Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Sportwissenschaft

Bachelor
Saarbrücken
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Sport, Sportpädagogik, Sportpsychologie
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Saarbrücken
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Sportwissenschaft im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Universität des Saarlandes
Campus
66123 Saarbrücken
Tel: 0681 302-0
Fax: 0681 302-2609
Weitere Informationen / Services:
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Uni Bozen Uni Bozen
Bachelor in Kunst: Fotografie, Film und digitale Medien


Kunst studieren in Italien an der Freien Universität Bozen und sich kreativ mit gesellschaftlichen Entwicklungen auseinandersetzen.

  • Kreatives Projektstudium in so genannten Studios
  • Arbeit in State-of-the-Art-Werkstätten
  • Studieren bei renommierten Künstler:innen
Mehr erfahren!
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Sportwissenschaft studiere?

Beim Studiengang Sportwissenschaft an der Universität des Saarlandes handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Sport, Sportpädagogik, Sportpsychologie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Sportwissenschaft angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in Saarbrücken angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Saarbrücken angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Sportwissenschaft hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Sportwissenschaft zu studieren?

Für das Studium des Fachs Sportwissenschaft gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Sportabzeichen in Silber

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Sportwissenschaft sind:

Schwerpunkte:
Bewegungslehre, Sportmedizin, Sportpraxis, Sportsoziologie, Trainingslehre

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 30.09.2024
http://www.uni-saarland.de/immatrikulation
Hochschulwechsler:
Bis 30.09.2024
http://www.uni-saarland.de/immatrikulation
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
und dem Europäischen Wirtschaftsraum siehe: www.uni-saarland.de/studieren/international.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
https://www.uni-saarland.de/studieren/international.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
https://www.uni-saarland.de/studium/bewerbung/grundstaendig/oertlich/termine.html
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
https://www.uni-saarland.de/studium/bewerbung/grundstaendig/oertlich/termine.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
und dem Europäischen Wirtschaftsraum siehe : www.uni-saarland.de/studieren/international.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
https://www.uni-saarland.de/studieren/international.html
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.04.2024 - 26.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Sportwissenschaft ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Universität des Saarlandes ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Sportwissenschaft gelten folgende Zulassungsbedingungen: Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Absolvierung eines Probestudiums von i.d.R. zwei Semestern mit anschließender Eignungsfeststellung.
Berufsausbildungsabschlussprüfung mit mindestens 80 Punkten oder einer Note von mindestens 2,5.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Sportabzeichen in Silber
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Bewegungslehre, Sportmedizin, Sportpraxis, Sportsoziologie, Trainingslehre

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Anmerkung:
Besonderheit: Studierende müssen bei der Immatrikulation das Sportabzeichen in Silber vorlegen, das zu diesem Zeitpunkt nicht älter als 18 Monate sein darf.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
Anmerkung:
Absolvierung eines Probestudiums von i.d.R. zwei Semestern mit anschließender Eignungsfeststellung.
Berufsausbildungsabschlussprüfung mit mindestens 80 Punkten oder einer Note von mindestens 2,5.
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
256
Geschlechterverhältnis
69 % männlich
31 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
84
Absolvent:innen pro Jahr
28

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Theoretischer Anteil
50
Berufsfeldbezogener Anteil
20
33

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Lehrprofil
Sportarten und Bewegungsfelder in Theorie und Praxis, 34 Pflichtcredits, 20 Wahlpflichtcredits, Fachwissenschaftliche Bereiche, 50 Pflichtcredits, 18 Wahlpflichtcredits, Übergreifende Kompetenzbereiche, 40 Pflichtcredits, 13 Wahlpflichtcredits
Praxiselemente im Studiengang
19 Wochen Praxisphase/Praktikum obligatorisch; 36 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Absolvent*innen erwerben breites und fundiertes sportwissenschaftliches und methodisch-praktisches Wissen. Auf dieser Basis können sie Ausbildung Lehr-, Lern- und Trainingsprozesse für Zielgruppen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Leistungsfähigkeit und unterschiedlicher Motivation im Freizeit-, Gesundheits- und formal organisierten Sport planen, organisieren, gestalten und bewerten. Der Studiengang erlaubt den Eintritt in eine Vielzahl von Berufen in der Öffentlichkeits-, Bildungs- und Kulturarbeit, Prävention und Rehabilitation, Management in Profit- und Non-Profit-Organisationen.

Außercurriculare Angebote

übergreifend: Podcasts, virtuelle Campus-Führungen, Angebote des Zentrums für Schlüsselkompetenzen / des Zentrums für lebenslanges Lernen, des Hochschulsportzentrums, des Career Centers, der Kontaktstelle Wissens- und Technologietransfer (Triathlon), des Welcome-Centers, Sprachkurse des Sprachenzentrums usw. Webseite der UdS zu übergreifenden außercurricularen Angeboten: https://www.uni-saarland.de/studieren/semesterstart.html

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
5 %

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
930
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
35 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

In enger Vernetzung werden der Bachelor-Studiengang und Lehramtsstudiengänge für die Primar- sowie die Sekundarstufen 1 und 2 und für Berufsschulen angeboten. Dadurch ist ein Studiengangswechsel Vom BA- zu LA-Studiengängen und umgekehrt häufig reibungslos möglich.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Die beiden Masterstudiengänge ermöglichen dann eine weitere akademische Qualifizierung. Durch die Lage im Saar-Lor-Lux-Dreieck besteht ein insgesamt hoher internationaler Studierendenanteil zusätzlich zu dem Anteil der Studierenden im Internationalen High-Performance-Master.

Fachbezogener Eignungstest

Als Eingangstest ist das Deutsche Sportabzeichen in Silber erforderlich entsprechend der aktuell gültigen Anforderungen. Eingangstests anderer Universitäten werden als gleichwertig anerkannt.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Dialogveranstaltungen "Abi - was dann?" in Abschlussklassen Orientierungsworkshops der Zentralen Studienberatung, Studieninfowochen, Schnupperstudium, Juniorstudium, Starterstudium, Tag der Offenen Tür, UniTage für Schulklassen; Jährliches Vortragsprogramm zu schülerrelevanten Themen wie Bewerbung, Studieneignungstests, etc.; Schulbesuche durch Professoren und studentische Studienbotschafter/innen; Campus-Führungen; Mentoringprogramm "Explore your Future"

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Semestereinführungen der Hochschule; studiengangsspezifische Einführungsveranstaltungen; Kurse zur Stundenplanerstellung der Zentralen Studienberatung, Online-Checkliste zum Studienbeginn, Mentoringprogramm, Tag der Studienfinanzierung; Onboarding-Workshops zu Digitalen Lernplattformen; Themenbezogene Vorkurse; Onboarding-Angebote der UdS für Einsteiger/innen ins höhere Fachsemester

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Mentoringprogramm; Kennenlern-Angebote (u.a. Welcome Week, Buddy-Programm, Stammtische) für internationale Studierende des Zentrums für internationale Studierende (ZiS); Angebote der Fachschaft (Sportler-Partys, Rookie-Nights, Sommerfest, Sporttreffs); studiengangsbezogene Einführungs- und Vernetzungsveranstaltungen; Diversity Week und Diversitätsleitlinien; Präventionsveranstaltungen gegen Depressionen; Runde Tische und Aktionstage für Studierende mit Beeinträchtigungen; Unterstützungsangebote für Studierende mit Erziehungs- und Pflegeverantwortung

Orientierungsangebote von Unternehmen

Teilnahme an Ausbildungsmessen; Vorträge/Angebote des Career Centers (u.a. Praktikumsbörse, Vorträge zur Berufspraxis, Trainings); Messe "Abi, was dann?", Karrieremesse "NEXT", Veranstaltungen der Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer (Triathlon)

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Durch die Lage im Saar-Lor-Lux-Dreieck besteht ein insgesamt hoher internationaler Studierendenanteil, weiterhin besteht der Schwerpunkt Europa. Von Seiten der Dozierenden bestehen vielfältige internationale Kontakte mit Möglichkeiten zum vereinfachten Auslandsaufenthalt, Angebote des Welcome Centers/International Office für internationale Studienanfänger*innen und Studierende; Hochschulnetzwerk "Universität der Großregion" sowie Hochschulallianz "Transform4Europe" zur Steigerung der Studierendenmobilität

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Universität Metz, Universität Nancy, Universität Straßburg, Frankreich; Penn State University, USA; Liverpool University, GB; University College Dublin, Irland; University of Groningen, Niederlande; University of Technology Sydney, Australien, Aarhus University, Denmark

Besonderheiten in der Ausstattung

Die Sportstätteninfrastruktur ist als vorbildlich zu charakterisieren. Durch die Möglichkeit der Nutzung der Sportstätten des organisierten Sports (Landessportverband für das Saarland), den Olympiastützpunktes Rheinland-Pfalz/Saarland sowie durch die enge Kooperation mit der Sportmedizin (Institut für Sport- und Präventivmedizin) entstehen ideale Bedingungen für Forschung und Lehre/Ausbildung. Eigene Laborräume mit spezifischer Messtechnik stehen vor allem für den Bereich Bewegungs- und Trainingswissenschaft zur Verfügung.

Sporteinrichtungen

Die Universität ist Partnerhochschule des Spitzensports. Deshalb gibt es für Bundeskaderathlet*innen am benachbarten Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland bei Bedarf individuell maßgeschneiderte Lösungen, die die Vereinbarkeit von Studium und Spitzensportler-Karriere garantieren. Die sehr gut ausgestatteten Sportstätten an der benachbarten Hermann-Neuberger-Sportschule können auch für die Lehre genutzt werden.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Interaktion von Kognition und Motorik, Alterssimulation, Selbsteinschätzung und Bearbeitungsstrategien kognitiver und motorischer Aufgaben. Anstrengung und Anstrengungsbereitschaft im Kindergarten- und Schulsport sowie Beliebtheit und Akzeptanz von Sportunterricht, Methodenentwicklung für den Gesundheitssport. Interdisziplinäre Analyse Methoden informationell und energetisch beeinflusste Vorgänge im Lern- und Trainingsprozess. Abweichendes Verhalten im Sport, Sportorganisationen und Sozialfiguren im Sport, Außerwissenschaftliche Einflüsse auf die Sportwissenschaft.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Strukturierte Doktoranden- und Graduiertenprogramme begleiten die erste Qualifikationsphase junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Sie unterstützen deren frühe wissenschaftliche Selbstständigkeit. Sie vermitteln Fachwissen und relevante Schlüsselkompetenzen. So werden sie auf den komplexen Arbeitsmarkt "Wissenschaft" intensiv vorbereitet und erhalten eine international wettbewerbsfähige Qualifikation. Mit dem Hermann-Neuberger-Preis des LSVS werden herausragende Abschlussarbeiten aus der Sportwissenschaft besonders gewürdigt.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Regelmäßig findet gemeinsam mit Exist der Universität des Saarlandes ein Unternehmensgründungsseminar speziell für die Sportwissenschaft statt. Die Universität selbst besitzt mit dem Starterzentrum etablierte Methoden der gezielten Förderung von Unternehmensgründungen.

Sonstige Besonderheiten

Die Universität des Saarlandes unterstützt Studierende bei der optimalen Vorbereitung ihres Berufseinstiegs und bietet Unternehmen die Möglichkeit, den Kontakt zu jungen Akademikern herzustellen; Angebote der Stabsstelle Chancengleichheit und Diversitätsmanagement: Anti-Diskriminierungsstelle sowie Leitlinien, Diversity Room und Veranstaltungen, Themenressort Nachhaltigkeit

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.uni-saarland.de/studium/bewerbung/nc.html

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Saarbrücken
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät für Empirische Humanwissenschaften und Wirtschaftswissenschaft

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Veröffentlichungen pro Professor:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen?
Fakultät für Empirische Humanwissenschaften und Wirtschaftswissenschaft
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät für Empirische Humanwissenschaften und Wirtschaftswissenschaft
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät für Empirische Humanwissenschaften und Wirtschaftswissenschaft
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Sport / Sportwissenschaft
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen