; Bibliotheksführungen; Infoveranstaltungen; Angebote des Sprachenzentrums; Kennenlerntreffen (von Studis für Studis); Welcome Week for International Students; diverse spezifische Beratungsangebote; Forschung schnuppern (Studierende wewrden von der ersten Woche an, an das Thema Forschen herangeführt).

Orientierungsangebote von Unternehmen

Firmenkontaktmessen; Campus meets Company; Verbundprojekte mit Unternehmen.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Einführungswoche; Studienauftaktmesse; Brückenkurse; Bibliotheksführungen; Infoveranstaltungen; Angebote des Sprachenzentrums; Kennenlerntreffen (von Studis für Studis); Welcome Week for International Students; diverse spezifische Beratungsangebote; Forschung schnuppern (Studierende wewrden von der ersten Woche an, an das Thema Forschen herangeführt)., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Umfangreiche Beratungsangebote zu Auslandsaufenthalten, Anerkennungsfragen sowie Double-Degree-Programme stehen Ihnen an der Fakultät zur Verfügung. Eine jährlich stattfindende Summer School eröffnet Möglichkeiten zum internationalen Austausch. Das thematische Netzwerk INEF, das China-Kompetenz-Projekt CHIKOH und weitere Angebote ermöglichen finanzielle und inhaltliche Unterstützung. Der International Day sowie das Buddy-Programm unterstützen die Internationalisierung auch an der Universität Hohenheim.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

HEC Management School in Liège, Belgien; University of Strasbourg, Frankreich; Ca'Foscari University of Venice, Italien; Colegio Universitario de Estudios Financieros in Madrid, Spanien; Texas A&M University in College Station, USA; Southwestern University of Finance and Economics in Chengdu, China; Tonji University, China; Stellenbosch University, Südafrika.

Besonderheiten in der Ausstattung

Die Fakultät bietet ihren Wissenschaftler*innen sowie dem akademischen Nachwuchs Zugang zu zahlreichen Datenbanken, unter anderem im Datenlabor (DALAHO) sowie durch einen leistungsstarken Compute Server und relevanter Datenauswertungs-Software. Statistisch-Ökonometrische Fragestellungen können über das Modul "Data and Statistical Consulting" (DSC) ausgewertet werden. Für Studierende gibt es eine Statistik-Beratung für empirische Seminar- und Abschlussarbeiten als besonderen Service.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsaktivitäten der Fakultät sind vielfältig und umfangreich. Neben der klassischen, auch intra- und interdisziplinären Forschung der einzelnen Fachgebiete mit universitären und außeruniversitären Partnern wurden Forschungsschwerpunkte definiert.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Die Startup-Garage Hohenheim sowie zusätzliche Gründerstammtische und Beratungen von studentischen Gruppen fördern studentische Unternehmensgründungen.

Sonstige Besonderheiten

Während des Studiums haben Sie die Möglichkeit, Forschendes-Lernen-Projekte durchzuführen. Den Übergang zwischen Studium und Beruf unterstützt das CareerCenter Hohenheim. Es stellt Kontakte zur Wirtschaft und Industrie her, thematisiert in frühen Studienphasen die Berufswelt über Praktika, Veranstaltungen und Seminare zu Schlüsselqualifikationen. Zum Ende des Studiums ist eine Vermittlung von Absolventinnen und Absolventen an Unternehmen möglich.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Stuttgart
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 64 Studierenden des Studiengangs Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Veröffentlichungen pro Professor:in BWL   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen im Teilfach BWL?
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Veröffentlichungen pro Professor:in VWL   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen im Teilfach VWL?
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftswissenschaften
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Hochschule Harz Hochschule Harz
Studier Wirtschaft mit uns!
  • praxisorientierte Lehre
  • internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
  • moderne Studiengänge für deine Karriere
Jetzt informieren und durchstarten!