1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften - Management and Economics
Zurück
Studienprofil

Bachelor of Science

Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften - Management and Economics

Universität Innsbruck

Anzeige Ein Angebot der Universität Innsbruck. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
Ao. Univ. Prof. Dr. Michael Habersam
Tel: +43 512 507 71436
Basisinformationen
Abschluss:
Bachelor of Science
Sachgebiet(e):
Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
Regelstudienzeit:
6 Semester
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Innsbruck
Innrain 52
6020 Innsbruck
Tel: +43 512 507-0
Weitere Informationen / Services:
www.uibk.ac.at/
Zulassungssemester:
Wintersemester/Sommersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Matura oder Äquivalent

Informationen zur Zulassung, den Terminen und Fristen unter:
https://www.uibk.ac.at/studium/anmeldung-zulassung/
Schwerpunkte:
Das Studium beschäftigt sich mit der Fülle wirtschaftlicher Herausforderungen, die sich in Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und ganzen Volkswirtschaften auf lokaler und globaler Ebene stellen. Es geht um ein Verständnis wirtschaftlicher Zusammenhänge und den verantwortungsvollen Umgang mit Menschen und Ressourcen.
Vorlesungszeit:

Anfang Oktober bis Ende Januar; Anfang März bis Ende Juni

Bewerbungsfrist:
Die Frist ist abgelaufen
Einschreibfrist (Beginner):
Die Frist ist abgelaufen
Anmerkung:
Informationen für Studieninteressierte:
https://www.uibk.ac.at/studium
Abschluss:
Bachelor of Science
Sachgebiet(e):
Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
Regelstudienzeit:
6 Semester
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Innsbruck
Innrain 52
6020 Innsbruck
Tel: +43 512 507-0
Weitere Informationen / Services:
www.uibk.ac.at/
Zulassungssemester:
Wintersemester/Sommersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Matura oder Äquivalent

Informationen zur Zulassung, den Terminen und Fristen unter:
https://www.uibk.ac.at/studium/anmeldung-zulassung/
Schwerpunkte:
Das Studium beschäftigt sich mit der Fülle wirtschaftlicher Herausforderungen, die sich in Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und ganzen Volkswirtschaften auf lokaler und globaler Ebene stellen. Es geht um ein Verständnis wirtschaftlicher Zusammenhänge und den verantwortungsvollen Umgang mit Menschen und Ressourcen.
Vorlesungszeit:

Anfang Oktober bis Ende Januar; Anfang März bis Ende Juni

Bewerbungsfrist:
Die Frist ist abgelaufen
Einschreibfrist (Beginner):
Die Frist ist abgelaufen
Anmerkung:
Informationen für Studieninteressierte:
https://www.uibk.ac.at/studium

Der Studiengang im Fokus

Das Bachelorstudium „Wirtschaftswissenschaften - Management and Economics“ beschäftigt sich mit der Fülle wirtschaftlicher Herausforderungen, die sich in Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und ganzen Volkswirtschaften stellen. Es geht um ein Verständnis wirtschaftlicher Zusammenhänge und den verantwortungsvollen Umgang mit Menschen und Ressourcen.

Das Studium wird von der Fakultät für Betriebswirtschaft und der Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik gemeinsam angeboten. Studierende erwerben umfassendes Grundwissen zu wirtschaftlichem Handeln und Denken sowie der Funktionsweise von Märkten und Organisationen. Zudem haben sie die Möglichkeit, sich gezielt in speziellen Themen, wie beispielsweise Marketing, Wirtschaftsinformatik, Human Resource Management, Finanzwirtschaft, Wirtschaftspolitik oder Internationale Wirtschaftsbeziehungen, zu vertiefen.

Statt frühzeitiger Spezialisierung in den ersten Semestern werden eine umfassende Methoden- und Problemlösungskompetenz, eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten sowie ein kritischer Umgang mit dem erworbenen Wissen vermittelt. Darin unterscheidet es sich deutlich von vielen wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudien im regionalen und nationalen Umfeld.

Studierende lernen Unternehmen und Volkswirtschaften zu verstehen und zu gestalten, diskutieren über die Zukunft von Arbeit und Wirtschaft und lernen eigene Ideen zu entwickeln und unternehmerisch zu denken.

Aufbau des Studiums

Die Lehrinhalte sind wissenschaftlich fundiert und orientieren sich an jüngsten Entwicklungen und Trends in Praxis und Forschung. Das Studium bietet Raum für eigenständiges Arbeiten und forciert den reflektierten Umgang mit erworbenem Wissen. Zudem vermittelt es Schlüsselkompetenzen in Bereichen wie Teamarbeit, Kommunikation und Präsentation.

Die Lehrinhalte setzen sich aus den Kernbereichen BWL, VWL und Statistik, speziellen Grundlagen- und Vertiefungsmodulen in BWL oder VWL sowie Wahlfächern aus verschiedenen Disziplinen bzw. einem Ergänzungspaket zusammen.

„5+1 - Wirtschaft Plus!“ Nach dem Prinzip „5+1“ können Studierende fünf Semester wirtschaftswissenschaftliche Inhalte mit einem Semester aus einem anderen Fachgebiet ergänzen. Dabei werden die wirtschaftswissenschaftlichen Wahlmodule (30 ECTS) durch einen vordefinierten Modulkatalog aus einer anderen Disziplin ersetzt. Die Ergänzung Digital Science vermittelt beispielsweise grundlegende Kenntnisse der Programmierung und Datenanalyse und bereitet Studierende somit auf digitale Herausforderungen während und nach dem Studium vor. Weitere Ergänzungspakete aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Politik und Gesellschaft sowie Technik sind derzeit in Ausarbeitung.

Der Studiengang im Video
Wirtschaftswissenschaften an der Uni Innsbruck studieren
Mögliche Berufsfelder

Den Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums stehen vielseitige Berufsmöglichkeiten in verschiedenen Branchen offen: So sind sie beispielsweise in der Wirtschaft, in Non-Profit-Organisationen auf nationaler und internationaler Ebene, in verschiedenen Organisationsbereichen wie z.B. Marketing, Controlling, Personalmanagement, Finanzwesen oder aber als (Mit)GründerIn eines Start-Ups tätig. Das Bachelorstudium „Wirtschaftswissenschaften - Management and Economics“ bildet zudem eine hervorragende Basis für ein weiterführendes Masterstudium im In- oder Ausland.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.