Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Medizin

Staatsexamen
Ulm
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Staatsexamen
  • Sachgebiet(e): Humanmedizin
  • Regelstudienzeit: 12 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Ulm
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Medizin im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Ulm
Albert-Einstein-Allee 11
89081 Ulm
Tel: 0731 50-10
Fax: 0731 50-22038
Weitere Informationen / Services:
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Medizin studieren in Frankfurt an der E.U.C. European University – Cyprus Medizin studieren in Frankfurt an der E.U.C. European University – Cyprus
Medizin studieren in Frankfurt

Frühe Einführung in die klinische Praxis. Vollständig akkreditiert von der World Federation for Medical Education (WFME). Kein Hammerexamen. Praktische Erfahrung mit High-Fidelity-Simulatoren. Das Programm wird in englischer Sprache unterrichtet.

Mehr erfahren
FAQ zu Medizin
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Medizin studiere?
Beim Studiengang Medizin an der Universität Ulm handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Staatsexamen
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Humanmedizin.
Wie lange dauert das Studium?
Du studierst in der Regel mehr als 10 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel mehr als 60 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Medizin angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Ulm angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Ulm angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Medizin unterliegt einer bundesweiten Zulassungsbeschränkung.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Medizin zu studieren?
Für das Studium des Fachs Medizin gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Hochschuleigenes Auswahlverfahren und Zusätzliche Eignungsquote. Informationen unter www.uni-ulm.de und www.hochschulstart.de
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 15.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.07.2024 - 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.07.2024 - 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.07.2024 - 30.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Medizin ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Universität Ulm ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Medizin gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
bundesweite Zulassungsbeschränkung
Zugangsvoraussetzungen:
Hochschuleigenes Auswahlverfahren und Zusätzliche Eignungsquote. Informationen unter www.uni-ulm.de und www.hochschulstart.de
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 15.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.07.2024 - 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.07.2024 - 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.07.2024 - 30.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/studiengaenge-medizin-und-zahnmedizin/
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
2524
Geschlechterverhältnis
35 % männlich
65 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
365

Studienergebnis

Regelstudienzeit
12 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Staatsexamen, Präsenzstudium, vollzeit

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Ausbildungskonzept med@Ulm als modernes Studienangebot mit dem Ziel, Studierende durch den Erwerb fachübergreifender medizinischer Qualifikationen und die Förderung teambasierten Lernens zur Ausübung des Berufs des Arztes bzw. der Ärztin zu befähigen; verschiedene Bausteine zur Stärkung der individuellen Ausrichtung (Ulmer Studientracks); eigenes Leitbild der Medizinischen Fakultät Ulm mit den Schwerpunkten 1. Forschen, Lehren und Lernen; 2. Lokal und international; 3. Persönlichkeitsentwicklung, Profilbildung, ärztliche und wissenschaftliche Haltung und 4. Unser Verständnis guter Lehre.

Außercurriculare Angebote

Freie Übungszeiten im Trainingshospital; breites klinisches Wahlfachangebot zur eigenen Spezialisierung und Interessensfindung; Angebote zur wissenschaftlichen Arbeit (Basics zur medizinischen Dissertation (Basics MED)).

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
3570

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

modernes Trainingshospital seit 2021; Ulmer Ausbildungsprofil/-konzept med@ulm; Kompetenzzentrum eEducation; Einsatz von Schauspielpersonen; Skills Lab; VR-Lab; Notfallparcours; Einsatz von Lernanwendungen; Ulmer Studientracks (Allgemeinmedizin, Neurologie, HLG, Traumaversorgung und -forschung, Experimentelle Medizin, "Lehren lernen", Prüfarzt-Track), Wissenschaftlichkeit im Studium erlernen (wise@ulm), "Fit für die Famulatur"; "Praxischeck"; "Rein in die Praxis"; "Gender-Kompetenz erlernen".

