Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Mechatronische Systemtechnik

Bachelor of Engineering
Magdeburg
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Engineering
  • Sachgebiet(e): Mechatronik, Systemtechnik
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Magdeburg
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Mechatronische Systemtechnik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Magdeburg-Stendal
Breitscheidstraße 2
39114 Magdeburg
Tel: 0391 886-30
Fax: 0391 886-4104
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Mechatronische Systemtechnik studiere?

Beim Studiengang Mechatronische Systemtechnik an der Hochschule Magdeburg-Stendal handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Engineering

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Mechatronik, Systemtechnik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Mechatronische Systemtechnik angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in Magdeburg angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Magdeburg angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Mechatronische Systemtechnik hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Mechatronische Systemtechnik zu studieren?

Für das Studium des Fachs Mechatronische Systemtechnik gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Mechatronische Systemtechnik sind:

Schwerpunkte:
Elektrotechnik, Industriedesign, Maschinenbau

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 31.01.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.09.2024
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.09.2024
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.04.2024 - 12.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.11.2024 - 15.03.2025
Hochschulwechsler:
01.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
01.11.2024 - 15.01.2025
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.11.2024 - 15.03.2025
Hochschulwechsler:
01.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Mechatronische Systemtechnik ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Hochschule Magdeburg-Stendal ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Mechatronische Systemtechnik gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Elektrotechnik, Industriedesign, Maschinenbau

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 31.01.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.05.2024 - 15.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.05.2024 - 15.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.05.2024 - 15.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Ansprechpartner/Kontakt:
Jana Schieweck
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
60
Geschlechterverhältnis
93 % männlich
7 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
14

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich, auch dual möglich
Lehrprofil
120 Credits in Pflichtmodulen, 60 in Wahlpflichtmodulen
Praxiselemente im Studiengang
40 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der vom Institut für Elektrotechnik getragene Studiengang vereint Module der Elektrotechnik und des Maschinenbaus mit Modulen des Industriedesigns, was ihn nach Aussagen des Wissenschaftsrates bundesweit einmalig macht. Der Spezifik eines mechatronischen Systementwurfs wird so in besonderem Maße in Lehre und Forschung Rechnung getragen. Darüber hinaus existiert eine MINT-Datenbank mit potenziellen Kooperationspartnern aus der Industrie.

Außercurriculare Angebote

Es gibt Angebote wie bspw. Bewerbertraining, Firmenkontaktmessen, lange Nacht der Wissenschaften, Science Day.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
5 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
220
Quelle: Befragung der Fachbereiche; Summe der einbezogenen Studiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
20 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Da der Fachbereich aus den Instituten Elektrotechnik, Maschinenbau und Industriedesign besteht, wird interdisziplinären Projekten besonderer Wert beigemessen. Die Studierenden können zwischen 2 verschiedenen Vertiefungsrichtungen wählen. Generell wird hoher Wert auf entsprechenden Praxisbezug der Lehre gelegt. Auf Grund der eher niedrigen Studierendenzahlen in den einzelnen Modulen besteht ein enges Betreuungsverhältnis zwischen Lehrkörper und Studierenden. Hohen Anklang bei den Studierenden finden die hohe Verfügbarkeit von Räumlichkeiten für individuelles Lernen und der grüne Campus.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Herbstkurse, Schnupperstudien, Rent-a-Prof-Programm mit Schulbesuchen von Lehrenden

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Einführungswoche zum Semesterstart, Mentoringprogramm

Orientierungsangebote von Unternehmen

jährliche Firmenkontaktmesse, Science Day

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Einführungswoche zum Semesterstart, Mentoringprogramm, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Der Fachbereich arbeitet aktiv im Erasmusprogramm mit. Durch die Konsortialführung der Hochschule mit der German-Jordanien-University (in Aman, Jordanien) sowie der Mitgliedschaft im Konsortium der deutschen Hochschulen Hefei (DHH) kommen die meisten ausländischen Studierenden außerhalb der EU aus Jordanien und China.

Besonderheiten in der Ausstattung

Die Hochschule ist relativ jung (gegründet nach der deutschen Wiedervereinigung) und die Laborausstattungen sind somit auf dem modernsten Stand. Hervorzuheben ist insbesondere das Hochspannungs- und Hochstromlabor des Instituts sowie weitere Industrielabore.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Auf dem Gebiet der Elektro- und Informationstechnik existieren Forschungsaktivitäten in den Richtungen konventionelle und regenerative Energieversorgung, der kabelgebundenen bzw. funkgestützten Kommunikation sowie der Industrieautomation einschließlich der IT-Sicherheit. Neben Aktivitäten im Kontext von Industrie 4.0 und Smart Automation werden zunehmend Fragen der Elektromobilität, Nachhaltigkeit und künstlicher Intelligenz in Theorie und Praxis aufgegriffen.

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

2

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Wissenschaftlicher Nachwuchs wird vor allem durch Drittmittelprojekte gefördert. Im Rahmen des Science Days werden die besten Abschlussarbeiten und die besten Forschungsaktivitäten ausgezeichnet. Die Attraktivität der angewandten Forschung konnte durch die Etablierung von 2 Promotionszentren an der Hochschule nachhaltig gesteigert werden.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Die Hochschule betreibt ein Technologie- und Wissenstransferzentrum. Die ego.-Inkubatoren an der Hochschule Magdeburg-Stendal schaffen die Voraussetzungen für Unternehmensgründungen durch: Betreuung durch wissenschaftliches Personal und Professoren; Infrastruktur mit modernster Gerätetechnik; Konzepterarbeitung im Team und Unterstützung in allen Fragen und Belangen rundum die eigenen Business-Ideen; Zusammenarbeit mit weiteren Existenzgründungsoffensiven und weiterführende Maßnahmen für akademische Unternehmensgründungen

Sonstige Besonderheiten

Das Institut ist mit allen Fachbereichen der Hochschule eng in Lehre und Forschung vernetzt. So wurde das Lehrangebot um einen neuen Studiengang Mensch-Technik-Interaktion erweitert. Bei der Reakkreditierung der Studiengänge wurde hoher Wert auf mehr Wahl- und Individualisierungsmöglichkeiten im Studium gelegt. Besondere Aktivitäten unternimmt das Institut in der Studierenakquise durch ein "Rent-a-Prof-Programm", wo in Schulen für MINT-Studiengänge geworben wird und Schulklassen das Institut und seine Labore besuchen. Die Hochschule wurde jüngst zum schönsten Campus Deutschlands gewählt.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Magdeburg
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Industriedesign

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Industriedesign
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen