Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

European Master Embedded Computing Systems (EMECS)

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Informatik
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
  • Standort(e): Kaiserslautern
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
European Master Embedded Computing Systems (EMECS) im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau
Gottlieb-Daimler-Straße 47
67663 Kaiserslautern
Tel: 0631 205-0
Fax: 0631 205-3200
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu European Master Embedded Computing Systems (EMECS)
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich European Master Embedded Computing Systems (EMECS) studiere?
Beim Studiengang European Master Embedded Computing Systems (EMECS) an der Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Informatik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Englisch und Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium European Master Embedded Computing Systems (EMECS) angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium und als internationaler Studiengang in Kaiserslautern angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Kaiserslautern angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang European Master Embedded Computing Systems (EMECS) hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um European Master Embedded Computing Systems (EMECS) zu studieren?
Für das Studium des Fachs European Master Embedded Computing Systems (EMECS) gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Näheres regeln die Einschreibe- und Prüfungsordnung. Bitte bei der Hochschule erfragen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach European Master Embedded Computing Systems (EMECS) sind:
Weitere Sprachen:
Deutsch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 08.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und den Fristen werden rechtzeitig auf der Website der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität zur Verfügung gestellt.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und den Fristen werden rechtzeitig auf der Website der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität zur Verfügung gestellt.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und den Fristen werden rechtzeitig auf der Website der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität zur Verfügung gestellt.
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Näheres regeln die Einschreibe- und Prüfungsordnung. Bitte bei der Hochschule erfragen.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Weitere Sprachen:
Deutsch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 08.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und den Fristen werden rechtzeitig auf der Website der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität zur Verfügung gestellt.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und den Fristen werden rechtzeitig auf der Website der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität zur Verfügung gestellt.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und den Fristen werden rechtzeitig auf der Website der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität zur Verfügung gestellt.
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Der Studiengang wird im Rahmen des Erasmus Mundus Programms von der TU Kaiserslautern gemeinsam mit den Partneruniversitäten Norwegian University of Science and Technology in Trondheim und University of Southampton (UK) durchgeführt.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
21
Geschlechterverhältnis
90 % männlich
10 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
11
Absolvent:innen pro Jahr
14

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Erasmus Mundus Studiengang: 2 Semester Kaiserslautern + 2 Semester Partneruniversität; komplett englischsprachig; forschungsorientiertes Projektseminar; optionales Master-Projekt mit individueller Themenstellung bis max. 15 CPs

Außercurriculare Angebote

regelmäßige Kaminabende, Gastvorträge, Trainings von Industrievertretern und Exkursionen; EMECSthon 1x jährlich als gemeinsamer Hackathon aller Partnerunis; Mentoring-Programm für neue Studierende durch die Fachschaft; Coaching-Angebote des Fachbereichs und des Selbstlernzentrums der TUK; Seminar zum wissenschaftlichen Arbeiten als gemeinsames Angebot der TUK und der UdS

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt obligatorisch für Abschluss eines "joint programme"; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
ja, gemeinsamer Abschluss obligatorisch

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
720
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
350
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
20 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Bachelor- und Masterstudiengang überlappend studierbar; alle Bachelorabsolvent*innen des Fachbereichs bekommen einen Studienplatz im entsprechenden Masterstudiengang EIT; Nicht-technisches Modul "Einführung in das ingenieurwissenschaftliche Arbeiten" vermittelt Grundlagen von Projekt- und Selbstmanagement sowie Präsentation- und Schreibkompetenzen; "kurze Wege": Philosophie der "offenen Tür" bei allen Dozent*innen; enge und fruchtbare Kooperation mit der Fachschaft, kurze Wege als Umsetzung des TUK-Mottos "Studierende als Partner"

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

"European Master in Embedded Computing Systems" (EMECS): Joint degree mit drei Partneruniversitäten; internationale Masterstudiengänge "Embedded Computing Systems" (ESY) und "Automation & Control" (A&C) in englischer Sprache; 22 Partner-Unis im ERASMUS-Programm, Abschlussarbeiten und Praktika im Ausland möglich; Studium im Rahmen der Universität der Großregion (Metz, Nancy, Liege, Luxemburg) möglich; rund 50 % der Studierenden im Fachbereich aus dem Ausland; rund 30 Nationen im Fachbereich vertreten; zentrale Betreuung internationaler Studierende durch die ISGS

Besonderheiten in der Ausstattung

Professionelles Studio für Studiengang Medien- und Kommunikationstechnik; Living-Lab für Netzwerk- und Bustechnik sowie Ambient Assisted Living; Audio- und Videoequipment für Lehre und eigene Projekte verfügbar; Hörsäle, Seminarräume und Labore auf dem aktuellen Stand der Technik; VDE-Normen, IEEE- und ACM-Datenbanken verfügbar

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Forschungsprojekte in allen Bereichen der Elektrotechnik und Informationstechnik wie z.B.: Elektromobilität; Mobilfunk der Zukunft; Energiewende; Embedded/Realtime System; enge Kooperation mit An-Instituten (MPI, Fraunhofer IESE, Fraunhofer ITWM, DFKI, ...) und verwandten Fachbereichen am Standort; Kompetenzzentrum für Inspektionstechnologie (KfI); 6G-Hub Kaiserslautern

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

umfassendes Netzwerk und Weiterbildungsprogramm durch den TU-Nachwuchsring; individuelles Mentoring durch Professor*innen; Frauen-Mentoringprogramm

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Uniweite Unterstützung durch das Gründungsbüro der TUK in Form von Seminaren, Beratung, Förderung usw.

Sonstige Besonderheiten

Philosophie der "offenen Türen" - jederzeit Ansprechpartner für alle Belange fast immer ohne Termin verfügbar; sehr enge und kooperative Zusammenarbeit mit der Fachschaft; unkomplizierte Betreuungs- und Beratungsangebote; sehr engagierte Hochschulgruppen im Fachbereich (VDE-Hochschulgruppe, CampusTV, Kaiserslautern Racing Team (KaRaT), ...), die sich überaus aktiv und in Kooperation mit dem Fachbereich für die Interessen der Studierenden einsetzen

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Kaiserslautern
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 42 Studierenden der Studiengänge Elektrotechnik und Informationstechnik (M.Sc.), European Master in Embedded Computing Systems (EMECS) (M.Sc.) und Medien- und Kommunikationstechnik (M.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Übergang zum Masterstudium   S
Ist der Übergang vom vorherigen Studium zum Masterstudium gut organisiert?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Wissenschaftsbezug   S
Werden methodische Kompetenzen, wissenschaftliches Arbeiten, kritisches Hinterfragen und ähnliches gefördert?
Veröffentlichungen pro Wissenschaftler:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Wissenschaftler:innen?
Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Zitationen pro Publikation   F
Wie häufig werden die Veröffentlichungen der Wissenschaftler:innen von anderen zitiert?
Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen