Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Evolution, Ecology and Systematics

Short-Facts
  • Abschluss: Master of Science
  • Sachgebiet(e): Botanik, Ökologie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
  • Standort(e): Jena
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Evolution, Ecology and Systematics im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel: 03641 9401000
Fax: 03641 9414242
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Evolution, Ecology and Systematics studiere?

Beim Studiengang Evolution, Ecology and Systematics an der Friedrich-Schiller-Universität Jena handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Science

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Botanik, Ökologie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Evolution, Ecology and Systematics angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als internationaler Studiengang in Jena angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Jena angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Evolution, Ecology and Systematics hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Evolution, Ecology and Systematics zu studieren?

Für das Studium des Fachs Evolution, Ecology and Systematics gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Fachliche Voraussetzung ist der Nachweis eines Studiums im Bereich Biologie mit einer Gesamtnote von mindestens 2,5.
Für das Studium sind ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache unverzichtbar, die Lehrsprache ist Englisch.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Evolution, Ecology and Systematics sind:

Schwerpunkte:
Anthropologie, Chemie, Forschung, Geochemie, Gesellschaftstheorie, Ökologie, Spezielle Zoologie, Statistik, Zoologie

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
siehe auch www.uni-jena.de/semestertermine.html
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.09.2024
https://www.uni-jena.de/Bewerbung

Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter https://www.uni-jena.de/studium/bewerbung-einschreibung/masterbewerbung
Hochschulwechsler:
Bis 15.09.2024
https://www.uni-jena.de/Bewerbung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
incoming@uni-jena.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
incoming@uni-jena.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
https://www.uni-jena.de/Bewerbung

Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter https://www.uni-jena.de/studium/bewerbung-einschreibung/masterbewerbung
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
https://www.uni-jena.de/Bewerbung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
etwaige Abweichungen bei Hochschule (Internationales Büro) erfragen - incoming@uni-jena.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
etwaige Abweichungen bei Hochschule (Internationales Büro) erfragen - incoming@uni-jena.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Hochschulwechsler:
bei Hochschule erfragen (abhängig von Zulassungsbeschränkung ja/nein)
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
bei Hochschule erfragen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Hochschulwechsler:
bei Hochschule erfragen (abhängig von Zulassungsbeschränkung ja/nein)
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
bei Hochschule erfragen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 05.07.2024
siehe u.a. auch unter www.uni-jena.de/semestertermine.html
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Fachliche Voraussetzung ist der Nachweis eines Studiums im Bereich Biologie mit einer Gesamtnote von mindestens 2,5.
Für das Studium sind ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache unverzichtbar, die Lehrsprache ist Englisch.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Anthropologie, Chemie, Forschung, Geochemie, Gesellschaftstheorie, Ökologie, Spezielle Zoologie, Statistik, Zoologie

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
siehe auch www.uni-jena.de/semestertermine.html
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.09.2024
https://www.uni-jena.de/Bewerbung

Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter https://www.uni-jena.de/studium/bewerbung-einschreibung/masterbewerbung
Hochschulwechsler:
Bis 15.09.2024
https://www.uni-jena.de/Bewerbung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
incoming@uni-jena.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
incoming@uni-jena.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
https://www.uni-jena.de/Bewerbung

Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter https://www.uni-jena.de/studium/bewerbung-einschreibung/masterbewerbung
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
https://www.uni-jena.de/Bewerbung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
etwaige Abweichungen bei Hochschule (Internationales Büro) erfragen - incoming@uni-jena.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
etwaige Abweichungen bei Hochschule (Internationales Büro) erfragen - incoming@uni-jena.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Hochschulwechsler:
bei Hochschule erfragen (abhängig von Zulassungsbeschränkung ja/nein)
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
bei Hochschule erfragen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Hochschulwechsler:
bei Hochschule erfragen (abhängig von Zulassungsbeschränkung ja/nein)
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
bei Hochschule erfragen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 05.07.2024
siehe u.a. auch unter www.uni-jena.de/semestertermine.html
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
116
Geschlechterverhältnis
44 % männlich
56 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
35
Absolvent:innen pro Jahr
16

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Geländeexkursionen
Freiland-, Geländepraktika oder Exkursionen im Umfang von 6 Pflichtcredits und 14 Wahlpflichtcredits
Credits für Laborpraktika
Laborpraktika im Umfang von 8 Pflichtcredits und 40 Wahlpflichtcredits
Praktikumsplätze für Erstsemester
40 Plätze insgesamt.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Master-Studiengang Evolution, Ecology and Systematics vermittelt vertiefte Kenntnisse der organismischen und evolutionären Biologie. Das Studium ist interdisziplinär ausgerichtet mit Lehrinhalten zur Ökologie, Biodiversität, Evolutionsbiologie, Paläontologie, Systematik und Phylogenetik für unterschiedliche Organisationsebenen und Organismengruppen. Das Studium umfasst fünf Pflichtmodule, im Wahlpflichtbereich besteht ein großer Spielraum für die individuelle Auswahl aus Modulen der drei beteiligten Institute Zoologie und Evolutionsforschung, Ökologie und Evolution sowie Biodiversität.