Ausgestaltung von Übungsmöglichkeiten

Es stehen Skills-Lab Räume zum Üben für die Studierenden bereit; Schauspielpersonen-Programm vorhanden; es gibt ein Virtual Reality (VR)-Lab, um vorhandene Anwendungen zu nutzen und somit auch den Umgang und das Potenzial dieser neuen Technologien kennenzulernen; Räume für Gesprächsführung inkl. Feedback; im Trainingshospital (seit 2021) flexibel nutzbare Simulationsräume wie Schockraum, Operationssaal oder Krankenstation für das Training insbesondere von Handlungsabläufen und der Arzt-Patientenkommunikation.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Studieninfotag, Bildungsmessen-Präsenz, Schnuppervorlesungen, Fachspezifische Schülerinfoveranstaltungen, Campustage für gesonderte Gruppen, individuelle Beratungen, Gruppenberatungen, Laborschnupperstunde (Angebot der Molekularen Medizin), Studienführer der Humanmedizin, eigene Homepage und Präsenz bei externen Anbietern

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Erstsemesterbroschüre plus Moodle-Kurs, Einführung in die klinische Medizin und Berufsfelderkundung inkl. obligates Modul Händehygiene im Trainingshospital; NaWi-Upgrade Angebot (speziell f Medizinstudierende zur Auffrischung naturwissenschaftl. Grundlagen); Studieneinstieg für internationale Studierende, "Fit für das Krankenpflegepraktikum"; "Fit für MC-Prüfungen"; Studientrack Allgemeinmedizin, Einführung Skills Lab, Science Circle, Tutorien, Trainingscamp Chemie (für Molekulare Medizin), Kooperation mit der Zentralen Studienberatung zu "Lernoptimierung und Zeitmanagement im Medizinstudium"

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

BuddyMed-Programm VON Medizinstudierenden FÜR Medizinstudierende, Kooperation mit den Fachschaften, Kooperation mit ulm-assist (Active Partnership and Support of Senior Consultans for International Students)

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

International Graduate School in Molecular Medicine Ulm; Master-Online-Studiengang Advanced Oncology (englisch); internationaler Prüfungsverbund (UCAN); Master Studiengang Molekulare Medizin (englisch); Master Studiengang Molecular and Translational Neuroscience (englisch); ERASMUS-Kooperationen; Joint-Master Programme Molekulare Medizin.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Oulun Yliopisto, Oulu, Finnland; Universidad Complutense de Madrid, Madrid, Spanien; Universidad de Sevilla, Sevilla, Spanien; Université d'Angers, Angers, Frankreich; Univerzita Karlova v Praze, Prag, Tschechische Republik; Univerzita Komenskeho v Bratislave, Bratislava, Slovakei; Universidad Católica de la Santísima Concepción, Concepción, Chile; Southeast University, Nanjing, China; Tongji University, Shanghai, China; University of Malawi, Blantyre, Malawi

Besonderheiten in der Ausstattung

Umfangreiches Core Facility-Konzept mit (Lehr-)Zugang zu Großgeräten. Seit 2021 modernes Trainingshospital mit flexibel nutzbaren Simulationsräumen wie dem Schockraum, einem OP-Saal oder der Krankenstation; studentisches S2-Labor mit voller Ausstattung im Trainingshospital. Im Forschungsbau "Multidimensionale Trauma-Wissenschaften" (Fertigstellung 2025) erhalten Forschende/Promovierende verschiedenster Disziplinen eine Interaktionsfläche mit OP- und Bildgebungszentrum sowie systembiologischen Laboren, um die Mechanismen und Folgen von Traumata in vielfältigen Dimensionen zu untersuchen.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Profilbildung durch die Schwerpunkte: Molekulare Mechanismen der Alterung und Alters-assoziierter Erkrankungen (Stammzellalterung, Signaltransduktion, Apoptose, Hämatologie/Onkologie, Translationale Peptidforschung, seltene neurodegenerative Erkrankungen); Transdisziplinäre Traumaforschung (physisches Trauma, psychisches Trauma). Diese Schwerpunkte werden von mehr als 27 in Ulm koordinierten Forschungsverbünden gestützt. Hervorzuheben sind u. a. 4 Sonderforschungsbereiche, der Public-Private-Forschungsverbund BIU, das Comprehensive Cancer Center, sowie Standorte von NCT, DZNE, DZKJ und DZPG.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Mitgliedschaft in strukturiertem Promotionsprogramm (z.B. auch Graduiertenschule o.ä.) ist obligatorisch; Immatrikulation als Doktorand*in/Promotionsstudent*in ist obligatorisch; Möglichkeit in wissenschaftlichen Förderprogrammen zu promovieren (z.B. DFG_Forschergruppe, Graduiertenkolleg, SFB, etc.) ist vorhanden ; Gezielte finanzielle Unterstützung der Promotion (z.B. Reisekostenzuschüsse o.ä.) ist vorhanden; Geregelte Betreuung in Form von Betreuungsvereinbarung, Betreuungsleitfaden o.ä. ist obligatorisch; Mehrfachbetreuung durch unterschiedliche Dozent*innen ist obligatorisch;Es gibt Vertrauensdozent*innen; Besuch einschlägiger Konferenzen wird aktiv gefördert; Karrierebedingungen: adäquate Entlohnung und Ausstattung ist gegeben; Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind gegeben; Ein- und Ausstieg (sektorübergreifend) in die Promotion wird unterstützt; Erwerb von fachlichen und überfachlichen Kompetenzen (auch sektorübergreifend) ist obligatorisch; Internationalität wird besonders gefördert

Unterstützung von Unternehmensgründungen

z.B. zur Gründung einer eigenen Praxis Infoveranstaltungen; z.T. auch curricular verankerte Lehrangebote.

Sonstige Besonderheiten

Wahlfachangebote zum Thema Nachhaltigkeit/Klima (perspektivisch curriculare Verankerung mit neuer Approbationsordnung); öffentliches Gesundheitswesen als curricularer Bestandteil; eigener Merchandising Shop der medizinischen Studiengänge; jährlich stattfindende Absolvent*innenfeier mit 900 Gästen; eigener Fuhrpark zur Nutzung durch Studierende im Rahmen von ULI@Land - Ulmer Initiative zur Förderung der Primärversorgung in ländlichen Regionen; Master Molekulare Medizin: zwei Double-Degree und Spezialisierung in der Onkologie.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Ulm
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Skills Labs
Werden genügend Skills Labs-Plätze für die Anzahl der Studierenden angeboten? Wie ist der Zustand der Ausstattung?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 374 Studierenden des Studiengangs Medizin (StEx).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?
Verzahnung Vorklinik-Klinik   S
Wie gut verzahnt sind das vorklinische Studium und die klinische Ausbildung?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Betreuung im Patienten-Unterricht   S
Ist der Unterricht mit echten Patient:innen gut betreut?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Medizinische Fakultät

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?
Skills Labs   S
Werden genügend Skills Labs-Plätze für die Anzahl der Studierenden angeboten? Wie ist der Zustand der Ausstattung?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Veröffentlichungen pro Professor:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen?
Medizinische Fakultät
Zitationen pro Publikation   F
Wie häufig werden die Veröffentlichungen der Wissenschaftler:innen von anderen zitiert?
Medizinische Fakultät
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Medizinische Fakultät
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Medizinische Fakultät
Habilitationen pro 10 Professor:innen   F
Wie viele Habilitationen finden pro Jahr und pro 10 Professoren statt?
Medizinische Fakultät

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Erfolgsquote erster Abschnitt Med. Prüfung (M1)   F
Wie viele Studierende bestehen den ersten Abschnitt der medizinischen Prüfung?
Medizinische Fakultät
Examensergebnis zweiter Abschnitt Med. Prüfung (M2)   F
Wie gute schneiden die Studierenden im zweiten Abschnitt der medizinischen Prüfung ab?
Medizinische Fakultät
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Medizin
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen