1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Bachelorstudium Elektrotechnik

Universität Innsbruck

Anzeige Ein Angebot der Universität Innsbruck. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
Studienberatung der Universität Innsbruck
Tel: +43 512 507-32050
Basisinformationen
Abschluss:
Bachelor of Science
Sachgebiet(e):
Elektrotechnik, Mechatronik
Regelstudienzeit:
6 Semester
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Innsbruck, Hall in Tirol
Innrain 52
6020 Innsbruck
Tel: +43 512 507-0
Weitere Informationen / Services:
www.uibk.ac.at/
Zulassungssemester:
Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Matura oder Äquivalent

Informationen zur Zulassung, den Terminen und Fristen unter:
https://www.uibk.ac.at/studium/anmeldung-zulassung/
Schwerpunkte:
Elektrotechnische Systeme bilden die Grundlage unserer modernen Zivilisation. Sie ermöglichen aktuelle Kommunikations- und Informationstechnologie oder automatisierte Produktion in Fabriken, liefern aber auch Lösungen für zentrale Herausforderungen unserer Gesellschaft, wie Elektromobilität oder die effiziente und umweltschonende Erzeugung, Übertragung und Speicherung von elektrischer Energie.
Vorlesungszeit:

Anfang Oktober bis Ende Januar; Anfang März bis Ende Juni

Bewerbungsfrist:

Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung: 1. März bis 15. Mai bzw. 15. Juli
Nähere Informationen: www.uibk.ac.at/studium/anmeldung-zulassung/aufnahmeverfahren-neu

Einschreibfrist (Beginner):

Online-Bewerbung für Studien ohne Aufnahmeverfahren:

Bachelor- und Diplomstudien (Wintersemester bis 5.9./ Sommersemester bis  5.2.)

Masterstudien (Wintersemester bis 30.11./ Sommersemester bis 30.4.)

Detaillierte Informationen zur Zulassung, den Terminen und Fristen finden Sie unter: 

www.uibk.ac.at/studium/anmeldung-zulassung/

Anmerkung:
Dieses Studium wird gemeinsam von der Universität Innsbruck und der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik - UMIT angeboten. Das Studium wird vom Land Tirol gefördert. Die Studiengebühren betragen an der UMIT EUR 363,- pro Semester und Student/in zuzüglich allfälliger Studiengebühren an der Universität Innsbruck für bestimmte Personengruppen. Des Weiteren ist der Beitrag für die Österreichische Hochschülerschaft (ÖH-Beitrag) zu entrichten.

Informationen für Studieninteressierte:
https://www.uibk.ac.at/studium
Abschluss:
Bachelor of Science
Sachgebiet(e):
Elektrotechnik, Mechatronik
Regelstudienzeit:
6 Semester
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Innsbruck, Hall in Tirol
Innrain 52
6020 Innsbruck
Tel: +43 512 507-0
Weitere Informationen / Services:
www.uibk.ac.at/
Zulassungssemester:
Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Matura oder Äquivalent

Informationen zur Zulassung, den Terminen und Fristen unter:
https://www.uibk.ac.at/studium/anmeldung-zulassung/
Schwerpunkte:
Elektrotechnische Systeme bilden die Grundlage unserer modernen Zivilisation. Sie ermöglichen aktuelle Kommunikations- und Informationstechnologie oder automatisierte Produktion in Fabriken, liefern aber auch Lösungen für zentrale Herausforderungen unserer Gesellschaft, wie Elektromobilität oder die effiziente und umweltschonende Erzeugung, Übertragung und Speicherung von elektrischer Energie.
Vorlesungszeit:

Anfang Oktober bis Ende Januar; Anfang März bis Ende Juni

Bewerbungsfrist:

Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung: 1. März bis 15. Mai bzw. 15. Juli
Nähere Informationen: www.uibk.ac.at/studium/anmeldung-zulassung/aufnahmeverfahren-neu

Einschreibfrist (Beginner):

Online-Bewerbung für Studien ohne Aufnahmeverfahren:

Bachelor- und Diplomstudien (Wintersemester bis 5.9./ Sommersemester bis  5.2.)

Masterstudien (Wintersemester bis 30.11./ Sommersemester bis 30.4.)

Detaillierte Informationen zur Zulassung, den Terminen und Fristen finden Sie unter: 

www.uibk.ac.at/studium/anmeldung-zulassung/

Anmerkung:
Dieses Studium wird gemeinsam von der Universität Innsbruck und der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik - UMIT angeboten. Das Studium wird vom Land Tirol gefördert. Die Studiengebühren betragen an der UMIT EUR 363,- pro Semester und Student/in zuzüglich allfälliger Studiengebühren an der Universität Innsbruck für bestimmte Personengruppen. Des Weiteren ist der Beitrag für die Österreichische Hochschülerschaft (ÖH-Beitrag) zu entrichten.

Informationen für Studieninteressierte:
https://www.uibk.ac.at/studium

Der Studiengang im Fokus

Gestalte die Zukunft mit Elektrotechnik in Innsbruck! Elektrotechnische Systeme bilden die Grundlage unserer modernen Zivilisation. Sie ermöglichen aktuelle Kommunikations- und Informationstechnologie oder automati­sierte Produktion in Fabriken, liefern aber auch Lösungen für zentrale Herausforderungen unserer Gesellschaft, wie Elektromobilität oder die effiziente und umweltschonende Erzeugung, Übertragung und Speicherung von elektrischer Energie. Das Elektrotechnik Studium in Innsbruck ist abwechslungsreich und verbindet theoretisches Wissen mit der Praxis. Bereits während dem Bachelor können Studierende ihr Wissen in praktischen und interdisziplinären Projekten anwenden und so ihr Fachwissen sowie Softskills verbessern: Beim Robocup werden Roboter gebaut, das Team von Campus Tirol Motorsport baut zukunftsorientierte Elektrorennwagen in Eigenkonstruktion und –fertigung und auch eine Teilnahme am architektonischen sowie energietechnischen Wettbewerb Solar Decathlon ist möglich. Das Bachelorstudium Elektrotechnik ist abwechslungsreich, zukunftssicher und bietet beste Berufsaussichten.

Aufbau des Studiums:

Das Bachelorstudium Elektrotechnik wird gemeinsam von der Universität Innsbruck und der Privaten Universität für Gesundheits- wissenschaften, Medizinische Informatik und Technik - UMIT angeboten. Das Studium vermittelt Grundlagen der Elektrotechnik. Außerdem eignen sich Studierende auch ein Grundwissen in den Fächern Mathematik, Physik, Chemie, Werkstoffwissenschaften und Maschinenbau an. Im fünften und sechsten Semester gibt es die Möglichkeit, eine von zwei Vertiefungsrichtungen zu wählen: „Energietechnik und Automatisierung“ oder „Biomedizinische Technik“. Die Bachelorarbeit wird schließlich in engem Kontakt zu Forscherinnen und Forschern erstellt, die den Studierenden damit einen Einblick in aktuelle Forschungs- und Entwicklungsprojekte geben. Nach dem Abschluss des Bachelors gibt es an der Universität Innsbruck auch die Möglichkeit, den Master Elektrotechnik mit dem Abschluss Diplomingenieurin zu absolvieren.

Der Studiengang im Video
Mögliche Berufsfelder
  • Medizintechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Luft- und Raumfahrt
  • Automobiltechnik
  • Consumer Electronics
  • Leitungsfunktionen in Unternehmen
  • Projektmanagement
  • Technischer Vertrieb und Technisches Marketing
  • Produktentwicklung

 

Absolventinnen und Absolventen machen Karriere in unterschiedlichen Branchen wie Medizintechnik, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik/Elektronik, erneuerbare Energien.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.