Außercurriculare Angebote

Ein gemeinsames BBQ findet im ersten Semester mit Studierenden aus den Vorjahren sowie Dozenten und Dozentinnen statt.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1300
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
310

Lehre in Kernbereichen

Allgemeine Biologie/Evolution, Genetik
24,3 %
Biochemie/Biophysik/Physiologie; Zell- & Entwicklungsbiologie
28,4 %
Zoologie
7,6 %
Botanik/Pflanzenwissenschaft
9,6 %
Mikrobiologie
18,3 %
Ökologie
11,7 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Der Bachelorstudiengang Biologie bietet mit über 50 % einen hohen Anteil praktischer Ausbildung. Der Bachelorstudiengang beinhaltet einen umfassenden Fächerkanon, der in den ersten beiden Studienjahren breit und im dritten Studienjahr gezielt durch frei wählbare Wahlpflichtmodule auf die konsekutiven Masterstudiengänge vorbereitet. Er unterliegt einem Qualitätssicherungssystem. Prinzipiell wird ein enger Kontakt zu Unternehmen und Praxis gepflegt.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Der Fachbereich bietet in jedem der Masterstudiengänge mit ca. 75 % einen hohen Anteil praktischer Ausbildung. Die Masterstudiengänge sind international und forschungsorientiert ausgerichtet. Durch den modularen Aufbau wird gewährleistet, dass die Theorie aus den Vorlesungen so viel Anwendungsbezug wie möglich hat. Während der Praktika bekommen die Studierenden einen tiefen Einblick in die aktuelle Forschung ihrer Dozenten und Dozentinnen. Alle Studiengänge unterliegen einem Qualitätssicherungssystem. Prinzipiell wird ein enger Kontakt zu Unternehmen und Praxis gepflegt.

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Get together Meeting, Lerntandems, What's App-Gruppen, Metorenprogramm des Dezernats für Studienangelegenheiten und des Internationalen Büros

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die englischsprachigen Masterstudiengänge ziehen einen hohen Anteil (ca. 50 %) internationaler Studierender pro Jahrgang an, die durch Willkommensstrukturen und Infoveranstaltungen auf das Studieren im Fachbereich vorbereitet werden. Studentische Mentoren unterstützen internationale Studierende bei der Wohnungssuche oder anstehenden bürokratischen Regelungen. Mobilitätsfenster und moderate Anerkennungsverfahren garantieren den in Jena immatrikulierten Studierenden ein erleichtertes Verfahren zum internationalen Studium in anderen Ländern.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Aarhus University, Dänemark; University of Oulu, Finnland; Université Bordeaux, Frankreich; Aix-Marseille Université, Frankreich; Universita di Siena, Italien; University of Padua, Italien; University of Oslo, Norwegen; University of Lund, Schweden

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die Forschung in der Fakultät für Biowissenschaften konzentriert sich auf die drei Schwerpunkte Mikrobielle Kommunikation, Biodiversität und Evolution und Regulation altersassoziierter Prozesse. Es besteht eine enge Zusammenarbeit der außeruniversitären Forschungsinstitute, bspw. HKI, FLI und auch MPIs mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Die Einbindung in die laufenden Forschungsprojekte, bspw. iDiv, bietet Studierenden hervorragende Bedingungen für die Durchführung von Praktika, die Anfertigung einer Abschlussarbeit und einer anschließenden Promotions- und PostDoc-Phase.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Mitgliedschaft in strukturiertem Promotionsprogramm (z.B. auch Graduiertenschule o.ä.) ist obligatorisch; Möglichkeit in wissenschaftlichen Förderprogrammen zu promovieren (z.B. DFG_Forschergruppe, Graduiertenkolleg, SFB, etc.) ist vorhanden ; Geregelte Betreuung in Form von Betreuungsvereinbarung, Betreuungsleitfaden o.ä. ist obligatorisch;Es gibt Vertrauensdozent*innen; Besuch einschlägiger Konferenzen wird aktiv gefördert; Karrierebedingungen: adäquate Entlohnung und Ausstattung ist gegeben; Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind gegeben; Ein- und Ausstieg (sektorübergreifend) in die Promotion wird unterstützt; Erwerb von fachlichen und überfachlichen Kompetenzen (auch sektorübergreifend) ist obligatorisch; Lehrtätigkeit für Promovierende auch ohne Lehrverpflichtung möglich; Internationalität wird besonders gefördert

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das Servicezentrum Forschung und Transfer als zentrale Einrichtung der Universität Jena bietet allen Angehörigen der Universität zur Durchführung ihrer wissenschaftlichen Aktivitäten ein breit gefächertes Unterstützungsangebot, von der Projektidee bis zur praktischen Anwendung. Das Zentrum unterstützt bei der Drittmittelakquise, Transfer-/Patentaktivitäten sowie bei Unternehmensgründungen. Neben einem umfassenden Beratungs- und Coachingangebot werden Informationsveranstaltungen und Weiterbildungsangebote zum Thema Forschungstransfer und Ausgründung organisiert.

Sonstige Besonderheiten

Besonders hervorzuheben sind die zahlreichen SFBs, wie FungiNet, AquaDiva und ChemBioSys, sowie das Excellenz Cluster Ballance of the Microverse, das iDIV, das Jena-Experiment als größtes Biodiversitätsexperiment Europas und IMPLULS zur Alternsforschung. Außerdem ermöglichen enge Kooperationen mit den Leibniz-Instituten HKI, FLI und IPHT, JenOptik und Zeiss die Entwicklung neuester Anwendungen bspw. aus den Bereichen Photonik und Mikroskopie für die biologische und biomedizinische Forschung. Green Office der FSU; Inklusionsbeauftragte; Diversitätsbüro

Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.uni-jena.de/studienangebot

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Jena
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Biologie / Biowissenschaften
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen