Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Infrastrukturmanagement

Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Wasserbau
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Dresden
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Infrastrukturmanagement im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden - University of Applied Sciences
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden
Tel: 0351 462-2215
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Infrastrukturmanagement studiere?

Beim Studiengang Infrastrukturmanagement an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden - University of Applied Sciences handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Wasserbau.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Infrastrukturmanagement angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Dresden angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Dresden angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Infrastrukturmanagement hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Infrastrukturmanagement zu studieren?

Für das Studium des Fachs Infrastrukturmanagement gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Infrastrukturmanagement sind:

Schwerpunkte:
Bauingenieurwesen, Geotechnik, Infrastrukturmanagement, Umweltschutz, Verkehrs- und Tiefbau, Wasserbau

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
01.09.2024 - 28.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
danach möglich bis 30.09. bei freien Plätzen
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
danach nur möglich bis 30.09. bei freien Plätzen
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
danach nur möglich bis 30.09. bei freien Plätzen
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
nur bestimmte Masterstudiengänge, danach nur möglich bis 30.09. bei freien Plätzen
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.03.2024 - 31.08.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
nur höheres Fachsemester und ausgewählte Masterstudiengänge
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
07.10.2024 - 30.11.2024
nur höheres Fachsemester, nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
07.10.2024 - 30.11.2024
nur höheres Fachsemester, nur über uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
nur höheres Fachsemester und ausgewählte Masterstudiengänge
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.11.2024 - 30.11.2024
nur höheres Fachsemester, nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.11.2024 - 30.11.2024
nur höheres Fachsemester, nur über uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
nur höheres Fachsemster und ausgewählte Masterstudiengänge
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
30.11.2024 - 30.11.2024
nur höheres Fachsemster, nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
30.11.2024 - 30.11.2024
nur höheres Fachsemster, nur über uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
nur ausgewählte Masterstudiengänge
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
30.11.2024 - 30.11.2024
nur bestimmte Masterstudiengänge, nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
30.11.2024 - 30.11.2024
nur bestimmte Masterstudiengänge, nur über uni-assist.de
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Infrastrukturmanagement ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden - University of Applied Sciences ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Infrastrukturmanagement gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Bauingenieurwesen, Geotechnik, Infrastrukturmanagement, Umweltschutz, Verkehrs- und Tiefbau, Wasserbau

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
01.09.2024 - 28.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
danach möglich bis 30.09. bei freien Plätzen
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
danach nur möglich bis 30.09. bei freien Plätzen
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
danach nur möglich bis 30.09. bei freien Plätzen
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
nur bestimmte Masterstudiengänge, danach nur möglich bis 30.09. bei freien Plätzen
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
gem. Zul.-Bescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.06.2024
nur über uni-assist.de

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.03.2024 - 31.08.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
nur höheres Fachsemester und ausgewählte Masterstudiengänge
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
07.10.2024 - 30.11.2024
nur höheres Fachsemester, nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
07.10.2024 - 30.11.2024
nur höheres Fachsemester, nur über uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
nur höheres Fachsemester und ausgewählte Masterstudiengänge
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.11.2024 - 30.11.2024
nur höheres Fachsemester, nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.11.2024 - 30.11.2024
nur höheres Fachsemester, nur über uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
nur höheres Fachsemster und ausgewählte Masterstudiengänge
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
30.11.2024 - 30.11.2024
nur höheres Fachsemster, nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
30.11.2024 - 30.11.2024
nur höheres Fachsemster, nur über uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
nur ausgewählte Masterstudiengänge
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
30.11.2024 - 30.11.2024
nur bestimmte Masterstudiengänge, nur über uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
30.11.2024 - 30.11.2024
nur bestimmte Masterstudiengänge, nur über uni-assist.de
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Vorbereitende Kursangebote:
course.noHzbPreparingCourses
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
33
Geschlechterverhältnis
85 % männlich
15 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
21

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Grundlagen (z.B. Mathematik)
55
115
Konstruktion (Holz-/Stahl-/Massivbau)
30
70
Wasserwesen (Hydrologie /-mechanik)
10
25
Verkehrswesen / Raumplanung
45
90
Baumanagement / -betrieb
20
40

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium mit vertiefter Praxisphase, vollzeit, auch dual möglich
Fachausrichtung
Bauingenieurwesen
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend
Vertiefte Praxisphase
Durch die praxisbezogene Lehre der Professor*innen und Mitarbeiter*innen sowie durch die Mitwirkung von Praxispartnern besteht ein hoher Anwendungsbezug. Es kann sowohl direkt als auch kooperativ studiert werden. Kooperationspartner sind die DB Netz AG, DVB AG sowie Unternehmen der Baubranche mit Bahnbezug.
Geländeexkursionen
2 mindestens zweitägige Exkursionen.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Bachelorstudiengang Infrastrukturmanagement ist ein praxisbezogener Studiengang mit ingenieurwissenschaftlichen, managementorientierten und betriebswissenschaftlichen Schwerpunkten. Der Studiengang setzt Schwerpunkte in der Bahnbranche. Außerdem werden Grundkenntnisse des Bauingenieurwesens und vertiefte Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen Verkehrs- und Tiefbau, Umweltschutz, Wasserbau, Geotechnik, Baubetrieb erworben. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Erwerb von betriebswirtschaftlichen und managementorientierten Kenntnissen, Schlüsselkompetenzen und Führungsfähigkeite.

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
490
Anzahl der Lehrenden
31
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
10 %
Professor:innen mit eigenem Ingenieurbüro
20 %

Lehre in Kernbereichen

Grundlagen (z.B. Mathematik, Mechanik, Informatik)
12,9 %
Konstruktion (z.B. Holz-, Stahl-, Massivbau)
22,6 %
Wasserwesen (z.B. Hydrologie, Hydromechanik)
6,5 %
Ressourcenwirtschaft
0,0 %
Verkehrswesen / Raumplanung
16,1 %
Baumanagement
6,5 %
Weitere Bereiche
35,5 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Praxisorientierte Lehre mit hohem Anteil an Übungen und Praktika; Praxissemester im 5. Semester inklusive der Möglichkeit eines Auslandspraktikums; Vertiefungsrichtungen Konstruktiver Ingenieurbau und Verkehrs- und Tiefbau im 7. Semester, ein Semester Diplombearbeitung; vielfältige Möglichkeiten der Mitwirkung in angewandten Forschungsprojekten (forschungsstärkste Fakultät der Hochschule).

Prüfungen im Bachelorstudium

Prüfungen pro Semester zum Ende des Semesters, zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit

Prüfungen im Masterstudium

Studienbegleitende Prüfungen einmal pro Jahr

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Durchführung von MINT-Kursen für Schüler

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Langjährige DAAD-Austauschprogramme mit Indien auf dem Gebiet der Wasserwirtschaft; Kooperation mit Hochschulen in den USA, Schottland, Ungarn, Indien, Polen, Frankreich, der Schweiz; Diplomarbeiten mit Auslandsaufenthalten im Rahmen internationaler Forschungsprojekte; Tandem-Programm mit internat. Studierenden im Kurs Environmental Engineering.

Besonderheiten in der Ausstattung

Moderne Computerpools mit umfangreichem Fachsoftwareangebot; moderne Labore für Geotechnik, Baustoff, Straßenbau, Bahnbau und Wasserbaulabor, teilweise mit Prüfstellenzulassung; Großversuchsstand Schwingungsmessung; vielfältige Ausrüstung für Feldversuche und Messungen.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Starke regionale Vernetzung mit Unternehmen, praxisnahe Forschungsprojekte; internationale Kooperationen in Wasserwirtschaft, Geotechnik und Bahnbau; gute Entwicklungsoptionen für wissenschaftlichen Nachwuchs durch postgradualen Master in Kombination mit Mitwirkung in Forschungsprojekten und kooperative Promotion

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

0

Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Dresden
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät Bauingenieurwesen
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Bauingenieurwesen
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen